• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Töne beim Downloaden

Crack1987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Huhu zusammen, hatte mir gestern SW Battlefront 1 auf meine externe SSD "gezogen" - über Origin. Während der knapp 1,5 Stunden, war ein komisches, mittellautes Piepen zu hören, als die 55 GB auf der SSD waren, war das Geräusch aber "weg".
Habe eine interne SSD - no Name, mit zwei Partionen (2 x Windows 10 drauf).
Die externe SSD ist von Samsung und am USB 3-Port angeschlossen. Neztteil ein Be Quiet! System Power 9 700W und ein Asus Board. Anonsten ist noch eine HDD im PC, die ich aber nur als "Ablage" nutze.
Wenn ich auf die interne SSD etwas donloade, kommt dieses Geräusch nicht.

Das Geräusch an sich ist auch nicht sooo laut, klingt aber "ungesund".
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Es handelt sich sehr wahrscheinlich um einfache Elektronikgeräusche (normalerweise ein zirpen/summen) die elektronische Kleinbauteile im Billigstsegment abgeben können wenn sie unter Belastung beispielsweise in Eigenschwingung geraten.

Das passiert, wenn der Hersteller der SSD bei seinen Bauteilen nur 0,7 statt 0,75 cent pro Teil ausgeben will... ;-)

Schlimm/ungesund ist das alles nicht - zeigt dir aber, dass die Qualität der SSD an der Stelle allerunterste Schublade ist (was bei NoName-Geräten auch zu erwarten ist).
 

derGronf

PC-Selbstbauer(in)
Moin Crack1987,

jo, wie Alk sagt, da wird irgend ein Bauteil Spaß am schwingen haben. Bestimmt auch mehrere, sobald die unter Last stehen. Ungesund? Naja, wenn du alt genug wirst, dann hörst du das nicht mehr und dann interessiert es auch nicht. Die Bauteile stört das weniger, sind halt billig. Und irgendwann gehn die auch kaputt.

derGronf
*räusper*
 
TE
C

Crack1987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank!@Alk
Deine Ausführung ist wie immer sehr ausführlich und sehr nett geschrieben...danke dafür! :)

Wobei der Download auf eine externe SSD war - von Samsung, sogar mit Preis von Chip.de.
Wenn ich auf meine interne SSD - die No Name - downloade, kommt das Geräusch nicht ;)
 

derGronf

PC-Selbstbauer(in)
Na, wenns die ssd war, die Geräusche gemacht hat. Oder vielleicht die USB-Buchse. Und so Bauteile unterliegen einer Serienstreuung, was die Güte angeht. Die sind nicht alle gleich gut oder schlecht. Du verschiebst nur die Chance, was Gutes zu bekommen.

derGronf
hat keine Idee
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Ungesund ist es ebenso. Diese Geräusche können sich verfestigen und man hört diese dann als Tinnitus. Unser Gehirn speichert alles.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wie schon erwähnt muss es garnicht direkt die SSD sein. Mein alter Lappi fiept auch immer etwas bei Zugriffen. Ich dachte immer es liegt an der HDD, aber nachdem ich sie durch eine SSD ersetzt hatte hat sich genau 0 am Ton geändert.
 
TE
C

Crack1987

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kurze Frage:
Wenn ich unterschiede bzw. dazukommende Geräusche zum "normalen" CPU Lüfter-Rauschen nur dann höre, wenn ich ganz nah mit dem Ohr ans PCGehäuse gehe bzw. wenn ich mich extrem darauf konzentriere, zählt das dann unter "Luxusprobleme"?

Bei mir ist es so, wenn ich gezockt habe, höre ich, wenn es ein Game war, welches CPU und GPU - auch von der Temperatur sehr gefordert hat, ein leichtes Pipen und der CPU Lüfter macht andere Geräusche, wenn ich das Game beende. Das geht meist so 5 Minuten und höre ich nur dann,,wenn ich ganz nah mit dem Ohr am Gehäuse bin. Komisch ist,,dass es "nach" dem Zocken erst auftritt.

Oder ist das komplett unwichtig?
 
Oben Unten