Wechsel von GTX 780 auf GTX 980 TI - Rechner startet nicht

Update:
Diesen Montag ist der Austausch von EVGA angekommen. Die haben mir ein komplett neue Karte in OVP geliefert. Und sie läuft! Gott sei Dank.
Da ich die defekte Karte komplett nackt ohne alles hinschicken sollte, habe ich jetz alles wie OVP, Poster, Kabel, Sticker, Port Abdeckungen, etc. doppelt.

Grüße
Marcus
 
Das ist mal ein sehr guten Service! Naja ich habe jetzt die Gigabyte G1 Bestellt. Sollte die nicht zeitig kommen hole ich mir auch eine EVGA!:daumen:
 
Ja, sehe ich auch so. Der eigentlich RMA Vorgang hat im Prinzip von Mittwoch (Eingang EVGA) bis Freitag (Versand UPS) gedauert. Dass aber die Karte sowohl per DHL und UPS durch "halb" Bayer gereist ist (EVGA und ich sind in München, Karte ging über Augsburg, bzw. Nürnberg), fand ich schon lustig, dachte erst ich hätte die falsche Adresse eingegeben.

Auch war EVGA immer am Telefon erreichbar, selbst kurz vor Schluß, keine Warteschleifen und die Aussagen trafen zu (Dauer RMA), hab fast immer mit demselben Mitarbeiter gesprochen und der konnte sich auch immer bei Nachfragen an den Vorgang erinnern. Hatte noch eine Backplate zur RMA dazu bestellt, was dann alles zusammen ausgeliefert wurde. Keine Ahnung wie groß der "Schuppen" in München ist, aber man hatte den (positiven) Eindruck, dass man in einer kleinen Firma anruft.

Grüße
Marcus
 
Zurück