• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welches der beiden Netzteile?

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Wegen den stärkeren Leitungen, würde ich zum Enermax raten, falls du übertakten willst. Afaik ist das Seasonic sehr leise und arbeitet mit einer hohen Effizienz.

Falls mit dem neuen NT der Rechner in deinem Profil betrieben werden soll, müsste eigentlich auch ein NT um die 450 W ausreichen. Der Shop hat die 400W von Enermax und die 430W von Seasonic auch auf Lager. Kostenersparnis > 30
 
TE
Atosch

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
Die 30 sin mir egal.
Mir is in erster Linie die Geräuschkulisse wichtig => welches ist leiser.

Beim Enermax gefällt mir das Flexible Kabelmanagement.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Wenn ich mal die M12-Modelle auf das S12-Modell beziehe, gab es einen Test in der PCGH 03/07 Da wurde das M-Modell Testsieger. Die Lautheit betrug 0,3 Sone > Unhörbar. So weit ich das erkennen kann, liegt der Unterschied nur an dem modularen Kabelsystem das S-Modell hat keines.

Auch das Enermax-Liberty wurde dort getestet. Jedoch in einer von PC-World veränderten Version, wo ein Papst-Kühler zum Einsatz kam. Die Lautheit betrug 0,7 Sone.

Ein modulares Kabelsystem wird vor allem dann nützlich, wenn nicht viel Platz im Gehäuse herrscht und du desöfteren (1x monatlich) im Rechner herumschraubst.
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Ich hatte bisher das Liberty 400W & 620W, beides sehr gute Netzteile und subjektiv auch nicht lauter als diverse Tagans, die in Tests als leise NT empfohlen wurden. Für mich sind sie leise genug, das Heraushören aus dem Gehäuse war mir nicht möglich. Der Grafikkartenkühler war jeweils lauter...
Für einen Silent-"Freak" ist das Seasonic aber womöglich einen Tick besser, Lautstärke interessiert mich bis zu einem gewissen Grad überhaupt nicht. ;)
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Ich wage mal zu behaupten, dass beide Leistungsmäßig mehr als ausreichend sind, um eine CPU und 2 Grafikkarten zu betreiben. Bei Netzteilen würde ich eher auf Qualität, Lautstärke und Wirkungsgrad achten und da wird das Seasonic vermutlich etwas besser sein.
Zumindest sind mir die Liberty-Netzteile nicht als Silent-Empfehlung bekannt.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Die 30 sin mir egal.
Mir is in erster Linie die Geräuschkulisse wichtig => welches ist leiser.

Dann tuts ja schonmal ein 1KW NT :p
Bei guten Effizients Werten muss man drauf achten in welchen bereichen diese auch liegen ...


sehr hoher Wirkungsgrad (bis zu 88%)
Beim Seasonic.
Da würde ich lieber nochmal vergleichen, ein oder 2 Geräte kleiner nehmen die vll auch ein "bis zu" stehen haben - nur ist es bei denen sehr wahrscheinlich das du dann in diesem optimalen Bereich liegst :p



btw:
Ich hatte bisher das Liberty 400W & 620W, beides sehr gute Netzteile und subjektiv auch nicht lauter als diverse Tagans, die in Tests als leise NT empfohlen wurden. ....

Hab mein Tagan rausgeschmissen - viel zu laut, und es durch ein Zalman ersetzt ;)
 
TE
Atosch

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
Also bisher hatte ich das TG480-U22 und das war flüsterleise.

Aber wenn ich mich euch so anhöre wirds wohl wenn es soweit kommen sollte ein Seasonic SII.
 
Oben Unten