• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Verfügbarkeit von Geforce RTX 3080 & Co.: Die Preise steigen ins Absurde

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Verfügbarkeit von Geforce RTX 3080 & Co.: Die Preise steigen ins Absurde

Eigentlich könnte man meinen, die Verfügbarkeit bei Geforce RTX 3080 & Co. könnte nicht schlechter werden, doch die Realität ist eine andere. Die Preise explodieren aktuell, die Situation im Handel ist katastrophal.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Verfügbarkeit von Geforce RTX 3080 & Co.: Die Preise steigen ins Absurde
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Das mit der GTX 1660S für über 1000€ ist zwar absurd, aber vermutlich eher irgendwelchen lustigen Algorithmen zur automatischen Preisgestaltung geschuldet. Man sieht sowas ja häufiger bei irgendwelchen Restbestände von z. T. noch stärker veralteter Hardware, selbst wenn keine Knappheit herrscht. Ich stelle mir das immer so vor: ein Praktikant findet im Lager einen Karton, der irgendwie hinter's Regal gerutscht ist. Der wird dann neu inventarisiert und auf die Shop-Seite gestellt, der Algorithmus guckt dann nach ursprünglichem VK-Preis zur Veröffentlichung, checkt die aktuelle Marktverfügbarkeit (Aha! Quasi gar nicht! Preisaufschlag!) und nach der aktuellen Preistendenz bei ähnlichen Produkten (Aha! "Vergleichbare" Produkte werden zur doppelten UVP angeboten? Ring-Ding! Preisaufschlag!)... Und so kommen dann solche Skurrilitäten zustande, selbst wenn es eigentlich schon "Legacy" - Hardware ist.
 

Calino

Schraubenverwechsler(in)
hab mir auch meine 3090FE im November schön geredet, mittlerweile weiß ich das ich alles richtig gemacht habe

nur der Wasserblock fehlt noch, da warte ich schon fast 3 Monate drauf....

PS: da schreibt man gerade drüber und da kommt die Versandmitteilung von Alphacool :love:
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
Der Markt ist kaputt. Die Stimmung ist sogar so schlecht, dass PCGH schon auf Youtube für neue Grafikkartentests regelrecht angefeindet wird. Wie beim folgenden Test der Gigabyte RX 6900 XT. Ob das noch gesund ist?

dann empfehle ich euch schleunigst die GTX1050 zu testen, soll ja anscheinend ein comeback feiern und wird sicher für unter 500 Euro zu haben sein. Dann sind wieder alle Gücklich. :kuss:

hurry PCGH, hurry up!

edit: zur überteuerten 1660S, bei mir kriegt ihr meine 1060 für 1191 Euro. Bei Interesse PN
 

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
.... und ich bin mir fast sicher, auch zu solchen Preisen finden die Karten ein paar Abnehmer
(kann natürlich Jeder kaufen & machen was er will)
dadurch werden sich aber die ganzen Händler in Ihrer Preispolitik bestätigt fühlen ..... also besser wird das erst werden, wenn der Markt mit genügend Karten versorgt ist und der Preiskampf unter den Händlern wieder an Fahrt auf nimmt.
 

Ready

PC-Selbstbauer(in)
Wer bei den Preisen kauft ist selber schuld ... bis die Preise sich wieder um UVP einpendeln wird meine 2080 noch halten müssen. Aber dann wird bestimmt schon die 4000er Generation auf dem Markt sein >_>
Blöd nur für Leute die wirklich JETZT eine neue GPU brauchen
 

onlinetk

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer bei den Preisen kauft ist selber schuld ... bis die Preise sich wieder um UVP einpendeln wird meine 2080 noch halten müssen. Aber dann wird bestimmt schon die 4000er Generation auf dem Markt sein >_>
Blöd nur für Leute die wirklich JETZT eine neue GPU brauchen
Ich sehe das zwar wie du, aber versuch doch für 8-900€ ne 3080 zu kriegen und für die 2080 sind dir bei ebay 700€ wenn es schlecht läuft sicher, eher 800. Für 200 ne 3080 ist kein schlechter Kurs
 

Doleo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bin am Überlegen mir eine 3060 vorzubestellen für 500 €. Weil alles andere ist in Ö zu nur noch absurderen Preisen verfügbar :wall:
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
hab mir auch meine 3090FE im November schön geredet, mittlerweile weiß ich das ich alles richtig gemacht habe

nur der Wasserblock fehlt noch, da warte ich schon fast 3 Monate drauf....

PS: da schreibt man gerade drüber und da kommt die Versandmitteilung von Alphacool :love:
Hab meine Wasserblock vor 2 Wochenbestellt und seit dem steht 4-5 Wochen dran. Einfach Wahnsinn.
Meine ursprünglich bestellte (28.12) 6800XT Merc kommt vielleicht bis Sommer, so Proshop.

Mining alleine ist schon hart, aber Corona dazu :(
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Lol, ich wurde ausgelacht, nachdem ich meine 3070 Suprim für 699€ gekauft habe.

Jetzt weiß ich: alles richtig gemacht.

Die Preise sind absurd, keine Frage.

Leider interessiert es niemanden. Freie Marktwirtschaft, Angebot und Nachfrage.

Die Kryptominer machen was sie wollen, es interessiert niemanden.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Habe meine RTX 3080 für 100€ weniger als ich bezahlt bei EBay als Startgebot reingestellt.
Wurde über Sovortkauf (+40%) innerhalb einer Stunde verkauft. :banane:
(Hätte auch mehr verlangen können aber ich bin mehr als zufrieden)

Baue nun alle alten PCs / HTPC Rechner um.
Da kommen nun irgendwelche AMD APUs rein.
Komme so auf viele RX 470 bis RX 580 Karten & GTX 1060;
aber sorry bei Preisen von je 240+€ werde ich schwach.
(AMD Ryzen 2200G gibt es teilweise noch für 120€)
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
Eigentlich war die Entwicklungvorauszusehen - zumindest ab Mitte November. Jeder der wirklich wollte hatte deshalb ca einen Monat Zeit zu noch relativ normalen Preisen irgendwas zu kaufen oder vorzubestellen.

Man bekam nicht immer genau die Wunschgrafikkarte, aber etwas ähnliches zu bekommen war möglich. Nur wer sich entschied auf sinkende Preise zu warten, hat sich bestimmt dafür entschieden die nächsten zwei Jahre mit dem vorhandenen Pixelbeschleuniger auszukommen.
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Hab jetzt die Woche eine 6800xt merc für 1000€ bei eBay Kleinanzeigen bekommen..

Nach jetziger Sicht ein Schnäppchen.. gehen die auch schon für ca 1200-1300 weg


Ich wollte eigentlich lieber ne rtx.. aber momentan nicht zu bekommen..
Vielleicht mag ja jemand tauschen?^^
 

afrotobi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal ne ganz doofe Frage - habe noch ne ASUS RTX2080 DUAL zuhause rumliegen, welche ich mir als Ersatz Karte aufheben wollte. Bei den Kursen aktuell überlege ich die aber eher zu verkaufen um meinen Zwerg was aufs Konto zu packen. Was kann man aktuell für die ASUS RTX 2080 Dual denn für einen VK aufrufen?
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Richtig schön wenn man den Artikel liest und der Hauptsponsor der Werbeeinblendung eBay.de ist.....Karma ist a bi*** ;)


Und ich habe damals noch mit mir gerungen ob 1500€ für die founders nicht zuviel waren....gut das ich nicht gewartet habe. Und ich bin so froh keine Stress mehr zu haben....

Wollte letztens noch ne 6900xt für meinen Frau, aber die Preise sind abartig, zur UVP ist nix zu bekommen. Innerhalb von einer Minute haben die Bots bei AMD alles aufgekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Hab jetzt die Woche eine 6800xt merc für 1000€ bei eBay Kleinanzeigen bekommen..

Nach jetziger Sicht ein Schnäppchen.. gehen die auch schon für ca 1200-1300 weg


Ich wollte eigentlich lieber ne rtx.. aber momentan nicht zu bekommen..
Vielleicht mag ja jemand tauschen?^^
habe zu release 1050 für die 3080 bezahlt und ist einfach nur mega die karte
 

wuchzael

Software-Overclocker(in)
So ein Blödsinn, da bin ich echt raus. Hatte mir schönes Geld für eine neue CPU und eine neue GPU Beiseite gelegt, aber das hab ich jetzt in einen 120Hz 4K TV investiert. Glaube ich verkaufe meine alte Vega und stecke das Geld in eine Konsole, diese Preistreiberei auf dem PC Markt macht mir einfach keinen Spaß mehr.

Grüße!
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Naja, die Händler stornieren doch Reihenweise die Bestellungen, welche günstig vorbestellt wurden, mit dem Vorwand, es könnte nicht geliefert werden.

Rechtlich mehr als fragwürdig.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
So ein Blödsinn, da bin ich echt raus. Hatte mir schönes Geld für eine neue CPU und eine neue GPU Beiseite gelegt, aber das hab ich jetzt in einen 120Hz 4K TV investiert. Glaube ich verkaufe meine alte Vega und stecke das Geld in eine Konsole, diese Preistreiberei auf dem PC Markt macht mir einfach keinen Spaß mehr.

Grüße!
Sorry aber du bisst dir schon im Klaren das es bei Konsolen genau der selbe Schlamassel ist teils PS5 um 1200 euro verkauf ec....ec
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
habe zu release 1050 für die 3080 bezahlt und ist einfach nur mega die karte
Nun die 6800xt ist auch ne mega Karte. Bin nicht unzufrieden.. treiber ist auch überraschend stabil wenn man es mit dem OC nicht übertreibt.. gut 10% Leistung ist da problemlos drin..
Beide liegen auf dem gleichen Level... Mal ist die eine Karte 5% Schneller Mal die andere
Und das costum Design der merc ist auch schön leise
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
499€ für 3070 FE, wollte eigentlich 3080 FE oder 6800 XT zur UVP aber wie es ausschaut wird wohl erst wieder zur nächsten Generation die Nachfolgerkarte gekauft. Die Referenzkarten sind sehr solide mit fairen UVP-Preisen. Customkarten würde ich nichtmal für 100€ Aufpreis zahlen.
 

big-maec

Freizeitschrauber(in)
Dachte im Dezember zu viel für die 6900XT bezahlt zu haben und werde es im Februar/März bereuen. Mittlerweile sieht es so aus, das es ein Schnapper war. Hoffe mal das nach diesem Höhenflug der schnelle Absturz kommt.
 

Jabbu

Kabelverknoter(in)
Ich mach mich mal unbeliebt. Hab zum Upgrade vor Weihnachten noch eine 3070 für 499 bekommen. Die normale Version von Nvidia.

Ich hatte eine zweite (die ich schon davor bestellt hatte) von Eagle für 570 Euro. Die hatte ich aber wieder storniert gehabt weil ich ja die für 499 bekommen habe...

Ich bin echt froh das ich das irgendwie hingekriegt habe... Eine zum Normalpreis zu bekommen
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
Sorry aber du bisst dir schon im Klaren das es bei Konsolen genau der selbe Schlamassel ist teils PS5 um 1200 euro verkauf ec....ec

bei den Konsolen darf aber der Händler nicht "zuviel" draufschlagen, was aber bei den Grafikkarten nicht der Fall ist. Und die Wahrscheinlichkeit irgend wann eine Konsole zum UVP zu kriegen ist mMn grösser als bei den GPUs. Ich verstehe wuchzael , geht mir langsam auch so. Extra Geld auf die Seite gelegt und nun nichts lieferbar und alles überteuert. Da vergeht mir auch die Lust und kaufe mir lieber die PS5 sobald diese im Ladenregal steht. Vor allem jetzt gegen den Sommer hin muss ich auch nicht mehr aufrüsten...
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Alles 200€ und mehr über UVP, ist für mich kein Schnäppchen. 1000€ für eine 600€ Karte ist zu viel.
Ich erinnere mich an 1200€ für eine 2080ti, das war schon teuer.
Hofft man nur das es in Zukunft nicht so bleibt.
1500€ für die 2. Schnellste Karte der Reihe und 2200€ + für die schnellste. Also da ist bei mir der Ofen aus.
Wäre ja so als wenn man 10000€ aufs neue Auto draufzahlt nur weil 10 verfügbar sind statt 100.
Sowas macht man nicht.
 

Hofnaerrchen

Freizeitschrauber(in)
Anfeindungen für Tests sind natürlich total daneben. Wie schon auf anderen YT-Kanälen derartiges Verhalten passend kommentiert wurde: Sollte irgendwann einmal die Verfügbarkeit zu einem Normalzustand zurückkehren, wäre es schon hilfreich zu wissen, ob die angebotene Ware auch etwas taugt - was sachliche Vorabtests voraussetzt.

Wirklich problematisch ist die Situation vor allem für Personen, die auf Hardware angewiesen sind um nicht nur damit zu zocken - schließlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten, meines Wissens ist Papier noch zu vernünftigen Preisen erhältlich und Lesen bildet sogar.^^

Vielleicht sollte man sich einfach damit abfinden, dass die aktuelle Generation aufgrund der aktuell vorherrschenden widrigen Umstände nie wirklich gut verfügbar sein wird, auch deshalb - sofern die Vorstellung neuer Chips nicht verschoben wird - weil es irgendwann notwendig sein wird die Produktion rechtzeitig auf die Nachfolgegeneration umzustellen, um nicht erneut eine Situation wie aktuell zu provozieren.
 

Gohrbi

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe die Menschheit nicht mehr. Einfach ALLE streiken und nicht bestellen. Sollen die auf ihren Karten sitzen bleiben. Bei mir ist Ende der Fahnenstange, solange die 2080 Ti noch alles mitmacht.
Aber wie heißt es? "Jedem Tierchen sein Plesierchen". Wer das Geld zum Fenster rauswerfen kann, der soll es tun und nicht jammern.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
bei den Konsolen darf aber der Händler nicht "zuviel" draufschlagen, was aber bei den Grafikkarten nicht der Fall ist. Und die Wahrscheinlichkeit irgend wann eine Konsole zum UVP zu kriegen ist mMn grösser als bei den GPUs. Ich verstehe wuchzael , geht mir langsam auch so. Extra Geld auf die Seite gelegt und nun nichts lieferbar und alles überteuert. Da vergeht mir auch die Lust und kaufe mir lieber die PS5 sobald diese im Ladenregal steht. Vor allem jetzt gegen den Sommer hin muss ich auch nicht mehr aufrüsten...

Also anfags waren die Karten besser verfügbar als die Konsolen hatte keinerlei Probleme hatte eine 3060 ti testen können eine 6800 und hab nun die 6800xt behaltet und nebenbei hab ich auch geschaut was bei den Konsolen so lief da war nicht eine Kaufmöglichkeit abseits von Ebay!!
 
Oben Unten