Welches Board ist besser?

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
beide boards sind ebenwürdig, keins ist wirklich besser. da aber die preise fast gleich sind, würde ich zum H87 greifen-.
 

SnugglezNRW

Software-Overclocker(in)
hört sich doof an, aber ich würd in dem Beispiel auch eher das Z nehmen.
warum? es kostet grade mal knapp 15€ mehr und falls man später dochmal overclocking betreiben möchte hätte dies durchaus Vorteile.
Ich meine wir sprechen hier über einen Preisunterschied von 15 Euro bei der Komponente die die meiste Arbeit mit sich bringt wenn man diese mal später austauschen möchte.
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
Seh ich ebenso - bessere Periperie (Sound/Netzwerk) keine Probleme wenn mal ein Refresh CPU drauf muss ggf. weil der jetzige Xeon doch nach 2,5 Jahren ausgefallen ist aber man noch warten willl, weil die nächste Generation noch ein halbes Jahr braucht und dafür lieber ein halbes Jahr nen Gebrauchten günstigen 1231v3 verbaut. Und das beste an 9Xer zu 8Xer-n es gibt wohl kaum Treiberprobleme, weil schon einiges an Erfahrung mit der Vorgängergeneration gemacht wurde. Sprich man sitzt auf einem aktuellen BIOS/UEFI, das weniger Streickanfällig sein sollte.
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
eben, er hat ne non-k-CPU, also kann er sich auch die 15€ sparen und schön Essen gehn damit ;)

Wenn er später doch übertakten will, braucht er ne andere CPU .. und dann braucht er im schlimmsten fall so oder so n neues Mainboard, da die zukünftige CPU vllt auf kein derzeitiges Mainboard passt!
 

SnugglezNRW

Software-Overclocker(in)
Und wann soll das später sein?
beispielsweise dann wenn man mit der Leistung der cpu nicht mehr zufrieden ist und sich nahezu kostenlos einen kleinen Leistungsschub organisieren möchte.
auch nicht k cpus lassen sich eingeschränkt OCen und mit nem z Chipsatz ist es einfach angenehmer.
zumal reden wir hier um grade mal 15€ unterschied.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)

Ich würde da das Asus H97-Plus nehmen. Die neue Lüftersteuerung ist z.B. mit göttlich noch untertrieben beschrieben. :daumen:

[ythd]http://www.youtube.com/watch?list=PLgYEU1QvJOL-v5NvAp5G4gxwJWqTufMO1&v=8IwpBhUqH_Y

[ythd]http://www.youtube.com/watch?list=PLgYEU1QvJOL-v5NvAp5G4gxwJWqTufMO1&v=5xgAL7pdGp4
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
Das stimmt schon, aber nur so lange, wie während der Lifetimeperiode des Motherboards von Windows kein neues BS heraus gebracht wird (so geschehen bei mir mit meinem Board aus der Sig und Windows 8) und die Funktionen auch auf dem neuen BS nutzen willst.
 

eXquisite

Volt-Modder(in)
@SnuggelzNRW

Das ist völliger Quatsch :klatsch: den Z Chipsatz braucht man um den Multi zu ändern was bei non "k" CPUs nicht geht, das FSB Overclocking wo man ohnehin "nur" maximal 300 Mhz mit rausholen kann lässt sich genauso auf einem "H" Board machen.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
Das stimmt schon, aber nur so lange, wie während der Lifetimeperiode des Motherboards von Windows kein neues BS heraus gebracht wird (so geschehen bei mir mit meinem Board aus der Sig und Windows 8) und die Funktionen auch auf dem neuen BS nutzen willst.

Die Lüftersteuerung? Die geht doch auch UEFI intern.
 
Oben Unten