• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Tipps zu Aufrüstung in den nächsten 2-3 Monaten

daoli123

Komplett-PC-Käufer(in)
Tipps zu Aufrüstung in den nächsten 2-3 Monaten

Hallo zusammen,

es ist langsam Zeit mal wieder ein paar Updates zu machen bei meiner ollen Kiste :D

Vorab zur Nutzung:
90 % Internet
10% Games (alte wie neue), Datenbanken, Office, Video/Audio-Konvertierungen, diverser nicht nennenswerter Multimediakram.

Im Grunde würde meine jetzige Kiste (C2D E7200 + HD4850) locker reichen, doch gibt es ein paar Gründe aufzurüsten:
- Bastellaune :D:ugly:
- aktuelle Games sind schon sehr hart an der Grenze
- schneller ist immer toller :ugly:
- meine Kiste ist mir zudem zu laut geworden im Laufe der Zeit!

Zum Budget:
praktisch nicht wirklich vorhanden (da auch andere Projekte anstehen wie z.B. Renovierung etc.), daher wollte ich die nächsten 2-3 Monate die Hardware Schritt für Schritt erweitern, wie es gerade finanziell passt :)
Insgesamt aber mit dem bestmöglichen Preis-Leistungsverhältniss inkl. Zukunftssicherheit (mind. 2-3 Jahre muss das reichen!).

Was habe ich und soll evtl. bleiben:
- 2x 80mm Gehäuselüfter unhörbar.
https://www.alternate.de/html/product/Luefter/Noiseblocker/BlackSilent_Fan_X1/78587/?? (grad erst neu geholt, 1x noch verpackt mangels Anschlüssen am Board).
- 1x WD 2TB lahm und leise. https://www.alternate.de/html/product/Festplatte/Western_Digital/WD20EARS_2_TB/144631/?? (Datenspeicher zukünftig)
- 1x Coolermaster 400W Netzteil.
eXtreme Power Plus 400W - Cooler Master
(falls es noch ausreicht soll das als letztes getauscht werden)
- 1x Asus MidTower Gehäuse
Technische Daten zu Asus TA-883 - PC Gehäuse bei dooyoo.de
(MUSS bleiben! Finde kein Gehäuse im bezahlbaren Rahmen mit schönem Design)
- 1x LG 22" mit 1680*1050
(derzeit keine Änderung geplant, neue LCDs bieten mir da noch viel zu wenig im Vergleich zum jetzigen!)

Neue (Wunsch-)Komponenten:
- Phenom II X4 955
https://www.alternate.de/html/product/CPU/AMD/Phenom_II_X4_955/144187/?
(Preis-Leistung top denke ich, AM3 zukunftssicher, durch 6 Kerner, SATA3 und USB3 mit der Chance auch neue Prozessoren darauf laufen zu lassen im Gegensatz zu Intel, sehr OC-fähig für später)
- ASRock 870 Extrem3
https://www.alternate.de/html/product/Mainboard/Asrock/870_Extreme3/255088/?
(nicht sicher, Pflicht sind: SATA3, USB3, vollständige Lüftersteuerung für mein System, Stabilität, OC Möglichkeit im harmlosen Bereich)
- Kingston HyperX 4GB DDR3-1333 CL7
https://www.alternate.de/html/product/Speicher/Kingston_HyperX/DIMM_4_GB_DDR3-1333_Kit/674748/?
(eigentlich hätte ich lieber 8GB aber das ist wohl derzeit noch nicht nötig, dieser RAM wegen CL7 und guten Bewertungen)
- Scythe Mugen 2 PCGH Edition
https://www.alternate.de/html/product/Luefter/Scythe/Mugen_2_Rev.B_SCMG-PCGH/147940/?
(man hört nur gutes, Einbau ist für mich kein Problem, mit stärkerem Lüfter später auch für OC problemlos nutzbar)
- Crucial SSD 128GB Sata3
https://www.alternate.de/html/product/Festplatte/Crucial/RealSSD_C300_2,5_SSD_128_GB/251416/?
(SSD ist Pflicht, obs die sein wird? evtl. auch 60GB Vertex2 als Alternative)
- Zotac GTX 470 AMP!
https://www.alternate.de/html/product/Grafikkarte/ZOTAC/GeForce_GTX_470_AMP!/250530/?
(schnell, superleise und hoffentlich zukunftssicher, hab bisher zumindest nur gutes über diese Karte gehört)
- Intel Netzwerkkarte
https://www.alternate.de/html/product/Netzwerk/Intel(R)/Gigabit_CT_Desktop_Adapter/49027/?
(vielleicht ne blöde Idee, aber hin und wieder war der Wunsch nach einem 2. Netzwerkadapter da, zudem entlastet das ja auch evtl die CPU und verbessert unmerklich die Leistung :ugly: )

Sooo, geplant ist eben, in kleinen Häppchen die Hardware nach und nach zu kaufen, sprich, erstmal Board + CPU + Lüfter + RAM danach Grafikkarte + Netzwerk danach SSD. So in der Art dachte ich mir das :)

Nun zu den Fragen:
- Reicht mein Netzteil noch aus? Wenn nicht welches? Wichtig ist mir die unhörbarkeit + Kabel-Managment.
- Komponenten sinnvoll? Passt alles zusammen?
- bzgl. Kühlung und Leiseheit bin ich ziemlich Amateurhaft, bin für alle Tipps zu haben!
- Sonstige Tipps?


Bin für fast alles offen, außer beim Gehäuse ;)

Danke schonmal.

daoli123
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Die Zusammenstellung ist schon okay. Aber: wenn du nur zu 10% zockst lohnt sich eine gtx470 nicht. Da würd ich zu einer leisen gtx460 greifen die reicht auch vollkommen.
Villt zu Intel wechseln da die neuen SB weniger Strom verbrauchen aber mehr Leistung haben. :) eine i5 2400 wäre da bestimmt was für dich.
Als mainboard ein nettes asus (stabil, zuverlässig) aber natürlich warten wegen dem Bug.,.
Eine SSD natürlich Top, ob du so eine größe brauchst bleibt dir überlassen. ;)
Nezteil müsste man letztendlich sehen welche config zu nimmst.

MfG ;)

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
AW: Tipps zu Aufrüstung in den nächsten 2-3 Monaten

- Scythe Mugen 2 PCGH Edition
https://www.alternate.de/html/produc...-PCGH/147940/?
(man hört nur gutes, Einbau ist für mich kein Problem, mit stärkerem Lüfter später auch für OC problemlos nutzbar)
Nimm doch die Normale Variante.
Die ist ebenfalls leise, und hast auch gleich den stärkeren Lüfter fürs Übertakten. Bei günstigerem Preis.


Anstatt der GTX 470 würde ich eine GTX 560 Ti empfehlen.
Aber das Netzteil reicht für beide nicht mehr aus.
Die neuen Be Quiet! Straight Power E8 sollen durchgängig leise sein.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Tipps zu Aufrüstung in den nächsten 2-3 Monaten

-Das Netzteil würde für eine GTX 460 reichen, für alles darüber solltest Du ein stärkeres nehmen.

-RAM:Für das Geld bekommst Du fast 2x4GB, was ich Dir bei den derzeitigen RAM-Preisen auch empfehlen würde. Den Unterschied zwischen CL7 und CL9 merkst Du nie im Leben.
Ich habe neulich ein paar Benchmarks mit RAM CL 9-9-9-24 vs. 7-7-7-20 durchlaufen lassen, und der Performance-Unterschied war max. 0,3% :ugly:

Greetzz --- Softy
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Tipps zu Aufrüstung in den nächsten 2-3 Monaten

Der normale Scythe Mugen würde auch locker reichen, wobei ich bei 18 cm Gehäusebreite eher Magenschmerzen bekomme mit dem Kühler. Wenn Games keinen so hohen Stellenwert haben könnte vielleicht sogar eine GTS 450 oder eine HD 5770 auch reichen. Die extra Netzwerkkarte ist sinnfrei. Board und CPU sind OK, beim RAM könnte man richtig sparen -> GeIL DIMM 4 GB DDR3-1333
 
Oben Unten