• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Upgrade ratsam

D3lois

Kabelverknoter(in)
Hallo ich habe mir vor einer Weile einen Rechner gekauft, und wollte nun fragen ob es ratsam ist eine bessere Grafikkarte einzubauen oder ob der Prozessor (I7-4770) sowieso zu schwach ist (momentane Grafikkarte ist eine GTX 635) . Ebenfalls wollte ich fragen ob man diesen Prozessor gut overclocken kann?
Danke schon im voraus für die Antworten.


PS: Noch so ne Frage am Rande ich spiele oft Spiele im Vollbildmodus und wenn ich dann höre das mir jemanden in Skype geschrieben hat kann ich nur nachschauen wer das war, wen ich das Spiel schliesse gibt es vielleicht eine Tastenkombination um ins desktopmenue zu kommen ohne gleich das Spiel zu schliessen (Windows 8)?
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Grüße :)

i7 4770: sehr gut
oc wird nichts, höchstens max turbo, oder der entsprechende multi, für alle kerne, aber auch das ist auf nem oem board unwahrscheinlich,
oc ist aber nicht nötig, der 4770 ist auch so sehr schnell

gtx 635: völlig unpassend zu dem guten i7, aber leider üblich in so fertig PCs

je nachdem, was dein netzteil ist, könnte man ne neue karte reinmachen,

eine gtx 750ti sollte auf jeden fall gehen, da sie keine zusätzliche stromversorgung braucht,
und mit der fangen dann auch die ernstzunehmenden gamer karten an

falls du auch noch in ein neues netzteil investieren magst, oder dein jetziges wider erwarten 6pin pcie stecker haben sollte, und auch was taugt, dann müsste man mal sehen :)

mach mal ein foto von dem netzteiltypenschild, oder poste die genaue bezeichnung

also ne gt 640 und ne gt 630 ziehen jeweils max 65W, 635 steht nicht auf der nvidia seite, weil das ne oem karte ist (können nur großkunden kaufen, version der 640 oder 630)
die 750ti sogar nur 60W
von daher sollte die auf jeden fall gehen,
und die ist schon richtig gut
http://geizhals.de/palit-geforce-gtx-750-ti-stormx-dual-ne5x75tt1341f-a1072386.html = 125€
die hier ist eine der schnellsten ab werk
 
Zuletzt bearbeitet:
Also zu der Tastenkombi:
ALT + TAB
Öfter geht auch Windowstaste + TAB
Und im Notfall wenn alles versagt eben den Taskmanager öffnen (Befehl bekannt?) und dann biste auch aufm Desktop
 
Generell ist die CPU sehr weit oben angesiedelt und ob man die richtig übertakten kann hängt vom Board ab sowie dem Kühler. Einen 4770 ohne K kann man natürlich nicht so weit übertakten als das andere Modell.
In deinem Fall ist die Grafikkarte völlig deplatziert und für einen Zocker Rechner einfach zu lahm. Poste mal die restliche Hardware incl. Netzteil und Gehäuse ( mit Hersteller und Modellbezeichnung ).
 
Danke für den ALT + TAB Tipp

Zu BertB bin Leider nicht so der PC- Profi (deshalb habe ich auch ein Komplett PC gekauft) könntest du mir mal auf die Sprüng helfen wo ich das netzteiltypenschild find?
 
da musst das seitenteil aufmachen, da stehts dann auf dem netzteil drauf

was isses denn genau für ein pc?
von ner großen marke?

dann könnte auch davon die genaue bezeichnung nützlich sein

edit, ok
ich schau mal

edit: bisher nix zum netzteil gefunden, ganz schlecht wirds bei nem dell wohl nicht sein, fürchte aber halt, dass es die nötige leistung und anschlüsse für ne dickere karte nicht haben wird

ne gtx 750ti sollte auf jeden fall gehen, alles drüber wird die luft vermutlich dünn
leicht stärkere karten ziehen schon das doppelte an Watt, da die 750ti der kleine vorreiter der nächsten generation ist
zusammen mit nem neuen netzteil wäre so gut wie alles möglich, solange es ins gehäuse passt,
dann wirds aber deutlich basteliger

reinschauen wäre gut,
http://extreme.pcgameshardware.de/a...5p2-35850d1238482693-graka-2mal-6-pin-mit.jpg
nachsehen, obs solche stecker gibt, an dem netzteil, und wie viele,
und den hersteller und die wattzahl, und eh die genaue bezeichnung von dem netzteil
 
Zuletzt bearbeitet:
OK danke für die netten und schnellen Antworten werde es mir in der nächsten Zeit mal überlegen ob ich auch noch ein Netzteil Reinpacken will.
 
schau halt mal, was genau drin ist, vielleicht geht doch noch mehr,
wobei die genannte 750ti locker doppelt so schnell sein dürfte, wie deine jetzige

bei full hd gehen mit der die meisten games gut auf "hoch"
der einbau würde vermutlich ne viertelstunde dauern, ist wirklich einfach,

dann noch treiberupdate, 5 minuten -> läuft

also, wenn man vorher ein "how to..." video anschaut (nicht in den 20 minuten drin, aber fast)


mit netzteilumbau isses auch kein hexenwerk, aber man kann einiges mehr falsch machen,
mit paar videos von you tube vorher, und /oder nem sonderheft pc-eigenbau aber auch kein ding

falls du dann was kaufen willst, frag am besten vorher nochmal :)
 
auf was für einem niveau ist diese gtx 635 eigentlich? Ich meine das sind ja eigentlich nur umgelabelte Karten nen alter Schulkollege von mir hat auch ne gtx 656 die gibt es so ja eigentlich nicht auf markt das ist im Grunde ne alte 560(ti) darum würd mich das mal interessieren
 
Mach bitte ein Foto vom Netzteil.

Ich konnte bisher nur dieses Bild finden zu einem 8700

uploadfromtaptalk1399495856131.jpg

Aber ich weiß halt nicht, ob es das bei dir verbaute ist :ka:
 
Das Bild auf meinem Netzteil ist identisch mit dem Bild welches Pseudoephedrin gepostet hat. Aber ich vermute mal stark das dieses nicht für eine bessere Grafikkarte reicht, bin aber eigentlich auch mit der 750 ti zufrieden.
Zu Dr. Bakterius den ich gestern leider überlesen habe, leider kann ich nirgends den Namen oder ein Bild des Mainboards finden welches eingebaut ist, und weiss auch nicht auf was ich mich da achten muss.
 
hast mal paar reviews zu der 750ti gelesen?
die ist wirklich nicht übel,
etwa so schnell, wie ne top karte von 2011 (gtx 570, hd 6970)

hast du geschaut, ob da so pcie stecker an dem netzteil dran sind?
bei den grafikkarten sind fast immer auch adapter dabei, hört man aber nicht viel gutes drüber im forum

die daten von dem netzteil klingen nicht schlecht,
mehrere schienen, 460W gesamt, und dell nimmt glaub relativ hochwertige dinger,
die machen schließlich auch im großen stil auf firmenkunden,
die üblicherweise umfangreiche garantien mitkaufen,
dann werden sie schon selber wollen, dass die teile nicht so schnell verrecken

falls es pcie stecker hat, wird auch noch mehr gehen,
einer wär schon gut, 2 sehr gut
adapter würd ich keine verwenden
 
Einen Dell Komplett Rechner kaufen ist sehr blöd.
Dell fertigt alles selbst bzw. lassen die Dell spezifische Sachen fertigen.
Das Netzteil ist Dell. Das Mainboard ist Dell usw.
 
Hi,

ich habe mal etwas recherchiert. Kannst du mal bitte nachsehen, ob dein Netzteil ein Kabel, was wie dieses hier aussieht besitzt? http://sgcdn.startech.com/005329/media/products/gallery_large/SATPCIEX8ADP.C.jpg
Es kann auch nur 6pins haben.

Im Internet habe ic hauf Bilder bis jetzt ein 6pin entdecken können..

Wenn dei Netzteil mindestens einen 6pin hat, könnte man auch über diese Karte nachdenken. MSI R9 270 GAMING 2G, Radeon R9 270, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V305-001R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Die ist noch einmal schneller als die GTX 750ti..

Gruß
Pseudoephedrin
 
ah, war das das gleiche?
anderes bild finde ich auch keins
schwer zu sagen, ob das eine der mainboardstecker ist, oder ein zweiter pcie 6pin,
da ich sonst aber keinen seh, wirds wohl ein 6pin pcie stecker sein,

dann wäre meine empfehlung ebenfalls r9 270,
die ist ordentlich stark,

hatte selbst eine r9 270x, die baugleich ist, mit etwas mehr takt, (die braucht aber 2 6pin pcie stecker)
die war für nen 21:9 monitor mit 2560x1080 pixel (1/3 größer als full hd)
fast in allen games gut für maximum einstellung, oder sehr hoch
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück