• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Microsoft steht seit den Anfängen des Computer-Zeitalters in Konkurrenz zu Apple. Gerade auf dem heimischen PC jedoch hat sich das Betriebssystem Windows mit gut 90 Prozent Marktanteil gegenüber dem Mac durchgesetzt. Ein Designer hat sich nun mal Gedanken gemacht, wie Windows 10 wohl von Apple aussehen würde.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation
 

Acgira

Software-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Dieses Neon-Röhren-Logo (im Bild) ist nicht nur hässlich, sondern eine Logo-Katastrophe übelsten Ausmaßes.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

:huh:
Sieht interessant aus aber ob das mich dazu veranlassen würde Classic(Open) Shell nicht mehr zu nutzen?
Interessanter wäre ob man dann noch solche Software nutzten könnte und wie Apple (?) es mit den Updates handhaben würde.
 

Ramrod

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Das sieht ja genauso katastrophal wie das von Win10 aus
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

WoW! Windows 10 von Applesoft! :lol:
 

Casurin

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Echt jetzt PCGH - habt ihr euch vorgenommen 2020 den größten Schrott zu posten und noch weniger sinnvolle Sachen als Trumps-Twitter or Flacherdler?!?!
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Das Problem bei Win10 sind ja nicht die Icons, sondern die Usability.

Alleine der von Anfang an gescheiterte Versuch 2 verschiedene Bedienkonzepte (Maus vs. Touch) unter einer Oberfläche zu zwingen. Hinzu kommen noch Baustellen wie die Systemsteuerung, die Microsoft schon vor Jahren hätte fertigstellen können. Unter der Motorhaube ist Win10 bestimmt das beste Windows das es je gab. Aber die zurecht oft kritisierte Usability ist die schlechteste die ein Windows jemals hatte.

Greetz
hrIntelNvidia
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Das Problem bei Win10 sind ja nicht die Icons, sondern die Usability.

Alleine der von Anfang an gescheiterte Versuch 2 verschiedene Bedienkonzepte (Maus vs. Touch) unter einer Oberfläche zu zwingen.
Hinzu kommen noch Baustellen wie die Systemsteuerung, die Microsoft schon vor Jahren hätte fertigstellen können. Unter der Motorhaube ist Win10 bestimmt das beste Windows das es je gab.
Aber die zurecht oft kritisierte Usability ist die schlechteste die ein Windows jemals hatte.

Greetz
hrIntelNvidia

naja der ein oder andere würde sagen das Windows 10 noch besser lief wenn "unter der Motorhaube" weniger Spyware lief.
 
R

RNG_AGESA

Guest
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Programmabhängige Taskbar - unbedingt
Spacebar zur Schnellansicht - unbedingt
Darkmode - gibt es bereits in besser, weitere Änderungen natürlich mehr als willkommen
abgerundete Icons - optional
Hintergrundbild - IQ 200
 

Johnny05

Software-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Der Spruch hat seine Gültigkeit nie verloren :

Schlimmer geht immer :ugly:

Gruß

Johnny05
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Statt so eine News um irgendetwas als News zu haben zu schreiben, wäre es eventuell besser/interessanter beim Thema PCGH zu bleiben und zum Beispiel News zu Linux (Kernel, Mesa, etc.) mit reinzubringen. Die hätten dann wenigstens noch etwas mit Hardware und Gaming (Steam/Proton/Wine) zu tun und sind keine (so offensichtlichen) Lückenfüller, die ihr schreiben müsst weil euch die "normalen" News ausgegangen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

BeaverCheese

Freizeitschrauber(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

@PCGH
Bringt doch mal einen Artikel, in dem beschrieben wird, wie man den bald auslaufenden Support für Windows 7 verlängert.

Fände ich interessant.
 
R

RNG_AGESA

Guest
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

noch eine anmerkung zum designer;
für apple hats offensichtlich nicht gereicht

das hier wäre eine news
Behance
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation
Das ist eines der Probleme der heutigen Zeit. Es wird viel zu Aufmerksamkeit auf das Design gelegt und immer weniger Geld für Entwicklungszeit in die Hand genommen.
 

efes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Finde ich ganz schön. Ab jetzt werde ich nie mehr schlecht über Windows reden :D
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Ich glaube das gleiche gibt es schon von Linux. Nennt sich ZorinOS, oder nicht. :-)
Die Applevariante auch, auf den Namen komme ich gerade nicht.
Kann man aber sicher schnell nach googeln, wer will.
Nur so mal für die leute, die nicht so zufrieden sind, und eine kostenlose Varainte mit ähnlichem Look für den Umstieg suchen.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Alles so furchtbar rundgelutscht. Nein, danke.
 

Placebo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Das Design ist das Einzige, was mit Win10 in Ordnung ist. Wenn es nur 1. überall verwendet werden würde (viele ältere Features sehen eindeutig veraltet aus) und 2. Win10 nicht so besch***en verbuggt wäre (bei mir macht es keine Updates mehr, selbst nicht manuell, bei nem Freund ist es vor einer Woche in einem Bootloop festgesteckt)
 

wurstkuchen

Software-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Dümmlicher Clickbait vom Feinsten. Jeder Hans Wurst spammt seit Monaten das Windows10 Reddit mit "here is my Windows 10 design" zu, da muss man einfach auf der Welle sörfen mit seinem hässlichen gammel Design. Sowas hässliches hätte Apple bestimmt nicht abgeliefert, außerdem ist die Frage absolut irrelevant.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Aber das Zauberwort sollte immer => OPTION <= sein.
Wer Eckig mag sollte es auswählen können , wer Dos / Norton-Look mag sollte es auswählen können usw usw.
Das Aussehen eines BS sollte wirklich das letzte sein wo drüber man sich aufregen sollt.
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Als ob die Optik von Win10 das Problem ist. Es ist ein Trojaner, nicht mehr und nicht weniger.
 
B

Banana-GO

Guest
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Ist mir doch völlig wurscht, wer das designed und wie das aussieht. Hauptsache ich hab keinen vorinstallierten Müll zusätzlich drauf.
 

enux

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Die Arbeit hätte er sich sparen können, denn die Antwort ist macOS.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Die Arbeit hätte er sich sparen können, denn die Antwort ist macOS.

...oder ein Linux-Derivat :P
Habe seit ende 2017 Linux Mint und hin und wieder mal SteamOS (auch) im Einsatz und es klappt ganz gut.
 
B

Bongripper666

Guest
AW: Wenn Apple Windows 10 designed hätte: Designer zeigt seine Interpretation

Dann doch lieber das Windows 10 Standarddesign :ugly:
 
Oben Unten