• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wärmeleitpaste MSI GTX1080 Gaming X

Darkspell667

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo alle zusammen,

ich wollte mal meine Erfahrungen im Bereich Grafikkarten-Demontage mit euch teilen.
Da ich im Zuge der Umrüstung auf Wasserkühlung gestern meine MSI GTX1080 Gaming X zerlegt habe, habe ich auch gleich eine Erklärung für die hohen Temperaturen unter Last gefunden (bis 83 Grad bei fast 1900 1/min Lüfterdrehzahl.... bei Undervolt auf 0,9V):

DSC 1587 — imgbb.com
DSC 1588 — imgbb.com

Jetzt mal die Frage an euch, wie kommt so ein Bild zustande? Ich tippe auf schlechte Verteilung, oder sieht das eher nach ungleichmäßigem Anzugsdrehmoment aus?
Die Karte ist im Übrigen vorher unangetastet gewesen.

Ich werde an MSI auch noch eine Mail senden, da so etwas in der Preisklasse nicht mehr vorkommen sollte. Eigentlich zumindest....

Liebe Grüße

Darkspell
 

Lok92

Freizeitschrauber(in)
Sowas kommt immer wieder vor, es ist bekannt das Grafikkarten ab Werk entweder mit zuviel Paste bestrichen sind oder es eben andere Probleme gibt.

Was meinst du was ich vorgefunden habe, als ich meine Ti zerlegt habe?^^

Ich würde sie einfach reinigen so gut es geht und beim zusammenbauen die Schrauben über Kreuz fest ziehen. Sollte das Problem lösen ;)
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Für mich sieht das aber nicht nach der orig. Wlp aus, eher nach ner mx4 oä, war die noch etwas flüssig? Normalerweise sind die doch etwas härter.
 
TE
D

Darkspell667

Komplett-PC-Käufer(in)
Irgendwie traurig, dass das bei "600 und mehr €"-Karten vorkommt. Ich habe immer wieder drüber gelesen (Hatte Igor auf TomsHW nicht neulich so nen Fall?), bisher aber nie meine Karte zerlegt.
Jetzt passt bei mir auch alles, die Karte wurde gereinigt, mit Kryonaut versehen und hat einen EK Block spendiert bekommen, die Temps gefallen mir deutlich besser :D

Könnte mich aber immernoch drüber ärgern, meine vorherige 1070 habe ich auch wegen zu hoher Temps eingeschickt, nach 4 Wochen ohne Karte habe ich dann den Kaufpreis wieder bekommen.... Warscheinlich sah die genau so aus...

@DrStoecker:

Die Karte wurde vor ca. 1 Jahr bei Alternate gekauft, original versiegelt und so. Ab Werk war also diese Pampe drauf... Und ja, das Zeug war ziemlich flüssig.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Also alle Karten ,und das waren einige ,wo ich den kühler demontiert habe hatte alle eine dicke fast eingetrocknete wlp drauf, flüssig kenne ich nur von eigenständigem Austausch her.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Also alle Karten ,und das waren einige ,wo ich den kühler demontiert habe hatte alle eine dicke fast eingetrocknete wlp drauf, flüssig kenne ich nur von eigenständigem Austausch her.

Die WLP wird schon original sein. Sah bei meinen beiden EVGA GTX1080 FTW und FTW2 auch so aus. Hatte mich ebenfalls gewundert und der Austausch auf MX4 hat keine Besserung der Temperatur gebracht.
Auf meiner aktuellen EVGA GTX1080 Ti Founders Edition war die WLP wieder typisch dicker und wurde ebenfalls gewechselt und brachte 3-4°C :)

@TE:

Einfach neue WLP ordentlich auftragen und Kühler wie oben bereits geschrieben über Kreuz festziehen :)

Grüße
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Bei einer meiner Karten (bin mir gerade nicht sicher welche :ugly:), war die wlp tatsächlich recht dünnflüssig.


Das mit den zu hohen Temperaturen @stock und ab-werk scheint bei MSI irgendwie häufiger vorzukommen.
Meine Msi 390x lieft damals mit 94C° und Bildartefakten, bis ich die WLP dann gewechselt hab. Sowas hab ich bei denen leider schon öfters gelesen.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Die Maschine haut die Pampe drauf, danach festschrauben und fertig. So sehen die meisten karten aus. Deswegen zerlege ich die Karte gleich nach dem ersten Funktionstest und wechsle die WLP gleich aus.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
Die WLP ist original, sehe da auch nicht komisches oder schlechtes??? Wo soll jetzt das Problem sein?
 
Oben Unten