• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

will mich das ding verarschen????plz alles lesen

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
ja, genau, ich bins mal wieder.
nur langsam geht mir meine krücke echt voll aufn s****. sry für den ausdruck, aber es kann nicht sein. erstmal zur vorgeschichte: ich habe mir nen "neuen" rechner bei ebay zusammengesucht (leider im nachherein das meiste gebraucht). also graka (7950gx2) und mainborard (asus p5b deluxe) gebraucht. nur der ram (OCZ Gold) is neu. den rest hatte ich noch leigen. am anfang hat alles auch ganz toll funktioniert, nur mit der zeit wurden die probleme die er machte immer größer. angefangen hatte es mit "ganz normalen" abstürzen, ging über unerklärliche ausfälle des maus cursors (also man konnte ihn nur nicht mehr sehen) bis jetzt die graka nervt (blue screnn mit nv4_disp hinweis) und auf einmal der ton ausgesetzt hat. ausserdem passieren diese "abstürze" meist nach dem zocken, beim starten des internet explorers7 oder von norton antivir (welche progs sonst noch damit n problem haben ist unterschiedlich). nur den ton geht von anfang an (also mit windows start) nicht mehr...worunter halt logischer weise das zocken leidet-...- ich weiss nicht, ob ihr auch sone e-mail bekommen habt, aber auf alle fälle muss ein windoofs update fürn ie7 mehr probleme machen, als es behebt (mail dierekt iwi von microsoft). nur wenn es daran leigen würde, dürften ja andere progs darunter nicht leiden. ausserdem setzt manchmal nach dem windosstart der bildschirm einfach fürn par sekunden aus und kommt dann wieder. das selbe passiert auch machmal im ie7, nur dass da das bild nicht immer wieder kommt. ist fast so, als ob sich das ding kurzzeitig selbstständig in standby setzt. ich weiss, dass ich das alles ein bisschen komisch anhört, lässt sich aber auch nicht leicht beschreiben. ich hatte auch schon mal für den mainboard chipsatz n update draufgezogen, wodurch der rechner dann kurzzeitig mal ging, aber irgendwann war das udate dann einfach "weg". wie resetet das ding. mit der graka hatte ich auch schon verschiedene sachen probiert. hatte den 163.75 und den 169.13 probiert, nur das der 169er auch mehr probs gemacht hatte, als er behoben hatte...also wieder den 163er drauf gemacht. hatte auch in nem älteren beitrag was von nem "nvodngov19381" gelesen und natürlich ausprobiert, allerdings hatte der noch mit dem 83er patch gearbeitet, weshalb ich das auch lieber sein gelassen hatte (angeblich sollte der probs mit der graka, wie das nv4_disp beheben). ich weiss, dass das ne menge an sachen war, aber ich hoffe, das ihr mich mit diesem prob nicht im stich lasst^^ aber wie gesgat, ich glaube iwi, dass das mainbord ein weg hat (auch wenns bei ebay gebarucht als voll funktionsfähig stand). aber wenn ihr mir technisch nicht helfen könnt, dann bestätigt bitte meine vermutung.
schon mal dnake an alle, die sich hoffentlich nicht das durchlesen und dnan gleich ein neues forum aufsuche.
plz help
 

MalkavianChild

Moderator
Teammitglied
Na ja, gebrauchte Sachen -besonders Technik- bei ebay sind immer mit Zweifel zu betrachten.

Ich hab zwar bisher nur gute Erfahrung gemacht, aber das kann sich auch schlagartig ändern.

In deinem Fall würde ich alles nochmal neu aufsetzen, die neusten Treiber laden und schauen, ob alle Einstellungen im BIOS richtig sind.

Zudem sollte deine CPU, dein Mainboard und auch deine Grafikkarte nicht heiß werden.

Was hast du denn für Festplatten? S-ATA oder noch das "alte" P-ATA (IDE)?

Wenn du dich traust, dann kannst du auch mal ein neues BIOS aufspielen. Das geht bei ASUS auch unter Windows (von '98 bis Vista). Nennt sich "ASUS Update".

Ausserdem solltest du darauf achten, ob du PCI Karten verwendest und in welchem Slot diese Stecken wegen IRQ Adressen.
Kann dir leider nicht genau sagen, was es mit diesen Adressen auf sich hat, weil sich das meiner Kenntnis entzieht. Ich weiss nur, das deshalb mein älterer PC sehr oft abgestürzt ist, weil meine Soundkarte und meine Netzwerkkarte gleichzeitig ne gleiche IRQ Anfrage gesendet hatten.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen ;)
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
erstmal danke, dass jemand doch sos chnell geantwortet hat^^
also das mit dme bios-update könnt ich ja eig machen, weil ich das prog auf drauf habe. treiber sind schon die neuesten...meines wissens (mache die überprüfung mit dem SAN-tool).ich ahbe nur noch eine pci karte drinne, und die is für videobearbeitung...also dürfte die da auch keine anfragen oder so starten. vlt sollte ich mir ja wirklich einfach "mal wieder" (-...-) n neues mainbord zulegen und dnan vlt auch gleich die 8800gt
 

MalkavianChild

Moderator
Teammitglied
Na ja, mein ASUS Commando hat auch den P965 Chipsatz. Daran kann es nicht unbedingt liegen, ausser das vielleicht dein Mainboardchip heißer wird.

Und eine GT kann nie schaden ^^
 

Legume

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kannst ja notfalls die Graka mal bei nem Kumpel ausprobieren ob der PC auch bei Ihm abstürzt oder so was in der Art.Wenn man sich das alles so durchließt klingt es echt nach einem defekten bzw. beschädigtem Mainboard.Und bevor ich mir alles neu kaufen würde,würde ich es wie gesagt bei einem Kumpel testen
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
btw,
wäre mir sehr neu das Microsoft Links per E-Mails verschickt um Updates runterzuladen :ugly:



-> Rechner platt machen und alles formatieren, mit Glück haste dir keinen Trojaner etc eingefangen, aber sicher wäre ich mir da nicht :hmm:
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
(1)beim kumpel probieren könnte ich wirklich mal, nur ich glaube iwi, dass der nichmal pci-e hat, weil der nicht zockt (zumindest am rechner...)
(2)das der chip oder was auch immer zu heiss wird kann ich mir nicht vorstellen. ansonsten würde er ja nicht gleich beim hochfahren solche krummen dinger abziehen. ich hatte zwar mal probeweise die cpu spannung und so erhöht, hat aber nicht richtig gefunzt (unter den einstellunge) und da hatters im bios auto-resetet. aslo glaub icha uch nicht, dass burch mich was durchgebrannt sein könnte.
(3) ich ahbe auch nicht den downloadlink zugeschickt bekommen, sondern im nachherrein ist ne mail gekommen, in der bloß stand, dass dieses eine update diese fehler verurssachen kann und sie daran arbeiten würden, ein neues zu veröffentlichen, was alles wieder behebt. ich meine slebst schuld...wir ahben ja die windows-updates auf auto...also hatters automatisch schon runtergeldaen gehabt.
wenn ich den ie7 runterlösche (was ich ja auch shcon probiert hatte) ändert sich an der ganzen sache aber auch nichts.
und wenn sich einer von euch fragt, wie ich dann hier schreiben kann...übern t-online explorer^^gefällt mir zwar nicht das ding, aber es funzt (meistens).
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Welche Bios Revision ist auf dem Board?
Von welchem Betriebssystem sprichst Du?
Und welchen Prozessor verwendest Du?
Hast Du ein Handbuch zum Board?

(Ich habe darüber in Deinem unstrukturierten Geschreibe nichts gelesen. Mach das nächste mal zumindest Absätze).

Ich habe auch ein P5B Deluxe, zwar die WiFi Edition, aber bis auf diesen Unterschied sind beide Boards gleich. Und bevor Du jetzt irgendwas machst, beantworte bitte erst meine Fragen.
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
hmm, gute frage. ich habe keine ahnung welche bios version. im bios steht nur v02.58 und an ner anderen stelle 0804.
mit dem prog asus update dachte ich ja eigentlich, dass man das bios aktualisieren könnte, doch es war garnichts. nach dem download das ganze ding entpackt und auf die eine der beiden install exen geklickt. doch dann wurde mir nur dieses reparieren, entfernen und noch was anderes angeboten. also hab ich mir gedacht erstmal entfernen und dann einfach die neue version drauf. gesagt...getan. und was jetzt???is da jetzt was passiert???nöö!!!!warum nicht???
nur in dem prog bios update steht jetzt anstelle von v7.07.02 jetzt v7.13.04. kann ich mir dafür was kaufen oder hat das jetzt irgendeinen sinn gehabt???
ich weiss es nicht...brauch mal help^^

hab aber den e6700 und das ganze läuft unter XP
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Na, mehr wollte ich doch gar nicht wissen :D

Ich habe vom Grundsatz her das gleiche Board und den gleichen Prozessor. Welchen OCZ Gold hast Du genau (z.B. 2x1GB DDR2-800 CL5 oder so)?

Für das Bios empfehle ich Dir ein Update auf 11.01. Das kannst Du Dir hier ziehen: http://dlsvr03.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5B Deluxe Wifi-AP/P5BD1101.zip

Lass auf jeden Fall die Finger von den höheren Bios Revisionen (12.xx usw., alles Beta), da diese für den E6700 bislang völlig ungeeignet sind und hauptsächlich die 45 nm CPUs unterstützen. Ich hatte sie der Reihe nach drauf und damit keine guten Erfahrungen gemacht!

Ich schlage Dir jetzt ein Bios Update per USB-Stick vor und beschreibe Dir, wie das geht. Hast Du einen?

Bild 1. zeigt einen Screenshot des Bios Setups und zwar nutzen wir für den USB-Stick das Asus EZ Flash 2 Utility, zu finden unter Tools. Mit OK starten, etwas gedulden, es findet dann den USB-Stick und zeigt ihn als Laufwerk C: an.

Bild 2. zeigt die Bios Updates, die auf meinem Stick liegen. Du wählst das 11.01 aus und drückst die Eingabetaste. Nach dem Update startest Du den Rechner neu.

Bild 3. Du solltest nach dem Neustart sofort wieder ins Bios Setup gehen und einige Funktionen abstellen bzw. umstellen. Das Bios Update hat wahrscheinlich zur Folge, dass alle Einstellungen neu vorgenommen werden müssen, aber auch den Vorteil, dass der Rechner mit den Grundeinstellungen startet. Wir konfigurieren einige Onboard Geräte, wobei ich davon ausgehe, dass Du den zweiten Netzwerkanschluss und den externen Sata/Pata Controller von JMicron nicht brauchst. (Hast Du eine Sata oder IDE-Festplatte?). Du solltest auch HD-Audio aktivieren und als Front Panel Support Type HD Audio auswählen. Ich hab bei mir auch Firewire (1394) abgeschaltet, da ich diese Funktion nicht brauche.

Bild 4. Das sollte dann so aussehen, wenn Du eine Sata Festplatte verwendest.
 
Zuletzt bearbeitet:

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
So, wenn die Kiste startet und erstmal problemlos die Festplatte findet und das Betriebsystem lädt, wird es Zeit für ein paar Treiberupdates.

Fangen wir an mit Intel:
Von Zeit zu Zeit veröffentlicht Intel Inf Dateien für seine Chipsätze, so dass das Betriebssystem auch richtig funktioniert. Für Dein Board nehmen wir diese:
http://downloadcenter.intel.com/confirm.aspx?httpDown=http://downloadmirror.intel.com/14529/a08/infinst_autol.zip&agr=N&ProductID=816&DwnldId=14529&strOSs=All&OSFullName=All%20Operating%20Systems&lang=deu
http://downloadcenter.intel.com/con...All&OSFullName=All Operating Systems&lang=deu

Dann ein Treiber für den Netzwerk-Chip (Marvell-Yukon):
http://www.marvell.com/drivers/driverDisplay.do?dId=175&pId=3

Der Treiber für den Onboard-Sound:
http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/mb/Driver/Audio/ADI/AD1988DTS_510016110.zip

Ganz wichtig, der ACPI-Treiber (das unscheinbare Ding schaltet die ganzen Stromspar, Suspend-Modi und den Ein-Ausschalter auf dem Board):
http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/misc/utils/ACPI_10136.zip

Microsoft nicht vergessen (erfordert Gültigkeitsprüfung):
http://www.microsoft.com/downloads/...48-8240-4934-bbd8-34fb8a0fce3b&displaylang=de

Ein Aktuelles Handbuch gibt es hier: http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5B Deluxe/G2668_P5B-Deluxe.pdf

Das sind jetzt so die wesentlichen Treiber für das Board, vom Grafiktreiber mal abgesehen. Meld Dich, wenn Du fertig bist oder Probleme hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
wow, ich bin ja richtig begeistert von deinem einsatz^^ nur ne kleine farge: muss der stick leer sien, wenn ich da sbios drauf haue???1GB sollte ja reichen...
und ich habe 2x250gb sata (aber nicht im raid)
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ne, egal. Kannst das ganze auch in ein beliebiges Verzeichnis kopieren. Man kann da einfach auswählen :)

Logisch werd ich ehrgeizig, wenn es auch um mein Board geht :D
Hehe und es gibt ja sowas wie die (un)heimliche Fraktion der P5B-Benutzer :devil:

Das mit dem Sata machts einfacher, juhu. Über das Raid reden wir noch. Ich hab 1TB Raid 0.
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
das ganze is an sich ja auch ne echt tolle scahe, nur ich bin gerade froh, dass mein sound wieder geht und da weiss ich nicht, ob das alles so schlau ist...un v.a. welche einstellungen werden denn alles zurückgesetzt???
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Verloren geht in diesem Sinne gar nichts. Es werden lediglich die Einstellungen des Auslieferungzustandes wieder hergestellt. Das hängt immer davon ab, welche neuen oder geänderten Features in eine Bios Revision reingepackt werden. Die 11.01 ist absolut überzeugend, die 12.xx eher weniger (die CPU wird zu schnell heiß).

Die Treiber für den Onboard-Soundchip habe ich aus genau diesem Grund beigefügt. Die von mir genannten Treiber-Updates und abgebildeten Einstellungen beheben so gut wie jedes vorhandene Problem.

Um die Leistung aus der CPU rauszuholen, zu der sie fähig ist, ist die Lösung aller Treiberprobleme Voraussetzung. Alternative: Siehe Dein allererstes Posting in diesem Thread.
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
sag mal bitte, wozu ich den treiber für den netzwer chip (ethernet) brauche????der rest ist ja klar, auch wenn die datein etwas größer sind, als die, die ich mir runtergeladen hatte
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Für meinen Internetzugang verwende ich hier ein Netzwerkkabel an einer Fritzbox für DSL. Es gibt allerdings noch einige andere Möglichkeiten, die für Dich zutreffend sein können.

Wenn Du kein Netzwerk brauchst, kannst Du auch diese Funktion im Bios abschalten. Dann wären beide Anschlüsse stillgelegt.
 
TE
NuTSkuL

NuTSkuL

Software-Overclocker(in)
ja, das wäre nämlich garnicht mal so dumm, da bei uns alles über w-lan läuft und das läuft ja über usb. und dieses damn prog EZ Flash 2 utillity find ich nich, und von anderen seiten der download hat mir nichts gebarcht, da da nur zwei datein warn (die eine davon ne readme) und die andere hat sich gleich nachm start wieder geschlossen. hmm, man hats nicht leicht mit mir^^
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hmm, man hats nicht leicht mit mir^^

Wir sind ja nicht in einem Kuschelforum und haben uns alle lieb, sondern mitten in der harten Ware und wollen sie auf den Baum jagen, hehe :D

Das EZ Flash Utility findest Du unmittelbar nach Aufruf im Bios Setup ganz rechts vor Beenden, da steht Tools. Da gehst Du mit den Pfeiltasten hin und dann steht da ganz oben (auf dem Bild in weiß) ASUS EZ Flash 2, draufstellen und Eingabetaste drücken.

Und wenn Du mehr Spaß haben willst, stell im Main Menu unter Language 'German' ein.
Bei den Links musst Du ggf. vor dem Download noch eine Bestätigung anklicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

TuGuX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
nv4_disp schließt auf einen Grafikkarten-Treiber Problem. Lade dir bitte das neuste von Nvidia (www.nvidia.de) herunter oder so ein modifiziertes, da die eig. besser sind (bsp. dna-drivers), übernehme aber KEINE Garantie mit den modifizierten Treibern ^^
 
Oben Unten