verflashte GTX280: Flash nicht möglich! *kurz vorm Durchbruch*

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
verflashte GTX280: Flash nicht möglich! *kurz vorm Durchbruch*

Hallo,

ich habe mir für 20 Euronen eine "defekte" GTX280 in der Bucht gekauft. Der Verkäufer meinte, sie ginge nach einem Bios-Update nicht mehr. Hardwareschaden schließt er zu 100% aus. Auf meine Nachfrage hin hat er auch geäußert, dass die Karte als Zweitkarte als GTX295 erkannt wird.

Nun habe ich die GTX280 bei mir eingebaut und will ihr ein neues BIOS aufspielen, doch wie schon erwähnt gibt sie kein Signal. Komischerweise bekomme ich aber nun nicht mal mehr ein Signal von meiner onBoard-Geforce 8200. Mir ist auch aufgefallen, dass der PC wohl in der Startsequenz hängen bleibt, da der Rechner sofort abschaltet, wenn ich den Power-Knopf drücke. Ab einem bestimmten Punkt gilt ja eigtl die 5sek Marke...

Ist es also möglich, dass ich die GTX flashen kann oder i.wie ein Bildsignal hinbekomme? Soll ich mal probieren, die Karte "blind" zu flashen? Habe es eigtl schon so oft gemacht, dass ich die Schritte kennen dürfte ... Habe vorneweg fast alle unnötigen Komponenten ausgebaut, da ich ohnehin auf ein neues System umsteige, sobald mein neues Gehäuse endlich mal kommt. Wenn ich die GTX280 ausbaue, startet alles ganz normal (ich schreibe ja gerade was^^).

Ich wäre über Anregungen froh :)

Grüße Ole
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast XXXX

Guest
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Ja probiere mal einen Blindflash aus! ;)
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

okay, stick ist vorbereitet. neues und original bios meiner anderen gtx280 sind drauf. ich versuche mal vorher, das alte bios zu sichern, bin mal gespannt, was da der fehler war ;)

hoffentlich klappt es :/
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Viel Glück … setzt dir aber nicht allzu große Hoffnungen. ;)
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

hmpf... also erster versuch hat nicht geklappt. weder hat er ein backup erstellt, noch scheint er das neue bios aufgespielt zu haben. dafür ist diesmal anscheinend die startsequenz abgelaufen. Habe mich auch ein bisschen auf das Blinken meines USB-Stick verlassen. Hat immer bei Schreib/Lesevorgängen geflackert. zumindest so wie ich das eingegeben habe ;)

mit gtx280 habe ich dennoch wieder kein bild :(
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

also ich habe jetzt noch einiges anderes probiert. der usbstick ist außerdem das einzige boot-device. der rechner startet den stick automatisch. außerdem deuten die blinksignale daraufhin, dass er auf meine eingaben mit lese/schreibvorgängen antwortet. auch startet der rechner neu bei strg+alt+entf.

der verkäufer meinte, er könnte kein bios mehr raufschreiben. gibt es denn bekannte fehlermeldungen, die das verursachen?

außerdem habe ich bei einigen anleitungen gefunden, dass für nv-flash i.eine bios option mit "halt state" verändert werden sollte. in meinem bios habe ich nur zwei einträge gefunden, die eine verbindung zulassen:

Boot Failure Guard (Standard Enabled)
Enhanced Halt State (Standard Disabled)

Beide Werte habe ich umgekehrt. Ändert aber im Betrieb mit der 8200 nix. Alles ganz normal.

Also ich kann im Moment weder ein BIOS schreiben, noch lesen. Was könnte der Fehler sein? Ich bitte um eure Hilfe ;)

Edit: kann ich eigtl die GTX280 im laufenden Betrieb einsetzen? Sprich: nvflash ist geladen und bereit für Kommandoeingaben. Geräte sucht er ja erst danach. Oder geht so etwas kaputt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans_sein_Franz

PC-Selbstbauer(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Falls du mit der onboard Graka starten kannst, die 280er aber ebenfalls drin lässt und ins Windoof kommst....

dann kannst du mit GPU-Z erstmal sehen was da für ein Bios druff ist bzw ob die Karte angesprochen wird. Diese dann mitm Nibitior einlesen und ggf. abändern/untersuchen.

Du kannst aber auch mit 2 Graka starten und mit nvflash die 2te flashen.

Ich kenn nur gerade den Befehl nicht.. sollte aber in der inf. stehen.

Gruß
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

also. wenn die GTX eingebaut ist, bleibt der Bildschirm von vorne bis hinten schwarz. Wenn sie ausgebaut ist (also die 8200 arbeitet) läuft alles normal. DVI-Kabel an verschiedene Anschlüsse stecken (GTX und 8200) bringt nix.

im moment habe ich noch ein Board mit nur einem PCIe Slot. damit fällt das mit der zweiten karte weg. auf mein "neues" will ich noch nicht umsteigen. brauche das alte noch ein bisschen. hat was mit meiner MAC-Adresse hier im studentenwohnheim zu tun. ich komme sonst mit dem neuen nicht einfach ins internet ;)

also empfiehlst du jetzt warten bis ich umsteige und dann dürfte es klappen?

Hier ist auch noch ein interessanter Link...
 

Hans_sein_Franz

PC-Selbstbauer(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Du kannst 100%ig die defekte flashen wenn du mit einer anderen Karte startest !! Dabei muss die defekte natürlich die "2te" sein.

Aber wenn ich das richtig verstehe ist die 8200er doch onboard ?!

Dann solltest du im BIOS des Mobos doch einstellen können das er mit der onboard startet, oder ?! Dann kannst du doch die 280er im Slot lassen und er müsste trotzdem starten.

So habe ich das früher einige male mit "verflashten" Karten gemacht.

Gruß
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

also wie gesagt, ich kenne mich sonst durchaus mit nvidia flashen aus. habe ne 8400GS, 8500GT, 8800GT und meine erste GTX280 alle erfolgreich und ohne Probleme geflasht.

Ich habe wirklich keine Ahnung woran es diesmal liegt. Wird wohl ne Fehlermeldung kommen, aber die kann ich ja leider nicht sehen xD

Ich warte einfach mal bis mein neues Gehäuse da ist oder mein Nachbar sein Internet freigeschalten bekommt

edit: keine sorge, habe im bios schon probiert, den ausgang auf IGP zu lassen, aber der stellt das entweder automatisch zurück auf PCIe sobald ne dedizierte eingebaut ist oder das Bild ist schwarz trotz der 8200 als Ausgang
 

Hans_sein_Franz

PC-Selbstbauer(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Es könnte natürlich auch sein das die 280er mehr als nur "verflasht" ist und ein Hardwaredefekt vorliegt... das würde zumindest erklären warum es nicht funktioniert.

Aber ich drück dir die Daumen :daumen:
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

ich will es nicht hoffen :P sonst war so einiges umsonst :/

ich probiere nochmal rum, aber da ich vermute, dass es nicht klappen wird, werde ich dann wohl erst bericht erstatten, wenn ich auf das neue Mainboard umgestiegen bin
 

doodlez

Freizeitschrauber(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

will au ma so nen glück haben und ne funktionierende aber verflashte karte finden, ich wünsch dir aber viel glück
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

noch ist nicht gesagt, dass sie funzt ;) aber ich hoffe doch mal, dass das so klappt, wie ich mir das vorstelle :P
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Hallo,

hier nun mal ein großes Update:

Ich habe die GTX280 im Slave auf meinem Foxconn Destroyer betrieben. Als Primary kam entweder meine erste GTX280 oder eine 8800GT zum Einsatz. Nun konnte ich die GTX280, die tatsächlich als GTX295 (Dual-PCB) erkannt wird, im nvflash erkennen. Leider sich sich aufgrund einer falschen EEPROM-ID das BIOS nicht auslesen und es lies sich auch kein neues schreiben, da immer gesagt wird: inkompatibler adapter.

Ich habe daraufhin versucht im NiBiTor die IDs so umzustellen, dass ich passende Werte habe. Jeweils als GTX280 und GTX295er BIOS gespeichert, doch keine Version funktioniert.

Im Anhang habe ich mal einige Bilder, die helfen, das ganze zu verfolgen. doch leider weiß ich absolut nicht weiter :(
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

will nicht drängeln, aber es wäre super, wenn mir jemand entsprechende IDs für ein nibitor-bios geben könnte. weiß nicht so recht weiter :(
 

doenertier84

PC-Selbstbauer(in)
AW: GTX280 gibt kein Bildsignal. Flash trotzdem möglich?

Hast du mal versucht mit deiner Karte den Rechner zu starten, sie abzuziehen, und die Ebaykarte zu stecken? Mehr fällt mir da jetzt leider auch nicht ein. Viel Erfolg!
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
Im laufenden Betrieb die Karten wechseln? Das scheint mir keine gute Idee :-( außerdem weiß ich nicht so recht, was das bringen soll...woran dachtest du denn?
 
Oben Unten