• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

was haltet ihr von der zusammenstellung

Dr Zoidberg

PC-Selbstbauer(in)
msi k9n sli Platin nforce570 SLI
dann amd athlon 64 x26400+ 2

wie gut lässt sich das ocen
und wie empfehlenswert ist das??
will n kumpel von mir kaufen
oder würdet ihr was anderes empfehlen??
biitte schnell antworten
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
naja der amd ist bei 3,2 ghz standart schon knapp an der grenze seiner architektur....
sehr viel mehr als 200-300 mhz oc sind nur mit viel glück noch drinnen.

wenn dein kumpel kein sli braucht, würde ich sowieso von den nvidia sli chipsätzen abraten, da fragst du am besten stefan payne, der hat hier warscheinlich am meisten ahnung von den neuen amd chipsätzen...

wenn er spass am übertakten hat und nicht die mordsleistung sucht, ist ein amd x2 5000 BE immer gut, der geht meist auch auf niveau eines 6000er oder noch höher.

wenn er ein benchmarkenthusiast ist, gibts nur noch die neuen intel, die lassen sich irreweit übertakten, aber ein flotter amd dual core von amd reicht imo zur zeit völlig aus.
btw: ein neues amd board hätte auch noch phenom unterstützung....für spätere aufrüstaktionen :D

mfg
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du kein SLI willst, was ich bei dem Prozessor eh für nicht sinnvoll erachte, nimm bloß keinen Nforce.
fisch@namenssuche hats eigentlich schon getroffen.

Die 65nm-Varianten gehen auch an die 3 Ghz, wenn nicht etwas darüber. Der Black Edition ist kinderleicht zu übertackten, musst aber noch einen günstigen Kühler (HDT-s1283) dazunehmen. Bei etwas komplizierterer Übertaktung per HTT und dem KRam kannst den 5200+ oder den 5600+ nehmen, weil mehr Cache.

minimallösunge beim Board: GA-MA770-DS3, oder du nimmst ein gigabyteboard mit 790X-Chipsatz... voll Phenomkompatibel und sehr stromsparend.

Wenn du allerdings kein Risiko eingehen willst, dass die CPU keine 3 Ghz hinbekommt, bestell einen 6000+ Boxed. Der 6400+ ist ohne Kühler, ohne freien Multi und zu teuer. etwas wirst du ihn vllt treten können, also an die 3,2 Ghz.

Das AMD System reicht aus, ist sehr zukunftssicher und für kleines Geld zu haben...Nur bitte kein MSI-Board mit 790X ... höchstens das Platinum, des kleine unterstützt keinen 6000+ und keinen 6400+ (herstellerangabe)

Ne schicke 3870 dazu (falls gewünscht) und das System ist m.M. nach gut abgerundet...
 
TE
D

Dr Zoidberg

PC-Selbstbauer(in)
ja für ne graka hat er erstmal grad kein geld desshlab leihe ich ihm ne alte von mir und wen er dann irgendwann wieder geld holt dann holt er sich ne graka
soweit ich des rausgehört hab will er kein sli
er will nichmal nvidia aber er meinte die chipsätze seien gut
naja cih schick ihm mal den threadverlauf
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
mhm, Nvidia-Chipsätze sind ja auch gut...nur alles andere ist besser, macht im schlechten Fall keinen Datensalat und bleibt bei weitem kühler....

Nur bei SLI sollte man Nforce einsetzen.. Oder des Board bietet sich grade an.
Hab auch ein Nforce-Board verbaut für SAM2, und des läuft sehr stabil, nur wird die Kühlung, die sehr groß ausgelegt ist, relativ warm...

also am besten ein guten 770er CHipsatz, wenn kein CF gewünscht ist, und schon is alles wunderbar kompatibel...
 
TE
D

Dr Zoidberg

PC-Selbstbauer(in)
jo werds ihm sagen


jetzt nochwas in eigener sache sind die amd boxed kühler auch so schei*** wie die intel boxed kühler
also mein mb biegt sich voll durch und der kühler kühlt nur voll ar
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Also, mein Kumpel, der im Besitz eines Intel Boxed-Kühlers ist, hat gemeint, dass der Boxed-Kühler vom X2 6000+ viel angenehmer ist, obwohl der bis zu 3000 u/min hochdreht.

Durchbiegen tut sich da nix, sitzt Bombenfest und runter bekommt man den AMD Boxed-Kühler weitaus schwerer als alle anderen Kühler, die ich schon ausgetauscht hab...

Wollte den AMD-Kühler abmontieren und weil des so fest zusammengepappt ist, hab ich die CPU aus Versehen aus dem arritierten Sockel gerupft..
Gut, dass meine Freundin mit ihrem Feingefühl die Pins wieder so hinbiegen konnte, dass alles passt => voll funktionsfähig.
Und Kühlen tut er ausreichend. Der BOxed beim 6000+ verfügt ja über eine Heatpipe-Konstruktion...

Fürs Übertakten kann ich keine Werte liefern, wenn dann selber ausprobieren..
 
TE
D

Dr Zoidberg

PC-Selbstbauer(in)
boa cpu sockel
ich hab letztens ausversehen bei meinem sockel 775 einige pins mit der hand verbogen
musste das mit einer lupe und nem gaaaanz feinen schraubenzieher wieder grade machen ^^
 

killer89

Volt-Modder(in)
Ich würd auch eher zu nem AMD-Board mit 770er greifen und nen Phenom BE9850, der is soweit ich weiß ganz schön im Preis gefallen... und der Boxed ist m.M. nach nicht zu empfehlen, lieber noch nen günstigen dazu kaufen. Außerdem sind die nForce-Chips eine einzige Heizung... also 770er + Phenom + schicken Xigmatek und man hat was vernünftiges.
 
Oben Unten