• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Tagebuch eines Penryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Nun aufgrund der Zustimmung werde ich heute mit meinem Tagebuch beginnen! Ich werde schon einmal alle Komponenten vorstellen die verwendet werden,denn den eigentlichen Anfang kann ich erst starten wenn endlich das Asus Striker Formula bei mir eintrifft! Laut K&M ist dies ab dem 4.02. lieferbar!Bezahlt habe ich es schon!
Um vorweg die Frage zu beantworten warum ich zu Vista 32bit greife: Ich habe nun mal die 32bit Ultimate Version,zwar auch eine 64bit Home Premium aber diese habe ich vor kurzen ausprobiert und immer noch massive Treiberprobleme gehabt..TV-Stick,Camera ect. Aufrüsten kann ich später immer noch,auch möchte ich erst mal kein weiteres Geld investieren bis sich mein Geldbeutel wieder erholt hat!
Was das Striker betrifft begebe ich mich auf absolutes Neuland da es mein erster Nvidia Chipsatz ist! Laut ein paar Foren in denen ich mich vorab schlau gemacht habe ,soll das neue Striker ähnlich zickig sein wie das alte und auch vergleichbare "Kinderkrankheiten" haben! Darum bin ich über jegliche Tips von "Kennern" dankbar und werde bestimmt auf Eure Hilfe zurück greifen müßen! Ich habe vor, sofern das System dann stabil läuft, es möglichst an die Grenzen der Lukü zu übertakten und einen gescheiten Benchmarkparcour zu starten mit allem was dazu gehört!
Nun möchte ich Euch erst einmal die verwendeten Komponenten vorstellen!

1. A+ Case El Diablo (360mm Lüfter in der Seitenfront+2x120mm V+H) ca. 107

2. Asus Striker Formula 780i Chipsatz ca.250

3. Intel Core2 Quad Exteme QX9650@IFX-14 2x120mm 3000U/min ca. 900(Coollaboratory "Liquid MetalPad" Wärmeleitpad)

4. 2048MB OCZ SLI Edition Dual Channel1066Mhz oder G.Skill 1066Mhz(welche halt stabil laufen-habe beide hier) ca. 100

5. 2xGainward Bliss 8800 GTS G92 PCX ca.600

6. 2xSamsung Spin Point HD 501 J T166 1Terrabyte Raid0 ca. 150(+1xTrekstor Pocket 200GB für Notsicherung)

7. Sony DVD RW DW-120A ATA Device ca.40

8. Coolermaster Real Power Netzteil 550W ca.90

9. X-FI Xtremegamer Soundkarte ca. 65

10. Maus: Logitech G9+G15 Tastatur(alte Version) beides ca. 140

11. Kopfhörer Razer HP1 Gaming Blue LES 5.1 ca. 110

12. Windows Vista Ultimate 32bit

13. DVB-T Pinnacle Hybrid Stick Pro mit FB ca.45

14. Monitor Asus PG221 ca.450-500

So dies wäre dann soweit alles erst einmal,ein Update des Zusammenbaus wird folgen wenn das Mainboard eintrifft!
Vorweg schon einmal an alle Danke für Ihre Feedbacks und evtl. Unterstützung die ich erhalten werde! Sagt mir auch bescheid wenn ich bei meinem Tagebuch etwas verbessern kann!
 
Zuletzt bearbeitet:

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Hey schneiderbernd,
das hölrt sich jedenfalls schon mal sehr vielversprechend an...;)

Habe auch vor mir ein Board mit 780i Chipsatz zu holen... Bin mal gespannt, was du so für Erfahrungen damit sammelst^^
Und auf die Benchmarks freu ich mich schon^^
Aber erstma ist das Tagebuch dran... Ist klar^^
Das wird aber sicher auch gut...
Die interessieren mich sowieso^^

Viel Spaß beim Zusammenbau^^
MFG
(bald) Quadriert:D
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

@Quadriert:Nicht schlecht, im Schnitt endet jede zweite Zeile mit "^^" (die Signatur und Smileys mal außen vorgelassen).

@Topic: Na dann bin ich mal gespannt was du so aus der Kiste raus holst. Ist ja ein kleines Vermögen was du da investiert hast.

MfG
GoZoU
 

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

@GoZoU:
Jaaa... Ich weiß... Das ist eine doofe Angewohnheit^^ (<- siehste)
Aber beim schreiben muss ich meistens über mich selber grinsen deshalb ist fast immer ein ^^ am Zeilenende zu finden...
Okay fertig mit Offtopic...

"Kleines Vermögen" 3200 (ungefähr) ist doch schon verdammt viel^^
Hoffe mal für dich das du nicht alles neu gekauft hast,schneiderbernd??
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ja nun die Vorfreude ist glaube ich größer auf das 780i wie die Freude des habens...in jedem Forum in dem ich wühle schreiben die Leutchen die schon das neue Striker haben das Sie es lieber an die Wand schmeißen würden....nun ich bin optimist und gehe natürlich davon aus das bei mir alles anders sein wird;)! Wäre schön wenn PCGH endlich die Tests von dem Board bringen könnten welche sie angekündigt haben!

Und was die Kohle für das System angeht möchte ich lieber gar nicht mehr so genau darüber nachdenken....hab fast alles Board,CPU,Grakas...auf einmal bezahlt...aber so genau weiß ich noch gar nicht wieviel bis die Kreditkartenabrechnung kommt...heul...aber ist schon ok...lag alles etwa im Budget(hatte auch gute "alte" Komponeneten die noch etwas Geld bringen da ich immer so gut es geht mit der Zeit gehe(Blitz Formula Special,8800 Ultra,E6750+QX6800 ...),nur heute habe ich noch mal fast 100 für den IFX-14+2Lüfter ausgegeben...jetzt reichts!!!! War drauf und dran eine Wakü in Form eines Zalman Resator 2 zu kaufen...aber das sehe ich nicht mehr ein....kaufe lieber noch etwas schönes für meinen Zwerg und die Frau die den kleinen"Wahnsinn" ertragen muß!

Hoffe mein Board kommt bald-laut K&M lieferzeit noch über eine Woche!

Übrigens,ich bin so gar nicht zufrieden mit meinem QX9650,habe mal wieder nicht die "Traum" CPU erwischt...brauche für 4Ghz im moment ca.1,44V was zuviel für den Pennryn sein soll!
Habe überlegt diesen wieder zu verkaufen...habe aber keine Lust mehr auf die Action...wie wäre es wenn ich die CPU schleife...glaubt ihr das macht Sinn und bringt mir ein wenig Spiel so das ich die 4Ghz doch mit etwas weniger Spannung fahren kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Schleifen bringt in Sachen Spannung rein gar nichts, nur bei den Temperaturen.
Was hast du? Auch wenn du knapp unter 4Ghz gehst reicht das doch auch aus. Ist mit einem Quad schließlich mehr Leistung als du brauchen kannst. :D
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Schleifen bringt in Sachen Spannung rein gar nichts, nur bei den Temperaturen.
Was hast du? Auch wenn du knapp unter 4Ghz gehst reicht das doch auch aus. Ist mit einem Quad schließlich mehr Leistung als du brauchen kannst. :D

ja ich weiß ja das 3,9Ghz genauso gut sind wie 4,0-aber es schaut sich einfach schöner an;)! Wenn ich danach gehen würde,könnte ich den Quad gleich verkaufen,wer braucht sowas schon privat....werde max. in Benches seine Leistung fordern können!!

Nun habe ich noch eine Frage bzgl. meiner Grakas...möchte diese da Sie ja Standarttakt haben ein wenig schneller machen...um nicht per Tool jedesmal an den Takten zu schrauben...möchte ich diese flashen...weiß wie das geht...nur ist jetzt meine Frage: Kann ich ohne weiteres das Bios der MSI OC Karten auf meine Gainwards flashen??
>Desweiteren habe ich gesehen das manche GTS ein neueres Bios wie andere haben....wo liegt da der Unterschied...bringt das neuere Verbesserungen?
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

UPDATE:
Also ich habe heute von K&M eine Mail bekommen das die Striker F. endlich da sind und morgen versendet wird,freu, muß nun doch nicht bis zum 4.02 warten-werde umgehend loslegen und Dokumentieren wenn alles da ist,vorläufig wird wohl noch ersteinmal der Zalman herhalten müßen da K&M den IFX-14 erst betellt hat obwohl stand verfügbar!
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

So Mainboard war heute wieder nicht da,dann muß! es ja morgen kommen...bin schon voll gefrustet...! K&M regt mich immer mehr auf...jetzt schicken die den IFX-14 erst später raus weil einen von zwei bestellten Lüftern nachbestellt werden muß..habe bei denen im letzten Monat für gut 1000 Ware bestellt durfte zudem fast 2Monate auf mein Mainboard warten und die machen jetzt rum weil sie extra Versand für den Lüfter zahlen müßten wenn sie ihn nachsenden würden!
Voll der Schizo Shop-einerseits echt gut,dann wieder voll die Aufreger!!
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Also Leute mein Striker Formula ist da....und ich könnte weinen...habe extra heute frei genommen um den Tag meinem System zu widmen,aber da ich im 5.Stck wohne ist dieser kleine miese Postbote zu faul hoch zu laufen und klingelt gar nicht und gibt das Paket entweder unten im ersten Stock ab oder bringts direkt auf die Post,das ganze Haus regt sich schon darüber auf!!Nun hat er es ausgerechnet einem unten gegeben der Spätschicht hat!!!! Die einzige Möglichkeit ran zu kommen wäre sein Sohn den ich jetzt suchen gehe!!
Sobald ich es habe werde ich das Board erstmal ausführlich fotofieren und Euch vorstellen,dann lege ich mit dem Zusammenbau los! Der IFX-14+2x3000 U/min Lüfter sind heute auch versendet worden,das heißt dann aber wieder Board ausbauen....eigentlich würde ich ja warten bis alles da ist,doch nun warte ich schon 2Monate auf das Board und bin sooo gespannt wie es sich im SLI schlägt das ich wohl nicht mehr warten kann;)! Also bis später!
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Viel Glück beim Suchen ;) Die Postboten sind manchmal wirklich schlimm......
Bin auch schon gespannt
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Du Ärmster - bist aber wirklich vom Pech verfolgt ;)
Aber deine Beharrlichkeit ist wirklich beeindruckend!

Freue mich auf die Bilder - wenn du mich nicht ebenfalls so lange warten lässt:D
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Jop ich bin Optimist,obwohl ich wirklich schon fertig bin bevor es losgeht...puhh...ein kleines Hurra,das Mainboard befindet sich in meinen Händen!!!! Wie grass man sich als PC Freak auf ein Stück Hardware freuen kann...fühl mich da wie mein Sohn wenn er was zum spielen bekommt...;)! Nun jetzt ist mir noch ein Ding passiert,mir ist eine Tasse Kaffe über die G15 geschwappt weil mein kleiner Zwerg meinte er muß diese aus meinen Händen schlagen(1Jahr-my Sun)...jetzt habe ich die Tastatur so vorsichtig es geht zerlegt und gereinigt...Gott sei dank es ist alles wieder gut...und Sie Tippt wie vor einem Monat als Sie neu war...! Hat aber aufgehalten!
Jetzt kommt erst mal das sichern aller Dateien die ich brauche und dann der Auseinanderbau des bisherigen Systems...werde auch alles vom feinsten reinigen...! Wird wohl spät werden!
Aber jetzt erst einmal meine Eindrücke vom neuen Striker!

Das Board kommt in der üblichen ROG Verpackung ähnlich wie alle anderen,Striker1,Blitz,Maximus..ect. ,die Aufmachung der Boards hat mir immer gut gefallen...so wie auch diesmal! Die Verpackung hat einen Deckel mit Blick auf die Northbridge bzw. den Kühler und die Soundkarte-dabei habe ich mir Sarkastischer Weiße gedacht..bei bis Teilweiße 90° eine super neue Kühlungstechnik ,Wow...nun ich bin aber bereit mich persönlich zu überzeugen und hoffe immer noch das beste!
Das Gesamtbild des Boards gefällt mir wirklich sehr,sehr gut...für mich die beste Optik bis jetzt...aber die Optik bringt mir keine Leistung also werden wir sehen!
Der Lieferumfang hat mich weniger überrascht als schon ROG Board Besitzer,es ist wieder alles vorhanden was das Herz begehrt,wie es sich eben gehört für ein Ordentliche High End Board!(Hätte mich mich über die Temperatur Fühler vom Striker 1 noch gerfreut die ich sehr praktisch fand) Was mich besonders gefreut hat ist die Tatsache das 2SLI Brücken in der Packung zu finden sind-1xnormale und 1xTripple SLI,ich hatte schon Angst das nur die Tripple SLI Bridge dabei ist und hatte mir vorsichtshalber eine besorgt um keine böse Überraschung zu erleben!
Im Lieferumfang enthalten:3in1 ASUS Q-Connector Kit SupremeFX II Audiokarte SLI Anschlussbrücke(1xNormale+1xTripple SLI) SATA Stromversorgungskabel 3xSATA Datenkabel Diskettenlaufwerkkabel Motherboard I/O-Blende Benutzerhandbuch CD m.Treiber,Software,Dokumentation UltraDMA Kabel,Spiel Company of Heros-Opposing Fronts,2 optionale Lüfter(bei Wakü),LCD Poster!

Den Lieferumfang könnt Ihr auch den Bildern im Anhang entnehmen!
So nun fange ich an zu werkel bis später dann;)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

JAAAAA^^
Freu mich für dich... Und um ehrlich zu sein auch für mich, da dieses Board wahrscheinlich auch meins sein wird:lol:
Joa... Dann poste mal deine neuen Werte (FSB, GraKa, Temps... etc.):devil:
Wäre echt Klasse!!
Und viel Spaß noch beim Zusammenbau:D
LG
Dustin
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Man du machst vielleicht Sachen, die arme Tastatur ;) Aber jetzt bin ich richtig gespannt, wie sich das lang ersehnte Board bewähren wird :D
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

UPDATE:
HIIILLLFFFEEE,im leben habe ich noch nicht so einen Mist erlebt!!! Bin jetzt das erste mal wirlich online nach einer Nacht und einem Tag,3Std. Schlaf!
Nun ich schrieb ja die Vorfreude ist größer als das haben...sehr große Ernüchterung hat sich eingestellt...ich will aber immer noch nicht glauben das diese Board so ein Krampf ist!
Also ich erzähle mal:
Nach dem ich alles schon fein säuberlich ausgebaut,gereinigt habe fing ich mit dem Zusammenbau an...es gab bis dahin keinerlei Probs,habe auch nichts vergessen,da ich eh Perfektionist bin...nahm zu guter letzt meine OCZ SLI Edition 8500 und baute die ein(sind bisher die besten u. stärksten Speicher die hatte),dachte ja cool SLI Speicher mit dickem Nvidia Logo drauf,kann nix schief gehen..dann der Moment des ersten Startens...aber nix geschah,nun ich ahnte das die Speicher wohl doch nicht wollen,sie sind auch nicht in der Asus Support Liste aufgeführt(was an sich ja egal ist),aber ich hörte auch schon in anderen Foren dass,das Striker wieder mal massive Speicherprobs hat! Für diesen Fall habe ich noch 2GB von G.Skill 8500 hier(an sich ein Witz,wenn ich ein Auto neu kaufe hole ich mir nicht auch noch einen Ersatzmotor,nur weil der viel. nicht läuft),die ich umgehend eingebaut habe! Starten und hoho er bootet,schnell ab ins Bios und mal werkeln,kenne mich mit diesen Bios überhaupt nicht aus,aber egal wird schon,das dümmste finde ich diue FSB Angabe,warum nicht der Reale FSB??? Quatsch!
Naja jetzt habe ich mich erstmal durchs Handbuch gewußelt-kann fast kein English-und mußte ausrätseln wie das mit dem Raid läuft....endlich habe ich es begriffen..erst im Bios einstellen+die genutzten Festplatten,neu booten u. F10 drücken und siehe da es funzt! Plötzlich wupp PC aus...mhh dachte oh nein was ist los,doch irgendwas unkompatibel hier??! Noch mal gestartet ins Bios und nix gefunden,habe ja auch noch nix verstellt...wupp wieder aus,...oh man ich könnte heulen...dann kam die Gehirn Lampe:DIE TEMPS mal nach checken...und siehe da 90° verfluchte Grad..aber nicht wie erwartet auf der Northbridge wie bei vielen,die hat so um die 55° maximal,nein die Southbridge..kann doch nicht wahr sein..ein Ober High End Board mit Überhitzungsschutz bei 90° Grad,aber lol das ist ja Standarttemparatur...wie kann sowas angehen??
Nun ich erstmal die Uberwachung abgeschaltet,einen zusätzlichen Gehäuselüfter in die Nähe platziert und mein Seitenteil drauf gemacht mit dem 360mm Lüfter..jetzt sind es ca. 85°(lol)aber erst ma egal...mach ma später was,habe gehört das austauschen der Wärmeleitpaste soll bei dem Board bis 20° weniger bringen,wieder ein Witz das ich das selber machen muß,dies hat auch noch ein Anruf bei Asus zur Folge da ich dies mal erklärt haben möchte!
So..nun wollte ich mein Vista installieren aber da steht auf einmal,not found Bootmanager oder so..ein paar mal neu gestartet aber nix...jetzt am Rande der Frustrationsgrenze und mitlerweile 4:30Nacht viel mir ein ich habe noch eine 64bit Home Premium aber English...die ich eigentlich zu Geld machen wollte...CD rein und siehe da es tut sich was...ich war so Müde und beim Installieren des Windows bin ich sehr unbequem auf meinem Stul eingeschlafen,nach etwa 3 1/2Std. dann wieder aufgewacht,Rückenschmerzen und überhaupt war alles gerade nicht so dolle....habe mir Kaffee gemacht,Zigarette in den Mund und weiter gings;)!
(Begreife immer noch nicht warum meine 32bit Ultimate nicht will,beim Nachbarn läuft die CD auch sofort an!!)
Endlich sah ich Windoofs,machte mich ran erst mal die wichtigsten treiber zu installieren und wollte dann das Vista updaten...und schwupp da kamen Updatefehler,einer nach dem anderen...nach ewigem rumgemache..habe ich kurzer Hand Vista noch mal installiert,dann mußte ich erst mal weg!
Wieder da habe ich die selben langweiligen Instalationen wieder ausgeführt und das Update spinnt zwar immer noch aber es geht so weit,habe alle Updateordner gelöscht...naja bis jetzt gehts!
Nun hatte ich die Vista CD wieder aus dem Laufwerk raus und wollte Neustarten,aber da geht nix mehr,Fehler: Operatingsystem not Found oder so! Was soll das? Habe die CD wieder rein und siehe da,Windows fährt hoch! Kapiere jetzt nicht warum ich die Betriebssystem CD im Laufwerk lassen muß damit Windows startet???! Hilfe bitte!!
Jetzt habe ich mich mal ans OC herangetastet ,weil ich frisch aufgesetzt mal einen 3D06 Run machen will! Habe im Bios den FSB auf 1600Mhz gestellt mit Multi 10,aber das Ding will nicht...bis ich gemerkt habe hey hier fehlen doch die Latenzeinstellungen vom Speicher!!!! Überall gesucht und nix gefunden!! Kann ja nicht wahr sein...somit noch mal das Bios auf die aktuelle version geflasht und siehe das die Einstellungen waren da!!
Trotzdem FSB 400 will er nicht..egal nun habe ich wieder auf 333Mhz gesetzt x11 und Speicher auf 530Mhz! Zu mehr hatte ich erst mal keine Muße,weil ich das System gründlich auf vordermann bringen möchte..und so sitze ich nun hier und schreibe!

Nun mein erster Eindruck von dem Board ist sehr wechselhaft,einerseits will ich es mögen,andererseits ist es sowas von unfertig und zickt...und vorallem ist alles viel zu kompliziert zu bedienen,beim Blitz,oder Maximus geht das alles leichter von der Hand selbst für leien!

Also ich brauche nun erst mal Eure Hilfe bzgl: Warum bootet mein System nur wenn die Windows CD im Laufwerk ist,ohne kommt die Meldung Error Operating System not found oder so?!!! Muß ich noch irgendwelche raid Treiber installieren?? Und wenn wie geht das? Habe kein Diskettenlaufwerk!
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Erst mal mein Beileid. Schon traurig bei der teuren Hardware...:ugly:

...aber btt:
Laufen denn deine Festplatten im Moment im RAID-Verbund, oder nicht? Bin grad leicht verwirrt...:hmm:

Gruß, Letni
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ja ich denke,wo kann ich das sehen? Also eigentlich habe ich Raid eingestellt! Jop,echt armselig bei der Hardware...aber ich spüre da steckt noch potenzial!!
Noch eine Frage,woher bekomme ich ein Deutsches Sprachpaket für meine Home Premium 64bit-habe die Englishe!
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Was wird denn derzeit im Arbeitsplatz angezeigt? ...und im Gerätemanager.

Ich kenn mich zwar nicht so aus mit RAID aber soweit ich weiß braucht man da einen speziellen Treiber!?

...aber ich spüre da steckt noch potenzial!!
Das ist echt gut!! :D Erinnert mich schwer an Star Wars. "Das Gute ich ihm spüre!"
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Hier ein Screen,irgendwie meine ich auch das man da Treiber braucht wie das aber funzt weiß ich nicht.habe auch kein Diskettenlaufwerk!

Hat auch einer ne Ahnung ob es ein Überwachungstool oder Zur Übertaktung bei SLI gibt-mein Expertool geht mit SLI nicht mehr!
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

So hier mal der erste 3D06 Test mit Standarttakt der Grakas-da geht bestimmt noch viel mehr!;)
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ja da geht noch was :D Aber das war ein bestimmt ein Krampf. Wenn man das liest denk man erst mal, wird das noch was oder scheitert er jetzt.....und am Ende sitzt man dann mit gemischten Gefühlen da und denkt sich, was ein Glück bin ich das nicht :D
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Also Vista braucht keine RAID-Treiber.

*Mal alles aufs Mobo schieb*

So ist das halt, man sollte bloß keine Asus-nVidia-Boards direkt nach Erscheinen kaufen... Referenz ist da die bessere Wahl.
 

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

gut zu wissen^^

@schneiderbernd:
mein tiefstes Mitleid!!!
ich wills aber trotzdem iwie noch nich wahr haben^^
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Danke für Euer Mitleid,aber einer ist immer der Depp;)..nun bin ich es mal...aber ich bin dabei alles mögliche zu Retten,ich habs mir ja auch ausgesucht(bin ich blöd-glaube bald 2x3870X2 wären auf einem ordentlichen Board fast besser gewesen!!)
Also erneutes Update:
Heute nach dem alles eingebaut war,kam der IFX-14 mit den 2 MOOOONSTER Lüftern von Scythe(Ultra Kaze 120mmx120mmx38mm 3000U/min) uaaahhh,die Lüfter waren schon beim anschauen eine Wucht!!
Ja, dies hieß Mainboard erneut raus..kotz(sorry)...aber echt,naja meine Sorge bestand darin das Teil ins Gehäuse zu bringen samt der kleinen Heatpipe am Lüfter!
Weil das Board gerade draußen war,mußte ich unbedingt sehen etwas gegen die 90° zu unternehmen die sich die Southbridge genehmigt!! Also die Heatpipe vom Striker runter und mal sehen was da so los ist...und wie ich vermutet habe...allein die Art die Wärmeleitpaste zu verteilen ist eine Frechheit,die machen garantiert nur einen Kleks auf die schnelle und fertig,so kam zum vorschein das gar nicht überall Wärmeileitpaste war(kann man so gar nicht nennen das gelumpe),was die das außerdem hingeschmiert haben sieht eher aus wie so graue Silikonmasse Pads oder keine Ahnung was das ist,auf jeden Fall kann das nur Schrott sein!!! Somit habe ich ertmal alles ordentlich von der klebrigen masse da befreit und ordentliche Paste aufgetragen...was wieder ewig Zeit gekostet hat...!! Aber es hat sich gelohnt..dazu dann mehr...!
Als nächstes dann die Lüfter Montage,die sich leichter gestaltet hat wie vermutet,nun das Board ins Gehäuse und Hurra es sitzt alles perfekt,dank dem geilen A+Case El Diablo,echt rießig Platz!
Jetzt habe ich nur noch die zwei Monsterlüfter angeschlossen,mit zwei Zalman Lüftersteuerungen....die Freude war groß weil alles so gut geklappt hat,nur noch Tür zu und los....aber upps was ist das die Tür klemmt? Warum geht das Ding nicht zu? Drücken und rütteln, nix hilft,dann beim genaueren schauen...nein...der IFX-14 ist in der Höhe zu groß und der 360mm Lüfter ragt zu weit nach innen...keine Chance!!!!! Naja...nun also den heißgeliebten blauen Lüfter abschrauben und raus!! Habe schon eine Konstruktion im Kopf wie ich es schaffen könnte,also die Tür am Lüfterstück verbreitern...naja oder ich haue zwei von den Scythe rein,an den Stellen würden die genau Ram und Grakas kühlen...!! Egal da mache ich mir viel,viel Später einen Kopf drüber!! Habe jetzt eh den Megaorkan im Gehäuse wenn die Lüfter auf 12V laufen!!
Aber nun zu meinem Ergebniss der Temps!!! Ich konnte die Southbridge Temps auf 45 Grad reduzieren,also genau mal die HÄLFTE!!!! Und das nur mit ordentlicher Paste und gescheitem Auftragen!!! Alle Temps sind jetzt so wie sie sein sollen...der Hitzkopf ist im Zaum!! Warum macht Asus nicht an den Stellen wenigstens richtige Arbeit?? Das hat mit Qualität rein gar nichts mehr zu tun...tausende Kunden wären weniger verärgert...aber für mich sagt diese kleine Geschichte viel aus...und werde in Zukunft überlegen was ich kaufe!!!!!! Naja wenn ich sehe wie die schon mit der Paste auf dem Board umgehen wundert es mich nicht dass,dass Board Probs macht..!!
Aber auch sehr erfreulich ist der IFX 14-ich habe meine Prozitemps um sage und schreibe 17Grad verbessern können,das nenne ich ein Ergebnis!! Bekomme diese Woche noch die Wärmeleitpads von Liquid,die ja nochmal Verbesserung bringen sollen was dann bei 25°-27°liegen dürfte im Normalbetrieb bei 3,6Ghz mit nem Quad!!
Werde so langsam zufriedener!!

Das einzige was mich wirklich mächtig wurmt-ich kann nach wie vor nicht Booten ohne die Vista CD eingelegt zu haben??? Fehler: Error Operating System not found!!
Irgendwas ist doch da mächtig faul,hat denn keiner eine Idee was das sein könnte??!
Möchte bis dahin auch nichts weiter machen weil ich fast befürchte das dann einer sagt Du mußt neu Installieren..(Oh bitte nicht)!
Bitte helft mir weiß kein Rat!
Im Anhang noch ein paar Bilder!
Gruß u. danke alle zusammen!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ps: Wenn alles soweit seine Richtigkeit hat,vorallem wenn dieses Bootproblem gelöst ist,werde ich alle Spiele installieren und gescheite Benches durchführen...werde mir nun auch 4GB Corsair zulegen,denn so geht das ja nicht,mit denen haste dann keine Probs!!
Übrigens mein 550W Netzteil ist mehr als ausreichend,bin beim 3DMark nicht mal ganz bei 40% Auslastung..das wüde auch 2GTX o. Ultras anheizen denke ich!!
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Also,Entwarnung ich kann nun Booten ohne CD scheint am Bios gelegn zu haben...habe es nun zum 4ten mal neu geflasht und nun geht es...also da muß Asus auf jedenfall noch was machen!!
Aber gerade bin ich ein wenig am OC´n-sieht besser aus als ich dachte...bin bei 3,85Ghz..allerdings macht der 3DMark schlapp,irgendwas ist immer...aber das Board entwickelt sich gerade zum besseren,was sehr erfreulich ist...kann es sein das es auch gesponnen hat wegen den massiven Temeraturen??
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Na da bin ich jetzt beruhigt zu hören, dass du auf dem Weg der Besserung bist.

Zu Asus kann ich nur sagen: Ich weiß warum ich ein Gigabyte-Board habe. ;)

Aber mal noch eine ganz andere Frage: Verliert man durch das Austauschen der Wärmeleitpaste nicht die Garantie seines Boards? Prinzipiell kann es dir ja egal sein, aber was ist, wenn das Board doch noch einmal komplett schlapp macht o.Ä. und du es zurückgeben musst?! Sooo billig ist das Ding ja auch wieder nicht...

Viel Glück auf jeden Fall. Bisher ein sehr schönes Tagebuch und super Bilder.

Gruß, Letni
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Na da bin ich jetzt beruhigt zu hören, dass du auf dem Weg der Besserung bist.

Zu Asus kann ich nur sagen: Ich weiß warum ich ein Gigabyte-Board habe. ;)

Aber mal noch eine ganz andere Frage: Verliert man durch das Austauschen der Wärmeleitpaste nicht die Garantie seines Boards? Prinzipiell kann es dir ja egal sein, aber was ist, wenn das Board doch noch einmal komplett schlapp macht o.Ä. und du es zurückgeben musst?! Sooo billig ist das Ding ja auch wieder nicht...

Viel Glück auf jeden Fall. Bisher ein sehr schönes Tagebuch und super Bilder.

Gruß, Letni
Keine Ahnung ob ich die Garantie verliere,habe ich gar nicht drüber nachgedacht..;(,aber ich habe ja jetzt mit diesem Schritt das Board "lebenfähiger" gemacht,quasi die Arbeit von Asus nachgeholt...und wenn ich ein RMA habe,nun einfach hoffen!...Aber eins muß ich hier mal sagen,was die RMA Geschichten von Asus angeht können sich für meine Begriffe andere Hersteller eine Scheibe abschneiden!! Habe bisher 2x Umtauschen müssen,Board u. Monitor...und innerhalb einer Woche kam ein Kurrier mit der neuen Ware und die alte habe ich mitgegeben!

So also,ich muß sagen mein Board läuft jetzt gerade erste Sahne,macht keine Zicken mehr..habe nur mit dem Vista 64Bit Probleme,der 3DMark will auch nicht mehr laufen...ich setze nun Vista noch einmal Frisch auf und dann gut ist!
Viel kann ich heute eh nicht machen,da mein Schatz Geburtstag hat und ich da nicht vor der Kiste sitzen kann!! Gruß an alle!
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Klingt doch schon mal besser, wirst dich mit dem Board noch gut verstehen. Ich weiß aber auch warum ich Gigabyte benutze :D Die Probleme mit Vista bekommst du auch noch in den Griff ;)
Herzlichen Glückwunsch an deinen "Schatz" :)
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ich nutz da lieber das kleine Asus-Töchterchen ASRock. Die laufen sau stabil und haben weit besser BIOSe.

Nur das Layout ist zum :kotz:en, daher kommt wohl bald nen Abit rein.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Hast ja gottseidank alles gut in den Griff bekommen^^. Ich werde demnächst mal bei meinem Nforce 680i board von Asus die WLP auf der NB und SB überpfüen. Bei der NB verbrennt man sich nähmlich die Finger
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Nur mal interessehalber: Weiß einer von Euch wie es mit der Garantie aussieht wenn man die WLP austauscht? Ansonsten schick ich mal eine Mail an Gigabyte. Das interessiert mich jetzt richtig brennend... :D

Gruß
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Nur mal interessehalber: Weiß einer von Euch wie es mit der Garantie aussieht wenn man die WLP austauscht? Ansonsten schick ich mal eine Mail an Gigabyte. Das interessiert mich jetzt richtig brennend... :D

Gruß
Ja nun weiß doch eh keiner solange es nicht kaputt geht!;)

Übrigens Leute-das Board fängt an zu Rennen,habe jetzt FSB 450x9=4050Ghz Ram auf Manuel 1120Mhz-starte nun mal 3D schmok! bis dann!
 

sockednc

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Nur mal interessehalber: Weiß einer von Euch wie es mit der Garantie aussieht wenn man die WLP austauscht? Ansonsten schick ich mal eine Mail an Gigabyte. Das interessiert mich jetzt richtig brennend... :D

Gruß



Ja, man verliert die Garantie/Gewährleitung, da es (um es einfach auszudrücken) verändert wurde.

Beispiel:
Du kaufst dir einen Tower und moddest ihn. Jetzt passiert dir ein ausrutscher beim Dremeln oder so. Und das Gehäuse ist hin.
Du kannst es zwar versuchen einzuschicken, aber es wird mit 100%tiger sicherheit zurück kommen, da du es "mutwillig zerstört hast".

Beim Mainboard ist es genauso.
Der Unterschied ist aber, du schickst es nicht zum Hersteller, sondern zum Zwischenhändler (wie beim Gehäuse, nur da fällts auf, wenn was hin ist :D ).
Der nimmt es nicht ausernander, sondern wird mit 80%tiger wahrscheinlichkeit testen und ein neues zuschicken, wenn der Garantie-/Gewährleitungsanspruch innerhalb eines halben Jahres liegt.

Ich glaube es ist ein Jahr Garantie und ein Jahr Gewährleitung.
So genau weis ich es aber nicht.
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Also hier bin ich wieder mit dem ersten Benchmark übertaktet(da geht noch mehr;))
Einfach mal angetestet...ich muß sagen das Board läuft nun erstaunlich stabil,was mich sehr freut und ich doch die richtige Wahl getroffen habe...trotz der ganzen Anfangsprobleme!
Jetzt werde ich mal die Spiele installieren...Crysis will nicht,krieg ich aber auch noch hin!
Nun mein jetziges Fazit: Mit ein wenig werkeln an dem Striker 2 Formula maußert es sich doch zu einem guten High End SLI Board...ich hoffe dies bleibt auch erteinmal über eine längere Konstante! Nun bin ich auch froh SLI zu haben..wenn man sieht das sogar eine GTX die 3870X2 Platt macht,freu!
Weitere Benches reiche ich nach!!
Gruß
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Schöne ergebnisse. Gut das es noch in den griff bekommen hast mit dem MB. aber sieht echt übel aus was da Asus mit der WLP gemacht hat. Noch en schönen bday an dein "schazt" Und benche noch schön weiter, da geht bestimmt noch was.
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Bei solchen 3DMark - Werten werde ich immer ganz schwach. ;)
Nein im Ernst. Wirklich klasse Ergebnisse, aber ein bisschen mehr schaffst du sicher auch noch! :daumen:
 
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Bei solchen 3DMark - Werten werde ich immer ganz schwach. ;)
Nein im Ernst. Wirklich klasse Ergebnisse, aber ein bisschen mehr schaffst du sicher auch noch! :daumen:
Wie findest Du die Temps dazu? Lukü ;)! Habe schon mehr geschafft,poste ich später,probiere gerade noch einen anderen Treiber...ups jetzt machts Spaß...habe aber festgestellt das ich massive FSB Holes mit dem QX9650 habe!!
Und PS für alle die gweint haben weil es kein 171.16 Treiber für Vista 64bit gibt, Bitte:http://downloads.guru3d.com/download.php?det=1839
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

So jetzt erst einmal das letzte 3D06 Ergebniss,genug 3D0nix gespielt...bringe nun mal das System auf Vordermann!
 
Oben Unten