• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Jetzt ist Ihre Meinung zu Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai) gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)
 

MiTx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

lol... das Powerbook hab ich auch noch... feines Gerät (gewesen ;))
 

LordMeuchelmord

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Ja, der Sidewinder Force Feedback 2 ist schon was feines... In meinen Augen der Weltbeste Joystick! Da ich ihn aber schon seid ewig nicht mehr in gebrauch hatte, verkaufe ich ihn jetzt. Hatte ihn extra für T.C. H.A.W.X noch aufgehoben, aber das war ja dann auch nur ein Flop.
 

XETH

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Sony allerdings behauptet etwas anderes: Rumble sei einfach uninteressant. Zwei Jahre später - der Lizenzstreit ist beendet - werden dann plötzlich doch wieder vibrierende Gamepads mit der PS3 ausgeliefert.

Ohne Worte.
 

krauthead

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Da hat sich Sony ja ganz schön lächerlich gemacht.
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die Frage ist, ob Sony wirklich von Nintendo kopiert hat oder ob einfach beide die gleiche Idee hatten. Immerhin ist die Umsetzung bei beiden eine völlig andere.
 

Z3R0B4NG

Software-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die SideWinder reihe war wirklich was geiles.

Irgendwie ist der Trend aber immer mehr zum Tastatur und Maus Spieler gegangen, egal was für Spiele.
Ich finds ja schon toll das wenigstens das Xbox 360 Gamepad sich jetzt etwas besser verbreiten konnte.

Es ist ein Teufelskreis:
Die Spieler kaufen keine Joysticks weil keine Spiele dafür kommen, und die Spiele unterstützen keine Joysticks weil der Entwickler angst hat die Spieler würden kein Spiel kaufen was auf Joystick ausgelegt ist weil da müsste man ja erstmal einen kaufen.

Und die Simulanten beissen jedes mal aufs neue in ihren Joystick wenn sowas wie Freelancer daherkommt.
 

Barkun M'Arli

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Den Strategic Commander fand ich sehr genial. Zumindest für Age of Empires und später Age of Mythology. Allerdings ist bei mir genau nach Ablauf der Garantie die linke obere Taste und eine Taste an der rechten Seite kaputtgegangen. :(
Schade, dass es solche Teile nichtmehr gibt, war sehr genial darauf zu spielen. :hail:
 

LordMeuchelmord

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

@Z3R0B4NG: Also mein SideWinder FF2 hat jetzt noch keine Bissspuren, aber im Grunde kann ich dir nur recht geben.
Und mein SideWinder Force Feedback Wheel langweilt sich auch zu tode... Das ist zum :kotz:
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die Maus ist wirklich merkwürdig. So was habe ich noch nie gesehen will die mal in Natura sehen.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die Maus ist wirklich merkwürdig. So was habe ich noch nie gesehen will die mal in Natura sehen.

:D Dann müsstest du bei mir vorbei kommen.
Ich habe das Teil und benutze es sogar noch. Für Anwendungen meistens.
Und es ist keine Maus! Auf >YouTube< gibt es Videos dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

DesmondHume

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die Ausreden von Sony waren immer genial! Rumble wäre Last Gen, so hieß es.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

@OctoCore
Cool. Das Video ist super. Maus ist keine schleche Idee.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die reale Hardware ist noch viel superer. ;) Leider total aus Kunststoff, etwas mehr Metall wäre schön gewesen. Egal, sie sieht bei mir immer noch so aus wie am ersten Tag. Ist auch kein schlechter Ersatz für die bekannten Zusatz-Game-Tastaturen, wenn man mit sechs Tasten und einer Schaltwippe auskommt. Die sind aber alle dreifach belegbar und die Tasten, die mit Funktionen belegt sind (und nur die) leuchten. Dazu kommt ja noch die 8-Wege-Steuerung und die Bewegung um die eigene Achse (wie beim Sidewinder-Joystick). Auch das lässt sich frei mit Funktionen belegen. Gespielt habe ich aber lange nicht mehr mit dem Gerät. Allerdings steuere ich mein Videoschnitt-Programm damit. Die (umgerechnet) 70 Euro für das Teil habe ich noch nicht bereut.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Es ist ein Teufelskreis:
Die Spieler kaufen keine Joysticks weil keine Spiele dafür kommen, und die Spiele unterstützen keine Joysticks weil der Entwickler angst hat die Spieler würden kein Spiel kaufen was auf Joystick ausgelegt ist weil da müsste man ja erstmal einen kaufen.

Und die Simulanten beissen jedes mal aufs neue in ihren Joystick wenn sowas wie Freelancer daherkommt.

Wenn überhaupt mal...


Ja, der Sidewinder Force Feedback 2 ist schon was feines... In meinen Augen der Weltbeste Joystick!

Wär er nur nicht für winzige Hände konzipiert :(

Auch das lässt sich frei mit Funktionen belegen.

Eigentlich auch unter aktuellen Betriebssystemen?
SW-Joystick- oder Gamepad-Besitzer gucken da ja teilweise in die Röhre.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Eigentlich auch unter aktuellen Betriebssystemen?
SW-Joystick- oder Gamepad-Besitzer gucken da ja teilweise in die Röhre.

Treiber und Profilerstellungsprogramm sind auf dem Stand von 2000.
Aber diverse andere Sidewinderprodukte wurden Jahre länger unterstützt und zumindest diejenigen die als HID-Device eingebunden werden, hatten die gleichen SYS-Dateien im Treiberpaket, nur das sie eben ein paar Jahre aktueller waren. Die habe ich dann geklaut. ;)
Läuft unter XP und Vista. Vista gilt wohl noch als aktuell.
Aber nicht in Vista64. Ich habe noch nicht erforscht, inwieweit Sidewinder-Geräte unter 64Bit unterstützt wurden/werden, z. B. unter XP64. Das steht noch auf meine TODO-Liste, wenn ich mal viel Langeweile habe.
Eine Erkennung als HID-Device gibt es zwar immer, aber es braucht Game-Controller-Treiberkomponenten zur eigentlichen Funktion.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die Suche und das Basteln hat ein Ende.
Auch wenn es sonst keinen interessiert, aus meiner Sicht ist das ein separates Posting wert, zum Topic passt es auf jeden Fall:
Der MS Sidewinder Strategic Commander läuft auch unter Vista 64, damit hat sich die Frage nach aktuellen Betriebssystemen wohl erledigt. Ich sehe auch keinen Grund, warum es unter 7 nicht funktionieren sollte, die die zum BS gehörigen Standard-HID-Treiber genutzt werden.
Ein tapferer Programmierer hat sich aufgerafft und ein von MS unabhängiges, auch unter Vista 64 laufendes Konfigurationsprogramm mit dem Namen "Strategic Engine" geschrieben. Es lässt sich per Google unter "StrategicSetupv1.3.exe" an diversen Locations im Netz finden.
Fein. So bleibt dieses inzwischen seltene Stück Hardware noch ein paar Jährchen länger erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wadde

PC-Selbstbauer(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Das mit der Bewegungstechnik hat Nintendo "gestohlen". 2004 kam playstation move in einer prototype version in einem entwickler video zum vorschein(playstation 2), es gibt ein video dazu auf youtube und dieser gilt als urvater des nunchuks und playstation move
 

danthe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Das mit der Bewegungstechnik hat Nintendo "gestohlen". 2004 kam playstation move in einer prototype version in einem entwickler video zum vorschein(playstation 2), es gibt ein video dazu auf youtube und dieser gilt als urvater des nunchuks und playstation move

Du glaubst ernsthaft, Nintendo hätte 2004 noch nicht mit der Entwicklung der Wii angefangen, wenn sie bereits 2005 präsentiert wurde? Zumal die Bewegungssetuerung das grundlegendste Feature der Wii darstellt, und sowas denkt man sich zu Anfang aus.
 

gigges

Kabelverknoter(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Die Playstation-Controller haben sich wirklich nicht sehr viel verändert seit der ersten Generation. Für mich ist das einfach Geschmackssache, ich kenne viele die auf diese Controllerform schwören und vom Handling begeistert sind. Für mich liegen sie einfach nicht ganz so gut in der Hand wie Xbox360 Controller, welche auch den großen Vorteil haben einfach am PC benutzt werden zu können, was ich häufig über einen Kabellosen Reveiver mache. Und die Rumble-Funktion ist keineswegs unnötig ;)
 

Per4mance

Software-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

mein erster Controller mit "bewegungssteuerung" war nen Sidewinder Freestyle controller. war zwar nicht überzeugend aber ich brauchte eh nen neues gamepad und da war Motocross Madness dabei wo auf LAns immer spassig war :)


Joysticks gabs auch andere gute wie von microsoft, Thrustmaster hat sehr gute gebaut teilweise waren das echte von Kampfjets .

ansonsten waren die sidewinderprodukte immer gut und zu der zeit auch beliebt. hatte aber auch gravis und creative als pads.


der force feedback pro war ganz nett aber wenn ich in nem kampfjet flieg und genua ziehlen will war mir das rumble immer zu stressig und auch unrealistisch .
 

gamerakel

Schraubenverwechsler(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

^^ den strategic commander hab ich noch rum liegen,
der machte nie was anderes .... ; )
 

JTRch

Software-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Der Strategic Commander liegt zusammen mit dem Freestyle Pad und dem Voice Commander noch irgendwo herum. Die Sidewinder Hardware von Microsoft ist meines Erachtens bis heute ungechlagen was Ergonomie und Verarbeitung anbelangt. Einer meiner zwei Force Feedback 2 Joysticks kommt heutzutage noch regelmässig bei Battlefield zum Einsatz beim Fliegen.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Der Strategic Commander liegt zusammen mit dem Freestyle Pad und dem Voice Commander noch irgendwo herum. Die Sidewinder Hardware von Microsoft ist meines Erachtens bis heute ungechlagen was Ergonomie und Verarbeitung anbelangt. Einer meiner zwei Force Feedback 2 Joysticks kommt heutzutage noch regelmässig bei Battlefield zum Einsatz beim Fliegen.

Stimmt; nur kam ich mit dem Strategic Commander nie zurecht.
Ich tippe auf zu viele Funktionen auf dem Gerät gelegt :ugly:
Die Joysticks habe ich noch alle (Sidewinder1-3; allerdings ohne Force Feedback) und klappen noch 1A unter Windows 7 / 8.1 64Bit.
=> die mit USB Anschluss
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

...wie die Zeit vergeht.
Dank GoG zocke ich mit meinem Sidewinder 3 Joystick Xwing Vs Tie Fighter.
Grafik ist angestaubt *hust* aber SPiel macht immer noch Laune.
 

kg79

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Zum Powerbook "von IBM":
Das war zu dem Zeitpunkt aber nichts mehr außergewöhnliches. Apple saß doch schon seit Anfang der 90er zusammen mit IBM (und Motorola) im gleichen Boot beim PowerPC Jointventure, und seitdem hatten auch schon die CPU's längst immer mal (je nach Modell) das IBM-Label.
 

Sharidan

Freizeitschrauber(in)
AW: Vom PS3-Controller und einem merkwürdigen Mausersatz (PCGH Retro 8. Mai)

Ohman die Game Voice Hardware .. Hab ich heute noch :D .
 
Oben Unten