Vorratsdatenspeicherung: Deutschland erneut mit schlechten Karten

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
@Olstyle

Es liegt immer in der Sicht des Betrachters, ob er bereit ist ein Indiz weiter zu verfolgen.
Viele Quellen die man entweder sehen möchte oder ignoriet liegt an jedem selbst.
Ich forsche immer tiefgründig nach dem Hintergrund warum das so sein soll.
Deswegen hinterfrage ich oft und sehe mir genug Material an, um mir ein Bild zu verschaffen. Dazu nutze ich viele nennen wir es Quellen.
Die Wahrheit ist oft tief verborgen, aber wenn man sich die Zeit nimmt, wird man oft überracht und sieht wie dicht Fiktionen und Wahrheiten nebeneinander liegen...
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
@Olstyle

Es liegt immer in der Sicht des Betrachters, ob er bereit ist ein Indiz weiter zu verfolgen.
Viele Quellen die man entweder sehen möchte oder ignoriet liegt an jedem selbst.
Ich forsche immer tiefgründig nach dem Hintergrund warum das so sein soll.
Deswegen hinterfrage ich oft und sehe mir genug Material an, um mir ein Bild zu verschaffen. Dazu nutze ich viele nennen wir es Quellen.
Die Wahrheit ist oft tief verborgen, aber wenn man sich die Zeit nimmt, wird man oft überracht und sieht wie dicht Fiktionen und Wahrheiten nebeneinander liegen...

Ja, sich weiter damit zu beschäftigen, Quellen nicht ignorieren (sondern hinterfragen) und sich auch mal über die Hintergründe Gedanken machen ist sehr löblich! Es lohnt sich auch, wenn man es schafft, die Quellen auszusortieren, die ihre tief verborgenen Wahrheiten aus dem Kaffeesatz sammeln und selbigen in ihrem Aluhut drei Wochen auf dem Kopf trage, damit die Weisheit durch die Haare einsickern kann. Nur das schafft eben anscheinend nicht jeder und hält die fiktionale Wahrheit für was anderes als eine nette Geschichte, mit der ein verzweifelter kleiner Mann endlich die verdiente Aufmerksamkeit bekommen wollte, die Papi ihm nie gegeben hat.
 
Oben Unten