• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Update 23.11.2014] Kraftzwerg?! by GoldenMic [2.0!](Node 304, Xeon, GTX 980)

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
Hey,

nachdem nun mit Assassin's Creed Unity einer meiner Wunschtitel erschien, dachte ich mir, das ich meinem Kraftzwerg doch etwas mehr Leistung zugestehen sollte.

Altes Setup:
CPU | Intel Core i3-4330
CPU-Kühler | Cooler Master xDream i117
Mainboard | Asrock B85M-ITX
Ram | 2 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 @1,50V
HDD | Samsung HD103SJ 1TB
| Western Digital EARX 2TB
SSD | Samsung SSD 830 Series 128 GB
| Samsung SSD 840 Evo 250 GB
Grafikkarte | MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming
Netzteil | be quiet! System Power 7 450W 80+ Silber
Gehäuse | Fractal Design Node 304 White
Lüfter | Vorderseite: 140mm
| Rückseite: 2*80mm
Laufwerk | Samsung SE-208DB weiß Slim, USB 2.0
Soundkarte | Onboard
Monitore | Dell UltraSharp U2312HM schwarz, 23"
Maus | Rocat Kone Pure White
Tastatur | Razor Black Widow
KH/Mic | Superlux HD681 + ZM-Mic1



Neues System:



Erste Fotos:
10807007_719954591414572_1278265166_n (1).jpg10582317_719954624747902_596919797_n.jpg 1512401_723239691086062_1627050864648127171_n.jpg

Was folgt:
-Erfahrungen beim Zusammenbau
-Fotos des fertigen Systems
-Benches
-Beobachtungswerte(Temperaturen, Taktraten, etc)


Habt ihr noch Wünsche?

Gruß,
Mic



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Hallo,

nach kurzem Überlegen habe ich mich nun doch dafür entschieden, ein kleines Tagebuch zu meinem Projekt ITX-PC zu machen.
Vorweg: Es wird wahrscheinlich keine Unmengen an Bildern geben, aufgrund der kurzen Zeit die ich aktuell dafür habe. Doch dazu gleich mehr.


Ausgangslage

Bisher hatte ich folgendes System:

CPU | Intel Core i7-870
CPU-Kühler | EKL Alpenföhn Matterhorn Shamrock Edition
Mainboard | Asus P7P55D-E
Ram | 4 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 @1,55V
HDD | Samsung HD103SJ 1TB
| Western Digital EARX 2TB
SSD | Samsung SSD 830 Series 128 GB
Grafikkarte | MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming
Netzteil | be quiet! Straight Power E8 CM 580W
Gehäuse | Fractal Design Define R4
Lüfter | Vorderseite: 120mm
| Rückseite: 120mm
Laufwerk | Samsung SH-S223L
Soundkarte | Asus Xonar DGX
TV Karte | Skystar2 TV PCI
Monitore | Dell UltraSharp U2312HM schwarz, 23"
| 22" Lg Flatroon W2243T
Maus | Rocat Kone Pure White
Tastatur | Razor Black Widow
KH/Mic | Superlux HD681 + ZM-Mic1


Wo ist das Problem? Eigentlich ja eine ganz nette Kiste, würde ich behaupten.
Kurzfristig ergab es sich nun, das ich einen neuen Job angetreten habe. Mein Arbeitsort ist nun etwa 400km von meinem bisherigen Wohnort entfernt und ich komme nur alle paar Wochen mal nach Hause. Öfter wäre einfach zu teuer.
Ich schreibe diese Zeilen nun auch schon aus der neuen Heimat. Mit dem Laptop, den mir mein Vater kurzfristig gekiehen hat. (i5-430m, HD5470m, 4 GB Ram, 250 Gb Samsung Evo SSD)
Für einen längeren Aufenthalt war nun die Frage: Laptop oder PC?


Die Zusammenstellung


Im ersten Moment entschied ich mich ganz klar für Laptop. Der obige PC ist einfach viel zu schwer um ihn eventuell mehrmals im Monat durch halb Deutschland zu kutschieren.
Als ich mir dann aber die Preise diverser Laptops angesehen habe, die zumindest das absolute Minimum bieten was ich erwarte, wurde mir schnell klar:
Das lohnt sich hinten und vorne nicht, bei dem bisschen Leistung. Um es nochmal festzuhalten: 700-800€ Minimum für einen halbwegs Gaming-tauglichen Laptop.

Also schaute ich mich um und stellte diverse Wunschlisten zusammen. Der Plan war von Anfang an, Teile weiter zu verwenden.
Zunächst dachte ich an folgende Konfiguration: Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Nach ein bisschen hin und her beschränkte ich mich aber aufs wesentliche, um den Preis so niedrig wie möglich zu drücken:
Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Dazu auch nochmal mein Thread:
http://extreme.pcgameshardware.de/k...g/333017-hilfe-erbeten-lan-itx-gaming-pc.html

Zusatzinfo: Aktuell verfüge ich hier nur über einen LTE Stick der Telekom mit 5 GB Volumen. Besserung zeichnet sich aber bereits am Horizont ab...


Geplantes System


CPU | Intel Core i3-4330
CPU-Kühler | Boxed
Mainboard | Asrock B85M-ITX
Ram | 2 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 @1,50V
HDD | Samsung HD103SJ 1TB
| Western Digital EARX 2TB
SSD | Samsung SSD 830 Series 128 GB
| Samsung SSD 840 Evo 250 GB
Grafikkarte | MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming
Netzteil | be quiet! System Power 7 450W 80+ Silber
Gehäuse | Fractal Design Node 304 White
Lüfter | Vorderseite: 140mm
| Rückseite: 2*80mm
Laufwerk | Samsung SE-208DB weiß Slim, USB 2.0
Soundkarte | Onboard
Monitore | Dell UltraSharp U2312HM schwarz, 23"
Maus | Rocat Kone Pure White
Tastatur | Razor Black Widow
KH/Mic | Superlux HD681 + ZM-Mic1


Der Termin


Wichtig ist an dieser Stelle noch zu wissen, das ich die Teile nicht direkt zu mir bestelle, sondern in meine alte Heimat. Der alte Rechner soll schließlich noch ausgeschlachtet werden.
Nur wann mache ich das?
Ich fahre zu Pfingsten nach Hause und möchte mich dann gleich ans Werk machen, damit ich im Anschluss noch die Leitung zum Glühen bringen kann. Es sind nämlich einige Spiele Downloads geplant:
-Alle AC-Teile
-Batman Teile
-Dota 2
-Diablo 3
-BF3
-und viele andere Spiele auf Steam.

Vorrangig sind dabei Spiele, die auch Offline nutzbar sind. Ich erinnere dabei wieder an den LTE Stick mit Volumentarif.

Die Teile habe ich also vorsorglich schnellstmöglich bestellt, sprich letzte Woche.


Die Lieferung Teil 1


Siehe da, Hardwareversand hat sich sehr beeilt und die Teile, die ich Donnerstag Nachmittag(Feiertag) bestellt habe, kamen bereits am Samstag morgen an.
Um kurz zu checken ob alles seine Richtigkeit hat lies ich mir von meinem Vater ein paar Bilder schicken. Diese möchte ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten, da ich sonst gar keine Bilder in meinem ersten Post habe. :ugly:

Pc Teile 2.jpgPc Teile 3.jpgPc Teile.jpg

Die Maus und alles andere drumherum könnt ihr euch erstmal wegdenken. Das ist nur Ersatzhardware.
Zu sehen ist das Board, der i3 und das externe Laufwerk. Auf einem weiteren Bild das - dennoch überraschend winzige - Fractal Design Node 304.

Irgendwie kam ich dabei auch ins Grübeln.


Die schlaflose Nacht


Als ich mir nochmal bewusst machte, wie wenig Platz ich beim Einbau habe wurde ich etwas hibbelig. Mir war schon vorher bekannt, dass die Gefahr besteht, dass meine GTX 770 Gaming die Netzteilanschlüsse verdeckt.
Nach einigen Nachforschen fand ich ein Review von Braineater, dass mir deutlich machte, was mich erwartet hätte wenn ich nicht nochmal nachgeforscht hätte:
http://extreme.pcgameshardware.de/k...-erbeten-lan-itx-gaming-pc-4.html#post6485284

Meine Grafikkarte hätte die Anschlüsse meines BeQuiet E8-580W verdeckt.

Welche Optionen hatte ich nun?

-Netzteil behalten, IGP verwenden und kürze Grafikkarte besorgen
War für mich keine Option, da ich mittlerweile etwas an meiner sehr leisen MSI 770 Gaming hänge-

-Anderes Netzteil aus dem Haushalt verwenden, bestenfalls ohne CM
War leider nicht möglich. Die Wahl war zwischen einem Couger A350W und einem LC Power Netzteil, was ein Kumpel mal ausrangiert hatte. Das würde ich aber im Leben nicht in dieses System einbauen.

-Neues Netzteil kaufen.
Nur welches? Wie gesagt, ich wollte den Preis ja drücken. Man ist ja den ersten Monat nicht unbedingt sonderlich flüssig und hat auch noch einen Haufen anderer Kosten.
Es hallte also erneut ein Hilfeschrei meinerseits durch die PCGH-Community. Welches Netzteil ist noch brauchbar obwohl es möglichst günstig ist?

Meine Wahl fiel nach ein paar Tipps(Danke an dieser Stelle) auf das BeQuiet System Power 7 80+ Silber.
Direkt bei Amazon bestellt. Es nahm sich durch die versandkostenfreie Lieferung nicht viel mit anderen Händlern.


Die Lieferung - Teil 2


Meine Wahl fiel nach ein paar Tipps(Danke an dieser Stelle) auf das BeQuiet System Power 7 80+ Silber.
Direkt bei Amazon bestellt. Es nahm sich durch die versandkostenfreie Lieferung nicht viel mit anderen Händlern.

Vor etwa einer Stunde erreichten mich nun folgende - für mich sehr beruhigende - Bilder:
Netztel 1.jpgNetztel 2.jpg


So nun ist alles da, was ich für den Moment brauche.
Nur ich fehle noch. Daher folgt das nächste Update am oder kurz nach dem Pfingstwochenende.



Geplante Updates

-Bilder der Hardware
-Zusammenbau + Bilder
-Erste Eindrücke des Systems
-(subjektive) Einschätzung der Leistung
-(Langzeitupdates?: Wlan-Stick, USB Soka, Neuer Monitor, Kühlerwechsel?)


Ich hoffe ich konnte euch mit dem Startpost etwas anfüttern.
Weitere Bilder folgen!


Gruß,
GoldenMic


Updates:
1. Montage Teil 1 von.....1
 
Zuletzt bearbeitet:

Noctua

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Na dann hat das mit deinem neuen Job ja doch geklappt. Erstmal Glückwunsch dazu. Das Node 304 ist eine gute Wahl. Da bin ich mal gespannt wie es sich als Gamingsystem schlägt.
 

sobo85

PC-Selbstbauer(in)
Hi

Ich habe mir vor 2 Wochen folgende Komponenten zusammengebaut:

https://geizhals.at/eu/?cat=WL-407119

Mir wurde auch ein netzteil mit CM empfohlen, wo ich auch mit erschrecken festellen musste, dass es einfach nicht passt.

Ich habe einen Festplattenkäfig mit 2 SSDs verbaut. Mehr ging garnicht! Die ganzen kabel vom Netzteil müssen ja auch irgendwo hin.
Du wirst sicher noch probleme mit deinen beiden zusätzlichen HDDs bekommen.

Dadurch, dass alles voll ist im Gehäuse wird CPU&GPU relativ warm (75Grad bzw. 80Grad) beim zocken. Mobil ist man damit aber total :) das Note ist wirklich seeeeehr edel und hübsch.

Trotzdem viel Spaß damit!
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Dann Drücke ich Dir mal die Daumen ;), werde weiterhin hier am Ball bleiben.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Na dann hat das mit deinem neuen Job ja doch geklappt. Erstmal Glückwunsch dazu. Das Node 304 ist eine gute Wahl. Da bin ich mal gespannt wie es sich als Gamingsystem schlägt.

Dankeschön :)
Ich werde berichten ;)

Hi

Ich habe mir vor 2 Wochen folgende Komponenten zusammengebaut:

https://geizhals.at/eu/?cat=WL-407119

Mir wurde auch ein netzteil mit CM empfohlen, wo ich auch mit erschrecken festellen musste, dass es einfach nicht passt.

Ich habe einen Festplattenkäfig mit 2 SSDs verbaut. Mehr ging garnicht! Die ganzen kabel vom Netzteil müssen ja auch irgendwo hin.
Du wirst sicher noch probleme mit deinen beiden zusätzlichen HDDs bekommen.

Dadurch, dass alles voll ist im Gehäuse wird CPU&GPU relativ warm (75Grad bzw. 80Grad) beim zocken. Mobil ist man damit aber total :) das Note ist wirklich seeeeehr edel und hübsch.

Trotzdem viel Spaß damit!

Hallo,

zunächst Danke für deinen Post.
Zugegeben: Sorgen mache ich mir auch. Ich habe noch nie ein so winziges System aufgebaut.
Allerdings unterscheidet sich mein System teils deutlich von deinem.
-Ich verwende den Boxed Kühler und habe dadurch wesentlich mehr Platz oberhalb der CPU für Kabel. :ugly:
-Meine CPU hat generell weniger Leistungsaufnahme als der Xeon. Das wird man wohl auch an den Temps merken.
-Meine GTX 770 von MSi ist nochmal 2,5cm kürzer als deine Gigabyte. Zudem würde ich behaupten, dass sie auch etwas weniger Abwärme erzeugt. Ich werde aber mal beobachten wie sich der Takt-Boost verhält, Temp Target liegt ja eh bei 80°C.
-Von den Kabeln die ich am Netzteil habe werden quasi alle verwendet. Da bleibt wenig übrig zum verstauen.

Notfalls kann ich aber auch auf eine HDD verzichten.

Dann Drücke ich Dir mal die Daumen ;), werde weiterhin hier am Ball bleiben.

Danke Danke ;)
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Ach, das mit den Kabeln sollte passen. Ich habe bei mir zwar nur ein 300W Netzteil verbaut und keine Grafikkarte, dafür aber einen Brocken, 5 Festplatten und eine SSD.
Kannst ja hier (im Spoiler) mal schauen wie es dann ausschaut: http://extreme.pcgameshardware.de/t...or-plus-schwarz-und-gruen-39.html#post6405683

Ich denke auch, dass ich das irgendwie auf die Reihe bekommen sollte.
Ich überlege aktuell ob sich da nicht was mit Doppelseitigen Klebeband bzw Kletverschluss am Deckel befestigen lässt, ohne das man die Kabel umständlich abziehen muss bevor man das Gehäuse mal wieder öffnet. :ugly:

Die Bilder schaue ich am Wochenende mal an :)


Das wollte ich hören!



Achja:
Ist jemand an Benches interessiert, bei denen mein altes gegen mein neues System antritt? Bitte nichts allzu aufwendiges, die Zeit drängt wie gesagt.
Ich dachte an so Sachen wie 3D Mark(welche?), Cinebench, SSD Benchmark.
Habt ihr noch andere (umsetzbare) Wünsche?
 

Noctua

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Ich denke auch, dass ich das irgendwie auf die Reihe bekommen sollte.
Ich überlege aktuell ob sich da nicht was mit Doppelseitigen Klebeband bzw Kletverschluss am Deckel befestigen lässt, ohne das man die Kabel umständlich abziehen muss bevor man das Gehäuse mal wieder öffnet. :ugly:
Das wird wohl etwas schwierig. Aber vielleicht kannst im oberen Teil des Rahmens was unterbringen. Achja mit der lange Grafikkarte wirst du nur 2 der 3 Festplattenrahmen nutzen können.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Das wird wohl etwas schwierig. Aber vielleicht kannst im oberen Teil des Rahmens was unterbringen. Achja mit der lange Grafikkarte wirst du nur 2 der 3 Festplattenrahmen nutzen können.

Ich werde mal schauen wie schlimm es wirklich mit den Kabeln wird.
Notfalls stopfe ich eifach alles rein und hoffe, dass nichts in nen Lüfter ragt. :ugly:

Das mit den Festplattenkäfigen ist mir bewusst. Danke aber dennoch.

Bin schon ganz hibbelig. Eventuell fang ich morgen Abend schon an zu basteln wenn ich nach 4 Stunden Fahrt ankomme. :ugly:
Das wäre allerdings schlecht für die geplanten Fotos. :D
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Schönes Projekt, aber ich hätte mindestens einen I5 verbaut :daumen:
Der I3 sollte sich aber gut kühlen lassen :)
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Schönes Projekt, aber ich hätte mindestens einen I5 verbaut :daumen:
Der I3 sollte sich aber gut kühlen lassen :)

Ich denke der i3 tuts für mich. Bin da ja auch sonst meist anderer Meinung als die anderen. :ugly:
War halt auch ne Budgetfrage

Bin gespannt, was daraus wird... :daumen:

ABO! :daumen:

Viel Spaß beim Basteln. :ugly:

Danke ;)
Update 1 kommt wohl noch am WE irgendwann.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Schonmal ein winziges Update:
Rechner läuft seit gestern und zieht fleißig Updates.
Es ist alles verbaut, was ich verbauen wollte, auch die 2 Festplatten + 2SSDs

Der Boxed Lüfter ist doch lauter als erwartet, da muss ich nochmal schauen ob nicht irgendetwas stört.

Ansonsten kommt heute oder morgen wahrscheinlich noch ein Update mit Bildern.
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Hi Mic (schöne Pfingsten @all), - welche SSD nimmst du als System-LW? - Der boxed Kühler ist warscheinlich keiner mit
Kupferanteil; - wird deiner störend laut?

- Greetz -
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Der boxed vom i3 ist also doch nicht sooo leise, hm? Tja... Beziehst du dich damit schon auf idle Werte, oder Last?

btw
Ich rechne es dir hoch an, dass du so etwas auch angibst und nicht wie viele andere, stumpf an einer Position festhältst. Dafür gibt's jetzt den hier :daumen:

Dein Projekt hat mich auch neugierig gemacht. Abo!

Wann kann man mit den ersten Bildern vom System rechnen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Hi Mic (schöne Pfingsten @all), - welche SSD nimmst du als System-LW? - Der boxed Kühler ist warscheinlich keiner mit
Kupferanteil; - wird deiner störend laut?

- Greetz -

Dir auch schöne Pfingsten.
Ich habe jetzt die Samsung Evo 250 Gb als Systemplatte. Eigentlich wäre vllt die andere sinnvoller gewesen aber ich dachte so wirds vllt einen Tick schneller. :ugly:
Nein der Boxed hat keinen Kupferanteil.
Im Gegensatz zum Lappi den ich bis gestern hatte konnte ich beim neuen System schlafen, wähhend es läuft.
Ich muss mir das nochmal anschauen. Störend laut wäre vllt übertrieben, aber es ist auch kein Dauerzustand. Bin auch schon am überlegen welchen Kühler ich da alternativ rein bekommen könnte, falls ich den Boxed nicht noch etwas leiser bekomme.



Der boxed ist also doch nicht sooo leise, hm? Tja...
Ich rechne es dir aber hoch an, dass du das auch angibst und nicht wie viele andere, stumpf an einer Position festhältst. Dafür gibt's jetzt den hier :daumen:

Dein Projekt hat mich auch neugierig gemacht. Abo!

Keine Sorge. Der Kniefall vor dir und Stefan Payne war bereits geplant. Ich war mir nur noch nicht sicher wo. Sprich in welchem Thread oder auf welcher Pinnwand. ;)
Aber wie gesagt, ich schau mir das nochmal an. Jetzt waren aber die Updates und Spieldownloads Priorität Nummer 1. Der Rest kommt heute Abend, da mach ich die Kiste nochmal auf. Möglich wäre auch, dass es das Netzteil ist. Glaube ich aber nicht.

Wie gesagt es gibt später nochmal ein Update dazu.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Bloß nicht... bleib stehen. Auch wenn man hier manchmal anderer Meinung ist, so sind wir doch alle aus Interesse an der Sache hier. Er ist jetzt nicht so leise, wie du gehofft hast, aber bestimmt auch nicht so laut, wie wir es denken.
Hast du bereits kabelmanagement betrieben, oder liegen die noch wild? Das kann bei so kleinen Systemen ja wirklich viel ausmachen.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Montage Teil 1 von.....1


Liebes Tagebuch,

gestern habe ich meinen Mini PC zusammengebaut. Während ich dabei am Anfang noch brav Fotos erstellt habe, habe ich es sofort vergessen als mein Kumpel dazukam. Natürlich habe ich das System dennoch zu Ende montiert.


:ugly:


Also nochmal knapp:
Ich habe gestern das System installiert. Mittendrin kam dann ein Kumpel dazu. Ab da hab ich keine weiteren Fotos mehr. Daher müsst ihr nun mit dem bisschen leben, das ich euch biete. :ugly:
Ein Bild vom fertigen System gibt es morgen noch.


Zu Beginn habe ich nochmal alle neu gekauften Teile fotografiert:


P1280205.jpg


Zu sehen ist:
-Fractal Design Node 304 White
-Asrock B85M-ITX
-i3-4330
-BeQuiet System Power 7 450 Watt
-Samsung SE-208DB weiß Slim, USB 2.0


Zuerst wird wie üblich die CPU installiert, dazu direkt die 2*4 GB Ram. Das Board ist für jemanden, der nur ATX und vllt noch mATX Boards kennt schon wirklich extrem klein. Ist natürlich mit etwas Fummelei verbunden, allerdings entschädigen die "vielen" Anschlüsse dafür. Für mein System genau richtig.
Beim Boxed Lüfter habe ich neue WLP(MX-4) aufgetragen. Erwähnen muss ich an dieser Stelle auch noch, dass ich das Kabel später noch abgewickelt habe, damit es nicht den Lüfter zum rattern bringt. Das kann der nämlich auch alleine. :ugly:


P1280209.jpg P1280218.jpg P1280221.jpg

P1280222.jpg P1280223.jpg


An den Anblick vom Ram sollte man sich nicht gewöhnen. Ich fühle mich bereits jetzt eingeschränkt, da ich vorher 16 GB hatte.
Daher werde ich demnächst noch 2x8GB Riegel mit 1600 Mhz kaufen und die jetzigen ersetzen.


Nachdem man dann die grade mal 4 Abstandhalter eingeschraubt und das I/O-Panel installiert hat, kann man das Board bereits einsetzen.
In diesem Moment ist gefühlt auch schon das halbe System fertig. :ugly:


P1280225.jpg P1280228.jpg P1280231.jpg


Da ich mich im Vorfeld schon mit einigen Netzteil-Threads die Nächte um die Ohren geschlagen habe, weiß ich jetzt zumindest, dass die Netzteil-Gurus unter uns besonders auf Bilder vom Aufkleber stehen.
Daher hier, speziell für euch:


P1280233.jpg


:ugly:


Das Netzteil lässt sich recht einfach einbauen. Die Kabel der Lüfter etwas nach oben nehmen, die Fron-Panel Kabel zur Seite und schon kann man es in die passende Position schieben und mit 3 (statt sonst 4) Schrauben befestigen.
Das Kabel, das als Verlängerung zur Gehäuserückseite dient, wird einfach wie jedes Netzteilkabel angeschlossen.


P1280240.jpg P1280238.jpg


An den letzten beiden Fotos kann man auch einiges anderes sehen.
Zur einfacheren Montage macht es Sinn, die Mittelstrebe auszubauen. Dazu einfach die beiden Schrauben beiderseits entfernen.
Vorne sieht man die 2 x 80mm Lüfter und das Front Panel (2 x USB 3.0, Front Audio, On/Off-Schalter)


So, an dieser Stelle ist leider Schluss mit Bildern. Ich ärgere mich darüber selbst sehr, aber nun ist schon alles montiert und ich habe keine Zeit mehr, das ganze nachzuholen.


In nächsten Update gibt es dann ein paar Bilder vom fertigen System sowie Einschätzungen zu Lautstärke und Leistung.

Zum Schluss möchte ich euch aber noch zeigen, dass meine Leitung ganz schön geglüht hat. Steam und Uplay wurden dabei schon strapaziert. :devil:


My Weekend in a nutshell.JPG



Ich hoffe die Bilder gefallen euch dennoch etwas. Sorry nochmal :(

Bis bald,
GoldenMic
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Der Boxed Lüfter ist doch lauter als erwartet, da muss ich nochmal schauen ob nicht irgendetwas stört.
Sind halt die üblichen "Industrielüfter", bei denen sind die Nebengeräusche völlig ralle. Hauptsache sie halten (ewig) bzw länger als man garantie gibt...

Fazit:
Lieber selbst testen und nicht glauben, was andere sagen.
Insbesondere bei den Intel Box Kühlern geistern viele Lügengeschichten durchs Netz...
Und das seit langer Zeit. Wobei man dazu sagen muss, dass die späten S370 BOx Kühler ganz gut waren - auch auf AMD Athlon Prozessoren :D
Aber damals gabs noch keine wirklich guten/leisen Lüfter, so dass sie zu dem leistesten gehörten, was es damals gab....
Die Ansichten aus dieser Zeit haben sich bis heute gehalten, auch wenns völliger Quatsch ist. Daher: Wenn mans leise haben möchte, kommt man um den Kauf eines Kühlers nicht herum.
Allerdings muss man sich nicht allzu häufig einen kaufen. Nutze auf meinen AMD Systemen ja immer noch 'nen Thermalright SI-120, den ich mir vor fast 10 Jahren mal gekauft habe ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Das liegt aber nicht zuletzt daran, dass es bei AMD quasi noch immer der gleiche Sockel ist. :ugly:
Ne, Quatsch. Aber weit davon weg sind sie nicht.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Bloß nicht... bleib stehen. Auch wenn man hier manchmal anderer Meinung ist, so sind wir doch alle aus Interesse an der Sache hier. Er ist jetzt nicht so leise, wie du gehofft hast, aber bestimmt auch nicht so laut, wie wir es denken.
Hast du bereits kabelmanagement betrieben, oder liegen die noch wild? Das kann bei so kleinen Systemen ja wirklich viel ausmachen.

Ich habe ihn im Bios nochmal ne ganze Ecke runter gedreht.
Er stand vorher auf Custom mit mindesten 50%.
In der PCGH Print habe ich gelesen, das man den Lüfter eh nur auf 100 und 75% regeln kann. Ich bin daher einfach davon ausgegangen, dass er eh mit 75% läuft wenn ich es auf 50% im Bios stelle.
Das war aber ein Fehler. Das Bios teilt diesen Drehzahlbereich des Lüfters(75-100%, sprich vllt 1050-1800 RPM. Ich weiß grad nicht was max ist) nochmal selbst in 0-100% auf.
Ich habe nun im Bios den Lüfter auf 1%(:ugly:) gestellt, bei 80°C darf er bis 20% hoch. Mal schauen ob das reicht.
Er ist dadurch mittlerweile nochmal leiser geworden. Allerdings genügt das immer noch nicht meinen Ansprüchen. Über kurz oder lang wird ein neuer Lüfter eingebaut.

Die Kabel...nunja. Ich poste später mal ein paar weitere Bilder. :ugly:

Sind halt die üblichen "Industrielüfter", bei denen sind die Nebengeräusche völlig ralle. Hauptsache sie halten (ewig) bzw länger als man garantie gibt...

Fazit:
Lieber selbst testen und nicht glauben, was andere sagen.
Insbesondere bei den Intel Box Kühlern geistern viele Lügengeschichten durchs Netz...
Und das seit langer Zeit. Wobei man dazu sagen muss, dass die späten S370 BOx Kühler ganz gut waren - auch auf AMD Athlon Prozessoren :D
Aber damals gabs noch keine wirklich guten/leisen Lüfter, so dass sie zu dem leistesten gehörten, was es damals gab....
Die Ansichten aus dieser Zeit haben sich bis heute gehalten, auch wenns völliger Quatsch ist. Daher: Wenn mans leise haben möchte, kommt man um den Kauf eines Kühlers nicht herum.
Allerdings muss man sich nicht allzu häufig einen kaufen. Nutze auf meinen AMD Systemen ja immer noch 'nen Thermalright SI-120, den ich mir vor fast 10 Jahren mal gekauft habe ;-)

Das Problem ist, das ich nicht nach den Meinungen im Netz gehe. Ich bin doch selbst die Meinung im Netz gewesen. Doch wodurch habe ich mir diese gebildet?
-PCGH Print Tests des Boxed Kühler. Da diese die Geräuschemission in Sone messen werden normalerweise auch Nebengeräusche erfasst, sodass man mit dem Wert eigentlich was anfangen können sollte.
-vor etwas mehr als einem Jahr habe ich ein Office System mit Pentium G (ich meine es war noch Ivy) aufgebaut. Dort kommt auch der Boxed Lüfter zum Einsatz und der war, trotzt Prime 95 wesentlich leiser als der, den ich aktuell habe. Ich denke es gibt da einfach starke Fertigungsschwankungen.

Naja aber das soll hier bitte nicht das Hauptthema sein, ok?

Das liegt aber nicht zuletzt daran, dass es bei AMD quasi noch immer der gleiche Sockel ist. :ugly:
Ne, Quatsch. Aber weit davon weg sind sie nicht.
`
Wie gesagt, der Lüfter allein soll hier bitte nicht das Hauptthema sein. Danke :)


Frage:
Möchte jemand noch Benches sehen?
Noch kann ich Programme wie 3D Mark usw. ziehen.
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Wie schnell drehen sich denn die Gehäuselüfter?

Und wie warm wird die Grafikkarte aktuell?

Benches? Manch einem könnte das schon interessieren.
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Hi - Benches fände ich auch interessant; - wenns die Zeit zulässt auch mit kräftiger Hintergrundlast um zu sehen wie
stark der i3 einklappt :D (oder auch nicht); was ja von einigen behauptet wird.
- Greetz -
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Das Problem ist, das ich nicht nach den Meinungen im Netz gehe. Ich bin doch selbst die Meinung im Netz gewesen. Doch wodurch habe ich mir diese gebildet?
-PCGH Print Tests des Boxed Kühler. Da diese die Geräuschemission in Sone messen werden normalerweise auch Nebengeräusche erfasst, sodass man mit dem Wert eigentlich was anfangen können sollte.
-vor etwas mehr als einem Jahr habe ich ein Office System mit Pentium G (ich meine es war noch Ivy) aufgebaut. Dort kommt auch der Boxed Lüfter zum Einsatz und der war, trotzt Prime 95 wesentlich leiser als der, den ich aktuell habe. Ich denke es gibt da einfach starke Fertigungsschwankungen.

Der Boxed Kühler ist ja auch nicht so schlecht.
Aber du musst bedenken dass du ganz andere Kühler gewohnt bist die eben absolut leise arbeiten.
Da ist der Boxed natürlich eine Umstellung da er selbst im Idle immer noch wahrnehmbar ist und unter Last natürlich aus dem Case heraushörbar ist.
Hast du aber einen älteren Boxed von einem anderen Prozessor oder mal mit dem AMD Boxed gearbeitet dann hört sich der Intel Boxed schon wieder leiser an.
Ist eben sehr subjektiv.
Ich persönlich verbaue im PC Laden nie den Boxed. Egal ob AMD oder Intel. Da kommt immer ein anderer Kühler drauf. Die 20-30€ sollte man über haben.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Das muss ja nicht mal sein. Ich habe da sehr gute Erfahrungen mit den kleinen Arctic Kühlern gemacht.
Du kannst dir ja mal den Alpine 11 LP anschauen, Mic.
 

Noctua

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Das muss ja nicht mal sein. Ich habe da sehr gute Erfahrungen mit den kleinen Arctic Kühlern gemacht.
Du kannst dir ja mal den Alpine 11 LP anschauen, Mic.

In das Node passen aber schon recht grosse Kühler rein. Wenn er den boxed eh noch tauschen will, kann er auch gleich einen Towerkühler nehmen.

Ansonsten würden mich mal die Temperaturwerte interessieren. Und natürlich wäre es interessant zu wissen, ob bzw. wie sehr der i3 die Grafikkarte ausbremst. Mein SB-i3T (35W) im HTPC hat mit der 750 TI OC in Heavenbench schon kräftig zu tun.
 

442

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Bin auch an Benches interessiert, glaube aber dass der i3 ziemlich gut mithalten kann. Klar ist jeder i5 schneller, aber auch wieder mindestens 50€ teurer. Für Preisbewusste bzw. spätere Aufrüster bestimmt interessant. :)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich wäre auf jeden Fall als erstes mal an Benchmarks vom Heaven und Valley interessiert. Zudem bitte noch Verbrauchsmessungen in idle und Last.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Wie schnell drehen sich denn die Gehäuselüfter?

Und wie warm wird die Grafikkarte aktuell?

Benches? Manch einem könnte das schon interessieren.

Hey,

Die Gehäuselüfter lasse ich über die integrierte Lüftersteuerung des Gehäuses mit 7V laufen. Zur Auswahl stehen noch 5V und 12V
.
Die Graka geht, je nach Spiel, auf 80°C, da dies ihr Temperatur Limit ist. Damit gibt es auch gar keine Problem. Auch kein Runtertakten bisher feststellbar.

Bei den Benches hab ich ein paar runtergeladen und werde nochmal schauen, was ich auf den PCGH DVDs drauf habe, die ich mitgenommen habe.


Hi - Benches fände ich auch interessant; - wenns die Zeit zulässt auch mit kräftiger Hintergrundlast um zu sehen wie
stark der i3 einklappt :D (oder auch nicht); was ja von einigen behauptet wird.
- Greetz -

Das mit der Hintergrundlast wird etwas schwierig zu testen, da sehr zeitaufwendig.
Subjektive Eindrücke kann ich allerdings schon geben: Bisher gab es keine Problem.
Ich hatte dauerhaft SteamDownloads und beispielsweise Diablo 3 lief dabei ohne Probleme.
Da ich generell dazu neige, viele Dinge gleichzeitig offen zu haben, denke ich, dass ich das ganz gut beurteilen kann.
Am meisten stört mich, wie bereits erwähnt, das ich nur 8 Gb Ram habe.

Der Boxed Kühler ist ja auch nicht so schlecht.
Aber du musst bedenken dass du ganz andere Kühler gewohnt bist die eben absolut leise arbeiten.
Da ist der Boxed natürlich eine Umstellung da er selbst im Idle immer noch wahrnehmbar ist und unter Last natürlich aus dem Case heraushörbar ist.
Hast du aber einen älteren Boxed von einem anderen Prozessor oder mal mit dem AMD Boxed gearbeitet dann hört sich der Intel Boxed schon wieder leiser an.
Ist eben sehr subjektiv.
Ich persönlich verbaue im PC Laden nie den Boxed. Egal ob AMD oder Intel. Da kommt immer ein anderer Kühler drauf. Die 20-30€ sollte man über haben.

Der Rechner läuft seit vorhin in seiner neuen Umgebung. er hat die 400 km Fahrt also ohne Probeme überstanden. :daumen:
Bisher konnte ich keinen der Lüfter als störend wahrnehmen, ich bleibe aber am Ball.
Nunja, bisher fand ich ehrlichgesagt keinen meiner CPU Kühler RICHTIG leise. Was aber auch am i7-870 liegen könnte. :ugly:
Amd und Intel Boxed hab ich einige Vergleiche.

Ein anderer Kühler schön und gut.
Allerdings reicht Temp mäßig auch der Boxed und dieser passt auch besser ins System. Einerseits bin ich froh, dass alles wie gedacht reingepasst hat. Ein größer Tower Kühler würde zwar theoretisch reinpassen, praktisch ist das aber sehr sehr eng.
Zudem sind Tower Kühler auch weniger für den Transport geeignet und das System wird etwas 1-2 mal im Monat durch halb Deutschland gefahren.


Das muss ja nicht mal sein. Ich habe da sehr gute Erfahrungen mit den kleinen Arctic Kühlern gemacht.
Du kannst dir ja mal den Alpine 11 LP anschauen, Mic.

Schau ich mir mal an. Danke für den Tipp!


In das Node passen aber schon recht grosse Kühler rein. Wenn er den boxed eh noch tauschen will, kann er auch gleich einen Towerkühler nehmen.

Ansonsten würden mich mal die Temperaturwerte interessieren. Und natürlich wäre es interessant zu wissen, ob bzw. wie sehr der i3 die Grafikkarte ausbremst. Mein SB-i3T (35W) im HTPC hat mit der 750 TI OC in Heavenbench schon kräftig zu tun.

Wie gesagt, ich denke nicht, dass ein großer Tower Kühler, das passende für mich ist.
Ich schaue mir das mit dem Boxed erst nochmal an.
Er läuft jetzt meist auf 1% und stört dabei gar nicht.

Temperaturen?
Ich habe eben Dota 2 gespielt und hatte nebenbei WMP, Steam, Skype und Opera auf.
Laut Core Temp waren beide Cores auf maximal 58°C.
Auch bei anderen Games waren es meist etwas zwischen 55-65°C. Über 70°C hab ich ihn bisher nur in Prime95 gesehen.

Hast du Vorschläge, wie ich testen kann ob der i3 die Grafikkarte ausbremst? ;)


Bin auch an Benches interessiert, glaube aber dass der i3 ziemlich gut mithalten kann. Klar ist jeder i5 schneller, aber auch wieder mindestens 50€ teurer. Für Preisbewusste bzw. spätere Aufrüster bestimmt interessant. :)

Als nächstes kommt mir eh Skylake ins Haus. Bis dahin hab ich mit dem i3 denke ich ne gute Wahl getroffen.

Ich wäre auf jeden Fall als erstes mal an Benchmarks vom Heaven und Valley interessiert. Zudem bitte noch Verbrauchsmessungen in idle und Last.

Ich schau mal ob ich Heaven und/oder Valley auf ner PCGH DVD finde, die ich mit habe.

Zu Verbrauchsmessungen:
Das ist etwas problematisch. Ich wollte eigentlich am Wochenende noch messen, da es mich selbst sehr interessiert hat. Hab es dann aber doch vergessen. Viel zu tun, wie gesagt.
Jetzt müsst ihr entweder bis 4. Juli warten oder ich kann mal schauen, ob ich hier einen Verbrauchsmesser auftreiben kann. Habe da schon jemanden im Kopf den ich fragen kann. ;)


Ich habe auch noch ein kleines Update mit weiteren Bildern, wollte euch aber erst mal auf eure Posts antworten.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Das (vorerst) fertige System

Bereits im letzten Eintrag musste ich euch mitteilen, dass es leider keine weiteren Bilder vom Zusammenbau gibt.

Dafür möchte ich euch heute einige Bilder vom fertigen System zeigen.


P1280285.jpg P1280287.jpg


Hier sieht man das Node nochmal von Außen. Zu sehen ist das geplante externe DVD Laufwerk sowie nochmal das I/O Panel.
Bei den nächsten Bildern bitte nicht erschrecken. :ugly:


P1280289.jpg P1280297.jpg


Hier sieht man mal das Innenleben. Kabelmanagement ist nun wirklich nicht meine Stärke. Entschuldigung dafür.
Immerhin läuft er. :ugly:

Das Netzteil, das sich ja seine Luft ins innere des Gehäuses bläst, bekommt vom Node 304 eine Kabelverlängerung, damit man es von außen mit Strom versorgen kann.
Zu sehen sind auch bereits eine HDD und eine SSD sowie der verbaute Boxed und die FD Lüfter.

Die Grafikkarte auf der anderen Seite nimmt wirklich einiges an Platz weg. Mit meinem alten E8 - 580W CM wäre ich hier nicht weit gekommen, da ich auch noch mit einem 8 Pin Adapter hätte arbeiten müssen.
Schön ist auch, das die Grafikkarte ihre Luft direkt von Außen zieht. Man merkt deutlich den kühlen Luftzug wenn man seine Hand außen vor die Abdeckung hält.

P1280299.jpg P1280309.jpg P1280312.jpg

Hier zu sehen nochmal der Boxed, dessen WLP ich durch eine Artic Cooling MX-4 ersetzt habe.
Weiterhin der Kabelsalat, der sich durch die Vollbestückung an Festplatten und SSDs ergibt.
Die mittlere Strebe, auf der die Festplatten aufgehangen sind, kann man übrigens bzw. muss man übrigens auch entfernen.


Das ganze nochmal von Oben:

P1280306.jpg P1280305.jpg


Zum Abschluss dieser Bildreihe möchte ich noch einen Größenvergleich anbieten.
Hier sieht man das Node 304 im Vergleich zu meinem Define R4:

P1280322.jpg P1280315.jpg


Bei der Größe hat sich bei mir nun einiges getan. Ein wenig vermisse ich mein R4 nach wie vor, aber es wäre einfach nicht machbar gewesen, das R4 immer herum zu schleppen.

Zum Gewicht kann ich sagen:
Gefühlt ist das Define R4 mit seinen 12,9KG(ohne verbaute Hardware) immernoch schwerer als das gesamte neue System.
Wenn man sich aber die einzelnen Komponenten vom Gewicht zusammenrechnet dürfte man wohl etwa bei einem ähnlichen Gewicht landen, zumindest mit verbauter Hardware beim Node vs. leeres R4.





Die ersten Benchmarks

Und weil ich grade gut drauf bin, gibt es quasi noch einen zweiten Post mit Benches.

Zunächst mal der Dau Benchmark schlechthin:
windows leistungsindex.JPG

Nichtsagend wie eh und je. Aber tolle Werte, auch wenn sogar Windows den i3 diskriminiert. :ugly:
Was mich aber wirklich wundert ist, dass mein Arbeitspeicher 7,9 Punkte bekommt. Mit meinem i7-870 lief er mit genau den selben Werten und bekam nur 7,5.

Naja, am besten nichts drauf geben.


AS SSD Benchmark

Nachdem ich ja nun auch endlich natives Sata 3 habe, darf dieser Bench natürlich nicht fehlen:


as-ssd-bench Samsung SSD 840  08.06.2014 14-18-20.png

Ist knapp das doppelte von dem, was mit meinem alten Rechner machbar war. Ist ja auch irgendwie logisch, da Sata 3 knapp doppelt so schnell ist wie Sata 2.


3D Mark


Hier kann ich euch nur einen Link bieten. Die Version ist leider nicht die aktuellste, da ich mit meiner Volumenbegrenzung kein Update ziehen wollte. Ich bitte um Verständnis.
NVIDIA GeForce GTX 770 video card benchmark result - Intel(R) Core(TM) i3-4330 CPU @ 3.50GHz,ASRock B85M-ITX


Heaven Benchmark 4.0

Hier habe ich einmal Werte mit 1600x900 und einmal in nativer Auflösung(1920*1080)
Ich habe dabei jeweils 3 Durchläufe gemacht und den besten genommen. Die anderen Ergebnisse lagen aber auch nur minimal darunter.

heaven bench fhd 2.JPG Heaven Bench 1.JPG

Die Werte finde ich ganz ok. Bei 8-fach AA bremst natürlich auch die Graka. Keine Ahnung ob sich dieser Bench überhaupt zur Leistungseinschätzung des i3 eignet. Jedenfalls habt ihr jetzt die Werte ;)


Valley Benchmark

Den Valley habe ich direkt im Exteme HD Preset laufen lassen. Sprich Dx 11, Ultra, AAx8, Full HD.
Persönlich finde ich den Valley übrigens hübscher. :ugly:


Valley Extreme HD 2.jpg


Da ich zu den Werten nicht wirklich etwas sagen kann, würde ich mich freuen wenn ihr sie mal objektiv einschätzen könntet.


Cinebench R15



Cinebench CPU.JPG


Mittlerweile kommt er nur noch selten in Tests bei PCGH und Co. vor, aber ich hab ihn mal mitgenommen.
Falls ihr gern noch andere Benches sehen wollt, dann sagt mir welche.

Gruß,
Mic
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Wie erwartet interessiert mein Tagebuch doch scheinbar keinen. :ugly:
Hätte denn jemand noch Interesse an weiteren Werten und falls ja an was?
 
G

Gast20140707_2

Guest
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Wie erwartet interessiert mein Tagebuch doch scheinbar keinen. :ugly:
Hätte denn jemand noch Interesse an weiteren Werten und falls ja an was?

Was hättest Du denn an Spielen :D ?

Mich würde ja interessieren, wie viele Bilder Du in NFS Most Wanted 2012 bekommst, wenn das denn möglich wäre nachzuschauen :ugly:.

Ansonsten die Klassiker Battlefield bzw. Crysis :daumen:.
 
TE
GoldenMic

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Was hättest Du denn an Spielen :D ?

Mich würde ja interessieren, wie viele Bilder Du in NFS Most Wanted 2012 bekommst, wenn das denn möglich wäre nachzuschauen :ugly:.

Ansonsten die Klassiker Battlefield bzw. Crysis :daumen:.

Hier mal alle Spiele, die ich installiert habe
Spiele Steam.JPG

Dazu kommen noch:
-Ac4 Black Flag, Ac3, Ac2, Ac Rev, AC Brotherhood
-Bf3(wobei ich da nicht weiß wie die Internetverbindung mitmacht)
-Alice Madness Returns( :ugly:)
-Diablo 3 und Hearthstone


NFs Most Wanted 2012 besitze ich gar nicht: Hätte zwar die Version ohne 2012 aber :ugly:
BF3 kann ich die Tage mal schauen und wenn es hier nicht läuft kann ich schon mal ankündigen, dass ich Anfang Juli nochmal daheim bin.Da könnte ich dann beispielsweise BF3 testen oder Crysis 1/2 installieren.
 
G

Gast20140707_2

Guest
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Wie wäre es denn erstmal mit Anno 2070, Metro 2033 und Tomb Raider :D ?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: [Tagebuch] Kraftzwerg?! - by GoldenMic

Wie erwartet interessiert mein Tagebuch doch scheinbar keinen. :ugly:
Hätte denn jemand noch Interesse an weiteren Werten und falls ja an was?
Mich aber schon, ein BF3-Bench würde mich auf jeden Fall interessieren. Zudem, Graaatz zum neuen Job (wenn auch verspätet) und deinem aktuellen Projekt. Dein KM solltest du evtl. noch überdenken:D Aber bei den Platzverhältnissen...

Dein i3 scheint zumindest in den grafiklastigen Benches nicht zu sehr zu limitieren.

Gruß
 
Oben Unten