• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

In einem aktuellen Video-Interview äußert sich Konrad Tomaszkiewicz, Game Director für The Witcher 3, erneut zum Thema Spieldauer. Offensichtlich hat die im April getätigte Aussage, man könne das Open-World-Rollenspiel per Speedrun in 25 Stunden durchspielen, für Verwirrung gesorgt. Tomaszkiewicz stellt klar, dass selbst versierte Spieler wochenlang spielen können. Der Durchschnittsspieler braucht sogar rund zwei Monate.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Ja schön, nun darf es aber auch bald rauskommen, die letzten 2 Wochen sind eine Qual.:ugly:
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Manchmal ist weniger auch mehr.
Wenn der "Durchschnittsspieler" 2 Monate braucht hänge ich 1 Jahr dran was primär daran liegt das ich eh noch ein paar andere Spiele "zwischendurch" zocke.
Kenne niemand der 30+Jahre alt ist und so viel Zeit mehr hat.
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Wenn die Qualität stimmt, ok und nicht die meiste Zeit davon gähnend langweilig ist oder aus sammle dort 5 Pilze und töte dort 5 Banditen besteht. Oder bei Witcher 2 hatte ich eine Stelle wo ich nicht wusste wie es weiter geht und seit dem habe ich das Game nie beendet. Sollte ich Witcher 2 noch mal spielen und beenden bevor ich mit Teil 3 Anfange ?
 

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Ich fand Witcher 2 schon stellenweise unnötig lang gezogen, hoffentlich passiert hier nicht das gleiche dann muss ich das Spiel garnicht erst anfangen, erstmal auf user berichte warten :)
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Wenn die Qualität stimmt, ok und nicht die meiste Zeit davon gähnend langweilig ist oder aus sammle dort 5 Pilze und töte dort 5 Banditen besteht. Oder bei Witcher 2 hatte ich eine Stelle wo ich nicht wusste wie es weiter geht und seit dem habe ich das Game nie beendet. Sollte ich Witcher 2 noch mal spielen und beenden bevor ich mit Teil 3 Anfange ?

Wäre empfehlenswert, ja.
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Wenn die Qualität stimmt, ok und nicht die meiste Zeit davon gähnend langweilig ist oder aus sammle dort 5 Pilze und töte dort 5 Banditen besteht. Oder bei Witcher 2 hatte ich eine Stelle wo ich nicht wusste wie es weiter geht und seit dem habe ich das Game nie beendet. Sollte ich Witcher 2 noch mal spielen und beenden bevor ich mit Teil 3 Anfange ?
Wo kamst du nicht weiter?
Und Ja du solltest es beenden.
 

Fly_the_Twister

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

2 Monate als Durchschnittspieler? Dann wäre ich in einer woche fertig... :D
Die sollten besser keine Aussagen treffen die missverstanden werden könnten.
Ich gehe davon aus das mit durchschnittsspieler und die spieldauuer von 2 Monaten nur die hauptquest gemeint ist. und wer wirklich alles machen will wird deutlich länger brauchen.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

2 Monate als Durchschnittspieler? Dann wäre ich in einer woche fertig... :D
Die sollten besser keine Aussagen treffen die missverstanden werden könnten.
Ich gehe davon aus das mit durchschnittsspieler und die spieldauuer von 2 Monaten nur die hauptquest gemeint ist. und wer wirklich alles machen will wird deutlich länger brauchen.

Das bezweifle ich. Ich nehme viel mehr an das man da versucht eine Durchschnittsspielzeit aus dem gesamten Content zu ziehen. Der durchschnittliche Spieler spielt rund 2h pro Tag. Das er da 2 Monate für die PQ braucht ist stark zu bezweifeln.
Immerhin wurde von CDP vor geraumer Zeit mal die Zeit von 40 - 50h in den Raum gestellt die man für die PQ brauchen soll. Das wären bei 2h mit 20 Tagen pro Monat alleine schon 40h in einem Monat. Würde man jeden Tag im Monat (30 Tage zu Grunde gelegt) spielen käme man auf 60h pro Monat.
Kommt also nicht mit dem hin was CDP hier meint was man bräuchte. Also wird dort wohl auch so Zeug wie Erkundung, Nebenquests usw. mit einbezogen sein, alles andere mag ich nicht so recht als glaubwürdig empfinden. ;)
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Wo kamst du nicht weiter?
Und Ja du solltest es beenden.
wenn ich das noch wüsste ist aber auch egal müsste ehe neu Anfangen der Spielstand dürfte ehe weg sein ... nach ca. 2 Win neuinstallationen zwischendurch.

Werde Teil 3 dann wohl nur kurz testen wie es mit der 680 läuft und dann erst mal Teil 2 spielen ehe ich dann Teil 3 auf der GTX 980 Ti event. unter Win 10 wirklich spiele.
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Die (Schwanz-)länge des Pferdes:lol: ist halt doch nicht alles. 20 Stunden wären doch in Ordnung. Und dann alles reinpacken (nicht den Schwanz übrigens).
 

Fly_the_Twister

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Das bezweifle ich. Ich nehme viel mehr an das man da versucht eine Durchschnittsspielzeit aus dem gesamten Content zu ziehen. Der durchschnittliche Spieler spielt rund 2h pro Tag. Das er da 2 Monate für die PQ braucht ist stark zu bezweifeln.
Immerhin wurde von CDP vor geraumer Zeit mal die Zeit von 40 - 50h in den Raum gestellt die man für die PQ brauchen soll. Das wären bei 2h mit 20 Tagen pro Monat alleine schon 40h in einem Monat. Würde man jeden Tag im Monat (30 Tage zu Grunde gelegt) spielen käme man auf 60h pro Monat.
Kommt also nicht mit dem hin was CDP hier meint was man bräuchte. Also wird dort wohl auch so Zeug wie Erkundung, Nebenquests usw. mit einbezogen sein, alles andere mag ich nicht so recht als glaubwürdig empfinden. ;)
Es gibt keine feste definition vom durchschnittspieler, nur eine Studie die behauptet das 110 minuten pro tag ein durchschnittspieler zockt. von cdpr wurden 200h spielzeit mit nebenquests angegeben, 2 monate nach der definition der studie entsprechen dann ca 110 stunden, quasi die hälfte. klingt auch iwie nicht korrekt... naja lassen wir uns mal überraschen ^^
Mein längstes spiel ohne ausgedehntes erkunden und sammeln waren über 100h für xenoblade chronicles (ausgezeichnetes spiel wenn man die grafik mag!) ich hoffe doch sehr das tw3 da mehr bietet (ohne erkunden und sammeln)
Mit erkunden und sammeln + wiederspielen hoffe ich das tw3 mich +6 monate land fesselt
 

Valdasaar

Freizeitschrauber(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

wenn ich das noch wüsste ist aber auch egal müsste ehe neu Anfangen der Spielstand dürfte ehe weg sein ... nach ca. 2 Win neuinstallationen zwischendurch.

Werde Teil 3 dann wohl nur kurz testen wie es mit der 680 läuft und dann erst mal Teil 2 spielen ehe ich dann Teil 3 auf der GTX 980 Ti event. unter Win 10 wirklich spiele.


Werds auch auch so machen, das Spiel wird kurz getestet obs auf meinem Rechner vernüftig läuft.Bevor ich mit Teil 3 richtig anfange werde ich erstmal Teil 1 fertig spielen und dann kommt Teil 2 dran.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Ich fand Witcher 2 schon stellenweise unnötig lang gezogen, hoffentlich passiert hier nicht das gleiche dann muss ich das Spiel garnicht erst anfangen, erstmal auf user berichte warten :)

TW2 lang gezogen?
Zock mal DA:I. Dort musst du Nebenquests machen um Machtpunkte zu bekommen damit du in der Hauptstory weiter spielen darfst.;)
 

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

DA:I ist nach etwas über 15 Stunden wieder von der Platte geflogen. DAS war absoluter Schrott :ugly:
 
B

BabaYaga

Guest
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Gut, da ich solche Spiele meist weitaus gemütlicher spiele als der Schnitt bzw. daher auch meistens wesentlich mehr Zeit benötige, muss ich mir wohl dieses Jahr sonst kein Spiel mehr kaufen :D
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

so habe jetzt einen Witcher 2 Spielstand von Juli 2011 gefunden mal sehen ob ich da weiter spiele oder wirklich von ganz am Anfang
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

so habe jetzt einen Witcher 2 Spielstand von Juli 2011 gefunden mal sehen ob ich da weiter spiele oder wirklich von ganz am Anfang

:D
Viel Spass damit.
Wenn ich meine alten Spielstände anschaue vergeht idR. genausoviel Zeit rauszukriegen wie alles klappt/was habe ich gemacht/ was muss bzw. will ich machen als wenn ich von vorne neu anfange.
 
L

Laggy.NET

Guest
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Ich schätze mal in 2- max. 3 Wochen bin ich durch.

Zu wenig Zeit ist so ne Sache. Wenn man sich mal hinsetzt und das Spiel durchzieht, hat man in Summe sehr viel mehr Restzeit übrig, als wenn man das Spiel täglich ne Stunde spielt oder so.
In 1-2 Stunden Zeit schafft man in solchen Spielen einfach nichts.

Lieber kurz und schmerzlos durchziehen, anstatt sich über Monate damit zu quälen.

Im Grunde hab ich die meisten Spiele mit dieser Herangehensweise so schnell durch (incl aller Nebenquests und ausgiebiger Erkundung der Spielwelt), dass ich gefühlt Ewigkeiten auf neue warten muss. Obowohl ich jedes Spiel spiele, das mich interessiert, mach ich in meiner Freizeit überwiegend was anderes, als zocken. Und ja, ich arbeite täglich meine 8 Stunden, so wie die meisten...

Hab früher auch immer die Spiele über Monate hinweg gespielt. Nur dumm, dass sich mit der Zeit dann immer mehr ansammelt und man sich fühlt, als wäre man in nem Berg von Content begraben, den man niemals bewältigen wird.
 

Seebaer

PC-Selbstbauer(in)
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

so habe jetzt einen Witcher 2 Spielstand von Juli 2011 gefunden mal sehen ob ich da weiter spiele oder wirklich von ganz am Anfang
Hast Du überlesen, das bei Nichtübernahme eines alten Spielstandes, einer Sequenz kommt, bei der Du sämtliche Entscheidungen selber bestimmen kannst?
 
K

Kinguin

Guest
AW: The Witcher 3: CD Projekt zur Spieldauer - "Durchschnittsspieler braucht 2 Monate"

Was ist denn überhaupt ein Durchschnittspieler nach seiner Definition ? :ka:
Ehrlich gesagt mit der Aussage kann ich nicht viel anfangen,eher schreckt sie mich sogar ab.
Ich hoffe wirklich,dass CDP hier nicht einfach nur auf Masse statt Klasse setzt.
Oder das man zumindest den Kern des Spiels qualitativ gut umgesetzt hat,meinetwegen kann der Rest dann ruhig überwiegend Zugabe sein.
Ich brauche keine angeblichen 100-200h Spielstunden,beim 1.Durchgang 40-50 motvierende Stunden in einem ARPG sind super.
 
Oben Unten