Unterschied!

Nevis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

ich stelle hier tausende Fragen jetzt kommt noch eine hinzu:

ich überlege mein System aufzurüsten und schaue auch nach einem neuen Prozessor ich stehe zwischen einem

AMD FX6 6100 Six-Core Prozessor Black Edition (3,3GHz, Sockel AM3+, 6MB Cache

Intel Quad Core Box Prozessor (Intel Core i5-2500K, 3,3GHz, 6MB Cache, 1155 Sockel)

Mir gehts halt ums spielen (mittlere details in Verbindung mit ner hd6850) und Bildbearbeitung (Anfänger) mein Budget ist begrenzt oder sollte ich nicht am Prozessor sparen?

Was ich auch wissen wollte sind beide Prozessoren was für die Zukunft? Wenn BF3 jetz schon zum zocken ein Quad Core brauch was brauchen dann Spiele in 2 - 3 Jahren.

MfG Nevis!
 

Colonia

Software-Overclocker(in)
Der i5 reicht für die Spiele locker. Selbst in 2-3 Jahren noch. Ein 6-Kerner lohnt sich kaum, weil kein Spiel überhaupt so viele Kerne unterstützt. Die meisten Spiele unterstützen, wenn überhaupt, bis 4 Kerne.
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
In etwa 4-5 Jahren sind Spiele in der Lage mehr als 8 Kerne zu verwalten, ist aber reine Spekulation. ;)
Mit dem i5 machst du nichts falsch.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Würde auch eher zu einem SandyBridge-Prozzi raten. Sind einfach in Games schneller als ihre AMD-Pendants und dabei effizienter (wobei man natürlich auch mit einer "roten" CPU gut zocken kann:daumen:) Wenn du nicht übertakten willst, reicht allerdings auch ein i5-2400/Xeon 1230...

Gruß
 

coroc

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe einen 955 BE, aber ich spiele im moment nur alte Spiele.
Nimm, wenn du jetztige Spiele spielen willst lieber einen Sandy-Bridge, oder warte auf die die Ivys.
 

Shooot3r

Software-Overclocker(in)
In etwa 4-5 Jahren sind Spiele in der Lage mehr als 8 Kerne zu verwalten, ist aber reine Spekulation. ;)
Mit dem i5 machst du nichts falsch.

ich denke mal es kommt darauf an, was die neue konsolengeneration für eine hardware hat. es könnte ja sein, das die neue xbox einen six core prozessor hat, worauf dann sicherlich auch die spiele programmiert werden würden, was wiederum heisst, das die pc umsetzungen auch mit mehreren kernen umgehen könnten. also meine meinung ist, kerne kann man nie genug haben.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
aber was hab ich davon wenn beim spielen ein 8-kerner langsamer ist als ein 4-kerner?
da vergehen dann erstmal jahre bis sie gleich auf sind und dann noch mal jahre das er vielleicht einen vorteil hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

dgcss

Software-Overclocker(in)
Naja in einigen Programmen und Games Profitiert der Bulldozer doch anhand seiner "Kerne". Man muss immer unterscheiden ob er ne Kombinierte Lösung will oder Spezifisch für xxxxx.

1) Der Buldozer 4 & 6xxx ist so ziemlich der Schlechteste Prozessor den AMD je rausgebracht hat. Bulldozer lohnt erst ab der 8xxx Serie.
2) Wenn du Arbeitest und Zockst ist der 2500k um einiges besser wie ein Bulldozer
3) Solltest du wenn es ein AMD sein "muss" auf die 2 Gen der Bulldozer warten (Frühjahr/Sommer dieses Jahres)

Also wenn du den 6100 haben willst dann Gratulier ich dir schonmal zum langsamsten, aktuellen System :)
 
TE
TE
Nevis

Nevis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ne muss er nicht sein! Nur ich denke das ich für den 8 kerner weniger ausgeben kann wie für den i5 und das geld was ich da einspare für die grafikkarte nehmen kann ich spiele wenn überhaupt 5 - 7 std in der woche und ob das jetzt im spiel 5 - 10 fps mehr oder weniger sind ist mir das egal weilich die meiste zeit im internet bin oder im photoshop und weil einige gesagt haben das meine hd 6670 das problem sei denke ich der amd reicht auch und bis zum sommer warten kann ich notfalls auch noch! Ich geh einfach noxhmal in den pc handel lass mich beraten und mir mal den unterschied zeigen denn so schlecht kann der amd nicht sein für mein zwecke!
 

45thFuchs

BIOS-Overclocker(in)
Du Brauchst dir mit keiner CPU sorgen zu machen das die leistung in absehbahrer zeit ausgeht,für Photoshoppen ist der Fx eine hausnummer apart,bei spielen ist der Fx8150 schneller als der X6-1100T.
Entscheide einfach in preis und ausstattung was du willst,zu langsam ist in absehbarer zeit keine der CPU´s ab 100euro.
Arbeitest du mehr ist der FX auf 2600K niveau.
Beim Spielen wirst du auch keinen unterschied merken,dennoch ist der Fx da etwas langsamer .
Wenn es nur aufs gespührte ankommt ist der unterschied fast überall exakt 0.

Je nachdem wieviel du einspahren kannst wär der 1055/1090T eine option,erster ist weit unterpreist und hat 40-55%OC Reserve auf einem halbwegs guten Board.Damit sollte er im singlethread mit
I5-2400+-Gleichziehn und im Multithread den i7-2600K noch ein wenig überholen.

Schau dich einfach am besten um was dir das gesamtpaket bringt im verhältnis zum Preis,der markt ist gross aber übersichtlich.
Die top CPU´s sind so preisklasslich Llano/960T/1055T-1090T/2500K/2700K/3960X/Quantencomputer.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Nevis

Nevis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also kannst du mir helfen ein System zusammenzustellen? Einmal mit Amd und Intel? Mit der Grafikkarte warte ichvnoch ein bis zwei Monate, mangels Geld aber wenn die 6870 oder?

Danke schonmal!
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
Du hast doch schon einige zusammenstellungen wie hoch ist dein Budget für RAM board und CPU und
Für die amd Zusammenstellung wäre dein jetziges board interessant zu kennen und welches nt weil wenn da nt oder zb i-tech drauf steht würde ich auch auf ein neues setzen.
 
Oben Unten