• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Vista64 Bit oder XP 32 Bit

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Hallo, was ist ein besseres System fürs gaming und für die performance windows XP als 32 Bit System und mit 2x1GB 1200 MHz Speicher oder eben windows Vista 64 Bit mit 2x2GB 1000 MHz Speicher ?
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
derzeit ist zwar XP etwas schneller aber wenn der restliche rechner schnell ist merkt man auch unter VISTA kaum was, da hat man dafür dann 4Gb Ram, das merkt man dann bei den Ladezeiten, nachladeruckler(weniger),.....

hab selber Vista 64 mit 4gb ram und bin damit höchst zufrieden, auch Hardwaretechnisch (treiber) funktioniert bei mir alles

lg Klemens

ps: vista ist auch zukunftssicherer und bietet DX10,...
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Ganz klar Vista 64, Support ist schon sehr fortgeschritten, sprich es gibt für alles einen vernünftigen Vista 64 Treiber, das BS ist zukunftssicherer, und du kannst mit der 64 Edition mehr als 2GB Ram nutzen, was langsam auch nötig wird, siehe Crysis, Asassins Creed...
Die Spieleleistung ist laut Pcgh mit installiertem SP1 meistens schon über XP----mfg
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Empfehle dir auch Vista x64. Ist mittlerweile ziemlich Ausgereift, wie mein Vorredner schon erwähnt hat und der Treibersupport ist auch besser geworden respektive Spielesupport
 

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
Hab zwar selbst Vista x64, muss aber sagen, dass wenn man sein System wirklich nur zum Zocken nutz und nach jeden Frame hinterherjagt, ist XP x86 immer noch 1. Wahl.

Ich habs halt genommen, weils schick aussieht und wie gesagt DX10 Modus nativ beherrscht. (wenns um Crysis geht, kann das XP mit paar Tricks auch).

Aber für den sparsamen Zocker ist XP immernoch das beste BS.

mfg
SilentKilla
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Ich habs halt genommen, weils schick aussieht und wie gesagt DX10 Modus nativ beherrscht. (wenns um Crysis geht, kann das XP mit paar Tricks auch).

Nein, mit ein paar Tricks kann Crysis bzw. XP das nicht!
DX10 gibts unter XP nicht. Das einzige was möglich ist, ist wenn man ein paar Config Daten ändert, dass dann die Texturen ein paar Details mehr haben. Mit DirectX 10 hat das aber noch lange nichts zu tun.

@asdf1234: Würde dir auch, wie fast jeder hier, Vista x86-64 empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Earisu

PC-Selbstbauer(in)
Ganz klar Vista 64, Support ist schon sehr fortgeschritten, sprich es gibt für alles einen vernünftigen Vista 64 Treiber, das BS ist zukunftssicherer, und du kannst mit der 64 Edition mehr als 2GB Ram nutzen, was langsam auch nötig wird, siehe Crysis, Asassins Creed...
Die Spieleleistung ist laut Pcgh mit installiertem SP1 meistens schon über XP----mfg

Kann ich mioch nur anschliessen. Ich war selber überrascht das die Installation von Vista x64 so einfach ging, als ich damals den Versuch mit XP 64 gemacht hatte, musste ich erstmal ewig nach Treiber suchen die dann doch nur Beta waren und nicht richtig funktionierten.

Bei 2 Gig Ram würd ich bei XP bleiben, aber wenn du 4 haben willst oder hast lohnt sich der Umstieg auf jedenfall.
 

Secondfly

Gesperrt
Klarer Daumen für Vista 64Bit....seit meinem Umstieg kann ich nichts schlechtes behaupten. Ich finde es rockt wesentlich besser als XP obwohl selbiges "weniger" Ressourcen frisst.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ich würd auch zu Vista raten, ist einfach ergonomischer, nicht soo kunterbunt, sicherer sollts auch sein, 'nen gravierender Nachteil fällt mir gerad nicht so recht ein...
 
Oben Unten