• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Watch Dogs: Ubisoft legt Smartphone-Nutzer rein

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Watch Dogs: Ubisoft legt Smartphone-Nutzer rein gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Watch Dogs: Ubisoft legt Smartphone-Nutzer rein
 

-Ultima-

Freizeitschrauber(in)
Bin gespannt wann die App's raus kommen, die den Kid's das Geld aus der Tasche ziehen, oder sie mit Werbung überfluten :lol:
 

r4mpag3

Gesperrt
Wundert es dann wirklich noch jemanden, dass Studios wie Schludrisoft solche, zum Teil oberflächliche Spiele noch in Massen an die Kunden bringen kann :ugly:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ist doch nur nen Gag - teuer war es auch nicht.
Dieses Video allein sollte einem nicht reichen um so ein großes Spiel zu bewerten ;)
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Und das, liebe Mitforisten, ist so eines der vielen Projekte bei einem AAA-Publisher, wohin die Kohle verschwindet die eigentlich in die Spieleentwicklung hätte fliessen können/sollen ...


Für den Fall, dass Watch_Dogs ein Bugdesaster werden sollte, immer dran denken: Für die PR war dick Kohle da. ;-)
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Also manche übertreiben hier mal wieder. Das Game war 5,5 Jahre in Entwicklung! Da ging wohl mehr als genug Kohle für drauf. :what:
Ist ja wohl die Sache des Publishers wohin er außerdem noch sein Geld ausgibt. ;)
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
Mir gefällts :D
Weiß gar nicht was hier so viele übertreiben. Es ist ja nicht so als wenn sie das Geld von der Entwicklung wegnehmen um Werbung zu machen.
 

AMD4EVA

PC-Selbstbauer(in)
Also manche übertreiben hier mal wieder. Das Game war 5,5 Jahre in Entwicklung! Da ging wohl mehr als genug Kohle für drauf. :what:
Ist ja wohl die Sache des Publishers wohin er außerdem noch sein Geld ausgibt. ;)

Diablo 3 war auch 7 jahre in entwicklung,
und am ende hats mehr nach 6monaten täglich 4std ausgesehen
:lol:
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Jetzt mal ernsthaft. Wer wäre so blöd und glaubt das??? :nene:
Ein schönes Beispiel ist halt BF4: Überhyped bis zum geht nicht mehr, aber zum Release in einem Pre-Alpha-Zustand.


Jetzt ist Ubisoft nicht unbedingt EA, aber sie bemühen sich ...


Ist halt Lästerei im Vorfeld, aber sollte da was dran sein, und Watch_Dogs sollte wirklich irgendwo unfertig sein, dann wird halt der ein oder andere unken, dass da scheinbar Entwicklungszeit/geld gefehlt hat ... und dieses Geld ist halt in erm ... "wichtigere" Sachen geflossen. :schief:
 

kadney

Freizeitschrauber(in)
Man muss aber sagen, dass sie sich schon Mühe gegeben haben. Der Handyverkäufer mit dem indischen Akzent ist einfach super für die Rolle! :ugly:
 

HARDWARECOP

Komplett-PC-Käufer(in)
什么? :ugly:

"Watch... Dogs..."

Genial - das sah für mich sogar etwas glaubwürdig aus - zumindest am Anfang ^^
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Du glaubst gar nicht wie viele Leute jeden Tag an etwas glauben das es gar nicht gibt :lol:

Ein schönes Beispiel ist halt BF4: Überhyped bis zum geht nicht mehr, aber zum Release in einem Pre-Alpha-Zustand.

Bleibt beim Thema Jungs. Meine Frage war, wer glaub sowas, wenn jmd. einem erzählt und zeigt das sein Handy Lichter ausschalten und Autos öffnen kann. Sowas ist ja einfach nur NICHT MÖGLICH. Das meine ich und nicht ein gehyptes Spiel oder ?Gott? (vielleicht spielst Du ja darauf an Ion?! ;) ). Da muss man doch direkt merken dass das einfach übertrieben ist und sofort an versteckte Kamera etc. denken. Obwohl, waren Amis in dem Video?! :schief: Hmmm, ok. Die glauben ja an jeden Mist. :ugly:
 

Ersy90

Software-Overclocker(in)
Wow, das war wirklich cool gemacht. Ich hab mich aber ziemlich erschreckt als dann die Autounfälle passierten^^
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
ooch, ich find's ganz lustig :) animiert mich aber dennoch nicht das spiel zu holen:ugly: (außerdem hab ich's schone ne stunde vor der News in der Rumpelkammer gepostet *schnief*)
 

neo3

Software-Overclocker(in)
Bleibt beim Thema Jungs. Meine Frage war, wer glaub sowas, wenn jmd. einem erzählt und zeigt das sein Handy Lichter ausschalten und Autos öffnen kann. Sowas ist ja einfach nur NICHT MÖGLICH. Das meine ich und nicht ein gehyptes Spiel oder ?Gott? (vielleicht spielst Du ja darauf an Ion?! ;) ). Da muss man doch direkt merken dass das einfach übertrieben ist und sofort an versteckte Kamera etc. denken. Obwohl, waren Amis in dem Video?! :schief: Hmmm, ok. Die glauben ja an jeden Mist. :ugly:


Also so ganz unmöglich ist das nicht.... will da nicht sehr ins Detail gehen, aber es gibt beispielsweise XBee - Module, die man über WiFi / Android steuern kann. Natürlich müssen Lampen / Autos / ... solche besitzen, aber unmöglich ist das sicher nicht. (XBee Wi-Fi - Wi-Fi module that connects devices to the cloud - Digi International)

Nichtsdestotrotz hast du schon Recht und es sollte den meisten auffallen, dass es etwas unrealistisch ist. Jedoch gibt es auch eine Menge Menschen, die einfach gar keine Ahnung von / Interesse an Technik und solchen Spielereien haben...

Ich finde den Spot einfach lustig und sehe mich nicht in der Verantwortung, über Ubisofts $ zu entscheiden. Die haben sicher für jeden Bereich (Entwicklung / Marketing / ...) Budgets festgelegt. Ob die Kohle fürs Marketing dann in fette Eminem-unterlegte TV-Spots oder so ne lustige Aktion gehen, ist mir egal. Ich bewerte das Spiel unabhängig davon und nur aufgrund der mir wichtigen Eigenschaften bzw. deren Umsetzung :daumen:
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein schönes Beispiel ist halt BF4: Überhyped bis zum geht nicht mehr, aber zum Release in einem Pre-Alpha-Zustand.


Jetzt ist Ubisoft nicht unbedingt EA, aber sie bemühen sich ...


Ist halt Lästerei im Vorfeld, aber sollte da was dran sein, und Watch_Dogs sollte wirklich irgendwo unfertig sein, dann wird halt der ein oder andere unken, dass da scheinbar Entwicklungszeit/geld gefehlt hat ... und dieses Geld ist halt in erm ... "wichtigere" Sachen geflossen. :schief:

Verstehe ich jetzt nicht, das Spiel war über 5 Jahre in Entwicklung, wurde letzes Jahr sogar verschoben, außerdem bringt Ubisoft nur qualitativ hochwertige und absolut bugfreie Spiele raus, ich jedenfalls konnte keinen einzigen Bug in den letzten Ubi-Spielen finden (AC4, Far Cry 3, AC3, Call of Juarez:Gunslinger...).
Wo bemüht sich Ubisoft wie EA zu sein?
Man darf also heute nicht mehr Marketing betreiben, sonst ist man eine geldgeile Firma welche dem eigentlichem Projekt nicht mehr ausreichend Geldmittel zur Verfügung stellt und dem Kunden nur Müll hinwirft oder was? :fresse:
Schau Dir mal an wirksam das Video war, in 3 Tagen über 6 Millionen Klicks:
https://www.youtube.com/watch?v=1hpU_Neg1KA
 
Oben Unten