• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Muetze

Software-Overclocker(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Ich frage mich ernsthaft warum du bei ner 1000€ Stromnachzahlung, statt die Kühlmethoden mit Durchlaufkühler, die Nötigkeit des 24/7 (8h per Day davon werdet ihr eh schlafen) Betriebs der 2 Rechner zu hinterfragen.

Aber seis wie es ist. Ganz falsch ist es ja nicht mal etwas extremes auszuprobieren, schätzungsweiße bist du eh der einzige Forenweit der für bessere Temperaturen gleich seine Außenwand zerlegt hat und Teile seines Kühlsystems nach draußen gestellt hat ;-)

Rechne dir doch aber mal aus was du gesammt zum Umbau jetzt ausgegeben hast und wielange du die Nachzahlungen nach momentanen Stand des Strompreises hättest leisten können ;-)
 
TE
J

jackrem

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Ich frage mich ernsthaft warum du bei ner 1000€ Stromnachzahlung, statt die Kühlmethoden mit Durchlaufkühler, die Nötigkeit des 24/7 (8h per Day davon werdet ihr eh schlafen) Betriebs der 2 Rechner zu hinterfragen.

Aber seis wie es ist. Ganz falsch ist es ja nicht mal etwas extremes auszuprobieren, schätzungsweiße bist du eh der einzige Forenweit der für bessere Temperaturen gleich seine Außenwand zerlegt hat und Teile seines Kühlsystems nach draußen gestellt hat ;-)

Rechne dir doch aber mal aus was du gesammt zum Umbau jetzt ausgegeben hast und wielange du die Nachzahlungen nach momentanen Stand des Strompreises hättest leisten können ;-)

Ach was, die PCs liefen eigentlich nur manchmal über Nacht :D wenn ich etwas laden/laufen lassen musste.
 

Muetze

Software-Overclocker(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

das ließt sich davor aber ganz anders, da wundert mich die Nachzahlung die du auf einen Durchlaufkühler zurückführst nämlich ned ;-)
 
TE
J

jackrem

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

habe letzten Monat wieder 700€ nachgezahlt aber das wäre dann wegen der neuen Klimaanlage, hoffentlich krieg ich nächstes Jahr endlich mal Geld zurück :D
 

Muetze

Software-Overclocker(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

also soviel bringt mancheiner ja nicht mal mit ner Wärmepumpe als Heizung/Warmwasser im Winter in einen drei Personen Haushalt bei 200qm als Quartalsnachzahlung zam...

Du Unterschlägst grad das Rechenzentrum von IBM im Keller oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

jackrem

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Keine Ahnung, wieso die Rechnung immer so hoch ist, ich schau mal nach ob die Klospülung auch am Boiler angeschlossen ist.
 

Rarek

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

meinst du das Spülwasser wird geheizt?
 

JackvanDell

Schraubenverwechsler(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Also es ist echt schon krass viel Aufwand für vergleichweise sehr wenig nutzen, aber hey, wenn du das Geld und die Lust dazu hast, warum nicht?

Ich mein: Ich hab auch schon Projekte gesehen die Heizungskörper als Radiatioren für die WaKü nutzen, da ist hier das nur marginal verrückter! :D
 

Sunjy

Software-Overclocker(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Willst du ernsthaft erzählen das dein Scheißhauswasser auf 60 Crad erwhitzt wird? Was genau hat das denn für nen Nutzen? mag er Köter nur warmwasser aus ner gewärmten schüssel oder wie is das zu verstehen?

Ich schmeiß mich grad weg wie geil is das denn.
 

rumor

PC-Selbstbauer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Wenn ihr wüsstet....
Ist n paar Jahre her, Kunde sagt der unterputzspülkasten läuft durch. Ich mach das Ding auf und es dampft raus! Kurz und knapp: Warmwasserbereiter und Sicherheitsventil defekt, und der Anschluss vom SV mündet im Spülkasten. Hört sich lustig an, ist aber n mords Akt gewesen den Scheiss umzubauen und den Kalk aus dem Kasten rauszukriegen...
Nur mal so als Anekdote.
 

HunterChief

PC-Selbstbauer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

hi .... alle kämpfen gegen Klimaerwärmung ... und hier ist einer, der im Winter draußen heizt !?!
naja, muss er halt mehr heizen....daher die Nachzahlungen.
Ein echt tolles Konzept.
 

Haarspalter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Und wie haben sich die Stromkosten entwickelt? Hast du schonmal nur den Stromverbrauch vom PC gemessen? wäre sehr interessant
 
TE
J

jackrem

Komplett-PC-Käufer(in)
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Berky

Freizeitschrauber(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Als ich damals noch im übertakten Wahn war, hab ich mir auch solche "Projekte" für bestmögliche Kühlung vorgestellt, wie kühlst du im Sommer?
 
TE
J

jackrem

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Im Sommer kühlt es nicht so gut, wegen der Klimaanlage bringt ein Radiator in der Wohnung mehr aber ist nicht mehr so wichtig. Ich übertakte selten, nur im Winter vielleicht. Bin nicht mehr daran interessiert.
 

CryseTech

PC-Selbstbauer(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Also ich habe mir jetzt den Thread von Anfang an durchgelesen (#Schlaflos) und ich muss sagen ich wurde großartig Unterhalten :lol:
wenn ich deine ganzen Beiträge gelesen habe hat mich das irgendwie an den verrückten Professor aus "Zurück in die Zukunft" erinnert :pcghrockt:
ich habe dich auch für mindestens so Wahnsinnig gehalten und ich war mir sicher das dein Verrücktes Setup nicht lange macht und die Pc's früher oder noch früher nen harten Abgang machen
umso erfreuter war ich das du dich 3 Jahre später nochmal gemeldet hast und tatsächlich alles gut ging :hail:
bei einer 700€ NACHZAHLUNG pro Monat für Strom hatte ich das mit dem 60°C im Spülkasten erstmal tatsächlich geglaubt, da lohnt es sich ja auf Langfristige Sicht direkt nen Reaktor im nächsten AKW anzumieten :gruebel:


Naja jedenfalls wollte ich mich für deinen Wahnsinn und dein Durchhaltevermögen bedanken und auch dafür das du uns auf dem laufenden hältst :daumen:
(Und ich dachte nach den ganzen Videos von Linus könnte es nicht mehr Verrückter werden... :crazy:)
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Hattest du CPU auch übertaktet? Wenn ja, wie hoch?
Das wirkt doch wie ein Heizlüfter auf Stufe 1. 9 Lüfter werden ja auch noch laut aber hübsch, stelle ich vielleicht auch noch raus :D

Wegen der Abdichtung, wollte ich Dämmschaum rein sprühen und an den Enden drüber malen.

Schau dir mal Branschutzabschottungen an.
Dann ist das Mauerwerk wenigstens ordentlich abgedichtet.

Das Ding kannst du dann immer noch vollknallen mit Bauschaum.
 

Plasmadampfer

Freizeitschrauber(in)
AW: Vorbereitungen für den Winter -Radiator im Balkon

Ich habe mal einen Sternmotor aus dem Modellbau mit Nitromethanol Tank und 2 Meter Luftschraube am Balkon angebracht. der Motor nur Krümmer, keinen Auspuff.

Dann noch einen amerikanischen Big Block Kühler mit zölligen Schläuchen.

Meine Mutter kam angerannt. Der Motor ist lauter als ein Stukka im Krieg, sie 1936 geboren. Mach den Motor aus Junge, sagte Sie :-)


Mutter kein Bock auf Sternmotor :-) 3,5ccm Motor kein Thema auch bei den Drehzahlen von weit über 20.000. kling mehr nach Zahnarzt, wobei ein Zahnarztbohrer ja 420.000 U/min macht in den Kavitäten und der erforderlichen Massenträgheit.


Ein 3,5ccm Motor war ihr angenemhm, der ist leiser. Pfeift mehr.
 
Oben Unten