Wasserkühlung mit Mora + Gehäuse wechsel

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Moin Leute
Ich bekomme in ein paar Tagen das Jonsbo Mod 5 in grau da mein Kollege es nicht möchte und Geschenkt bekommen hat

Als Austausch bekommt er mein core P8

Nun zu folgendem
Meine zwei 480er werden dort nicht mehr reinpassen wodurch ich nur meinen 360er behalten werde
Die D5 next werde ich auch weiterhin behalten

Was ich nun vorhabe
Ich möchte dem Case eine distro von bykski spendieren
Leider gibt es diese nur mit ddc pumpen

Kann ich die einfach weg lassen und die Öffnung verschließen?

Desweiteren soll ein Mora die Arbeit der zwei fehlenden Radiatoren ersetzen

Er soll wie ich es vorhabe bei mir unter den Tisch montiert werden

Die Tischplatte ist 5 cm dick
Gibt es solche Durchführungen ?
Ansonsten gehe ich mit einem Schlauch durch gebohrte Löcher

Die D5 next würde ich mit einem Heatkiller top in den Kreislauf einbinden

Bei dieser Gelegenheit wird auch mein RAM endlich auf Wasser umgebaut (Heatspreader sind schon lange runter)

Welchen Mora könnt ihr mir empfehlen für die unter Tisch Montage mit 120er Lüfter ?
Welche Durchführungen für Gehäuse und Tisch ?
Msi z490 Ace behalten oder ein z490 Aqua von ASRock oder auf 12900k warten ?
Welche Lüfter für den Mora ?
Unterm Tisch Natürlich ohne Rbg
Distro ohne ddc Betrieb durch verschließen möglich ?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Welchen Mora könnt ihr mir empfehlen für die unter Tisch Montage mit 120er Lüfter ?
Naja... bei dieser Formulierung erübrigt sich im Grunde die Frage, weil mit 120er Lüfter kommt ja nur ein Mora 360 infrage. :D
Ein 420er hat ja 140er oder 200er Lüfter.

Günstige und gute Lüfter sind ja die ARCTIC P12 PWM PST.
Mit Durchführung und der Frage der distro von bykski kann ich nicht helfen.

Aber bei nur einem 360er intern würde ich versuchen einen 420er Mora zu nehmen und dazu gibt es auch die P14 Lüfter zu kaufen. Für die 200er Lüfter musst du finanziell nicht nur mehr für die Lüfter Miteinplanen, sondern noch eine extra Halteplatte die auch für diese Lüfter mit dazu gekauft werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eyren

Software-Overclocker(in)
Würde auch einen 420er mit Wandhalterung unter den Tisch Schrauben.

Wenn es dir mit der Tischdurchführung wirklich wichtig ist könntest du:

2-3x https://www.aquatuning.de/wasserkue...aengerung-20mm-g1/4-ag-auf-g1/4-ig-deep-black

Durch die Tischplatte schieben und beidseitig mit Anschlüssen deiner Wahl anbinden.

Wäre halt rein für die Optik, einfacher wäre es einen Schlauch einfach durch das gebohrte Loch zu schieben.

So wie ich die Distros von Bildern und Videos kenne, wird die Pumpe ja wie bei einem normalen AGB nur reingedreht.

Demnach sollte ein normaler AGB-Deckel genauso auf die Distro passen.


Sicher bin ich mir aber nicht.
 
TE
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
@IICARUS
Ja was ich meinte war da es ja mehrere Versionen des Mora gibt
Ein 420er ist vllt doch ganz gut
Beidseitig mit Lüftern oder reicht einseitig?

@Eyren
Ja wichtig mit der Durchführung ist es nicht
Aber wäre halt einfacher Mal den PC vom Mora zu trennen
Wollte da auch mit Schnellkupplung arbeiten
Leider wird die ddc verschraubt
Und gibt es leider nicht mit D5


Im PC selber wird ja mit Rohren gearbeitet und zum Mora hin mit Schläuchen
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Beidseitig mit Lüftern oder reicht einseitig?
Von einer Seite reicht aus, weil die Lamellen sehr breit sind und sich kein großer Widerstand aufbaut.
IMG_20201116_142215.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Kann ich die einfach weg lassen und die Öffnung verschließen?
An sich schon, aber gerade zum Befüllen wird sie ganz praktisch sein. Danach kannst du sie ja aus lassen. Oder vielleicht auf sehr niedriger Drehzahl weiter laufen lassen, wenn sie dann nicht stört.
Du könntest auch einfach den Pumpenkopf abziehen und den Rest dann zum Verschließen benutzen. Sonst müsstest du dir eben was basteln, um die Öffnungen zu verschließen.
Gibt es solche Durchführungen ?
Ich meine leider nein.
Welchen Mora könnt ihr mir empfehlen für die unter Tisch Montage mit 120er Lüfter ?
Die 360er sind von der Kühlstruktur alle gleich, würde zum LT greifen.
Welche Durchführungen für Gehäuse und Tisch ?
Für den Tisch wirds wie gesagt schwer, aber fürs Gehäuse kannst du jede normale Durchführung nehmen, sofern du bohren willst.
Welche Lüfter für den Mora ?
Wie @IICARUS schon sagte, Arctic P12 Pwm Pst. Preiswerter gibts nicht und für besser musst du das fünffache bezahlen.
 
TE
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Alles klar werde mir dann den 420 LT mit 9x Arctic p14 nehmen
Gehäuse Lüfter werde ich zu optischen Zwecken dann die nehmen die ich schon habe oder wenn sie für den Preis von 9 neuen weggehen andere holen
Sind ja 18 Stück die ich habe

Bin mal gespannt wie das Mod 5 aussieht
Findet man ja so nicht viel ausser Bilder
 
TE
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
@IICARUS
Welche Schnellverbinder kannst du mir empfehlen?

Habe jetzt den Mora 420 LT bestellt
Dazu noch 9*f14 pwm
Für 9 Lüfter 45 Euro ist extrem günstig

Eine Halterung für unter den Tisch werde ich selber anfertigen
 

Derjeniche

PC-Selbstbauer(in)
@IICARUS
Welche Schnellverbinder kannst du mir empfehlen?

Habe jetzt den Mora 420 LT bestellt
Dazu noch 9*f14 pwm
Für 9 Lüfter 45 Euro ist extrem günstig

Eine Halterung für unter den Tisch werde ich selber anfertigen
Gibts irgendwo Tests zu den F12/F14 Varianten von Arctic? Hatte bisher immer *nur die P-Versionen und die Unterschiede zwischen den beiden Varianten wäre mal recht interessant zu sehen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Welche Schnellverbinder kannst du mir empfehlen?
Habe bisher nur welche von ALC verbaut und bin mit diesen sehr zufrieden.


Meine sind in Silber, aber in Silber sind sie momentan nicht lieferbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Noel1987

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
@Derjeniche
Ich meine Mal gelesen zu haben das die f Lüfter auf Luftfördermenge optimiert sind und die p Lüfter auf statischen Druck

F eignet sich also mehr für Gehäuse und P für Radiatoren

Ach und habe die P14 PST PWm bestellt nicht die F

@IICARUS
Die hatte ich auch schon ins Auge gefasst weil man dort die fittinge direkt anschließen kann
Ich hab vor das die direkt an die Schottverbindung kommen und dann mit Schlauch zum Mora gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab vor das die direkt an die Schottverbindung kommen und dann mit Schlauch zum Mora gehen
Von ALC gibt es sie auch einzeln zu kaufen, aber dann musst du auf den richtigen Gegenstück achten. Denn diese gibt es dann auch als Male, so das du sie auch direkt in eine Schottverschraubung einschrauben kannst. Mit den anderen müsstest du ein Doppelgewinde-Adapter haben.

IMG_20201016_232658.jpg
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Schau mal in diesem Thema, da habe ich noch bezüglich dieser Schnellkupplung was angemerkt.
 
Oben Unten