• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

TrackIR selber bauen

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
hallo super idee.
Ich hab ne frage wenn ich einfach eine aaa Baterie mit 1.5 Volt dran baue an die 3 Leds in Parallelschaltung, dann brauch ich doch gar kein wiederstand oder ?

Welche litze hast du benutzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
wieso begrenzen es kommen 1,5 Volt raus und die leds arbeiten auch mit 1,5 oder verstehe ich da was falsch man braucht doch nur einen wiederstand für die USB variante.
 

Nasenbaer

Software-Overclocker(in)
wieso begrenzen es kommen 1,5 Volt raus und die leds arbeiten auch mit 1,5 oder verstehe ich da was falsch man braucht doch nur einen wiederstand für die USB variante.

Volt ist die Einheit für die Stromspannung. Ich rede von der Stromstärke also Ampere. Leuchtdioden sollte man in der Regel nicht ohne Vorwiderstand betreiben.
Verzichtest du auf einen solchen Widerstand ist I_F unnötig hoch und damit werden auch die Batterien unnötig stark belastet. Zudem werden auch die Dioden wärmer wodurch ihre Lebenszeit gemindert wird.
Wie hoch die Ströme tatsächlich sind bei einer solchen Spannung habe ich mir aber nicht genau angeschaut. Darum empfehle ich die Schaltungen, sow wie sie hier im Forum oder auf der FreeTrack-Seite angegeben wurden, nachzubauen, es sei denn man weiß wirklich was man tut.

P.S.: Widerstand schreibt man mit kurzem i, schließlich hat das nichts mit Wiederholung, Wiedergeburt, etc. zu tun. :ugly:
 

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
danke Nasenbaer für die Infos bin da nicht so ehrfahren mit ja was soll ich den genau tun den so genau steht das hier nicht drin . Den auf der ersten seite steht 3 widerstände nur bei usb variante.
 

Nasenbaer

Software-Overclocker(in)
danke Nasenbaer für die Infos bin da nicht so ehrfahren mit ja was soll ich den genau tun den so genau steht das hier nicht drin . Den auf der ersten seite steht 3 widerstände nur bei usb variante.

Ich sag dir mal wie ich das gemacht habe:

Zunächst einmal ins Datenblatt der LED geschaut. Die sind beim Online-Händler (hier Conrad) eigentlich immer mit verlinkt:
http://www.produktinfo.conrad.com/d.../153858-da-01-ml-IR_Emitter_SFH487P_de_en.pdf

Darin sucht man sich Durchlassstrom und Durchlassspannung raus:
Der Durchlassstrom I_F = 100mA (mit _ meine ich tiefergestellt)
Durchlassspannung U_F = 1,5V (die Amis nehmen nennen es V_F)

Eine Batterie hat 1,5V (ein Akku 1,2V). Weil ich nen Vorwiderstand für die Dioden nehme um den maximalen Stromfluss auf die oben genannten 100mA zu begrenzen, brauche ich 2 Batterien bzw. Akkus, d.h. ich habe 3V bzw 2,8V als Versorgungsspannung.

Diese Werte gibt man dann einfach in die Free-Track Assembly Wizard Maske ein und diese errechnet die notwendigen Vorwiderstände. Diese bestellt man sich dann zusammen mit den Dioden bei Conrad, lötet alles zusammen und baut sich dann eine Halterung für den ganzen Kram.

Bei den Dioden auch auf die richtige Polung aufpassen - dazu sind ihre Beine unterschiedlich lang. Langes Beinchen = Kathode = Minus-Pol, kurzes Beinchen = Anode = Plus-Pol.


Ich empfehle dir auch bei Conrad gleich eine Batteriehalterung (musst bisschen suchen) zu kaufen, damit du beide Batterien ohne löten etc. wechseln kannst. Sowas gibt es auch inklusive Schalter, dann braucht man nicht immer eine Batterie nach dem Bebrauch raussnehmen. Und bei der Konstruktion der Halterung ist auch nicht Gedankenlos drauf los zu basteln - lieber vorher genau Gedanken man und dann anfangen.
Achso und dann auch lieber 1-2 Dioden und Widerstände mehr kaufen, falls man doch mal was kaputt bekommt. Eine Nachbestellung lohnt sich wegen der Versandkosten nicht. ^^
 

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
ok
ich habe hier im thread diesen link gefunen der entspricht auch ziemlich deiner beschreibung .
FreeTrack Forum - Easy build setup with SFH485P
ich würde dann das hier kaufen ist das so gut ? also :
leds : IR-EMITTER SFH487P T1 im Conrad Online Shop
widerstand dann mit 0,6 watt eigentlich stand aufm link nur 0,25 aber ich finde bei conrad nix
geht der auch WIDERSTAND METALL 0,6 W 5% 0R27 BF 0207 im Conrad Online Shop
der hat 27 ohm .
und geht die litze ??
STEUERLITZE LIY-H05 V-K 1,5 BLAU 10M im Conrad Online Shop

Könntest du mir bei conrad ein passenden batterie halter raussuchen bitte ? bzw hast du 2 kleine sprich aaa oder 2 große genommen also mignon AA

http://www.conrad.de/ce/de/product/651041/BATTERIEHALTER-3-MICRO-GESCHLOSSEN
der ist geschlossen aber der ist für 3 . oder lieber denn aber der ist offen für 2 http://www.conrad.de/ce/de/product/617970/BATTERIEHALTERUNG-L-FUeR-2-MICRO

Und muss ich die steuer litze da irgendwie dran schweißen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nasenbaer

Software-Overclocker(in)
ok
ich habe hier im thread diesen link gefunen der entspricht auch ziemlich deiner beschreibung .
FreeTrack Forum - Easy build setup with SFH485P
ich würde dann das hier kaufen ist das so gut ? also :
leds : IR-EMITTER SFH487P T1 im Conrad Online Shop
widerstand dann mit 0,6 watt eigentlich stand aufm link nur 0,25 aber ich finde bei conrad nix
geht der auch WIDERSTAND METALL 0,6 W 5% 0R27 BF 0207 im Conrad Online Shop
der hat 27 ohm .
und geht die litze ??
STEUERLITZE LIY-H05 V-K 1,5 BLAU 10M im Conrad Online Shop

Könntest du mir bei conrad ein passenden batterie halter raussuchen bitte ? bzw hast du 2 kleine sprich aaa oder 2 große genommen also mignon AA


Die Angabe in Watt bei Widerständen gibt ihre maximale Belastbarkeit an. P = U*I ergibt dann den tatsächlich anliegen Wert. I ist bei uns 100mA und U irgendwas unter 3V (da etwas über der Diode abfällt und etwas über dem Widerstand) und dadurch kommst du auf 3*0,1 und damit 0,3 Watt maximal. Da die Diode ja auch ein bisschen Spannung "abbekommt" ist man sicher unter 0,25W.
Hält der Widerstand nun mehr auf, so ist er auch für höhere Spannungen/Ströme geeignet. Macht also nichts, wenn der benötigte Wert überboten wird.

Die Litze geht natürlich aber 1,5mm Querschnitt sind schon ziemlich fett. Diese STEUERLITZE LiY 0,5 GELB 10M im Conrad Online Shop hat nur 0,5mm und ist darum besser zu verlegen.

Ich habe 2x Mignon/AA/R6 Akkus genommen.
Ne Batteriehalterung kannst du dir aber selbst raussuchen - Batterihlaterung, batteriehalter, batteriebox liefern genügend Ergebnisse. Ne ordentliche Variante für AAA (am besten mit Schalter) darfst du dir aus den etlichen Treffern aber selber raussuchen. :)

EDIT: Hier http://www.conrad.de/ce/de/product/...SHOP_AREA_14720&promotionareaSearchDetail=005 aber ohne Schalter. Den kann man aber auch separat dazu kaufen oder wie ich einfach immer eine Batterie rausnehmen. ^^
 

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
danke für die Arbeit . ok dann nimm ich die 0,5 und sorry das ich jetzt so blöd frage aber die litze kann man bei + und - dran machen oder.
ok also dan ist das jetzt meine bestellung :
IR-EMITTER SFH487P T1 im Conrad Online Shop

WIDERSTAND METALL 0,6 W 5% 0R27 BF 0207 im Conrad Online Shop

STEUERLITZE LiY 0,5 SCHWARZ 10M im Conrad Online Shop

BATTERIEHALTERUNG L FÜR 2 MICRO im Conrad Online Shop

und ne cam besorg ich mir bei ebay .

Kannst du mir noch zipps geben für die befästigung am Headset ?
und kannst du mit vllt paar bilder von deinem reinstellen ?
 

Nasenbaer

Software-Overclocker(in)
Litze ist nichts anderes als ein isoliertes Kabel - also natürlich.
2 unterschiedliche Farben sind natürlich sinnvoll um den Überblick zu behalten wo + und wo - ist aber eine technische Notwendigkeit gibt es natürlich nicht. Kannst die Minusleitung auch einfach markieren indem zu die Isolierung an den Enden mit nem schwarzen Edding anmalst (schwarz steht allgemein für Minus und Rot für Plus).
Nimm also am besten eine Farbe, die zu deiner Halterung passt damit das etwas schöner aussieht. ^^
 

R4Z3R

PCGH-Community-Veteran(in)
Ok hab ich mir schon gedacht dass das so ist aber fragen kostet ja nix .
danke dir wirklich ich bin in der 8achten klasse und naja physik kenntnisse nicht überragend.
 

nockel

Schraubenverwechsler(in)
Hi,

bin zufällig auf diesen thread gestoßen, ich wollte mir trackIR zulegen, jedoch sind mir 130-200,- zu viel für den spaß. habe dann gelesen, dass man dieses auch selbst basteln kann.

ich nutze es für einen flugsim, sowie battleground europe. Daher folgende Fragen, ist die Wii Remote besser als ne webcam?
Gibt es bei Freetrack auch die Möglichkeit zu zoomen? als Kopf zum Monitor bewegen etc?

Da ich basteltechnisch nicht so der typ bin, gibt es hier jemanden der so etwas für mich herstellen kann :)
 

ethickill

Schraubenverwechsler(in)
Hab mal eine Frage an euch...(falls noch wer da ist^^)

bin grad auch dabei mir das Teil zu bauen, hab aber leider ein problem...

und zwar liefert meine Laptop Webcam mit nem stück von so einer Diskettenscheibe nur noch 3fps, gibt es da einen Trick um die fps zu erhöhen?:huh:

würde mich über eine Atwort freuen^^
 

Nasenbaer

Software-Overclocker(in)
Hab mal eine Frage an euch...(falls noch wer da ist^^)

bin grad auch dabei mir das Teil zu bauen, hab aber leider ein problem...

und zwar liefert meine Laptop Webcam mit nem stück von so einer Diskettenscheibe nur noch 3fps, gibt es da einen Trick um die fps zu erhöhen?:huh:

würde mich über eine Atwort freuen^^
Das liegt daran, dass, aufgrund der scheinbar schlechten Lichtverhältnisse, die Belichtungszeit pro Bild erhöht wird. Somit kann man natürlich insgesamt weniger Bilder pro Sekunde erzeugen -> weniger fps.
Meist nennt sich das in der Kameraeinstellung Auto-Exposure und das muss man ausschalten, falls möglich. Manchmal ist der Abschaltknopf grau (nicht anklickbar), dann kann man den mit Vistaenabler wieder aktivieren. (Google findet gleich als ersten Treffer das FreeTrack-Forum ;)). Zur Not die FreeTrack-Seite mal durchforsten, wenn du Hilfe dazu brauchst.
 

ethickill

Schraubenverwechsler(in)
hab vistaenabler versucht, funktioniert auch super, blos übernimmt er die Einstellungen welche ich mache nicht...
d.h. es ist noch wie davor:huh:
 

Nasenbaer

Software-Overclocker(in)
hab vistaenabler versucht, funktioniert auch super, blos übernimmt er die Einstellungen welche ich mache nicht...
d.h. es ist noch wie davor:huh:
Dann bleibt dir wohl nur ne extra cam dafür zu kaufen (bekommt man gebraucht auf ebay meist günstig und Garantie wäre nach dem Entfernen des IR-Filters ohnehin weg).
 

ethickill

Schraubenverwechsler(in)
ok dann mache ich mich mal auf die suche, irgendwelche billige Webcam empfehlungen für mich?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
muertel

muertel

PCGH-Community-Veteran(in)
Oder, bevor du die Cam auseinander baust mal "FacetrackNoIR" probieren -erfordert zwar sehr viel Feintuning, funzt aber ohne IR-Dioden, Filter etc...

Einen Versuchs wärs wert, eine Webcam hat mittlerweile eh fast jeder zuhause ;)
 
TE
muertel

muertel

PCGH-Community-Veteran(in)
Es funktioniert gut, sofern du die richtigen Einstellungen für dich findest...also viel rumspielen an der Software!

Habs selber nicht um Einsatz, habe aber viel positives darüber gehört!
 

ethickill

Schraubenverwechsler(in)
Also ich hab es mir in der Schule gezogen, es funktioniert fast perfekt:D , wären da nicht die Fps der Kamera die bei 11 Hz rumschwirren...

aber trotzdem gute Lösung:daumen:
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich finde dieses Forum mit der Idee zum selber basteln eines IR-Tracks super und kann es nur unterstützen. Erstens finde ich es nicht gut, daß die großen Firmen einem mit dem Zubehör das Geld aus den Taschen ziehen und zweitens reißt es einem vom PC weg.

Also ich suche auch ein IR-Track und versuche nun selber, dank Euer Seite, mir einen selber zu bauen.

Jetzt habe ich eine Frage zu der Geometrie des IR Tracks mit drei LEDs an einer Kopfseite.
Bei den Maßen, die ich bei FreeTrack gefunden habe, erkannte ich, dass die mittlere LED um 30mm aus dem Mittelpunkt
zur Seite montiert ist.
Ja - Nein ?
Und das die obere LED zur Mitte 40mm sowie die untere LED zur Mitte 70mm im Abstand angebracht ist.
Ja - Nein?

Wie sieht es mit der Montage am Headset aus. Muss die Achse der übereinander stehenden LEDs genau senkrecht sein?

Danke für eine Antwort
Tschau

Leoalex
 
TE
muertel

muertel

PCGH-Community-Veteran(in)
Schön, dass dir dieser Thread gefällt :)


Die Maße sind nicht soooo wichtig, sprich du musst dich nicht zu 100% daran halten! Wichtig ist nur, dass wenn du deine Konstruktion fertig gebaut hast, diese genau abmisst und die Werte dann in der Software einträgst!

Zur anderen Frage: Die LEDs sollten schon senkrecht sein, aber wenn da ein bisschen eine Neigung drinnen ist macht das auch nix aus! Probier es einfach mal aus, dann merkst du auch sofort obs Probleme gibt oder ob alles hinhaut!
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
@muertel

Danke für die schnelle Antwort.
Ich acker mich gerade durch das FreeTrack Forum durch, wobei mein Englisch nicht so dolle ist und ich nicht alles verstehe.
Was ich noch nicht gefunden habe ist, muß beim Game z.B. Il-2 1946 die Software von FreeTrack im Hintergrund laufen oder
wird der IR-Track so erkannt?
Soll heißen: ich starte FreeTrack -> starte IL-2 1946 oder wie mache ich meinem PC klar, das ich so`n Geweih jetzt hab.

Also bis dann
Tschau
Leoalex
 
TE
muertel

muertel

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Software muss natürlich im Hintergrund laufen - das Programm steuert ja die Webcam an, wertet die Daten der LEDs aus und gibt sie an das Spiel weiter!

Nicht alle Games werden unterstützt, aber solche Sachen wie Flugsims (IL2, FSX, DCS: Ka-50 und A10C, Lock On und auch Arcadeflieger wie Wings of Prey, HAWX...) und natürlich auch Rennsimulationen!

Die einzige Einstellung, welche du in manchen Games noch vornehmen musst, ist "TrackIR" auf "ON" zu stellen - in den meisten Spielen ist sogar das unnötig, wenn die Software läuft dann funkioniert das auch auf Anhieb!

- TrackIR Software starten (kurzer Check ob auch alles erkannt wird, hast dort ein Vorschaufenster wo die die Bewegungen sehen kannst)
- Spiel starten
- (notfalls TrackIR in den Optionen einschalten)
- Spass haben

Wenn du Probleme mit dem offiziellem Forum hast, kannst du die Fragen ja hier stellen und wir versuchen zu helfen :)
 

kajot

Kabelverknoter(in)
Hi hi,

ist die PS3 Eye-Cam eigentlich Win7 64Bit kompatibel?

edit:
habs erst jetzt gerafft.. Es geht mit der Ps2 und nicht mit der PS3-Cam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
@muertel

Danke muertel,
jetzt muss ich nur noch mein IR-Truck basteln.
Ich versuche es mit der OSRAM DoIt-Lampe. Alurohr habe ich, Kabel auch, LED kommen noch, Webcam kommt auch (7,-€) und dann gehts los.

Danke für die Hilfestellungen und für das Angebot.

Werde mich auf jeden Fall melden, wenn ich fertig bin und mein Erfolg/Misserfolg mitteilen.

Tschau
Leoalex
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
gerade wollte ich meine LEDs einlöten, zur Sicherheit noch mal schauen, und was sehe ich da?
Verwirrung pur :huh: !
Bei Wikipedia ist der lange Kontakt als PLUS + angegeben und auf einem Link, was hier angeboten wird, ist es der kurze Kontakt.

Kann mir jemand schnell weiterhelfen?

Hier noch mal schnell die Links:

FreeTrack Forum - Easy build setup with SFH485P

Leuchtdiode

Danke erstmal
Leoalex
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
ich nochmal.
Habe jetzt im Netz mal rumgesucht. Alle Seiten sagen, daß "normalerweise" der lange Stift der Pluspol ist.
Werde es jetzt so machen und das lange Füßchen als Plus annehmen.

Drückt mir die Daumen, daß es richtig war.

Gruß
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
Hi,
also ich habe alles verlötet und will es in der FreeTrack -Software testen.
Aber sie läuft nicht stabil.
Bevor ich richtig versuche die Einstellungen zu ändern, bekomme ich nach 2-3min eine Fehlermeldung:

FreeTrack.exe 08.06.2011 112310.jpg
Kennt ihr das?
Ich habe Windows7, liegt es daran?
Saublöd, jetzt konnte ich noch nicht mal testen ob meine IR-Dioden gehen.

Gruß
Leoalex
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo muertel,

kannst Du mir vielleicht deine Einstellungen der Kamera per PDF, JPG oder wie auch immer zusenden?
Ich meine die Einstellungen der FreeTrack-Software und der Microsoft Kamera.
Ich bekomme es nicht hin.

Muß auch das Geweih neu bauen, da ich die Abstände der Dioden zu klein gewählt habe, 45mm zu 45mm zur dritten Diode in der Mitte und die Leistung mit 2 AAA-Batterien reicht auch nicht, ich sehe sie nicht in der Kamera.
Erst wenn ich ganz nahe, ca 10cm bin, sehe ich drei Diodenleuchtflecken.
Mist!

Gruß
Leoalex

PS: der Softwarefehler ist nur im Demomodus. Nachher läuft sie stabil........:-)
 
TE
muertel

muertel

PCGH-Community-Veteran(in)
Sorry, bin im Urlaub... Werde Ende der Woche auf deine Fragen antworten können - in der Zwischenzeit kannst du ein bisschen in den Einstellungen rumspielen ...irgendwo solltest du die Sensitivität der Kamera anpassen können, damit die Dioden auch aus größerer Entfernung erkannt werden.
 

Leoalex01

Schraubenverwechsler(in)
Hi ich schon wieder,

scheint so zu sein, das ich hier momentan der Einzige bin, der Probleme hat............:D

@muertel
so langsam bekomme ich die Einstellungen der Kamera hin. Es klappt noch nicht so super, mein größter Abstand zur Kamera ist zur Zeit ca. 60-70cm aber besser als zu Anfang.
Gehe ich weiter weg, werden die Punkte zu schwach oder ich bekomme Störungen ins Bild.

Was auch nicht geht ist der Zoom.
Gehen nur über die Tasten [Entf] [Ende] [Bild nach unten]
Bewege ich mich zur Kamera, gehe ich bei FreeTrack nach hinten, gehe ich weiter weg von der Kamera, gehe ich bei FreeTrack vor.
Wobei die Vor- und Zurückbewegungen im Game nicht oder fast nicht bemerkbar sind.
Auch die Auf- und Abbewegungen sind minimal.
Soll heißen, die Ruderpaddels sehe ich nicht mehr oder die Sicht nach unten zu den Instrumenten bzw. nach oben aus dem Cockpit.

Du hast auf deinen ersten Seiten auch eine Ansicht eingestellt in der du die Seite anwählen kannst, an der die IR-Sender angebracht sind.

Die habe ich nicht so. Ich kann nicht links oder rechts am Kopf anwählen. So sind meine Seitwärtsbewegungen auch immer ungleich. Eine geht nach seitwärts hinten, eine seitwärts vor.


Also du siehst lauter neue Fragen


Einen schönen Urlaub noch
bis dann


Leoalex
 
Oben Unten