• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Gehäusegröße für "on the desk"

volcom2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Morgen Zusammen,

nach langem überlege ich mir wieder einen Schreibtisch (ca. 1,00 - 1,20m Länge) aufzustellen. Geplant ist, ein Gehäuse mit Fenster und schönem Design auf dem Tisch zu platzieren.

Die Frage steht schon im Header, ich denke nicht das man das Ganze mit einem Big Tower machen sollte. Aber welche Größe ist die Gängigste?
Ich dachte an einen Midi Tower...

MfG Mathes
 

Tolotos66

BIOS-Overclocker(in)
Mein Sohn hat rechts von sich ein InWin 301 mit schöner Beleuchtung auf dem Schreibtisch stehen. Machbar ist alles :nicken:
Gruß T.
 

Finallin

Freizeitschrauber(in)
Gerade ein Big- Tower sieht gut aus, wenn die verbaute Hardware nicht auf engsten Raum gequetscht werden muss.
Neben mir steht ein Obsidian 750D, möchte eigentlich ein 900D, aber die muss man erst mal finden, sind sehr rah geworden.. =/
 
TE
V

volcom2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich ging davon aus, dass ein Big Tower, wenn er auf dem Desk steht echt zu hoch und wuchtig aussieht.
Midi klang da für mich nach einem guten Kompromiss...

Muss man bei einem Mini/Compact Gehäuse (Fractal Define 7 Compact e.g.) ausser der schlechteren Kühlung bei GraKa etc. große Kompromisse eingehen?

MfG Mathes
 

Albatros1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Würde sagen, Design und Größe sind Geschmackssache. Der Vorredner hat natürlich recht, in einem großen Gahäuse kann man besser anpassen oder "aufräumen". Der Luftweg ist in besagtem Gehäuse nur in der Animation gut. Aber in Animationen kann man eh machen was man will. Die Praxis sieht meist anders aus.
Ausschlaggebend ist wie "stark" der Rechner werden soll. Bei eher schwachen Systemen kann man das Design über die Funktion stellen.
Immerhin kann man sagen, ist das Gehäuse nicht gut folgen höhere Temperaturen, mehr Lärm und Platzprobleme. Wie stark diese zum Tragen kommen ist je nach Einzelfall völlig verschieden.
Ich setze immer auf Funktion, aber das ist ja keine "Vorschrift" für alle.
Optimaler Luftweg würde bedeuten, möglichst direkter Weg durch die Front über die zu kühlenden Bauteile und hinten wieder raus. Jedes Hindernis oder jede "Biegung" verlangsamt den Luftstrom und senkt die Kühlwirkung. Ergo muß der Lüfter schneller drehen, stärker sein oder mehrere an der Zahl. Allerdings gibt es auch dabei Nachteile, da mehr Lüfter nicht unbedingt bessere Kühlung versprechen, wenn sie falsch platziert sind.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Bei 1,20m würde ich ehrlich gesagt gar keinen Pc draufstellen, da ist doch gerade mal Platz für Tastatur und Maus vor dem Bildschirm, wenn man nicht alles auf die Kante stellen will.
 
TE
V

volcom2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da ich mir gesagt habe, ich möchte kein Büro mehr zuhause haben und der Tisch nur zum zocken wäre, würde ich Ihn nicht größer wählen wollen. Am Boden macht sich ein schöner Midi Tower sicher auch gut ;-)
 

Aumenator

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich wüsste nicht warum ein Midi-Tower nicht auf einen 120cm Tisch passen sollte ...
das Gehäuse ist im Zweifel nicht viel breiter als 20 cm, wenn jetzt nicht auf Kante stehen soll hast du doch gut Platz.
Selbst mit nem 32 Zoll Monitor ... wird halt kuschelig.
 
TE
V

volcom2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich glaube man müsste es ausprobieren. Ausgesucht habe ich mir das Fractal Define 7 oder das Meshify S2 beide gibts ja in einer Midi Variante und mit einer Glasscheibe...
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde in so einem Fall zu einem Miditower greifen. 1,20m ist aber schon eng. Hier reicht ein Meter gerade so für einen 32" Monitor plus Boxen links und rechts und gute Gehäuse haben etwas mehr als 20cm Breite.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Mein Schreibtisch ist 160 cm breit und 75 cm tief.

Links vom Monitor - Asus PG279Q - steht ein Evolv X in Anthrazit ..

Jeder, echt jeder war angetan der das Gehäuse samt Hardware life gesehen hat..
Natürlich, für jemanden, der sein ganzes leben mit Hard- oder Softtubes sich Wasserkühlungen bastelt, ist's nichts besonderes.

Für mich aber schon ! :daumen:


20190513_000252.jpg
 
Oben Unten