• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wer kann mir helfen in BF 1 und 5 besser zu werden?

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Hallo,
ich hatte mir geschworen nach Bf4 nie mehr Shooter zu spielen, aber ein spezieller Kumpel von mir nervt immer so lange bis ich dann doch das neuste Bf kaufe :)
Ich hab nur ein Problem und bin mir dem sehr bewusst, ich habe den Aimskill Gottes... :D
Ich bin so dermaßen schlecht, nichtmal den Punkten wegen, da bin ich eigentlich regelmäßig gutes Mittelfeld, aber die K/D Statistik ist mehr als traurig, oftmals gehe ich raus mit 1:10 oder so.
Ich schaffe es nicht Gegner zu treffen oder mich in irgend einer Form deren zu erwehren.
Selbst ein Gegner auf 10m der mir den Rücken zu dreht schaffe ich nicht zu killen, der bemerkt mich erst wenn ich anfange zu schießen, dreht sich um und killt mich dann, ohne das ich es schaffe ihn zu killen^^
Ich weiß da nichtmal was ich falsch mache, ich ziele eigentlich so gut es geht im Eifer des Gefechtes, verliere aber wie gesagt so gut wie jedes Duell...
Ich bewundere andere Leute die es schaffen Dauerfeuer zu schießen und dennoch treffen, bei mir ist spätestens nach dem 3. Schuss Sense, dann verzeiht die Waffe so das ich mich erst wieder orientieren muss.
Oder überhaupt Gegner zu sehen fällt mir sehr schwer, ich hab Probleme sie auf freiem Feld zu erkennen, andere erkennen mich sogar hinter Rauch.
Ich hab nun schon die Farben so geändert das die Gegner blutrote Schrift über sich haben, aber dafür müssen sie ja erst gespottet werden, aber das bringt alles nichts.
Als ich vor 15 Jahren Bf1942 gespielt habe war das besser, da waren die Gegner gut zu erkennen, heute wie gesagt, ist das Dreck der durch die Luft fliegt oder ein Gegner^^ ich weiß es zu 90% nicht...
Ich würde gern besser werden, es reicht mir schon wenn ich ne ausgeglichene K/D bekommen würde, dann hätte ich vll auch mal Spaß wieder Spaß am spielen.
Beste Grüße
RS
 

Aerni

Software-Overclocker(in)
wenn das alles zutrifft solltest du doch vielleicht was anderes spielen. wenns dir eh kein bock macht und du nur auf die k/d schaust, lass es halt. gibt genug geniale spiele an denen man spass hat.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Naja es geht mir nicht nur im die K/D, aber ich finde die sollte schon ausgeglichen sein, liegt einfach daran ich möchte ungern anderen Leuten das Spiel kaputt machen.
Den Rotz den ich mir zusammenspiele müssen andere ja wieder rausholen.
Ich kann mich noch dran erinnern als ich WOT gespielt habe, die Schweren Panzer die in der Base gecampt haben und ich im Med der aufeinmal in eine andere Rolle gedrückt wurde.
Auf dauer hat das dann genervt immer die Fehler anderer ausbaden zu müssen und sogar noch für die mitspielen zu müssen.
Deswegen möchte ich schon so gut werden das ich meinem Team nicht zur Last falle.
Du kannst dir sicher vorstellen wenn fünf von meiner Sorte im Team sind was dann ab geht.
Ich glaube da hat niemand mehr wirklich Spaß am Spiel.

Achso mir macht es keinen Spaß weil ich so schlecht bin, nicht weil ich diese Spiele nicht mag.
 

Aerni

Software-Overclocker(in)
sorry aber du kaufst nen game weil dein "kumpel" dich drauflabert, spielst es und ärgerst dich obwohl du eigentlich garkeine lust drauf hast. finde den fehler. mehr sag ich dazu nich. musste selbst wissen.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Wer hat denn hier gesagt das ich keine Lust drauf habe?
Wenn ich keine Lust habe würde ich wohl nicht fragen ob mir jemand Tipps geben kann besser zu werden, dann würde ich bisschen vor mich hin daddeln und es wäre mir egal.
 

Orth

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey, ändere doch auch mal die Farbe des Fadenkreuzes, macht sich beim Zielen ganz gut. Die Map zu kennen ist halt recht günstig, halt die Ecken wo jemand hocken könnte. Nicht immer über die Map ins Verderben rennen, bin jetzt auch nicht so richtig gut, aber wenn ich versuche mit Gehirn und ein bischen Taktik zu zocken, sieht die Ausbeute besser aus. Auf YT findest du eigentlich auch gute Videos wo die "Pros" einem einiges gut vormachen.
Gruß
 

MasterBraster

Kabelverknoter(in)
TE, vielleicht mal zum Optiker gehen und deine Augen prüfen lassen (nicht nur die Sehstärke, sondern auch den Amsler- und Seh-Farbtest).
Mit welcher Auflösung spielst du auf welchem Bildschirm?

Wie sieht es bei anderen FPS aus?

Vor 15 Jahren ... man wird nicht jünger ;)
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Wichtige Hardwarecheats zusätzlich zu deiner angegebenen Hardware sind:

Schneller Monitor, hohe hz-rate
Gute Maus und Mausbeschleunigung ausschalten, Ich spiele mit 800 bis 1000 dpi

Anfänger-Tips fürs Spielen sind:

- Versuche nicht möglichst viele kills zu machen sondern möglichst lange zu überleben ohne zu sterben. Also nicht die Zahl vorne an der KD hoch bekommen sondern die dahinter niedrig halten.

- Nicht ständig rennen, nur wenn es wirklich nötig ist. Vom Rennen ins zielen zu kommen dauert länger als wenn du nicht rennst und zielen willst. Halte dich nur daran, nicht um Ecken zu rennen sondern laufen und du wirst merken wie du mehr Kills machst. Überhaupt Ruhe bewahren anstatt ständig herum zu rennen.

- Kartenkenntnis ist das A und O, suche dir gute Spots die dir gefallen und verteidige sie. Verteidige Flaggen bis du sie auswendig kennst und du weisst an welchen Positionen du einen Vorteil hast. Lass die anderen vor zur Front. Leider ist BF1 etwas beschränkt in der Hinsicht, es gibt keine Server die nur eine Karte spielen, was sehr gut wäre um sie richtig kennenzulernen.

- Nutze Vorteile gnadenlos aus, die die wegen Campern oder Snipern jammern, das sind die Noobs. Es gibt kein campen nur taktisches Warten an Vorteilspositionen

- Suche dir eine Klasse die deinem Spielstil entspricht, am Besten Assault denn das ist die Killingmachine des Spiels. Dann noch Ausrüstung die deinem Stil entspricht und spiele sie bis du sie richtig gut beherrschst, nicht ständig die Waffe wechseln.

- Server mit weniger Spielern (z.B. 32er oder 24er) sind übersichtlicher, es ist leichter den Überblick zu behalten wo der Feind sich aufhält.

Und sonst das was Lupoc gesagt hat und nicht zu viel wollen, wirklich gut spielen bedeutet auch höchste Konzentration :D



Wenn du so schlecht erkennst wer Feind ist und wer nicht, solltest du checken warum. Du brauchst FPS die zuverlässig bei 120 oder höher sind, eine gute hz-Rate und einen schnellen Monitor der nicht schliert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Für Multiplayer generell Details auf low! Auflösung kannste ruhig aufdrehen!
hier noch ne Kleinigkeit
hab zwar such noch nicht alles eingestellt
YouTube
Okay aber aber die Grafik :( ... ich werds mal versuchen :D

Hey, ändere doch auch mal die Farbe des Fadenkreuzes, macht sich beim Zielen ganz gut. Die Map zu kennen ist halt recht günstig, halt die Ecken wo jemand hocken könnte. Nicht immer über die Map ins Verderben rennen, bin jetzt auch nicht so richtig gut, aber wenn ich versuche mit Gehirn und ein bischen Taktik zu zocken, sieht die Ausbeute besser aus. Auf YT findest du eigentlich auch gute Videos wo die "Pros" einem einiges gut vormachen.
Gruß
Ja das habe ich auch schon gemacht, von weiß auf rot, weil sich das sehr gut vom Rest abhebt.
Ja das mag sein ich laufe immer viel zu viel über die Map, oftmals ohne Sinn und Verstand.


TE, vielleicht mal zum Optiker gehen und deine Augen prüfen lassen (nicht nur die Sehstärke, sondern auch den Amsler- und Seh-Farbtest).
Mit welcher Auflösung spielst du auf welchem Bildschirm?

Wie sieht es bei anderen FPS aus?

Vor 15 Jahren ... man wird nicht jünger ;)
Auf Grund meines Berufes steh ich da unter Beobachtung, also Augentechnisch ist alles in Ordnung.
Ich Spiele mit 75FPS In WQHD Mein Monitor ist ein 70Hz Iiyama G-Master GB2783QSU
Übertaktet halt auf 75Hz mehr geht da nicht.

Wichtige Hardwarecheats zusätzlich zu deiner angegebenen Hardware sind:

Schneller Monitor, hohe hz-rate
Gute Maus und Mausbeschleunigung ausschalten, Ich spiele mit 800 bis 1000 dpi

Anfänger-Tips fürs Spielen sind:

- Versuche nicht möglichst viele kills zu machen sondern möglichst lange zu überleben ohne zu sterben. Also nicht die Zahl vorne an der KD hoch bekommen sondern die dahinter niedrig halten.

- Nicht ständig rennen, nur wenn es wirklich nötig ist. Vom Rennen ins zielen zu kommen dauert länger als wenn du nicht rennst und zielen willst. Halte dich nur daran, nicht um Ecken zu rennen sondern laufen und du wirst merken wie du mehr Kills machst. Überhaupt Ruhe bewahren anstatt ständig herum zu rennen.

- Kartenkenntnis ist das A und O, suche dir gute Spots die dir gefallen und verteidige sie. Verteidige Flaggen bis du sie auswendig kennst und du weisst an welchen Positionen du einen Vorteil hast. Lass die anderen vor zur Front. Leider ist BF1 etwas beschränkt in der Hinsicht, es gibt keine Server die nur eine Karte spielen, was sehr gut wäre um sie richtig kennenzulernen.

- Nutze Vorteile gnadenlos aus, die die wegen Campern oder Snipern jammern, das sind die Noobs. Es gibt kein campen nur taktisches Warten an Vorteilspositionen

- Suche dir eine Klasse die deinem Spielstil entspricht, am Besten Assault denn das ist die Killingmachine des Spiels. Dann noch Ausrüstung die deinem Stil entspricht und spiele sie bis du sie richtig gut beherrschst, nicht ständig die Waffe wechseln.

- Server mit weniger Spielern (z.B. 32er oder 24er) sind übersichtlicher, es ist leichter den Überblick zu behalten wo der Feind sich aufhält.

Und sonst das was Lupoc gesagt hat und nicht zu viel wollen, wirklich gut spielen bedeutet auch höchste Konzentration :D



Wenn du so schlecht erkennst wer Feind ist und wer nicht, solltest du checken warum. Du brauchst FPS die zuverlässig bei 120 oder höher sind, eine gute hz-Rate und einen schnellen Monitor der nicht schliert.
Also wie gesagt mein Monitor kann halt maximal nur 75Hz, macht es Sinn dann dennoch mit enhanced Sync auf Max FPS zu gehen?

Zum rennen hab ich ja schon geschrieben ich renne viel zu viel durch die Gegend, sollte vll da wirklich mal ruhiger werden.
Kartenkenntnis ist auch noch ne gute Sache, hab manche Maps erst drei mal gespielt, das dfauert noch... ;)

Meine Eingabegeräte sind aber eigentlich brauchbar denke ich.
Ich hab als Tastatur eine Logitech G910 und eine Logitech G502.
Ich spiele immer mit 2200DPI ist das zu viel?
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Wobei man dann aber wieder Tearing hat :/
Wobei BF ist jetzt nicht so Tearing anfällig, meinst du 120FPS sind nen guter Wert?
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Also ich hab jetzt mal bisschen experimentiert in WQHD mit Texturen auf Ultra aber sonst allem niedrig komme ich ohne Probleme auf 120FPS manchmal ist ein Drop darunter aber nie unter 100, eben konnte ich nicht online probieren da die Server scheinbar down waren.
Wenn ich es schaffe auch im online Modus über 100 zu bleiben ist das ja schonmal ein Anfang.
Ich bin 31.
 

ForceScout

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenns mitm zielen nicht klappt, dann übe doch ein wenig auf dem Trainingsgelände.
Da sind ja extra Schießplätze.
Wenn du das Dauerfeuer nicht kontrollieren kannst, dann burste doch in Feuerstößen.

Ansonsten spiel Supporter und versuche zumindest den anderen Ammo zu geben :D
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Ixh spiele immer als Sanitäter, da mache ich nämlich genau das, die anderen aufheben, bisschen Verbandzeug bereit halten ect :D
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Waffenkontrolle auf dem Übungsgelände zu üben kann wirklich hilfreich sein.
Allerdings ist es deutlich schwerer da auch im online-spiel darauf zu achten und richtig zu aimen.

Fast wichtiger ist allerdings die richtige Positionierung usw. auf der Karte.
Also, wann stehe ich wo, wann renne ich los und wann nicht, fange ich sofort an zu schießen oder nicht,
wie sorge ich jederzeit für bestmögliche Deckung, wie kann ich den Gegner gut treffen ohne dass er viel Fläche von mir treffen kann.


Leider braucht man aber auch in einem shooter nicht wenig Zeit, um an sich selbst zu arbeiten und besser zu werden.
Wünsche dir aber Glück (oder eher Durchhaltevermögen / Konzentration) dabei :D
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Naja den Monitor habe ich mir erst gekauft der hat leider ne krüppelige Freesync Range von 70-48, aber für die Spiele die ich normal spiele ist das auch ausreichend, ich konnte nicht wissen das ich es noch einmal wissen will und zwar so das man mich gebrauchen kann.
Das ganze hatte ich damals auch bei WOT gelernt, vom Bob zum passablen Panzerfahrer im laufe eines Jahres.
Als ich und auch meine Freunde endlich wussten wie der Hase läuft wars echt befriedigend.
Mit nem dreier Zug Cromwell B durch die Noobs zu sausen wie die Sense durch reife Ähren <3

Aber irgendwann war der Spielspaß weg, ist immer schwer da die richtige Balance zu finden.
Na ich werde nachher wieder paar runden spielen, mal sehen wie ich mich mache, auf dem Plan für heute Abend steht überleben an 1. Stelle.
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab dir hier noch ein paar Videovorschläge rausgesucht die mir auch schon geholfen haben ^^ (auf englisch).
Die kann man recht universell auf alles mögliche anwenden, auch wenn es meistens Planetside 2 gezeigt wird).

YouTube (Dealing with Anger - Thoughts on Better Gaming)
YouTube (Unending Practice - Thoughts on Better Everything)
YouTube (Seek Cover Immediately)
YouTube (Doubling Back - Technique and Tactics)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Einwandfrei EyRaptor, ich werd sie mir morgen früh zu genüge führen.

So hatte jetzt mal noch mit nem Kumpel (der genau so grottig ist) vier Runden gespielt und sogar alle gewonnen... (was aber nicht an uns sondern an den anderen Spielern lag)^^
Ich verstehe einfach verschiedene Situationen nicht, ich stehe ein Gegner kümmert sich grad um einen Teammate, ich beginne den gegner zu beschießen und treffe auch und dieser killt erst den Mitspieler und danach mich und das aus der Bewegung raus.
Ich bekomme das ja nichtmal hin wenn ich stehe, wie machen die das?
 

ForceScout

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Welche Waffe spielst du den als Medic?
Vielleicht solltest du dich mal an den Sturmgewehren vom Sturmsoldaten versuchen, die sind mM nach besser für Anfänger auf verschiedenen Distanzen geeignet.
 

spl1ce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei mir lag es am Bildschirm. Hab das Spiel verflucht als ich nach einer Zockerpause angefangen hab BF5 auf meinen TV vom Sofa aus zu spielen xD

Die Kombination aus Input lag, 60hz und Entfernung vom TV nehmen einem da jede Freude.
Seit dem Wechsel auf 144hz Wqhd 1ms geht die Post ab ;)
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Naja gut mein Monitor ist zwar jetzt kein 144Hz, aber von nem TV weit entfernt :D
Okay also eher Sturmsoldat spielen, ich dachte mir halt als Medic kann ich wenigstens die Leute aufheben und denen bisschen Bandagen und so geben, allemal besser als nur zu sterben und nix zu machen :D
Da ich noch recht weit am Anfang bin spiele ich auf deutscher Seite eine Mp40 und als Engländer ne Sten Gun.
Der Medic hat eh nur in meinen Augen unbrauchbare Waffen, was ich da gern hätte wäre nen Gewehr 43 oder nen M1 Garant
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Ich bin selber ziemlich mies in BF5, mir hilft es da eher auf Distanz zu kämpfen und lieber aus der zweiten Reihe zu unterstützen. Das geht eigentlich sowohl mit Assault, Support und Sniper ganz okay. Wobei der Sniper nützlich gespielt schwierig ist. Aber Assault und Support gehen gut. Gewehr 43, dreifach Visier drauf oder KE7/Bren Gun mit dreifach Visier und aus der zweiten Reihe helfen.
 

Desrupt0r

Software-Overclocker(in)
Einwandfrei EyRaptor, ich werd sie mir morgen früh zu genüge führen.

So hatte jetzt mal noch mit nem Kumpel (der genau so grottig ist) vier Runden gespielt und sogar alle gewonnen... (was aber nicht an uns sondern an den anderen Spielern lag)^^
Ich verstehe einfach verschiedene Situationen nicht, ich stehe ein Gegner kümmert sich grad um einen Teammate, ich beginne den gegner zu beschießen und treffe auch und dieser killt erst den Mitspieler und danach mich und das aus der Bewegung raus.
Ich bekomme das ja nichtmal hin wenn ich stehe, wie machen die das?
Relativ einfach: Sie haben deutlich mehr Erfahrung in Shootern, deshalb ist es auch kein Problem 2-3 Leute auf einmal umzuholzen während sie "strafen", also von Seite zu Seite laufen um Schüssen auszuweichen. Habe in Black Ops 4 und BF 1 auch schon Runden mit 100/2 150/4 gehabt. Ich spiele dafür aber auch seit ungefähr 10 Jahren regelmäßig Shooter.

Wenn du wirklich gar nicht raffst wo du hinstellst probier doch erstmal auf sich nicht bewegende Ziele zu schießen. Dafür gibt es doch extra einen Platz in BF5. Wenn sich das aimen richtig "ungewollt" und komisch anfühlt dann ändere mal etwas an deiner Sensitivität. Stell sie so ein, das du zügig auf deinem nächstem Ziel drauf bist und trotzdem noch genau sein kannst. Irgendwann fühlt es sich "richtig" an. Nutze so viel Platz wie nur möglich auf deinem Mauspad aus. Und üb einfach jeden Tag, irgendwann wirst du besser! :)
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Das mit dem "so viel Platz wie möglich" auf dem Mauspad ausnutzen bringt mir nur eins ein, schmerzen im Arm :D
Nee ich muss wohl nen gesunden Mittelweg finden, momentan spielt sich alles im Umkreis von 10cm ab.

Und ja 2. Reihe sollte ich echt mal probieren.

Achso ich hab lose sogar gegen stehende Ziele ab.
Aber ich komm auch nicht ganz klar auf das Schadensmodell.
Ich hab bei mir immer wenn ich spiele verschiedene Farben für verschiedene Treffer.
Normaler Treffer grün, Kopftreffer gelb und Tod rot.
Jetzt schieße ich auf nen Gegner und sehe grün, grün, gelb gelb, grün. Ich falle dann getroffen um und der Gegner hat noch Restenergie.
Wie oft muss ich denn einen Gegner treffen mit meiner Sten Gun, oder MP 40 um den umzuschießen?

Und dann ist auch mal der andere Extremfall, ich schieße und der Gegner fällt sofort.

Und noch der andere Extremfall, ich bin schlecht darin Entfernungen zu schätzen in Spielen und oftmals ist der Massstab ja auch etwas anders in Spielen.
Aber ich habe Aimingprobleme schon auf 10-15m und dann sind andere die schießen mich mit nem Headshot auf 200m mit nem MG ab,

Ich selbst habe schon ausprobiert auf dem Übungsgelände mit dem MG 42 oder MG 34 zu schießen, mir war es unmöglich auf dem Bauch liegend auf 100m das Ziel gezielt zu treffen, das waren wenn dann Glückstreffer.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Mal ne Frage am Rande, kann es sein das BF ein kleines Cheaterproblem hat?
In ein paar Runden passieren des öfteren ganz seltsame Sachen, permanente Headshots von einem Spieler ect.
K/D Raten von 40 zu 1, ich meine es gibt sicher sehr gute Spieler aber manche Dinge kommen selbst mir als Anfänger sehr seltsam vor.
Bei BF1 ist mir das in keinem so großen Maße aufgefallen. :/
 

spl1ce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal ne Frage am Rande, kann es sein das BF ein kleines Cheaterproblem hat?
In ein paar Runden passieren des öfteren ganz seltsame Sachen, permanente Headshots von einem Spieler ect.
K/D Raten von 40 zu 1, ich meine es gibt sicher sehr gute Spieler aber manche Dinge kommen selbst mir als Anfänger sehr seltsam vor.
Bei BF1 ist mir das in keinem so großen Maße aufgefallen. :/
Leider muss man damit rechnen wenn man online spielt. Ist mir aber bei Battlefield noch nicht so aufgefallen. 40/1 ist durchaus möglich und wenn du mal eine weile sniper spielst, weist du wo die headshots her kommen.
 
TE
Rallyesport

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Ja ich hab das schon gesehen, aber was ich meine ist eher so ne Sache wie MG um die Ecke, alle Leute im Umlreis von dem Gegner tot.
Gegner geht weiter und hinter der nächsten Ecke das gleiche, hab aber jetzt schon öfter gemerkt das die Spieler dann vom Server fliegen.
ALso alleine gestern Abend hatte ich so einen Fall in zwei Runden.
Und das ist schon recht heftig finde ich.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
Ich versuche mich mal mit allgemeinen Tipps, auch angepasst auf den Sanitäter:
- Rauchgranaten können dir Deckung geben, wenn du Teamkameraden wiederbelebst. Oder sie können auf den Feind geschossen/geworfen werden, was deren Sicht verdeckt und man sich selbst etwas freier bewegen kann.
- Hinknien beim Schießen verringert den Rückstoß um 25% - also immer schön hinknien und die Waffe verzieht weniger.
- Bei Waffen, mit einer sehr hohen Feuerrate im automatischen Modus hilft es, die linke Maustaste nicht zu halten, sondern ganz schnell hintereinander zu drücken. Damit verliert man etwas Feuerrate, bleibt aber wesentlich präziser. Nicht so wichtig bei MP40 und Sten, da diese äußerst präzise sind. Umso wichtiger bei Suomi und M1928A1. Die ZK-383 ist meine favorisierte Waffe und konnte über eine Lightning Strike Herausforderung freigespielt werden. Die ist möglicherweise nun auch gegen Company Coins zu erwerben. Je nach Skillung ist diese äußerst präzise mit großem Magazin oder hat eine sehr heute Feuerrate mit 30 Kugeln im Magazin.
- Wenn möglich, immer Teammitglieder wiederbeleben und heilen

Auf weitere Distanz sind die MPs des Sanitäters gegen so ziemlich alle anderen Waffen chancenlos. Ich spiele den Sanitäter sehr aggressiv, sodass häufig Hipfire ausreicht. Sich passend zu positionieren ist alles.

Natürlich trifft auch hier immer wieder zu: Üben, üben, üben. So verbessert sich das eigene Aim und man lernt die Karten kennen. Die Kenntnis der Karten ist immens wichtig und man hat einen großen Vorteil gegenüber von Spielern, die diese nicht kennen.

Hilfreich finde ich die Videos von TheEkwah: YouTube

Schau dir erstmal an, was man im Grafikmenü alles passend einstellen kann: YouTube

Er hat noch sehr viele andere Videos, die aber häufig nicht mehr so ganz aktuell sind, da sich ja durch die ständigen Patches immer wieder viel ändert, auch an den Waffen. Aber ich bin mir sicher, dass du das eine oder andere Video findest, dass für dich interessant ist.
 

schmiddi2106

Software-Overclocker(in)
Ich klinke mich auch mal ein. Kann Desrupt0r eigentlich nur zustimmen. Spiele auch schon sehr lange diverse Shooter und hatte anfangs die gleichen Probleme wie du. Was mich letztendlich weiter gebracht hat ist auf low sense zu spielen. Um das Recoil richtig kontrollieren zu können und präzise und zügig das Fadenkreuz auf den Gegner zu bekommen musst du einfach die Mausempflindlichkeit runter stellen. So spielen auch die Profis. Du musst dich dran gewöhnen das du eben mit der Maus ein wenig am "rudern" bist aber mit einer zu hohen Sensitivity wirst du niemals konstant gut treffen. Ich habe eine Taste, seitlich an meiner Maus, mit der ich beim gedrückt halten die Sensitivity erhöhe, so kann ich mich dann im Notfall trotzdem schnell um 180 grad drehen, falls jemand hinter mir kommt. Hoffe das hilft dir weiter :daumen:
 

Richu006

Freizeitschrauber(in)
Wenm du in BFV mühe hast gegner zu sehen... und dein AIM sowieso noch nicht so gut ist, würde ich erstlal beim Aim ansetzten und erstmal Spiele spielen wo man Gegner sowieso gut sieht.
Fortnite zb. Oder auch bei Apeks leuchten Gegner förmlich.
Wenn du erstmal in solchen Games dein Aim etwas trainierst hast du es danach auch bei BFV leichter.
Evtl. Die Maus etwas feiner einstellen... die meisten guten Spieler, haben heute Riesen Mauspads und stellen die DPI sehr tief ein.
Schbelle Bewegungen und zb 180 grad Wendungen kommen dann aus dem Arm heraus und nicht mehr aus dem Handgelenk.

Ich habe früher cs high sens gespielt fast nur aus dem Handgelenk.
Für Fortnite hab ich dann 180 grad umgestellt auf Ultra low sense.
Die erste 2-4 Wochen habe ich mich aufgeregt und mich gefragt ob Leute wirklich so spielen können. Aber so nach 1 Monat fing es an imner besser und besser zu gehen. Und ich bin heute viel besser als ich früher mit high sense war.

Alles in allem gibt es nur eines.
Üben üben und noch mehr üben...
 

Rage1988

Software-Overclocker(in)
Also mir ging es ähnlich wie dir. Ich habe damals BF1942, BF2 usw. gespielt und war einfach richtig gut.
Das war aber 15 Jahre oder noch länger her.
Mittlerweile habe ich nur noch in Shootern eine Chance, die langsamer sind und mehr Hirn benötigen.
Der Grund? Naja, man wird nicht jünger. Mit knapp über 30 habe ich gegen die 12-15 jährigen einfach keine Chance mehr.
Die haben noch eine schnellere Reaktion und sehen auch noch besser. Außerdem können die noch täglich mehrere Stunden spielen und haben dadurch mehr Übung.


Was habe ich gemacht? Ich zocke nur noch Singleplayer Spiele, denn da rege ich mich nicht auf, kann mir so viel Zeit lassen, wie ich möchte und habe insgesamt mehr Spaß.
Ich habe einfach nicht die Zeit um stundenlang zu spielen.
Seit Wochen (bzw. mittlerweile Monate) habe ich gar nicht mehr gezockt, weil es andere Dinge gibt, die sinnvoller sind und mir mehr Spaß machen.
 

Feloni

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich werde dieses Jahr 30 und schaffe regelmäßig eine K/D von 3,0.
Ich merke noch nichts davon, dass meine Reaktion langsamer wird.
Aber vllt kommt das noch :D


Vllt. ein bisschen CS:GO DM spielen.
Da wird deine Reaktion und Aim gefordert.
Ich finde, wer CS:GO beherrscht ist auch in anderen Shootern nicht schlecht!

VG
 

Richu006

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube auch, dass man mit 30 btw knapp über 30... noch gut einigermassen mithalten kann.
Evtl. ist man Reaktionsmässig nicht mehr ganz mit dabei.
Ich Versuche den Nachteil, dafür mit besserer Hardware etwas auszugleichen.
Als Kind und Teenie konnte ich mir zb, niemals so nen teuren Rechner leisten, wie ich ihn heute habe, und mit 144Hz btw 240HZ Monitoren und einem potenten Rechner, kann man den Teenies welche mit 60HZ spielen meist noch gut das Wasser reichen =)
Ich glaube die wirkichen Schwitzer /guten Spieler, sind irgendwo zwischen 20 und 30 jährig. Denke aber das so langsam das Durchschnittsalter der Gamer langsam ansteigt, ich gehe auch gegen die 30. Und ich werde vermutlich auch mit 40 noch solche Spiele spielen... Wenn es so weiter geht werde ich auch im Altersheim noch Shooter spielen, dann habe ich zumindest wieder Zeit fürs Training =)
 
Oben Unten