• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Unreal Engine 5 wird auch auf Xbox Series X vollständig unterstützt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Unreal Engine 5 wird auch auf Xbox Series X vollständig unterstützt

Nach einigen Diskussionen rund um die Technologie-Demo zur Unreal Engine 5 auf der Playstation 5 bestätigt nun Epic Games, dass die Grafikengine auch auf der Xbox Series X und High-End-PCs voll lauffähig sein wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Unreal Engine 5 wird auch auf Xbox Series X vollständig unterstützt
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Nun, dass ist wirklich nicht überraschend. Überraschend war eher, dass einige nach der Präsentation das Gezeigte als irgend etwas PS5-exklusives verortet haben nun ist das wenigsten, auch wenn schon vorher zu genüge darauf verwiesen wurde, nun offiziell vom Tisch. Mal sehen was da so 2021 auf uns zu kommt und ob die Entwickler es diesmal schaffen, im Gegensatz zur UE4, das Mögliche auch in der Praxis zu nutzen, denn genau das steht noch auf einem ganz anderen Blatt. ;)

MfG
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Das war doch schon von vorherein klar. Nur sagt das logischerweise nichts darüber aus, wie gut welche Features auf welchen Systemen laufen, nur weil sie grundsätzlich unterstützt werden.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Gebt die Tech-Demo einfach für alle Plattformen frei und dann kann sich Jeder selber ein Bild machen. Dann lasst es noch auf einer Serie X laufen um es zur PS5 gegenüber zu stellen.

So redet man nur um den heißten Brei und sagt was eh schon klar war. "Lauffähig" heißt ja nicht mit welchem Detailgrad und Performance.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
bis hinauf zu High-End-PCs

Das reicht mir. :D
Next year with 3080. :)

PS: Schönen, guten Morgen @ all ! smilie_trink_101.gif

Was macht man am Morgen ? Kaffee durchlaufen lassen und schon mal PCGH anwerfen. :daumen:


edit:

Vielleicht sollten wir auch mal dran denken, dass es auf allen Plattformen Spaß macht zu zocken.
Für den einen eher auf Sony, für einen auf XboX und für Andere wieder auf Gaming-PC.

Jeder Playstation-Fan wird sich doch mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder eine Playstation kaufen.
Ebenso bei Xbox und "die ewigen Aufrüster" beim PC ;) .

Vielleicht wäre es auch mal gut Gemeinsamkeiten in den Fokus zu nehmen.

Also liebe Xbox-Fans, liebe Playstation-Fans und liebe Gaming-PC Fans(egal, ob AMD, Intel, oder Nvidia): Freuen wir uns gemeinsam auf die neuen Techniken und Möglichkeiten, die da auf uns zu kommen.
Natürlich auch durch den Fortschritt bei den Konsolen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Das war doch schon von vorherein klar. Nur sagt das logischerweise nichts darüber aus, wie gut welche Features auf welchen Systemen laufen, nur weil sie grundsätzlich unterstützt werden.

Das stimmt wohl und daher würde es mich brennend interessieren zu erfahren, mit welcher Bandbreite die Assets gestreamt wurden. Ein direkter Vergleich zur X und einem HighEnd PC wäre auch wünschenswert. Ich denke, wenn dieser bezogen auf die SSD und IO vorteilhaft für die PS5 ausfallen würde, dann hätte man das sicherlich auch PR technisch verwurstet. Hat man aber nicht.

MfG
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Das reicht mir. :D
Next year with 3080. :) PS: Schönen, guten Morgen @ all ! Anhang anzeigen 1090105

Was macht man am Morgen ? Kaffee durchlaufen lassen und schon mal PCGH anwerfen. :daumen:

edit:
Vielleicht sollten wir auch mal dran denken, dass es auf allen Plattformen Spaß macht zu zocken.
Für den einen eher auf Sony, für einen auf XboX und für Andere wieder auf Gaming-PC.

Jeder Playstation-Fan wird sich doch mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder eine Playstation kaufen.
Ebenso bei Xbox und "die ewigen Aufrüster" beim PC ;) .

Vielleicht wäre es auch mal gut Gemeinsamkeiten in den Fokus zu nehmen.

Also liebe Xbox-Fans, liebe Playstation-Fans und liebe Gaming-PC Fans(egal, ob AMD, Intel, oder Nvidia): Freuen wir uns gemeinsam auf die neuen Techniken und Möglichkeiten, die da auf uns zu kommen.
Natürlich auch durch den Fortschritt bei den Konsolen.

Jein.
Neue XBox dürfte weniger werden weil die Spiele auch auf dem PC laufen sollen.
Als Xbox360 & XBone Besitzer kann ich mir nun die nächste Box also sparen.
Dafür kommt die nächste PS ins Haus.

Mir fehlen nun nur noch (neue) Grafikkarten zur Auswahl und dann zum Glück. :D
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Würde mich mal interessieren, wie flüssig sowas läuft.
Hab die Befürchtung, dass es manchmal recht "zäh" und nicht gerade zackig läuft, von den Bewegungen her.

Eine FPS Anzeige wäre nice. :)

In der Auflösung würde ich für mich maximal 1440p bevorzugen, damit alles "fluffig" läuft.

Ich weiß ... bin nur ich und jeder sieht das anders. Mag halt gern "höhere" fps zwischen 55 und 140.

Wie das mit dem streaming läuft und das evtl. auch zu lags führt ... keine Ahnung(kenn mich damit nicht aus, ob da irgendwelche Datenübertragungen auch zu Verzögerungen führt). Mag halt lags nicht.

Bei mir muss das immer zack, zack, zack gehen mit blitzartigen Bewegungen, beim Umdrehen. :D Gern halt auch im Bereich 70-90 fps. Da fühl' ich mich dann langsam wohl. Das muss halt auch "smooth" laufen. Natürlich am liebsten mit G-sync, ohne vsync. FPS hab ich fast immer auf 140 begrenzt, da ich darüber keinen Bedarf mehr habe.
Aber nach unten sollte es bei mir auch nicht zu sehr droppen. "Bis zu" 40 fps empfinde ich nicht mehr als flüssig, beim Zocken.


Also Grafik: Schön und gut. Aber fluffig sollte es auch laufen, denn sonst bringt mir das nix. ;)

Bei Grafikdemos is das natürlich nicht so wichtig.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Würde mich mal interessieren, wie flüssig sowas läuft.
Hab die Befürchtung, dass es manchmal recht "zäh" und nicht gerade zackig läuft, von den Bewegungen her.

Eine FPS Anzeige wäre nice. :)

In der Auflösung würde ich für mich maximal 1440p bevorzugen, damit alles "fluffig" läuft.

Ich weiß ... bin nur ich und jeder sieht das anders. Mag halt gern "höhere" fps zwischen 55 und 140.

Wie das mit dem streaming läuft und das evtl. auch zu lags führt ... keine Ahnung(kenn mich damit nicht aus, ob da irgendwelche Datenübertragungen auch zu Verzögerungen führt). Mag halt lags nicht.

Bei mir muss das immer zack, zack, zack gehen mit blitzartigen Bewegungen, beim Umdrehen. :D Gern halt auch im Bereich 70-90 fps. Da fühl' ich mich dann langsam wohl. Das muss halt auch "smooth" laufen. Natürlich am liebsten mit G-sync, ohne vsync. FPS hab ich fast immer auf 140 begrenzt, da ich darüber keinen Bedarf mehr habe.
Aber nach unten sollte es bei mir auch nicht zu sehr droppen. "Bis zu" 40 fps empfinde ich nicht mehr als flüssig, beim Zocken.


Also Grafik: Schön und gut. Aber fluffig sollte es auch laufen, denn sonst bringt mir das nix. ;)

Bei Grafikdemos is das natürlich nicht so wichtig.

Moin meinst du meine kleine Hölen demo??

Die demo ist viel zu klein um einen echten wert daraus zu schlissen aktuell läuft es mit cr. 140 FPS aber das "Level" wenn man es den so nennen kann ist ja nur ein kleiner abschnitt zwar sind ein paar Partikel drin (staub von der decke) verschiedene licht Effekte zb Belichtung durch das Loch an der decke dann wieder ein licht Einfall von vorne welcher dazu dient das die Spiegelungen auf den steinen so zu sehen ist als würde man eben aus einer höle schauen...aber dennoch ist es einfach zu wenig um daraus etwas zu schlissen ...was ich sagen kann ist dass wenn es solche Texturen in spielen vermehrt geben sollte dann brauchen wir alle viel viel Platz....diese kleine demo zb verschlingt cr 30 Giga
 
  • Like
Reaktionen: X1K

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin meinst du meine kleine Hölen demo??

Ja, aber auch die ganzen Demos allgemein. Auch womit die UE 5 Engine vorgestellt wurde. Hatte da keine fps Anzeige gesehen. Und man kann von Videos schlecht darauf schließen, ob sich das flüssig anfühlt.

Aber wenn das bei dir mit 140 fps läuft, isses ja flüssig.
Was den Platz angeht, finde ich das interessant, wenn die Texturen so viel Platz brauchen.
Is ja aber nur Platz auf der "Festplatte" ( SSD), oder ? Nicht, dass extrem viel Platz im Speicher der GPU genutzt wird. :D

edit: Ich fand die sahen aber echt gut aus.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Ja, aber auch die ganzen Demos allgemein. Auch womit die UE 5 Engine vorgestellt wurde. Hatte da keine fps Anzeige gesehen. Und man kann von Videos schlecht darauf schließen, ob sich das flüssig anfühlt.

Aber wenn das bei dir mit 140 fps läuft, isses ja flüssig.
Was den Platz angeht, finde ich das interessant, wenn die Texturen so viel Platz brauchen.
Is ja aber nur Platz auf der "Festplatte" ( SSD), oder ? Nicht, dass extrem viel Platz im Speicher der GPU genutzt wird. :D

edit: Ich fand die sahen aber echt gut aus.

Also zur Unreal Demo 5 kann ich nur wiedergeben was man gelesen hat dort wurde gesagt dass es ja nicht in 4k lief und auch nicht stabil mit 30FPS wobei dies ja auf die Ps5 bezogen war....
Also die Qualität von Quixel finde ich einfach extrem nice und sagte auch seit Shadow of Tob Raider dass ich eigentlich nur noch solche Texturen sehen möchte weil ich diese Matsch Texturen einfach nicht mehr sehen kann...
Früher hab ich ja schon an einen Projekt gearbeitet das war auch schon relativ groß mit verschiedenen levels (winter usw) (siehe meinen Kanal) aber damals gehörte Quixel noch nicht zu Epic und mann musste zb für ein kleines Paket sagen wir ein paar steine und grässer locker 150 euro bezahlen und dass konnte ich mir einfach nicht gönnen aber nun sind die Asets Gratis und ich denke alleine dadurch werden wir in zufunkt mehr von solchen grandiosen Texturen sehen!
Die grösse bezieht sich aktuell auf die Asets Pakete da ist so ein kleines Paket schnell 20 Giga groß und das ist wirklich viel da teils oft nur 10 dinge enthalten sind...
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
weil ich diese Matsch Texturen einfach nicht mehr sehen kann...

Da liegen wir auf einer Wellenlänge. :daumen:

Hoffe zumindest ab 2021, bzw. den neuen Konsolen gehören diese Blurrytexturen endlich der Vergangenheit an.

Die grösse bezieht sich aktuell auf die Asets Pakete da ist so ein kleines Paket schnell 20 Giga groß und das ist wirklich viel da teils oft nur 10 dinge enthalten sind...

Ok, in fertigen Spielen wird ja dann nur das dementsprechend genutzte im Spiel integriert sein, schätze ich mal.

Ich freue mich aber auf jeden Fall auf die zukünftigen Sachen, vielleicht schon angefangen mit Cyberpunk.. :)
Mal schaun, was die da an neuerer Technik rein packen. Zumindest was Beleuchtung angeht.
 
Oben Unten