• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Hallo
Habe mir einen neuen Rechner gebastelt und dieses mal sollte eine Custom Wasserkühlung rein. Erfahrung hatte ich damit 0 aber wollte es probieren ^^

Verbaut habe ich
Tower - Tt The Tower 900 bk ATX
Graka - GigaByte 11GB RTX 2080 Ti Waterforce WB
Wasserkühlung - tt Pacific M360 + DIY Liquid cooling Kit
Mainboard - Asus ROG CROSSHAIR VIII HERO WIFI X570
CPU : AMD Ryzen 9 3950X

Die Temp vom CPU liegt beim spielen bei 76° zu hoch ???
Graka beim spielen 55°

Ich habe evtl nen Fehler beim anschließen der WK gemacht
Von der Pumpe/Behälter -> GPU -> CPU -> Radiator und vom Anfang ^^
Meine Überlegung ist nun Pumpe/Behälter -> Radiator -> CPU -> GPU


Wie gesagt bin kein Profi und für jeden Tipp dankbar

Dazu kommt noch habe 2 x 2TB GIGABYTE AORUS NVMe Gen4 M2 drauf die werden so 60 ° warm da kann ich aber nix machen obwohl die extra nen Kühlkörper drauf haben


Bilder sind leider Seitlich warum auch immer ^^
 

Anhänge

  • 20191214_195202.jpg
    20191214_195202.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 148
  • 20191214_195215.jpg
    20191214_195215.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 153

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Bei der Radiatorfläche könnte man die Temperatur schon fast gut nennen, Turing liegt etwa 15°C über der Wassertemperatur, da würde ich von etwa 40°C ausgehen, davon ausgehend sind solche Cputemperaturen bei Ryzen 3000 nicht ungewöhnlich, also abgesehen von der geringen Radiatorfläche und dem Fakt, dass du vorher nicht in einem Forum nachgefragt hast^^, hast du nichts falsch gemacht.
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Hast du nur einen 360 mm Radi?
Das sieht mir alles so aus, als ob generell deine Wassertemperatur ziemlich hoch ist, denn ansonsten wäre die GPU viel kühler, also ist auch die CPU wärmer.
Ich würde mal 40-45C° Wassertemperatur schätzen :D.

Edit:
Oha, etwas zu langsam
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Danke für die Antwort , aber kennst das doch mit hinterher ist man immer schlauer :)
Was meinst du mit geringer Radiatorfläche ? Das ist schon nen großer 360mm Radiator mit 3 x Lüfter die voll drauf sind .
Wäre die nicht die 2 Anschluss Option ein wenig besser ?
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Nur nen 360mm Radiator OHA das war schon das größte Set von Tt :(
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Das ist schon nen großer 360mm Radiator mit 3 x Lüfter die voll drauf sind .

Um gute Temperaturen zu haben (für WaKü-Verhältnisse) wenn du nen 3950X und ne 2080Ti kühlen willst brauchste mindestens zwei davon... ;)

Daumenrechnung: 120er Lüfter pro 100W Abwärme. Dein Radiator schafft also (halbwegs leise) 300W. Das erzeugt eine 2080Ti fast alleine.
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Na Geil also demnächst nochmal wieder basteln ^^ Danke euch

Würde es dann so anschließen Pumpe -> Radiator 1 -> CPU -> Radiator 2 -> GPU ?? oder lieber beide Radiatoren hinter einander ?
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Die Reihenfolge im Loop ist in den meisten Fällen (diesem hier auch) so ziemlich egal.

360mm hört sich, wenn man von Luft oder Aio kommt, vielleicht nach viel an, ist aber eigentlich ziemlich wenig, unter 2 360er kann man sich den custom Loop eigentlich sparen, ich nutze -zugegeben, das ist etwas viel- 6 560er Radiatoren :D
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

6 560er Radiatoren WTF ok :)

Ja ich werde dann mal erweitern
Typische Anfänger frage schafft das die Pumpe überhaupt ? ^^

Edit

Gerät den maximalen Druck von bis zu 99 PSI aushalten und eine maximale Entladung von bis zu 1135 l/h erreichen.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Natürlich, das ist ne D5, die hat auch meinen Kreislauf mal geschafft, auch wenn es nicht mehr ganz optimal war.
Du hast ja nen Tower 900, da passen 2 560er rein, auch wenn ein Platz schon belegt ist, mit einem zusätzlichen 560er würdest du deine Radiatorfläche etwa verdreifachen.
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Ja überlege gerade den einen 360er raus und dafür 2 x 560er rein .

Vielen Dank nochmal für die ganzen Antworten
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Erwarte trotzdem keine Traumtemperaturen, 30°C bei der Cpu sind beim besten Willen unrealistisch, die Cpu wird immer 30-40°C über der Wassertemperatur liegen, und die Wassertemperatur ist es, die von der Radiatorfläche und der Lüfterdrehzahl abhängt. Mit Gewalt bekommt man auch mit deinem Kreislauf das Wasser unter 30°C, das benötigt dann aber Industrielüfter mit paar 1000 Umdrehungen. Der Hauptvorteil von reichlich Radiatorfläche ist, dass man die Lüfter nicht mehr hört und das Wasser trotzdem keine 10°C über der Raumtemperatur liegt, was mit 2 560ern auch möglich sein sollte.
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Ok werde mal schauen wie ich das nun mache .
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Fakt ist aber das das Aktuell zu hoch ist und dann was passieren muss ^^ 75 ° Sollte ja net sein 2
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Das ist überhaupt kein Problem, 75°C sind der Cpu technisch ziemlich egal, sie boostet vielleicht 25Mhz niedriger (vielleicht auch 50, was weiß ich), aber wen interessierts?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Fakt ist aber das das Aktuell zu hoch ist und dann was passieren muss ^^ 75 ° Sollte ja net sein 2

Auch dazu hab ichn Blog: https://extreme.pcgameshardware.de/...lkis-blog-35-vorsicht-heisse-oberflaeche.html :D

Keine Sorge, für deine CPU ist alles unter 95°C technisch gesehen kein Problem, deine GPU darf 89°C heiß werden. Natürlich ist kühler besser aber du bist da wirklich im sehr grünen Bereich.
 

Innos91

Kabelverknoter(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Hi Leute.
ich frage hier auch einmal nach was ihr zu meinen CPU Temperaturen meint.
Und zwar habe ich vor einer Woche auf einen 3700X Umgestellt. Im Idle sind die Temps eigentlich gut ca. 5°C über Wassertemperatur.
Wenn ich allerdings Zocke steigt diese auf ca 25-30°C (55°C im Ryzen Mastertool) über Wassertemp.
Unter prime95 nochmal gute 10°C mehr.
Ist das bei den 3000er CPUs normal? Mein Kumpel hat einen 2700er und er hat beim zocken vielleicht 10-15°C über Wasser.
Hab einen Mora 420 und einen 360er Radi, CPU Kühler ist ein Aquacomputer Kyros Next. Kumpel hat auch einen Mora.
Ich bedanke mich schonmal für die Antworten.
 

heamer_GER

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Ja das ist bei den 3000er leider aufgrund der kleine Fläche so, die Wärme kann nicht schnell genug abegegben werden.
habe bei meinem 3600 auch so ca. 30°C delta zur Wassertemp. (ca 65C° bei BF5)
Mein alter 1600 ging da nie über 50°C
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Ist das bei den 3000er CPUs normal?

Das ist bei allen Chips normal die Chipflächen von deutlich unter sagen wir 200 mm^2 haben. Physik und so. ;)

Ein Chiplet einer ZEN2 CPU hat gerade einmal 74 mm^2 Fläche - und gibt darüber unter großer Last ähnlich viel Watt ab - gehen wir der einfachheit halber von 1 W / mm^2 aus, das ist die Wärmedichte des Chips. UNd das ist extrem viel und deswegen sehr schlecht kühlbar da viel Wärme auf sehr kleiner Fläche konzentriert ist. Da kannste 5 MoRas im Kreislauf haben, das ist nicht mehr der limitierende Faktor sondern die Geschwindigkeit der Wärmeleitung vom Chip in den Kühlblock.

Vergleiche das mal mit einer 2080Ti - die gibt 250W ab, viel mehr als eine Ryzen-CPU, aber tut das auf einer Fläche von 754 mm^2 - was einer Wärmedichte von etwa 0,33 W/mm^2 entspricht - ein Drittel von der deiner Ryzen-CPU. Deswegen kann man eine solche Grafikkarte viel einfacher (mit Wasser) kühlen obwohl ihre absolute Abwärme viel höher ist. Und deswegen ists auch kein problem eine 2080Ti bei <10°C mehr als Wassertemperatur zu halten, bei einer Ryzen CPU ist das unmöglich (und auch unnötig^^).
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Update
Habe jetzt das Thermaltake Set nochmal eingebaut heisst einen 2ten 360mm Radiator und von der Pumpe ->Radiator->Radiator->CPU -> GPU
CPU vielleicht jetzt 10° weniger als vorher und Graka ^^ unter Last max 45 ° .
Wasser Temp 29°
Nun kein nerv mehr ^^
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Von errechneten 40°C Wassertemperatur und 20°C Raumtemperatur ausgehend hattest du vorher 20°C Differenz zwischen Wasser und Luft, jetzt noch 10°C, also hat sich die Differenz halbwegs halbiert, daher die 10°C weniger. Alles wie erwartet.
 
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Denke für die Erste Wk geht es

MIst dreht die Bilder wieder ^^
 

Anhänge

  • 20191221_230219.jpg
    20191221_230219.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 114
  • 20191221_230229.jpg
    20191221_230229.jpg
    2 MB · Aufrufe: 86
  • 20191221_230403.jpg
    20191221_230403.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 98

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Wenn man Rgb mag definitiv^^
Spaß beiseite, ist wirklich gut geworden, auch wenn die Position des Temperatursensors etwas fraglich ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Gefällt mir auch sehr gut. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Also zum RGB bin ich auch kein Fan von war aber dabei
Ja der Temp Sensor ist nicht die beste Position aber wo anders wäre der verloren gewesen .
Die Bilder lade ich richtig hoch aber werden dann hier anders angezeigt
Nur muss mir jetzt noch was einfallen lassen das die 2 x m.2 nen bissel mehr Kühlung bekommen .
Sind die neuen von Gigabyte links und rechts der Graka
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
TE
I

i-n-v-i

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Cool danke aber jetzt will ich erstmal nix mehr umbauen ^^
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung CPU Temp zu hoch ? Anschluss richtig ?

Das Teil ist soweit ich weiß recht einzigartig, es gibt zwar einige Gehäuse aus durchsichtigem Acryl mit Beleuchtung und auch einige Waterchannel/Distroplates für das ein oder andere Gehäuse, aber das in einem ist meines Wissens nach ziemlich einzigartig, von Eigenkreationen mal abgesehen.

Aber komm jetzt besser nicht auf Ideen, die Teile sind nur Show und funktional sehr sinnlos.
 
Oben Unten