• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welches Asus MB Z97?

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
Moin Moin und Hallo,

ich möchte mir ein i7 4790K holen und dazu ein Asus MB.
Ich habe Jetzt drei in die engere Auswahl genommen, unteranderem sind dabei:

https://geizhals.de/?cmp=1106084&cmp=1106087&cmp=1204538#xf_top

Hat wer eins von den Boards und kann was dazu berichten?
Ist eins besonderes empfehlenswert von den drei?
Was sind die größten unterschiede von den drei, außer der Preis und die Optik vom Mark S was ich schon ziehmlich geil finde?

(und ich möchte keine andere Marke)

Vielen Dank

Grüße
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Asus MB Z97???

Die Boards sind alle 3 zu teuer, entweder zahlst du für das RoG oder für Sabertooth.

Das Ranger ist insbesondere deshalb nicht empfehlenswert, weil es zu teuer ist un dabei nur 4 echte CPU-Phasen, die beim Übertakten des 4790K sehr sinnvoll sind, hat.

Die beiden anderen sind einfach zu teuer und nicht besser als deutlich preiswertere Boards.

Du könntest dir das Z97-Pro Gamer anschauen.

Wie soll denn das restliche System aussehen?
 
TE
cHrIzZzI

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Asus MB Z97???

Mahlzeit,

Der Rest das Systems sollte so bleiben wie es bis jetzt ist.
Graka und RAM wollte ich behalten.

Hat das Pro Gamen mehr CPU Phasen?

Das die drei Überteuert sind das weiß ich, man zahlt halt auch gut für die Optik.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Asus MB Z97???

Das hat 8 wie das Hero und das Sabertooth auch, ist aber mit 130€ noch vergleichsweise günstig.

Ich find die Optik vom Mark S ehrlich gesagt bescheuert, v.a. weil weiß in der Herstellung noch billiger ist als alle anderen Farben

Wie sehen denn deine restlichen Komponenten aus?@
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Asus MB Z97???

Oder das von mir genannte Pro Gamer, dass ist auch sehr gut in Sachen Ausstattung und Preis.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Welches Asus MB Z97???

Asus geizt bei den USB Ports, aber sonst ist es gut. Die Lüftersteuerung ist hervorragend.
 
TE
cHrIzZzI

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Asus MB Z97???

Das hat 8 wie das Hero und das Sabertooth auch, ist aber mit 130€ noch vergleichsweise günstig.

Ich find die Optik vom Mark S ehrlich gesagt bescheuert, v.a. weil weiß in der Herstellung noch billiger ist als alle anderen Farben

Wie sehen denn deine restlichen Komponenten aus?@

Habe eine 780ti Matrix und 16GB Corsair Vengeance 1600 und ein Be Quiet NT mit 500W aber welches weiß ich jetzt net^^

Das Gigabyte fällt aus Optischen Gründen weg.

Brauch man denn so viele USB Ports?

Habe gar nicht so viele USB Kabel
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Hat wer eins von den Boards und kann was dazu berichten?
Ich habe keines der drei Mainboards, wenn es Dir nur um Erfahrung dazu geht, lies gar nicht weiter. Die andern Schreibenden scheinen ja
alle drei selber zu besitzen und ausprobiert zu haben.

Ich schlag als alter Sparfuchs mal etwas ganz anderes vor. Dieses Board reicht völlig aus, solange Du nicht zwei Grafikkarten befeuern willst:
https://geizhals.de/asus-b85-pro-gamer-90mb0ik0-m0eay0-a1087607.html?hloc=at&hloc=de

Asus erlaubt auch mit den B-Chips das volle Übertaktungsprogramm und Du hast 8-CPU Phasen. Das gesparte Geld solltest Du in eine neue
Grafikkarte stecken. Deine ist Kernschrott, die hat nur 3Gb VRAM. Selbst 3,5Gb der GTX 970 sind für fast alle User hier zu einem unspielbaren
Zustand geworden, aber ab 4Gb gibt es komischerweise gar keine Probleme mehr. Aber das wird sich ändern. Die einzig taugliche Karte ist
zur Zeit diese: (Ich hoffe, die Ironie ist erkennbar. Deine Karte ist natürlich gut, wird aber trotzdem in Kürze Probleme machen können)
https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290x-tri-x-oc-11226-17-20g-a1223886.html?hloc=at&hloc=de

Weiter ist Dein Netzteil vermutlich zu alt. BeQuiet 500W sagt erstmal gar nicht. Es wäre hilfreich, zumindest der Typ zu kennen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kuhprah

Software-Overclocker(in)
Ich hab das weisse Sabertooth und muss sagen es is nen erstklassiges Board. Den mittleren kleinen Lüfter hab ich aber nicht installiert, nur den oben aber den hört man nicht. Ich würds jederzeit wieder kaufen :)
 
TE
cHrIzZzI

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
Ich habe keines der drei Mainboards, wenn es Dir nur um Erfahrung dazu geht, lies gar nicht weiter. Die andern Schreibenden scheinen ja
alle drei selber zu besitzen und ausprobiert zu haben.

Ich schlag als alter Sparfuchs mal etwas ganz anderes vor. Dieses Board reicht völlig aus, solange Du nicht zwei Grafikkarten befeuern willst:
https://geizhals.de/asus-b85-pro-gamer-90mb0ik0-m0eay0-a1087607.html?hloc=at&hloc=de

Asus erlaubt auch mit den B-Chips das volle Übertaktungsprogramm und Du hast 8-CPU Phasen. Das gesparte Geld solltest Du in eine neue
Grafikkarte stecken. Deine ist Kernschrott, die hat nur 3Gb VRAM. Selbst 3,5Gb der GTX 970 sind für fast alle User hier zu einem unspielbaren
Zustand geworden, aber ab 4Gb gibt es komischerweise gar keine Probleme mehr. Aber das wird sich ändern. Die einzig taugliche Karte ist
zur Zeit diese: (Ich hoffe, die Ironie ist erkennbar. Deine Karte ist natürlich gut, wird aber trotzdem in Kürze Probleme machen können)
https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290x-tri-x-oc-11226-17-20g-a1223886.html?hloc=at&hloc=de

Weiter ist Dein Netzteil vermutlich zu alt. BeQuiet 500W sagt erstmal gar nicht. Es wäre hilfreich, zumindest der Typ zu kennen.

Meine Graka ist Kernschrott....!!!! LOOOOOOOOOOOOOL

Ich zocke nur in FHD und da reichen 3GB noch voll aus. Meine Matrix läuft so schnell wie ne 980..... und den ein GB VRM mehr brauche ich nicht.....

Ich habe das 480 W Straight Power E9
 
Oben Unten