• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

USB Performance lässt zu wünschen übrig

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
USB Performance lässt zu wünschen übrig

Hey Leute!

Will gleich mal was produktives leisten und poste daher mal keinen Schind (auch wenn das in der aktuellen Lage schon fast ein MUST HAVE ist ;))

Mein Notebook hat 4 USB Anschlüsse. Leider ist es nun so, dass bei gewissen Kombinationen an angeschlossenen Geräten zu derben Performanceeinbußen kommt.

Woran könnte das denn bitte liegen?
 

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Hey Leute!

Will gleich mal was produktives leisten und poste daher mal keinen Schind (auch wenn das in der aktuellen Lage schon fast ein MUST HAVE ist ;))

Mein Notebook hat 4 USB Anschlüsse. Leider ist es nun so, dass bei gewissen Kombinationen an angeschlossenen Geräten zu derben Performanceeinbußen kommt.

Woran könnte das denn bitte liegen?
Das müsste eigentlich am Chipstsz liegen, dass der mit den Datenmengen nicht klarkommt, von daher müssten die Probleme nur dann auftauchen, wenn du über mehrere USB Ports massiv Daten schiebst, sag mal ein paar Beispiele, dann ist das klar. Wenn das der Fall ist, dann kannst du natürlich nichts machen. Ansonsten Treiber neu installieren, wobei ich mir da keinen Vorteil ewrhoffen würde. ;)
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Evtl. wären die Kombinationen an sich interessant. USB-Ports werden afaik ja ständig reihum abgefragt. Evtl. liegts am Treiber von einem der angeschlossenen Geräte, dass der was kurz blockiert oder so?
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Meistens sind ja 2 Ports an einem Controller. Wenn du da USB 1.x und 2.0 Geräte mischst könnte das auftreten
 
TE
S

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Also konkret: Ich kann wenn ich die 5.1 Soundkarte anschließe nicht mal mehr länger im Netz browsen, weil dann schon die Performance einbricht.... aber mir fällt ein - meine Tastatur ist evtl. USB 1.1 und wenn da der Treiber hängt....

Ich probier mal was :D
 

Driver

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Das mit den USB-Anschlüssen ist oft ein Problem. Auch bei Standard-PCs.

Bei meinem Athlon XP PC (ja sowas habe ich noch :D ) kann man keinen Fritz!WLAN USB Stick betreiben, weil die Verbindung ständig unterbrochen wird. Da muss ein Hub her, der mit einem Netzteil Strom liefert. Nehme an, das liegt an einigen "verkackten" Boards, die mit Strom und USB nicht klarkommen.

Also im Notfall dann immer aktiven Hub verwenden. Dann sollte es gehen.
 
TE
S

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Dell Inspiron 6400 mit einem Intel Core2Duo 2050 Prozessor und 2GB Ram. Chipsatz such ich grad noch raus, jetzt geh ich erst mal zum Bäcker :D
 

Driver

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Dell Inspiron 6400 mit einem Intel Core2Duo 2050 Prozessor und 2GB Ram. Chipsatz such ich grad noch raus, jetzt geh ich erst mal zum Bäcker :D

den hat mein freund auch. ich glaub mit einer dieckeren cpu. der kann sich allerdings nicht beschweren über usb-lags etc.
 
TE
S

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Hm... es ist eh schon besser geworden, Sound und TV Karte gleichzeitig geht aber nicht.
 
TE
S

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Gewisse Internetseiten + Soundkarte
Soundkarte + TV Karte (geht gar ned!)
Soundkarte und USB Keyboard+Maus

In den meisten Fällen tritt das erst auf, wenn irgendwelche
Multimediainhalte verarbeitet werden sollen...
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Irgendwie ist da immer die Soundkarte betroffen. Was für eine ist es denn?
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Möglicherweise Creative? vielleicht ists ja doch der soundtreiber, der Arger macht... :D
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Ausser Creative fällt mir kein hersteller ein der Sondkarten für PCMCIA oder PCIe Slotz anbietet
 

rob21

Software-Overclocker(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

Hmm könnt da durchaus der Treiber sein...
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

mit (n`) geht wohl der Text flöten:confused:

Löschen geht nicht:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: USB Performance lässt zu wünschen übrig

nabend,
beim Lesen fällt mir zum USB das Energiemanagement ein.
Gibt es da nicht Häkchen "darf in den Sparmodus versetzt werden"
Wenn das eingestellt ist, liegt es vielleicht daran.

USB Probleme kenne ich eigentlich nur bei der 400er SB von ATI Chipsätzen, und da auch nur auf einem älteren MSI Board.

Sonst wäre noch die Strombedarf zu nennen; USB hat doch da eine Obergrenze. Unendlich Amps machen die nicht locke.
 
Oben Unten