• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Moin,
auch ich will bald mal auf eine Wasserkühlung umsteigen und habe mich schon etwas mit dem Thema auseinandergesetzt. Ich habe folgendes System:

CPU: Intel Core i7-3770k (mit Übertaktung)
GPU: AMD Radeon HD 7950 (später auch Upgrade)
Gehäuse: NZXT H440

Meine Wasserkühlung muss nicht absolut silent sein, allerdings sollte sie auch nicht zu laut sein. Hörbar ist in ordnung, habe eh fast immer ein Headset aufm Kopf.

Hier mal meine Zusammenstellung: Wasserkühlung Aquatuning

Mein Preislimit liegt bei rund 450€, mehr möchte ich wirklich nicht ausgeben. Wie man an den zwei Radiatoren sehen kann, ist mir die Kühlleistung sehr wichtig. Lüfter habe ich schon und würde ich dann eventuell nachher mal austauschen. Sie laufen wohl bei 1200-1400RPM.

Jetzt stellt sich nur die Frage, ob die Aquaero wirklich benötigt wird oder ob ich das Geld auch ruhig sparen kann. Und natürlich, ob man die Zusammenstellung noch verbessern kann und eventuell günstiger weg kommt. Ich weiß nicht wieso, aber ich habe meistens gerne alles "aus einer Hand", also möglichst von einem Hersteller. Wenn es aber wirklich besser wäre, dann würde ich darüber hinwegsehen.

Die Radiatoren sollen im Deckel und in der Front montiert werden.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus :D
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

2x360 passen nativ nicht ins H440 auch wenn die was anderes behaupten. Du musst auf einen 240/280 ausweichen oder am Case rumbohren, was nicht einfach wird weil ziemlich viel Bohrungen schon vorhanden sind und die dann im Weg sind bzw du nicht so knapp daneben bohren kannst. Leise wird das dann auch nicht da die Rads mit montiertem Front und Top Cover kaum Frischluft ansaugen und es mit nem Radi im Top dann zum Wärmestau kommt.

Hatte mich auch auf das H440 gefreut bis ich es dann da hatte und nach nem Monat lieber wieder los geworden bin. Für nen leisen internen CPU/GPU Loop ist das Teil einfach unbrauchbar, die Wassertemps sind nach ner Stunde Spielelast unter aller Sau.

Für deine Hardware dürfte es wohl reichen, aber die Temps sind wirklich im Schnitt 10-15 Grad höher als es in anderen Cases der Fall wäre und das ist dann auch nicht leise. Die Aquaero irgendwo neben der Pumpe und dem AGB noch unterzubringen wird auch nicht einfach, wobei du ne nach Lüftern auch einfach das vorhandene (Grid) Hub mit nem auf 7V umgemodelten Molexstecker nutzen könntest.

Im Top musst du schon nen schmalen Radiator nutzen, vorne kannst du aber locker einen mit mehr Tiefe verbauen was dir bei Push/Pull zumindest etwas mit den Temps helfen würde.
 
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Ok, diese negative Meinung zum H440 überrascht mich doch. Noch habe ich das Gehäuse nicht gekauft, weshalb ich auch noch ein anderes wählen kann. Welches würdest du mir denn empfehlen, wo die Wasserkühlung besser funktioniert. Preislich sollte es möglichst nicht höher liegen als 120€.
Die Aquaero hatte ich auch nicht fest eingeplant, war nur so eine Idee. Wieso funktionieren 2x360 eigentlich nicht, wenn es ja vom Hersteller so angegeben ist ? Das würde mich dann doch mal interessieren.

P.S. Ist die Zusammenstellung aber sonst in ordnung ?
 

sh4sta

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Wenn ich das richtig sehe fehlen die Ein/Auslass Adapter für die Pumpe. Ich würd noch nen Shoggy zur Pumpem Entkopplung dazu nehmen.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Muss funktionieren. Aber mit der Einschränkung auf max 30mm Bauhöhe der Radiatoren. Dann würde ich die Kalte Luft von Außen durch die Radiatroen blasen und mit einem 140mm Lüfter die Warme Luft aus dem Gehäuse ziehen! Mit zwei 360mm Radi´s müsste man eigentlich die Radi Lüfter mit 600-800rpm laufen lassen können. Ich habe einen i7 3820@4,43GHz + HD7950@1,25GHz mit einem 560mm Radi auf ein Delta T von 5° gekühlt (1660RPM). Mit 800RPM waren es 9° Delta T.
 
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Danke für die vielen Antworten. Ich hatte mir das Corsair 750d nach der Kritik am H440 auch schon angeschaut. Optisch gefällt es mir auf jeden Fall und die zwei Radiatoren sollten ja echt reichen. Sollte ich dann einfach die 45mm Version des Alphacool Radiators nehmen oder lieber einen anderen ?

Hier mal der Warenkorb mit Adaptern und Shoggy (ohne Aquaero): Wasserkühlung Aquacomputer (2)
 

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Danke für die vielen Antworten. Ich hatte mir das Corsair 750d nach der Kritik am H440 auch schon angeschaut. Optisch gefällt es mir auf jeden Fall und die zwei Radiatoren sollten ja echt reichen. Sollte ich dann einfach die 45mm Version des Alphacool Radiators nehmen oder lieber einen anderen ?

Hier mal der Warenkorb mit Adaptern und Shoggy (ohne Aquaero): Wasserkühlung Aquacomputer (2)

Entweder die 45mm Variante vom Alphacool oder einfach Phobya Radiatoren (die sind 60mm). Haben auch relativ gute Testresultate.

Edit: Das Obsidian 750D hatte ich noch nie in der Hand... Hatte aber selbst das 800d und jetzt das 900d, zudem hatte ich ein PC mit dem 250d gebaut für einen Freund.
Alle waren super verarbeitet und zu 100% weiter zu empfehlen. Ein Vor und Nachteil zugleich ist das sie aus solidem Stahl sind aber darum auch relativ schwer sind. Vieles ist verschraubt anstelle von Nieten (ausser beim 800d das hatte so einige Nieten :P) Gutes Kabelmanagement und wirklich für eine interne Wakü designt
 
Zuletzt bearbeitet:

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Das wäre dann meine Zusammenstellung: Wasserkühlung Aquacomputer (3)

Kann man irgendwo noch sparen, ohne das Ganze wirklich schlechter zu machen ?

Unten folgenden Radiator nehmen: Phobya G-Changer 240 V.2 - Full Copper | Radiatoren aktiv | Radiatoren | Wasserkühlung | Aquatuning Germany spart 3€ :P

Der Rest ist schon günstig für eine CPU + GPU Wakü ;) Ich habe diese Woche eine Bestellung nur mit Anschlüsse für diesen Preis getätigt :ugly:
 

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950


Naja solang sie nicht splittern schon... Mein erstes Röhren AGB bekam Risse... Also gibt auch da bessere und schlechtere...
Und ob es am Ende 408 oder 402€ sind kommt wohl auch nicht mehr darauf an.
 
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Ja, stimmt. Ich könnte wirklich ein paar Euros sparen, aber auf die kommt es dann auch nicht mehr an. Soll ich den Radiator eigentlich lieber im Boden oder in der Front montieren ? Soll ja beides gehen und angeblich ja auch ein 280er.

Wer das Geld über hat, der kann gerne so viel Geld nur für Anschlüsse ausgeben, aber ich bleibe dann lieber bei meiner Kombination :ugly:

EDIT: Ich merke gerade, dass meine Asus HD7950 DCII ja gar nicht das Referenzboard hat...oder doch? Weiß das zufällig jemand?

EDIT2: http://www.coolingconfigurator.com/step1_complist sagt, dass sie doch das Referenzboard hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Ja, stimmt. Ich könnte wirklich ein paar Euros sparen, aber auf die kommt es dann auch nicht mehr an. Soll ich den Radiator eigentlich lieber im Boden oder in der Front montieren ? Soll ja beides gehen und angeblich ja auch ein 280er.

Wer das Geld über hat, der kann gerne so viel Geld nur für Anschlüsse ausgeben, aber ich bleibe dann lieber bei meiner Kombination :ugly:

EDIT: Ich merke gerade, dass meine Asus HD7950 DCII ja gar nicht das Referenzboard hat...oder doch? Weiß das zufällig jemand?

EDIT2: Choose your hardware | CoolingConfigurator.com sagt, dass sie doch das Referenzboard hat.

Falls es vom Netzteil her möglich ist, würde ich ihn unten verbauen, da man so eventuell noch ein Teil der HDD Einschübe erhalten kann.

Wer kein Geld über hat kauft sich keine Wakü :ugly: Spass beiseite :daumen:
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Naja solang sie nicht splittern schon... Mein erstes Röhren AGB bekam Risse... Also gibt auch da bessere und schlechtere...
Und ob es am Ende 408 oder 402€ sind kommt wohl auch nicht mehr darauf an.

Richtig aber ich habe bisher keine Test dazu gefunden welche eher splittern. Deshalb nehme ich auch nur noch die von Aquacomputer aus Glas. Da splittert nämlich garantiert so schnell nix. :-)
 

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Richtig aber ich habe bisher keine Test dazu gefunden welche eher splittern. Deshalb nehme ich auch nur noch die von Aquacomputer aus Glas. Da splittert nämlich garantiert so schnell nix. :-)

Ich habe 4 EKWB (2 Seit 3 Jahre im Dauerbetrieb) alle noch 1A aber der Magicool der im Einsteigerset von AT dabei war (Bei meiner ersten Wakü vor grob 5 Jahren) ging nach 2-3 mal öffnen in die Brüche....

Ich finde die AC auch gut jedoch habe ich ein EK DDC Top und da ist das EK von Vorteil... :P
 
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Falls es vom Netzteil her möglich ist, würde ich ihn unten verbauen, da man so eventuell noch ein Teil der HDD Einschübe erhalten kann.

Schaue ich dann mal, wenn es soweit ist. Mein Netzteil hat aber keine Übergröße (BeQuiet PurePower), von daher sollte es ja gehen.
Ich werde dann bald mal bestellen und mich an die Arbeit machen :schief:

EDIT: Eine Frage hätte ich aber noch. Was wäre vermutlich die beste Lösung bezüglich dem Push/Pull Prinzip und der Anordnung (Deckel -> Radiator -> Lüfter oder Deckel -> Lüfter -> Radiator) ?
 
Zuletzt bearbeitet:

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Falls es vom Netzteil her möglich ist, würde ich ihn unten verbauen, da man so eventuell noch ein Teil der HDD Einschübe erhalten kann.

Wer kein Geld über hat kauft sich keine Wakü :ugly: Spass beiseite :daumen:

Wer kein Geld über hat kauft sich keinen PC :ugly:

Mein erster Magicool AGB hat auch gut 4 Jahre auf dem Buckel und ist weder gesplittert oder vergilbt. Auch nach bestimmt 50 mal öffnen nichts passiert. Warum sollte der auch splittern, wenn man nicht sinnlos mit aller Gewalt den anzieht. ( man brauch keine Gewalt anwenden, da die mit Gummidichtung sind)
 

Lolm@n

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Wer kein Geld über hat kauft sich keinen PC :ugly:

Mein erster Magicool AGB hat auch gut 4 Jahre auf dem Buckel und ist weder gesplittert oder vergilbt. Auch nach bestimmt 50 mal öffnen nichts passiert. Warum sollte der auch splittern, wenn man nicht sinnlos mit aller Gewalt den anzieht. ( man brauch keine Gewalt anwenden, da die mit Gummidichtung sind)

Frag mich nicht :P Vllt. hatte ich ein Montagsprodukt... Jedoch merkt man das zum bsp EKWB eine dickeres Plexiglas verwenden was durchaus etwas ausmachen kann.
 
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

So, die Teile der Wasserkühlung sind heute gekommen und nun warte ich nur noch auf das Gehäuse, das morgen kommen wird. Jetzt bin ich dabei, genau zu planen, wo ich die Pumpe und den Ausgleichsbehälter platziere und wie die Verschlauchung dann aussehen soll. Da ich mich ja für den Radiator im Boden entschieden habe, fehlt mir ein bisschen der Platz für Pumpe und AGB.

Weiß einer von euch vielleicht Rat, wie ich das machen könnte? Ich habe mal eine kleine Skizze angefertigt, wo man das gut einzeichnen kann. Eine mögliche Position für die Pumpe habe ich, allerdings weiß ich nicht, ob das passt.
Obsidian 750 Wasserkühlung Aufbau.jpg

P.S. Sonst könnte ich den Radiator natürlich auch in der Front verbauen, auch wenn ich dann eigentlich den 280er hätte nehmen sollen :)
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Also Platzprobleme kenne ich sehr gut. :D Bei mir steht die Pumpe mit AGB auf dem NT. Solange man kein passives NT hat geht das. Gibt aber bessere Lösungen nur habe ich z.B. keine Platz für eine andere Lösungen.

Neues Gehäuse wäre auch ne Lösung. :D
 

Anhänge

  • finale.JPG
    finale.JPG
    573,7 KB · Aufrufe: 54
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Ok, das sieht da wirklich etwas eng aus. Das Shoggy ist dann aber sicherlich geklebt und nicht verschraubt am NT, nehme ich mal an. Das wäre auch ne Option. Den AGB könnte ich dort an die Seite schrauben oder auch von Außen. Muss ich mir mal anschauen, wenn das 750D hier ist.
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Shoggy ist nur an die Pumpe geschraubt. Zwischen NT und Shoggy ist nichts! Ich habe jetzt zwischen Anschlüsse Pumpenausgang und Graka ca. 0,5cm. Das ist sehr knapp! Bedenke auch, dass der AGB höher liegen muss als die Pumpe wenn es keine Pumpen/AGB Kombi ist.
 

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
Ich hab das nxzt H630 u hab Übels Hitzeprobleme!!!!
Hab oben ein 360 Radi der rausbläst aba durch diesen Mini Spalt oben kommt die warme Luft net raus...... Hatte einmal ne Gehäuse Temp von 58c....... Und CPU von 76!

Kurz danach is der pc auch abgeschmiert.....

Die H Serie ist nicht grade optimal für Wakü.....
Aba zur Pumpe.

Beim H630 is am Boden unter dem Laufwerken sone Art Brücke, dort habe ich die Pumpe drauf gestellt, so kann man da drunter noch Lüfter oda nen Radi verbauen.

Vllt kann ich ma nen Foto machen
 
TE
G

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Ich habe meine Arbeiten nun abgeschlossen und kann jetzt das Resultat präsentieren. Das Ganze hat etwas länger gedauert, da ich den falschen GPU-Kühler bestellt hatte und somit auf einen neuen warten musste. (Ich hätte V2 des Kühlers gebraucht). Bin ziemlich zufrieden mit dem Gehäuse und auch mit dem Rest.
Grafikkarte nach 10 Minuten FurMark gerade mal auf 47°C (bei 26° Raumtemperatur). CPU ist aber nicht so gut wie erhofft. Nach kurzem Prime auf ca. 68° (OC auf 4GHz 1.1V). Ist das normal oder sollte ich den Kühler nochmal überprüfen? Im Idle habe ich aber nur ca. 30°C

Zum Abschluss noch ein Bild:WP_20140726_17_43_46_Pro.jpg

Ich bedanke mich nochmals für die tolle Hilfe :)
 

sh4sta

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü für i7-3770k und Radeon HD7950

Eine Frage zur verschlauchung. Wieso so ein langer Schlauch von der Graka zum AGB? Warum benutzt Du nicht den unteren Anschluss am AGB, statt den oberen? Dann könntest du einen viel kürzeren Schlauch von der Graka zum AGB benutzen.

Oder an der Graka den "oberen" Auslass. Von da hättest du auch nen kürzeren Schlauch zum oberen AGB Anschluss???
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten