• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wie viel Watt soll euer neues Netzteil haben?

Wie viel Watt soll euer neues Netzteil haben?

  • Weniger als 300 Watt

    Stimmen: 2 0,6%
  • Ca. 300 Watt

    Stimmen: 3 0,9%
  • Ca. 400 Watt

    Stimmen: 9 2,7%
  • Ca. 450 Watt

    Stimmen: 39 11,7%
  • Ca. 500 Watt

    Stimmen: 86 25,7%
  • Ca. 550 Watt

    Stimmen: 63 18,9%
  • Ca. 600 Watt

    Stimmen: 32 9,6%
  • Ca. 650 Watt

    Stimmen: 24 7,2%
  • Ca. 700 Watt

    Stimmen: 18 5,4%
  • Ca. 750 Watt

    Stimmen: 15 4,5%
  • Ca. 800 Watt

    Stimmen: 20 6,0%
  • Ca. 1.000 Watt

    Stimmen: 6 1,8%
  • Ca. 1.200 Watt

    Stimmen: 3 0,9%
  • Mehr als 1.200 Watt

    Stimmen: 4 1,2%
  • Sonstiges (siehe Kommentar)

    Stimmen: 10 3,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    334
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
Hallo,

wir bereiten gerade einen neuen Vergleichstest Netzteile vor und wollen von euch wissen, wie eure geplanten Anschaffungen aussehen.

Grüße
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wie viel Watt hat euer neues Netzteil?

[x]Ca. 450 Watt
Geplant ist nichts aber bei einem Ausfall nach der Garantiezeit auf jeden Fall unter 500W.
Oder das, was man dann für ein normales Spiele-System braucht.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wie viel Watt hat euer neues Netzteil?

Mein aktuelles hat 580W, aber 450-500W würden locker reichen.

Für den Test wären 500W und ggf. 750-850W (MutiGPU) interessant

Und bitte bewertet einen japanischen Primärelko nicht positiv wennauf Sekundärseite nichts überdurchschnittliches (japanischer oder z.B.125ºC Teapo) zu finden ist

Bitte gebt bei nem OCP Trippoint von über 40A auch abzüge in den Schutzschaltungen
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Mein aktuelles hat eine Maximalleistung von 550 Watt und 'ne Gold-Plakette, ich könnte mir aber vorstellen, beim Neukauf 50 bis 100 Watt herunter und dafür mit der Effizienz weiter nach oben zu gehen – mehr als 1 CPU und 1 GPU sieht das Ding eh nicht.

MfG,
Raff
 
V

VikingGe

Guest
[x]Ca. 450 Watt
Geplant ist nichts aber bei einem Ausfall nach der Garantiezeit auf jeden Fall unter 500W.
Oder das, was man dann für ein normales Spiele-System braucht.
Pretty much this. Auch wenn ich denke, dass mein Be Quiet noch ein paar Jahre seinen Dienst verrichten wird, so oft gehen Netzteile nun wirklich nicht über die Wupper.
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Hm mal schauen, ich habe hier ein 400W, 450W, 500W und 850W Netzteil. Ich trag mich mal bei 500W ein, ok? :fresse:

Ach ja, ein paar Anmerkungen meinerseits:
Schutzschaltungen überprüfen; nicht nur die Testtabellen von hardwareluxx kopieren, sondern selbst mal einen Blick ins Netzteil riskieren; Single-Rail und Multi-Rail ansprechen.

Dann wäre ich glücklich :daumen:
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] Ca. 450 Watt

Habe zwar erst neu das bq! E9 480 CM

aber wie schon geschrieben ist diese Klasse eigentlich Ausreichend für jedes Single GPU Setup. Daher bin ich dann schon gespannt wie mein NT bei dem Test abschliest
 

Teutonnen

Lötkolbengott/-göttin
[X] Sonstiges

Ich kaufe mein Netzteil anhand dem "Durst" meiner verbauten Hardware.
Wenn ich irgendwann wieder aufrüste und feststelle, dass zwei Mittelklasse-Karten insgesamt den besseren Deal darstellen als eine Highend-Singlekarte, dann wird das Netzteil eben etwas stärker ausfallen, ansonsten eben nicht.
 

Dartwurst

Software-Overclocker(in)
Ca 550 Watt. Da Netzteil in der Leistung im laufe der Zeit nachlassen und ich nicht basteln kann habe ich einfach mehr Zeit.
 

jamie

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Grade erst ein 480er verbaut. Mehr brauche ich in den nächsten 5-10 Jahren garantiert nicht.
 
D

Dr Bakterius

Guest
... Maximalleistung von 550 Watt und 'ne Gold-Plakette, ...MfG,
Raff

Pfft, ich habe eines mit einer Christophorus Plakette:devil:

[x] Ca. 500 Watt
Ich würde sagen es kann zwischen 450 - 550W sein. Derzeitig noch ein Cougar SX 700 und so langsam sollte ich den Ruf der eigenen Empfehlungen folgen:lol:
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Die Gretchenfrage mal wider :devil:

Für Office und co hätte ich gern mal einen Test mit <<300W (100W, 200W)

Aber für die Spielkiste?
Nunja, mit OC, Upgrades, Zukunft...
# Ca. 650 Watt
sollte erst mal passen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Bis 500W reichen bei mir.

Eigentlich sogar weniger... aber so habe ich noch Reserven.;)
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
[x] Ca. 500 Watt

Da selbst im bisherigen Worst-Case (2600K @ 4,7 GHz + 7970 @ 1250/1800 MHz im 3DMark) das "kleine" E8-480W nicht mehr als ~420W aus der Dose zog (als Peak), werde ich auch in Zukunft nicht mehr als ~500W Nennleistung benötigen. Momentan dümpele ich z. B. in BF4 beim Gesamtsystem im Bereich von ~300-320W herum, welche das Netzteil aus der Dose zieht; allerdings nicht mit der unten angegebenen 7970, sondern mit meinem kleinen Schreihals, der R9-290 Referenz. :kuss::ugly:
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin mit um die 500W bestens bedient.

Potenter Prozi und eine Graka... Genügt um diese dicken Fresser zu versorgen. Denke das weniger noch genügen.
 

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
[x] Sonstiges

Muss dem System angepasst sein, alles Andere macht mMn keinen Sinn.
Pauschalantworten hierbei sind enbenso sinnbefreit :ugly:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Netzteile erreichen doch die beste Effizienz bei 50% Auslastung, oder?
Ich hab daher ein 700W NT verbaut, da mein PC mit max. OC gerne mal ~400W verbraucht.
 

usopia

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] Ca. 500 Watt

...bis max. 550 Watt. Mein jetziges 650 Watt bequiet! DP Pro hat nun schon knapp acht Jahre auf'm Buckel und ist mittlerweile etwas überdimensioniert. Allerdings hat es auch schon eine 8800 GTX und danach eine GTX 280 samt Q9550 angetrieben, sodaß es damals gerechtfertigt war. Heutzutage darf es Dank effizienterer Komponenten etwas weniger sein. ;)
Allerdings läuft mein NT nach wie vor völlig problemlos und leise und 80 Plus-zertifiziert ist es auch, sodaß ich momentan eigentlich keinen Neukauf in Planung habe. Wenn es denn durchhält, gebe ich dem guten Stück noch zwei/drei Jahre.

Netzteile erreichen doch die beste Effizienz bei 50% Auslastung, oder?
Ich glaube, das war mal so. Mittlerweile ist die Effizienz bei 80% Auslastung auch nicht schlechter als bei 50%. Für so ziemlich jeden Rechner mit einer GPU sollte heutzutage ein NT um 500 Watt ausreichend sein.
Sollte ich falsch liegen, soll bitte einer der Spezis hier berichtigen! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Was ist das denn für eine Frage?
Wie viel Watt ist doch unwichtig. Wichtig ist doch erst mal ein technisch höherwertiges Netzteil zu kaufen und danach schaue ist dann wie viel Leistung ich wirklich benötige.

Netzteile erreichen doch die beste Effizienz bei 50% Auslastung, oder?
Ich hab daher ein 700W NT verbaut, da mein PC mit max. OC gerne mal ~400W verbraucht.

Glückwunsch.
die meiste Zeit läuft dein Netzteil ineffizient und der Rechner braucht mehr Strom als eigentlich notwendig ist.
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
450 Watt dürften eigentlich reichen, hab auch nur ein 500W-BQ weil das damals etwas günstiger war als das 450W ^^

Netzteile erreichen doch die beste Effizienz bei 50% Auslastung, oder?

Vor 10 Jahren vielleicht ;) Heutzutage erreichen NTs die beste Effizienz zw. 80 und 90 % laut bequiet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stern1710

Software-Overclocker(in)
[sonstiges] Ich bin mit dem P10 zufrieden und was in 5 Jahren ist kann man jan icht vorhersagen, außerdem sind die Empfehlungen ja stark vom System abhängig
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
550W... Zwar werden selbst Spiele-PCs immer effizienter, aber so kann man sich mal Späße wie Hybrid-SLI oder sehr starkes OC leisten.
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Mein aktuelles hat eine Maximalleistung von 550 Watt und 'ne Gold-Plakette, ich könnte mir aber vorstellen, beim Neukauf 50 bis 100 Watt herunter und dafür mit der Effizienz weiter nach oben zu gehen – mehr als 1 CPU und 1 GPU sieht das Ding eh nicht.

MfG,
Raff

Wollte ich auch grad schreiben. Meine alte Kiste besitzt noch ein 650W Netzteil "80 plus" - nach heutigen Maßstäben also effizient wie ne Glühbirne. :ugly:
 
Oben Unten