Welche graka für arma 3

RePnalx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Welche graka für arma 3

Halli ich suche immer noch eine.graka für arma 3 usw. Sie darf NICHT mehr als 200€ kosten und sollte für den preis sehr gut sein und wollte fragen ..... amd oder nvidia? ich habe noch einen i5 4590 8gb crucial ballistix sports und ein asrock b85m pro4 new version mainboard.

Hoffe mir kann jemand helfen :)
 
AW: Welche graka für arma 3

Also so wie ich das sehe ist die gtx 960 besser weil sie mehr takt hat so 1300 die 280 hat nur so 900
 
AW: Welche graka für arma 3

Der Takt sagt nichts aus, da es sich um verschiedene Architekturen handelt. Die 280 ist trotz niedrigerem Takt nicht wirklich langsamer als die GTX960, hat sogar noch den Vorteil 3 GB anstelle von 2 GB Vram bei der 960 zu haben.
 
AW: Welche graka für arma 3

In FHD wird beim Arma3 selbst eine GTX770 wahrscheinlich von der CPU limitiert.
Du hast schon mal geschaut wo jetzt der Flaschenhals ist? Du wirst ja nicht auf der igpu der CPU Zocken sondern eine Graka haben. Nachher willst Du eine neue Graka kaufen, obwohl sie gar nicht das Problem ist.
 
AW: Welche graka für arma 3

In FHD wird beim Arma3 selbst eine GTX770 wahrscheinlich von der CPU limitiert.
Arma ist überhaupt nicht von irgendeiner Komponente limitiert, keine Ahnung woher das Gerücht kommt. :ka:

@TE:
Arma 3 ist einfach schlecht gemacht, der Prozessor und die Grafikkarte werden nie richtig zu 100% ausgelastet. Die einzige Einstellung, die an der Performance was ändert ist die Sichtweite. Ich hab unter 4k gleich viel FPS wie unter FullHD.
Bei Arma 3 Multiplayer ist die limitierende Komponente IMMER der Server, du wirst bei einem guten Server nie mehr als 40-50 FPS haben, egal mit welcher Hardware. Ist halt leider so. Nimm die R9 280, hat ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis.
 
AW: Welche graka für arma 3

s754
Beobachtungen. Wie wäre es damit?
Bild: arma3_2014_11_09_16_0ukuno.png - abload.de
Bild: arma3_2014_11_09_15_3pcup9.png - abload.de

Wenn ich über den CPU Takt FPS generiere, dann ist die CPU natürlich völlig unwichtig.
Was Du wohl nicht verstehst: wann bei einem Multicore System ein CPU Limit eintreten kann. Das ist weit von 100% entfernt. Klar, bei 100% ist es ersichtlich, aber es geht bei 100/Prozessorkernanzahl los. Und da Arma nur zwei Kerne nutzt ist die Rechnung dahinter wohl nicht so schwer.
 
AW: Welche graka für arma 3

So siehts aus Arma 3 bzw. auch 2 ist sehr schlecht auf mehrere Kerne optimiert und man läuft sehr schnell ins CPU Limit. Meine 7970 wird in Arma 3 Singleplayer grade mal zu 50-60% gelastet obwohl ich die CPU (2600k) auf 4,4 Ghz laufen habe, es werden eben nur schlicht und einfach ~3 Kerne genutzt. Ich persönlich würde zur 280 greifen, mir würden zwei Gigabyte Vram heute oft nicht mehr reichen vor allem in Verbindung mit dem kleinen Speicherinterface der 960, mit drei Gigabyte ist man da schon deutlich besser aufgestellt. Wenn gebrauchte Hardware auch in Frage kommt würde ich mal schauen ob du für dein Budget eine 280x eventeull sogar eine R9 290 bekommst.
 
AW: Welche graka für arma 3

Aber die gtx 960 hat mehr takt 400 für mich hört sich das viel an kenn mich net so aus damit :D
 
AW: Welche graka für arma 3

Wie bereits gesagt, der Takt sagt nix aus.
Es handelt sich um völlig verschiedene Karten, die gänzlich anders aufgebaut sind.

Eine GTX960 mit 1400 MHz ist lange nicht so schnell wie eine R9 280X mit 1000 MHz zum Beispiel.
Gegen eine R9 290 mit 1000 MHz versinkt die 960 zum beispiel völlig ;)
 
AW: Welche graka für arma 3

Eine GTX960 mit 1400 MHz ist lange nicht so schnell wie eine R9 280X mit 1000 MHz zum Beispiel.
Gegen eine R9 290 mit 1000 MHz versinkt die 960 zum beispiel völlig ;)

Und wieso nicht ? Also ich würde sagen schon haha :) aber warum ist jetzt zb die r9 schneller? wie sind die anders aufgebaut?
 
AW: Welche graka für arma 3

Die Architektur ist allerdings eine ganz andere, Takt lässt sich daher nicht eins zu eins in Fps umrechnen, bzw. kann man aus der 280 im Normalfall auch noch ohne die Spannung zu erhöhen oder ans Temperaturlimit zu kommen mehr Takt auf den Chip geben, schau dir mal das Benchmark von PCGH an, eine Stock 960 hat ungefähr die gleiche Leistung wie eine stock 280.

Die verschiedenen Architekturen zu erklären wäre jetzt zu viel und vieles versteht man auch nicht ohne sich vorher Wissen zum Thema angeeignet zu haben, wenn du daran allerdings Interesse hast würde ich einfach mal google anwerfen, gib t zu jeder neuen Architektur (in dem Fall Maxwell bzw. Tahiti Pro?) Tests bzw. Artikel die den Aufbau und die Unterschiede beleuchten.
 
AW: Welche graka für arma 3

Die Chips sind nicht gleich von der Architektur daher sind sie nicht gleich was sie Pro Takt Leisten.
Die eine mache bei weniger Takt mehr Arbeit als die andere mit mehr takt so ist es eben.

Die 280X ist schneller als eine GTX960
 
AW: Welche graka für arma 3

Also die 960, 280 oder die 280x? hab mich ein wenig in das design der ichill gtx 960 verliebt haha :D
 
AW: Welche graka für arma 3

Naja hab mal meinen Bekannten gefragt ob ich diese zum geburtstag bekommen kann wenns klappt hab ich hab ich die 280x und der i5 4590 ist auch sicher :)
 
AW: Welche graka für arma 3

Hi :)

ich würde Dir eine AMD R9 280 empfehlen. Am besten die von Sapphire : https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-280-dual-x-oc-11230-00-20g-a1079879.html?hloc=de

Sie hat ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis und bei ARMA 3 kommt es mehr auf den Prozessor als auf die CPU an.

Konstante FPS im Multiplayer bei Altis Life schaffst Du nicht mal mit einer GTX 980 konstant ;)

Denn ARMA 3 im Multiplayer ist ziemlich grottig programmiert. Hier kommt es auch sehr auf den Server selbst an, wieviele FPS Du hast.

Wenn Du auf einem Server spielen solltest, der bei nitrado oder sonstigen "Billig-Anbietern" gehostet ist, und nicht auf einem Windows Root-Server, dann hast Du ständig mit FPS-Einbrüchen zu kämpfen, egal was für eine Grafikkarte im PC steckt.

Und ARMA 3 läuft auf beiden Grafikkarten-Herstellern gleich gut, die sich im gleichen Preis-Bereich befinden.

Im Vergleich bei 200 Euro bleiben dann also nur die GTX 960 oder eben eine AMD R9 280 übrig.

Und hier ist die AMD R9 280 eben etwas besser gestellt, da sie 3 GB VRAM hat, und die GTX 960 nur 2 GB. Zudem ist sie von der Rohleistung ein kleines bisschen schneller als die GTX 960, was jedoch zu vernachlässigen ist, da das keine 5 FPS ausmacht im Durchschnitt :)

Deshalb würde ich ganz klar zur Karte raten, die mehr VRAM hat, und das ist eben die AMD R9 280 :)

Und wenn es wirklich auch 210 Euro sein dürften, dann nimm den Vorschlag von soulsnap zu Herzen, das wäre die beste Karte fürs Geld die Du bekommen kannst :)

Greetz Erok
 
AW: Welche graka für arma 3

Danke für die Antworten. Die R9 280 von MSI war eig. früher meine erste Wahl, aber ich nehme jetzt doch lieber die Sapphire r9 280x Vapor-x Tri-x 3gb. Da sie ja nur 10-20 euro mehr kostet. :)
 
Zurück