• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Pleusch

PC-Selbstbauer(in)
Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Hallo,

Ich habe mir vor kurzem einen neuen PC gebaut und habe meine alte Wasserkühlung wieder installiert.
Bei dem Gehäuse handelt es sich um ein Corsair Obsidian 800D, in dem einen Trippleradiator an die oberseite Montiert habe.
Dieser Tripple Radiator Kühlt nur meine CPU und die wollte ich eigentlich nicht schwer übertakten.
Meine CPU wird mit dem Tripple Radiator unter Prime95 im CPU stresstest nur 47°C Warm und das obwohl ich nichtmal vernünftige
Wärmeleitpaster nutze.

Ich habe mir jetzt von Coolaboratory die Liquid Metal Paste bestellt. Die wird die Temperatur auch noch mal was senken.

Jetzt wollte ich meine beiden Grafikkarten auch noch Kühlen. Da meine Grafikkarten Trippleslot sind soll der Kühler an sich in der Grafikkarte verschwinden sodass ich das gehäuse wieder dran schrauben kann. So bleiben die Spannungswandler und Ram kühler des Grafikkarten gerüsts erhalten und ich kann einen Lüfter der Grafikkarte weiter nutzen.

Meine Frage wäre jetzt ob es ausreichen würde noch einen 140mm Radiator zu kaufen ihn an das Heck des Gehäuses zu schrauben und die Grafikkarten mit ein zu binden. Das sähe dann wie folgt aus:

Pumpe ---> Grafikkarte ---> Grafikkarte ---> 360mm Radiator ---> CPU ----> 140mm Radiator ---->Ausgleichbehälter

Der 140er Radiator erhält einen Lüfter der 147Lm³/h Luft fördert und der 360mm Radiator bekommt 3 Lüfter die 122m³/h fördern.

Dazu wird der innenraum von einem 140er Lüfter mit Frischluft versorgt ( Identisch mit dem auf dem Radiator ).

Die Obere Grafikkarte erreicht momentahn 86°C mit Billigpaste und auf 1100Mhz bei 1,25 Volt OC.
Die Untere Grafikkarte erreicht momentahn 75°C mit Billigpaste und auf 1100Mhz bei 1,25 Volt OC.

Wie gut macht sich da ein Wasserkühler? Und welche Temperaturen könnte ich Theoretisch erreichen?


Was haltet ihr davon ?

Wenn ihr mehr Informationen benötigt schreibt einfach. ggf kann ich auch ein Foto von der jetztigen Konfiguration Posten.


Mfg Pleusch
 

Anhänge

  • Mein PC.jpg
    Mein PC.jpg
    92,6 KB · Aufrufe: 269
Zuletzt bearbeitet:

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

also mit 360 + 120 kommst du bei zwei grafikkarten und CPU nicht allzuweit zumindest nicht leise also wenn es leise sein soll wäre das eher so ab 720 radiatorfläche.
 
TE
Pleusch

Pleusch

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Es handelt sich um einen 140er Radiator. Kein 120er!

Ich dachte mir nur das es reichen wird weil die Ares II zb nur eine 120er Radiator hat der dazu auch noch zwei Chips Kühlt und Übertaktet werden kann.

Wie bei der Ares bleibt bei mir auch ein 120mm Lüfter der sich auf der Grafikkarte befindet erhalten und sie bekommt eine Wasserkühlung.

Die CPU habe ich früher mit einem 240 Radi gekühlt und ich hatte fast identische Temperaturen.

Deswegen die Frage ob 3x 120mm + 1x 140mm ausreichen.

Mfg Pleusch

------------------------------------------
( <BaSh> was added to your ignore list. )
 

DieMangoKiwi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Um was für eine "Billigpaste" handelt es sich denn?
Über die Risiken von Metallpasten bist du dir bewusst?

Lüfterherstellerangaben kannst du vergessen. Die sind nicht genormt und daher nicht repräsentativ.

Wie schon gesagt wird das ganze ziemlich laut.

( <BaSh> was added to your ignore list. )

Wieso das?
 
TE
Pleusch

Pleusch

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Lautstärke ist mir egal.

Im mom habe ich eine No-Name Paste drauf. Ohne Aufschrift etc. Scheint auf Silikon-Basis zu sein weil sie kompeltt weis ist und recht flüssig.


Zu der Metalpaster. Ja ich weis was für ein Risiko ich eingehe ( ich bin Elektroniker). Und ich habe mir die Pads bestellt weil ich die exakt zuscheinden und anpassen kann. Da kann ich dann auch nicht mit dem Pinsel ausrutschen etc...


Mein Kumpel hat mir ebend geschrieben. Er hat 1 240er Radiator und einen 120er Damit Kühlt er seinen i5-3570k der auf 4,5 ghz übertaktet ist und eine XFX HD 7950 Core Edition die auf 1100mhz/1575mhz getaktet ist. Seine Core Temp liegt unter vollast bei 50°C und seine Graka bei 57°C.

Ich denke damit ist alles gesagt.

Wenn er das alles mit einer Fläche von 360er kühlt. Dann kann ich davon ausgehen das ich mit 500 dicke hinkomme.


Mfg



( Wiedermal ein verschwendeter Thread weil alle damit beschäftigt sind sich möglichst nicht mit dem Thema zu befassen)


/closed
 

<BaSh>

Software-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

@TE Du hast gefragt welche Angaben fehlen.
Wenn du selber keine Lust hast etwas auszuarbeiten wundere dich nicht über schlechte Ergebnisse/Erfahrungen mit deiner Wakü haben wirst :daumen2:
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
Du schaffst es wahrscheinlich auch mit dem 360er. Einfach 4000 RPM Lüfter drauf und du hast super Temperaturen!
 

godfather22

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Wenn du dein Vorhaben durchziehst melde dich doch bitte bei mir :)
Wir haben ja quasi das gleiche System und ich plane auch meine GraKas auf kurz oder lang mit einzubinden.
Und Liquid Metall hat bei meinem Macho 7Grad gebracht ;)
 

SubLeo

Software-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Mein Kumpel hat mir ebend geschrieben. Er hat 1 240er Radiator und einen 120er Damit Kühlt er seinen i5-3570k der auf 4,5 ghz übertaktet ist und eine XFX HD 7950 Core Edition die auf 1100mhz/1575mhz getaktet ist. Seine Core Temp liegt unter vollast bei 50°C und seine Graka bei 57°C.

Ich denke damit ist alles gesagt.

Wenn er das alles mit einer Fläche von 360er kühlt. Dann kann ich davon ausgehen das ich mit 500 dicke hinkomme.

Einen Ivy zu kühlen ist was ganz anderes als einen Bulli im Zaum zu halten (TDP: 77 vs. 125).
 
TE
Pleusch

Pleusch

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Ich hoffe bei mir fallen die Ergebnisse aus so gut aus.

Ich werde mich auf jeden Fall bei dir melden sobald ich alles fertig habe.

Aber ich muss Leider bis zum 01.04 warten^^ Hab keine Kohle mehr :P


Mfg
 
TE
Pleusch

Pleusch

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Einen Ivy zu kühlen ist was ganz anderes als einen Bulli im Zaum zu halten (TDP: 77 vs. 125).

Mein gegenargument ist das er Corsair Lüfter nutzt die nur mit 1000 u/m drehen und er XSPC Radiatoren hat die weit aus dünner sind als meiner.

Und seiner ist immernoch übertaktet und meiner bleibt auf Stock! Das heist sein TDP liegt über 125!

http://www.bit-tech.net/hardware/cpus/2012/05/01/intel-core-i5-3570k-cpu-review/7


Hier kannst du nen FX-8150 mit dem i5-3570k vergleichen.

Wie du siehst verbraucht der FX-8350 244 Watt unübertaktet und der i5-3570k 267 Watt übertaktet.

Also ist der vergleich Realistisch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sysnet

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Mit der Radifläche sollte es eigentlich gehen. Im Corsair 800D kannst Du aber mittig auch noch einen 140er verbauen. Alternativ können die unteren Käfige enfernt werden um einen 240er unterzubringen. ;)

etzt wollte ich meine beiden Grafikkarten auch noch Kühlen. Da meine Grafikkarten Trippleslot sind soll der Kühler an sich in der Grafikkarte verschwinden sodass ich das gehäuse wieder dran schrauben kann. So bleiben die Spannungswandler und Ram kühler des Grafikkarten gerüsts erhalten und ich kann einen Lüfter der Grafikkarte weiter nutzen.
Verstehe hier allerdings nicht was Du meinst. :huh:
 

Fockich

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung FX-8350 und zwei Asus HD7950 V2 im OC

Ich glaube nicht das du mit den Temperaturen zufrieden sein wirst, Nach ner halben Stunde Crisis hab ich schon 37 grad Wassertemperatur und ich hab Grade mal eine 7950 verbaut....
 
Oben Unten