Wie viele externe Festplatten "verkraftet" Windows 10?

TigerLG

Kabelverknoter(in)
Hallo Zusammen,
weiß jemand von euch ob Windows 10 mit 11 externe Festplatten (USB-3.0) klar kommt?
Ich hatte in der Vergangenheit mit meinen alten Rechner ständig probleme, dass externe Festplatten rausgesprungen sind und wieder rein gekommen sind. Es gab auch Probleme mit Neustarts. Komischerweise aber nur dann, wenn die externen USB-Festplatten angeschlossen waren. Ich schiebe es aber auf das alte Mainboard. Außerdem Hatte das Mainboard nur USB-2.0 und 1.0.

Vielen Dank im Voraus.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Vermutlich genau so wie Windows 10: Problemlos.
Er fragt ob 11 externe USB Platten auf Win10 problemlos laufen. :) Deine Antwortet deutet da auf eine Fehlinterpretation hin.

Und ja das geht unter Win10. Solange das Board genug Ports bietet oder man entsprechende Controller Karten nachrüstet.

€dit: Verschieb das Thema doch ins SSD/HDD Unterforum. Da ist das imo besser aufgehoben.
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Hallo Zusammen,
weiß jemand von euch ob Windows 10 mit 11 externe Festplatten (USB-3.0) klar kommt?
Wieso nicht? Du kannst so viele laufwerke anschließen wie du laufwerksbuchstaben vergeben kannst. (und auch mehr, macht aber keinen sinn)
Wenn dein rechner damit probleme hat, dann liegt es mehr an dem USB-controller. Ich würde dann als erstes einen aktiven USB-hub (mit eigener stromversorgung) besorgen, um einen mangel an energie aus zu schließen.
 
TE
TE
T

TigerLG

Kabelverknoter(in)
Wieso nicht? Du kannst so viele laufwerke anschließen wie du laufwerksbuchstaben vergeben kannst. (und auch mehr, macht aber keinen sinn)
Wenn dein rechner damit probleme hat, dann liegt es mehr an dem USB-controller. Ich würde dann als erstes einen aktiven USB-hub (mit eigener stromversorgung) besorgen, um einen mangel an energie aus zu schließen.
Die externen Festplatten haben eine eigene Stromversorgung.
Ich habe zum Testen auch eine USB-Controllerkarte ausprobiert. Das war dann noch schlimmer, dort wurden dann ständig die angeschlossenen Festplatten raus gehauen und neu eingelesen. Dadurch wurden bei 6 Festplatten, die ich an die USB-Controller Karte angeschlossen habe die MFT-Tabelle zerschossen. Ich gehe aber davon aus, dass die USB-Controllerkarte defekt war.

Vielen Dank für Eure Antworten.
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Ich habe zum Testen auch eine USB-Controllerkarte ausprobiert. Das war dann noch schlimmer, dort wurden dann ständig die angeschlossenen Festplatten raus gehauen und neu eingelesen.
Dann tausche unbedingt die USB-anschlußkabel! Die originalen sind nicht immer gut und selbst nachgekaufte können probleme machen. (das weiß ich aus eigener erfahrung!)
 
Oben Unten