• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Traumcase endlich fertig

averlanche

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

erstmal kurz zu meiner Vorstellungen, da ich neu in diesem Forum bin. Ich heiße Alexander, bin 34 Jahre alt und Vermessungsingeneur von Beruf.

Nachdem ich in 2004 meine letzte Costum Wasserkühlung, aufgebaut hatte und damals noch regelmäßig im Kaltmacher-Forum unterwegs war, habe ich nun einiw Jahre nicht mehr viel mit selbst aufgebauten Computern zutun gehabt.

Letztes Jahr um diese Zeit bin ich dann beim aufräumen über mein altes System von damals gestolpert und der Gedanke wuchs den alten Kasten wieder in Betrieb zu nehmen. Das ganze im alten Gehäuse, mit der alten Kühlung, aber mit neuen Komponenten.

Ohne großartig zu überlegen bestellte ich mir ein z390 Board mit einem I5 9600k. Von einem guten Freund bekam ich dann eine 1080 MSI Sea Hawk für einen schmalen Taler überlassen und fürs erste war ich sehr zufrieden.

IMG_20191214_182847.jpg


Jedoch sollte das nicht lange abhalten. Ich beschäftige mich immer mehr mit dem Thema. Die CPU wurde Delidded, starb dabei, eine neue CPU wurde besorgt und der Gedanke ein komplett neuen Build zu machen wuchs immer weiter...

Es sollte eine massive overkill Wakü werden die mir genug Reserven zum übertakten bietet und dabei auch sehr sehr leise für den Alltagsgebrauch sein sollte.

Da ich schon damals immer gerne ein LianLi Gehäuse haben wollte, es mir aber nie leisten konnte, stand dann schnell fest das es ein 011 XL werden sollte. 3x 360 mm Radiatoren eine neue Pumpe und ein schickes AGB sollte es sein. Hardtubes standen kurz zur Debatte, aber da ich gerne bastel und schraube stand dann bald fest "Form follows function" und softtubes sollten es werden.

Fas Gehäuse und einige weitere Teile wurden nach und nach bestellt. Unzählige Stunden in Recherche nach den passenden Teilen investiert und irgendwann waren alle Teile in meinem Keller versammelt und das große Basteln bekann.
IMG_20200918_172757.jpg
IMG_20200921_175408.jpg

Zwischenzeitlich wurde immer wieder kontrolliert und gemessen ob alles so wie geplant eingebaut werden kann...
IMG_20200922_175442.jpg
IMG_20201001_172435.jpg
IMG_20201002_183552.jpg

Chaos....
IMG_20201003_121854.jpg
und dann war es endlich fertig. Zwar noch mit meiner Ghetto Halterung für den AGB, aber die richtige Halterung kam nicht Termingerecht.
IMG_20201003_173636.jpg


Nach und nach folgten noch diverse dRGBs und gestern abend nun endlich auch die ordentliche Befestigungen des AGB.

Was soll ich sagen, mit dem Build bin ich mega glücklich, es ist wirklich mein absoluter Traum in Sachen PCs den ich mir verwirklicht habe. Es war zwar bedeutend komplizierter und teurer als ich mir es ursprünglich geplant hatte, aber es war die Mühe wert.

Zzt werkelt noch der I5 9600k, in dem System mit der 1080. Den I5 werde ich wahrscheinlich demnächst durch ein I9 9900k ersetzten (relativ unsinnig, ich weis, aber auf ein neues Mainboard habe ich zzt keine lust).
Desweiteren ist eine 3080 im Zulauf (wer weiß wann die kommen mag), diese soll dann natürlich auch Wassergekühlt werden...

Soviel erstmal auf die schnelle. Hier noch ein paar abschließende impressionen.
IMG_20201129_185053.jpg
IMG_20201010_200843.jpg

Falls ich im falschen unterforum gepostet habe, bitte seht es mir nach, ich bin neu hier und verschiebt es bitte ab die richtige Stelle...
 

Anhänge

  • IMG_20201129_185053.jpg
    IMG_20201129_185053.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 35

rockero

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Finde ich cool :-) Ich habe das gleiche Case und betreibe auch eine Wasserkühlung. Daher verstehe ich nur zu gut, wie kompliziert / aufwändig es mit dem Case werden kann, obwohl es so groß wirkt. Ich hatte eine EK AGB drin, der leider durch die 3090 raus musste, weil mir mit der Graka endgültig der Platz ausgegangen ist. Ich hab jetzt die EK Water Blocks EK-Quantum Reflection PC-011D XL stattdessen drin. Durch den Umstieg vom 9900k auf den Ryzen 5900x ist meine WaKü derzeit allerdings außer Betrieb, weil ich noch nicht wieder alle Komponenten zusammen habe. Heute ist ein CPU Block angekommen, aber der Block für die Graka lässt auf sich warten =/

Wie lange hast du für den Aufbau in dem Case gebraucht?
 
TE
A

averlanche

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank!

Mit Wasserkühler sollte die 3090 aber passen oder? Ich hoffe doch sehr, weil ich auch keinen bock habe alles nochmal umzustellen. Die 3090 und die 3080 sollten ja von den Maßen her relativ identisch sein mit Wasserkühler.

Am meisten gedanken hat mir der Vertical-Mount gemacht, also ob der Radiator noch darunter passt. Aber das ging dann tatsächlich total problemlos. Aber das mit dem AGB verstehe ich total. Ich habe mir überhaupt keine Gedanken darüber gemacht und einfach das größte Heatkiller AGB bestellt. Immerhin ist es ja die XL Variante des 011 ... aber viel größer hätte es dann wirklich auch nicht sein dürfen.

Wie lange hat es gedauert? Ich habe an einen nachmittag die Radiatoren verbaut, Lüfter angeschlossen und die verschlauchung der Radiatoren vorverlegt. Am folgenden Tag habe ich mit einem Freund dann mein altes System entkernt, die Hardware verpflanzt und die restliche Wakü angeschlossen ... also so ca. 4 Stunden allein und nochmal 4 Stunden zu zweit ca ...
 

rockero

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit einem Wasserkühler sollte das passen. Bei mir scheiterte es einfach an der Länge und wenn man sich anschaut, wie kurz die Platinen eigentlich sind, dann sollte das mit einem Wasserkühler gar keine Probleme geben.
Mit dem Radiator hängt es sehr von der Höhe ab. Ich hatte unten einen mit einer Höhe von 46mm und oben einen mit einer Höhe von 27mm. Die musste ich tauschen, sonst hätte es leider überhaupt nicht gepasst.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Die 3090 sollte passen die ist sogar kürzer als die 2080ti war

Sie ist einfach teils etwas breiter... zumindest meine strix.
Und die düfte mit dem Wasserblock + Anschlussterminal zu breit sein für eine "normale" montage im lian li.
Aber Vertikal sollte es auch wieder passen.
 
TE
A

averlanche

Kabelverknoter(in)
Habe mir eine Inno3d 3080 iChill Frostbite geordert.

Die ist mit 22,5 cm sogar kürzer als meine aktuelle 1080, sollte also problemlos rein passen. Jetzt darf ich wahrscheinlich nurnoch 3 Monate warten bis sie denn endlich ankommt :ugly:

Ich bin zudem gerade am überlegen ob ich mir 2 Schnellverschlüsse vor und hinter GPU und CPU einbaue. Aktuelle habe ich dort Absperrhähne.

Die Schnellverschlüsse von Koolance habe ich bei einem Kumpel gesehen und die sind schon wirklich sehr praktisch. Er verwendet sie um seine externen Radiatoren in den Kreislauf einzubinden.
 
Oben Unten