• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vollübertaktete 8800 GTS (G92) oder GTX

-=Hur-I-caN=-

PC-Selbstbauer(in)
Vollübertaktete 8800 GTS (G92) oder GTX

Ich bin fast fertig mit meinem neuen PC, mir fehlt "nur" noch eine Grafikkarte.
Was meint ihr: 8800GTS (G92), GTX oder vllt doch auf die neuen 9-er warten?
Da stäter sowieso ne wakü draufgeklatscht wird, ist mir das maximale oc-ergebnis wichtig. was würdert ihr mir empfehlen?

PS: Hab n PCIe2.0-SLI Board... (deswegen die Überlegen mit der gts, die ich dann auch ehr im sli betreiben könnte, da billiger)
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Vollübertaktete 8800 GTS (G92) oder GTX

Da dir wahrscheinlich die 8800 GT für 140 (GT)
aufwärts etwas zu schwach ist solltest du nicht zur GTS 512 sondern zur GTX für 220 (GTX) aufwärts greifen.Diese hat auf einer hohen Auflösung eine bessere Leistung als die GTS. Die 348 Bit Anbindung zahlt sich halt aus ;) Außerdem kann man die GTX auf die Leistung einer Ultra übertakten.
Bei den neuen 9-er Karten siehts da so aus:
Von der 9600GT rate ich ab, da die 9600GT nämlich Leistungsmäßig weit unter der GT liegt aber trotzdem nur 20 Euro weniger kostet.
Die 9800X2 hat zwar einerseits ne super Leistung aber die bekommste momentan halt erst ab 430 Euro aufwärts (GX2).
 
Zuletzt bearbeitet:

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Vollübertaktete 8800 GTS (G92) oder GTX

Für Auflösungen von 1600+ sowie AA/AF nimmst du am besten die 8800GTX und alles was darunter ist die 8800GTS.
Die 9800GTX ist nicht so doll, a) zu hoher Stromverbrauch bei b) zu wenig Leistung und c) die Krankheit von der 8800GT/GTS wurde übernommen sprich zu wenig Speicher und zu wenig Speicherbandbriete. Die 9800GT wird kompletter Murks, da sie noch weniger Leistung hat als eine 8800GTS.

Bei den neuen 9-er Karten siehts da so aus:
Von der 9600GT rate ich ab, da die 9600GT nämlich Leistungsmäßig weit unter der GT liegt aber trotzdem nur 20 Euro weniger kostet.
Die 9800X2 hat zwar einerseits ne super Leistung aber die bekommste momentan halt erst ab 430 Euro aufwärts (GX2).

:D
die 9600GT liegt meistens nur 10 manchmal 15% hinter einer GT sie kostet aber 23% weniger, wo ist da bitteschön 1. die Leistungsfähigkeit der 9600GT weit unter der 8800GT?
und
2. bei 85-90%% der Leistung und 77% des Preises der 8800GT wer hat dann das bessere P/L?
Zudem 20 ? die günstigste 8800GT kostet 147 die günstigste 9600GT kostet 112 das sind 35 Unterschied.
Zudem verbraucht sie wesentlich weniger Strom als die GT. Nen schönen Test gibts hier *klicken*

Die 9800er Reihe ist kompletter Murks da gibts nichts dran zu rütteln.

MFG
 
Oben Unten