• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Tierschützer von PETA haben sich wieder einmal mit einem Appell an einen Videospielentwickler gewandt. Dieses Mal richtet sich die Proklamation an Ubisoft, da nach Meinung der Tierschützer Far Cry 5 das Jagen und Töten von Fischen glorifiziert. Fische seien aber ein Jemand und kein Etwas.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht
 
C

chaotium

Guest
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Dann dürfte man auch nicht mehr real Angeln und Jagen?
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

PETA = Einfach nur noch peinlich, genau wie der Rest der ganzen SJW's...
Glauben alle sie würden für etwas eintreten, merken aber scheinbar nicht, wie weit sie damit über jedes halbwegs vernünftige Maß hinausschießen und damit letztendlich mehr Schaden anrichten, als alles andere und damit den ganzen Sinn und Zweck ihres Daseins ad absurdum führen und das hier, ist ein weiteres Paradebeispiel dafür.
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Ja Tiere toeten ist blutig und ich finde das sollte man auch in einem Spiel sehen , das war noch mit das beste in Far Cry 3 , das hat noch geschmatzt wie man das Messer reingehauen hat und los geselebelt hat und am ende einen Blutigen Saftigen Haufen Haut in seinen Beutel gepackt hat , das bei FC 4 war schon reduziert und Far Cry 5 ist was das angeht ein Witz . da wuerde ich eher sagen waere Kritik gerechtfertigt .
Aber die Fischerei, echt jetzt ? immerhin denn FSK 18 hat man eh schon ;)
Hat mich aber immer bei Far Cry 3 und 4 genervt das man jagen MUSSTE , man hatte was das angeht ja keine wahl und wenn man das beste haben wollte MUSSTE man noch Super seltene Tiere Killen , das war noch der Gipfel ;)
 

Renax

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Ok... stabil...

Mal wieder unnötig wie sonst auch immer, mein Highlight bleibt aber immernoch der Photograph, den sie wegen der Bildrechte des Affens in den Ruin geklagt haben...

Echt nen armer Verein...
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Ist ja schön das es nen Verein gibt der sich für Tiere einsetzt, weil es langsam wirklich perverse Ausmaße angenommen hat wie wir mit denen umgehen, aber mit solchen Aktionen macht sich PETA immer wieder zur Lachnummer. Echt schade.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Und wer setzt sich für ausgebeutete Pixel ein ?
Müssen die echt so lange am Stück leuchten, an meinem Monitor ?
Ist ihnen die Farbe rot zuzumuten, obwohl eine Nvidia Karte in meinem Laptop glüht ?

Hach ...

Alles Probleme ...

Hoffentlich setzen sie sich nicht für rein vegetarisches Essen in Videospielen ein.
Naja, die Grünen(also die Partei, nicht Nvidia :D ) wären sicher dafür und reichen gleich einen Gesetzentwurf ein. ;)


Darauf erst mal n Bockwürstchen. :)
 

micha34

Freizeitschrauber(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Hoffentlich bekomm ich keine Mordanzeige für die letzten Mutanten die ich Niedergemetzelt hab.Sowas könnt am Ende noch als Behinderte durchgehen und dann wär ich sicher im Arsch.
Hab ja von viel Gezockt und deshalb sogar bekennender Kriegsverbrecher.

"Aber,Hey Leute" DIE ARMEN FISCHE,das geht mal garnicht!
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Wegen Pixelfische mal wieder so einen Aufriß veranstalten .Dann bleiben wir im IT Jargon und nennen das Kind beim Namen das war mal wieder ein waschechter P.E.T.A Flop .

Was gedenkt die gute Peta eigentlich gegen die wahllos Gewaltorgien veranstaltenden Terror Truthäne zu unternehmen die ohne Vorwahrnung auf die örtliche virtuelle Bevölkerung losgehen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Du könntest ja dadurch zum Amokangler werden dann könnte die nächste Michal Moore Reportage lauten " Angeln on Columbine ".
 

WeeFilly

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Wer in einem Spiel angelt, angelt nicht "in echt". Also sollte man sowas nicht gutheißen und fördern?
 

azkar

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Ich versteh ja noch dass man Forderungen hoch ansetzen muss weil das Ergebnis meistens weit niedriger ausfällt. Aber hier handelt es sich definitiv um den völlig falschen Ansatz. Vor allem kann man in zig Spielen angeln, hier sucht man sich nur das prominenteste "Opfer".
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Selbst wenn sämtliche PETA-Mitglieder Vegetarier oder gar Veganer sein sollten, profitieren sie vom fortgesetzten Landraub, der Tieren ihren natürlichen Lebensraum entzieht, um Anbauflächen zu schaffen. Außerdem tragen PETA-Mitglieder (Wenn sie sich nicht gerade für eine Kampagne ausziehen ...) Textilien, deren Rohstoffe ebenfalls angebaut und die um die halbe Welt geschifft wurden, verbrauchen energiewaufändig aufbereitetes Trinkwasser und nehmen vor allem nicht am natürlichen Kreislauf teil, in dem auch der Mensch rechtmäßigerweise mal von einem Tier erlegt werden müsste, selbst (oder gerade) wenn er selbst keine Tiere tötet.

Übrigens, auch Pflanzen sind komplexe Organismen und kein Etwas; dennoch werden sie brutal zerstückelt, zerstampft und in kochend heißem Wasser gefoltert - anzunehmenderweise auch von Dr. Tanja Breining, deren graduelle Unterschiede, ab wann ein Lebewesen zu welchem Zweck gepiesackt werden darf, doch recht willkürlich bzw. opportunistisch gewählt sind.

Ja, man sollte keine Tiere quälen, sinnlos töten oder durch übermäßigen Fleischkonsum zu ihrem Leid beitragen. Aber was die PETA treibt, ist in 99,9 Prozent der Fälle billige Selbstprofilierung mit hohem "WTF?"-Faktor. Sicherlich könnte man das Jagen und Fischen (oder Töten von Menschen) in Computerspielen realistischer darstellen, aber erstens würde das nur eine andere Fraktion hauptberuflicher Weltverbesserer auf die Barrikaden bringen und zweitens ist das in dieser Argumentationsweise ein Schlag ins Gesicht jener Menschen, die zum Überleben tatsächlich Jagen und Fischen (oder womöglich sogar andere Menschen töten) müssen und die Details auch ungern thematisieren, damit der komfortable Rest der Welt - zu dem die Klientel von PETA gehört - auch ja ein Exempel dafür hat, dass das eigentlich total verwerflich ist.

Wohlfühl-Weltverbesserer ist noch die freundlichste Bezeichnung für den Verein.
 

Voodoo2

BIOS-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Ist ja schön das es nen Verein gibt der sich für Tiere einsetzt, weil es langsam wirklich perverse Ausmaße angenommen hat wie wir mit denen umgehen, aber mit solchen Aktionen macht sich PETA immer wieder zur Lachnummer. Echt schade.

zur Lachnummer ? in unseren kreis stimme ich dir zu
aber letztendlich ist es werbung für die
und schon sind sie im gespräch
 

troppa

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Jetzt helft mir mal grade. PETA regt sich über das Jagen und Angeln in FarCry 5 auf, dachte dass wäre dem imho recht überzogenen "Rednecks haben nicht genug Geld zu sich was zu essen zu kaufen, also erschießen sie alle Tiere die sie sehen, um sie zu essen"-Thema geschuldet, aber geschenkt.

Aber schon gut, dass die nicht mit bekommen haben, dass dort -zumindest meines Verständnisses nach- Wölfe absichtlich unter Drogen gesetzt werden, um sie als Waffe gegen "Ungläubige" einzusetzen, mal von den "versehtlich" unter Drogen gesetzten Tieren durch rumliegendes Bliss mal abgesehen...

Aber vlt. habe sie sich gedacht, dass es Konsens ist, dass derlei Handlungen schlecht sind, aber wieso wäre es dann nicht Konsens, dass auch ein Fisch ein Lebewesen ist, das Schmerz verspürt wie jedes andere Tier oder auch wie jede Pflanze?
 

Kitsune-Senpai

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Peta...!?

Ein Verein? :what:

Ich dachte, das ist so ne Sekte wie dieses Scientology... :ugly:
 

tomasvittek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

dir pcgh. BITTE hört auf den deppen von PETA eine platform zu geben. es inter. mich 0,0 was die hansel zum thema pc spiele meinen.
 

ColonelPanic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Abgesehen davon "tötet" man in diesem Spiel auch Menschen. Vertritt PETA dazu auch einen Standpunkt?
 

TheNewNow

Freizeitschrauber(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Die Peta hat recht. Aufgrund von Far Cry 5 habe ich nun mit den Angeln angefangen. Und zwar auf der glorifizierenden, banalen Art und Weise. Außerdem renne ich mit Sturmgewehren rum und wenn ich ein Tier für die Jagdherausfoderungen finde, töte ich es um neue Skills zu lernen....
Verbrennt alle Spiele, in denen man Angeln kann. Zelda abfackel, Far Cry abfackeln. Und wenn das ganze ein Key ist, muss der gesamte PC abgefackelt werden....
Wobei .. Feuer könnte Tieren Angst machen und ist ungesund...
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Gibt es Tiere(!!) in Far Cry?:wall:
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Jaaa, Fischis zu Tode streicheln.
 

Suffi30

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Das sind halt die wirklichen Probleme auf dieser Erde. Wer bezahlt die eigentlich? Vielleicht sollten sich solche Menschen mal um ein richtiges Leben bemühen.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Wie toppt man das?

Naturschützer empört das Fällen von Bäumen in die Siedler.
Naturschützer kritisieren den zu hohen Spritverbrauch in Autorennspielen.
Naturschützer schockiert von Überbevölkerung in Civilization.
 

Staazvaind

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

PETA : Pixels Escalate The Apprehension

man ham die einen an der waffel.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Wir müssen uns in der heutigen Zeit wohl leider damit abfinden, dass es immer wieder sogenannte Social Justice Warriors gibt, die sich dem Kampf um Irgendwas verschrieben haben und dabei so fanatisch sind, dass sie selbst nicht mehr merken wie absurd ihre Aktionen meist sind. PETA sorgt sich angeblich um Tierschutz und fällt vor allem mit solchen Aktionen wie dieser auf. Dann sind da natürlich noch die Feministen, die sich an zu viel Nacktheit in Games stören, aber ständig mit Aktionen wie "Free the Nipple" hausieren gehen. Und in GoT stören sie sich an den vielen Sexszenen. Dann sind da immer wieder Vertreter von Minderheiten wie z.B. Schwarze, die sich darüber beklagen dass sie in GoT nur eine untergeordnete Rolle Spielen. Ganz zu schweigen von den vielen LGBT-Aktivisten, die teils wirklich Wesenszüge an den Tag legen, die an psychische Störungen grenzen. Alle zusammen vereint unter dem Dach der Linksgrünliberalen.
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Ob ich bei Fleischverzichtlern damit punkten könnte das ich Secondhand Vegetarier bin ? Ich esse Kühe .
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Wir müssen uns in der heutigen Zeit wohl leider damit abfinden, dass es immer wieder sogenannte Social Justice Warriors gibt, die sich dem Kampf um Irgendwas verschrieben haben und dabei so fanatisch sind, dass sie selbst nicht mehr merken wie absurd ihre Aktionen meist sind. PETA sorgt sich angeblich um Tierschutz und fällt vor allem mit solchen Aktionen wie dieser auf. Dann sind da natürlich noch die Feministen, die sich an zu viel Nacktheit in Games stören, aber ständig mit Aktionen wie "Free the Nipple" hausieren gehen. Und in GoT stören sie sich an den vielen Sexszenen. Dann sind da immer wieder Vertreter von Minderheiten wie z.B. Schwarze, die sich darüber beklagen dass sie in GoT nur eine untergeordnete Rolle Spielen. Ganz zu schweigen von den vielen LGBT-Aktivisten, die teils wirklich Wesenszüge an den Tag legen, die an psychische Störungen grenzen. Alle zusammen vereint unter dem Dach der Linksgrünliberalen.

Pass auf das dein Name nicht Programm wird. Dieses "Linksgrün" Geschwafel isn bissel sehr Nazi Afd 2015 mäßig, da sind wir drüber weg. Ich bin selbst links, halte aber nix von political correctness. Ich bin tierlieb, finde aber das die Peta einfach nur aufmerksamkeitsgeile Spinner sind die entweder in die Psychatrie oder in den Knast gehören (in der Füßgängerzone leute beleidigen ,wenn sie sagen sie hätten kein Interesse, nachdem der müffelnde Peta Hanswurst auf 20 cm rangerückt ist, oder gleich handgreiflich werden). Die Petaluschen kriegen von mir mittlerweile nur noch eine kurze Warnung und dann ne Schelle. Die Polizei mag die offensichtlich auch nicht besonders, denn jede Anzeige eines Peta Aktivisten gegen mich wurde abgelehnt. Fleisch kommt trotzdem auf den Grill, halt Öko, das darf dann auch mal 30-100 Euro kosten. Wers sich nicht leisten kann, der soll halt Gemüse essen oder das antibiotikaverseuchte Zeug.

LGBT geht mir vollkommen am Hintern vorbei. Sexualität ist jedem selbst überlassen. Mich stören wild rumlöffelnde Paare in der Öffentlichkeit. Egal welche Zusammensetzung. Ist unästhetisch und setze ich mit Popeln oder Hinternkratzen gleich.

Und die Feministinnen.....umso lauter sie kreischen, desto mehr boykottieren sie ihre Bewegung. Mittlerweile heißts doch nur "Die hat den Job nur wegen der Quote". Emanzipation geht mittlerweile in beide Richtungen: Ein Frau will mit dem Mann gleichgestellt sein? Dann bitte gleiche Leistung, keine Ausreden von wegen Schwangerschaft und Kinder und bla bla. Gleiche Leistung im Sportunterricht für die selbe Note. Ich muss mich als Mann auch entscheiden wann ich Nachwuchs kriege und Karriereknicke in Kauf nehmen. Steckt eure Kinder in die Grippe und macht nicht Jahrelang Babypause, dann gehts auch.
Und Femen die handgreiflich werden....wie gesagt, Emanzipation geht in beide Richtung. "Frauen kriegen keine Schelle" gilt dann eben auch nicht mehr. Sie wollen Gleichberechtigung, also dann in JEDEM Lebensbereich und beiderseitig. Gleiche Leistung, keine Vorzüge mehr durchs Geschlecht. Ihr rennt die 100m in 11 Sek für die 1 und macht die 100 Liegestütze in 1.30 Min. Bier und Wasserkästen werden auch alleine geschleppt und im Job nicht mehr nach oben gehurt, sondern mal Leistung gezeigt.

Wie gesagt....ich bin "linksgrün"....geht auch so
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Stattdessen könnte man ja was gegen real existierende Tierquälerei unternehmen.
Ach nein, warte, sowas wäre ja anstrengend und da läuft man ja sogar in Gefahr, auf Widerstand zu stoßen.
Dann verteufelt man doch lieber das "qualvolle töten" von Tierpixeln und tut so, als wäre man relevant.
gRU?; cAPS
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Tote Fische in Far Cry 5: Tierschützer von PETA fordern, dass es tierfreundlicher zugeht

Sie haben recht, Nutz-Tiere werden bei uns schlecht behandelt.

Is mir aber egal, weil ich trotzdem ein fettes Steak will ohne dafür 80€/kg zu zahlen.
Fisch angeln is zudem wohl weniger kritisch wie netzfang.

Ich frag mich was die bei Peta eigentlich essen?
Pflanzen? Die fühlen doch auch?

Am besten wars es kommt mal wieder so ne Art Pest oder supervirus und so 95% der Menschheit verstorben erstmal. Am besten die mit niedrigem IQ.
 
Oben Unten