Tagebuch eines Penryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Nun aufgrund der Zustimmung werde ich heute mit meinem Tagebuch beginnen! Ich werde schon einmal alle Komponenten vorstellen die verwendet werden,denn den eigentlichen Anfang kann ich erst starten wenn endlich das Asus Striker Formula bei mir eintrifft! Laut K&M ist dies ab dem 4.02. lieferbar!Bezahlt habe ich es schon!
Um vorweg die Frage zu beantworten warum ich zu Vista 32bit greife: Ich habe nun mal die 32bit Ultimate Version,zwar auch eine 64bit Home Premium aber diese habe ich vor kurzen ausprobiert und immer noch massive Treiberprobleme gehabt..TV-Stick,Camera ect. Aufrüsten kann ich später immer noch,auch möchte ich erst mal kein weiteres Geld investieren bis sich mein Geldbeutel wieder erholt hat!
Was das Striker betrifft begebe ich mich auf absolutes Neuland da es mein erster Nvidia Chipsatz ist! Laut ein paar Foren in denen ich mich vorab schlau gemacht habe ,soll das neue Striker ähnlich zickig sein wie das alte und auch vergleichbare "Kinderkrankheiten" haben! Darum bin ich über jegliche Tips von "Kennern" dankbar und werde bestimmt auf Eure Hilfe zurück greifen müßen! Ich habe vor, sofern das System dann stabil läuft, es möglichst an die Grenzen der Lukü zu übertakten und einen gescheiten Benchmarkparcour zu starten mit allem was dazu gehört!
Nun möchte ich Euch erst einmal die verwendeten Komponenten vorstellen!

1. A+ Case El Diablo (360mm Lüfter in der Seitenfront+2x120mm V+H) ca. 107

2. Asus Striker Formula 780i Chipsatz ca.250

3. Intel Core2 Quad Exteme QX9650@IFX-14 2x120mm 3000U/min ca. 900(Coollaboratory "Liquid MetalPad" Wärmeleitpad)

4. 2048MB OCZ SLI Edition Dual Channel1066Mhz oder G.Skill 1066Mhz(welche halt stabil laufen-habe beide hier) ca. 100

5. 2xGainward Bliss 8800 GTS G92 PCX ca.600

6. 2xSamsung Spin Point HD 501 J T166 1Terrabyte Raid0 ca. 150(+1xTrekstor Pocket 200GB für Notsicherung)

7. Sony DVD RW DW-120A ATA Device ca.40

8. Coolermaster Real Power Netzteil 550W ca.90

9. X-FI Xtremegamer Soundkarte ca. 65

10. Maus: Logitech G9+G15 Tastatur(alte Version) beides ca. 140

11. Kopfhörer Razer HP1 Gaming Blue LES 5.1 ca. 110

12. Windows Vista Ultimate 32bit

13. DVB-T Pinnacle Hybrid Stick Pro mit FB ca.45

14. Monitor Asus PG221 ca.450-500

So dies wäre dann soweit alles erst einmal,ein Update des Zusammenbaus wird folgen wenn das Mainboard eintrifft!
Vorweg schon einmal an alle Danke für Ihre Feedbacks und evtl. Unterstützung die ich erhalten werde! Sagt mir auch bescheid wenn ich bei meinem Tagebuch etwas verbessern kann!
 
Zuletzt bearbeitet:

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Hey schneiderbernd,
das hölrt sich jedenfalls schon mal sehr vielversprechend an...;)

Habe auch vor mir ein Board mit 780i Chipsatz zu holen... Bin mal gespannt, was du so für Erfahrungen damit sammelst^^
Und auf die Benchmarks freu ich mich schon^^
Aber erstma ist das Tagebuch dran... Ist klar^^
Das wird aber sicher auch gut...
Die interessieren mich sowieso^^

Viel Spaß beim Zusammenbau^^
MFG
(bald) Quadriert:D
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

@Quadriert:Nicht schlecht, im Schnitt endet jede zweite Zeile mit "^^" (die Signatur und Smileys mal außen vorgelassen).

@Topic: Na dann bin ich mal gespannt was du so aus der Kiste raus holst. Ist ja ein kleines Vermögen was du da investiert hast.

MfG
GoZoU
 

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

@GoZoU:
Jaaa... Ich weiß... Das ist eine doofe Angewohnheit^^ (<- siehste)
Aber beim schreiben muss ich meistens über mich selber grinsen deshalb ist fast immer ein ^^ am Zeilenende zu finden...
Okay fertig mit Offtopic...

"Kleines Vermögen" 3200 (ungefähr) ist doch schon verdammt viel^^
Hoffe mal für dich das du nicht alles neu gekauft hast,schneiderbernd??
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ja nun die Vorfreude ist glaube ich größer auf das 780i wie die Freude des habens...in jedem Forum in dem ich wühle schreiben die Leutchen die schon das neue Striker haben das Sie es lieber an die Wand schmeißen würden....nun ich bin optimist und gehe natürlich davon aus das bei mir alles anders sein wird;)! Wäre schön wenn PCGH endlich die Tests von dem Board bringen könnten welche sie angekündigt haben!

Und was die Kohle für das System angeht möchte ich lieber gar nicht mehr so genau darüber nachdenken....hab fast alles Board,CPU,Grakas...auf einmal bezahlt...aber so genau weiß ich noch gar nicht wieviel bis die Kreditkartenabrechnung kommt...heul...aber ist schon ok...lag alles etwa im Budget(hatte auch gute "alte" Komponeneten die noch etwas Geld bringen da ich immer so gut es geht mit der Zeit gehe(Blitz Formula Special,8800 Ultra,E6750+QX6800 ...),nur heute habe ich noch mal fast 100 für den IFX-14+2Lüfter ausgegeben...jetzt reichts!!!! War drauf und dran eine Wakü in Form eines Zalman Resator 2 zu kaufen...aber das sehe ich nicht mehr ein....kaufe lieber noch etwas schönes für meinen Zwerg und die Frau die den kleinen"Wahnsinn" ertragen muß!

Hoffe mein Board kommt bald-laut K&M lieferzeit noch über eine Woche!

Übrigens,ich bin so gar nicht zufrieden mit meinem QX9650,habe mal wieder nicht die "Traum" CPU erwischt...brauche für 4Ghz im moment ca.1,44V was zuviel für den Pennryn sein soll!
Habe überlegt diesen wieder zu verkaufen...habe aber keine Lust mehr auf die Action...wie wäre es wenn ich die CPU schleife...glaubt ihr das macht Sinn und bringt mir ein wenig Spiel so das ich die 4Ghz doch mit etwas weniger Spannung fahren kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Schleifen bringt in Sachen Spannung rein gar nichts, nur bei den Temperaturen.
Was hast du? Auch wenn du knapp unter 4Ghz gehst reicht das doch auch aus. Ist mit einem Quad schließlich mehr Leistung als du brauchen kannst. :D
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Schleifen bringt in Sachen Spannung rein gar nichts, nur bei den Temperaturen.
Was hast du? Auch wenn du knapp unter 4Ghz gehst reicht das doch auch aus. Ist mit einem Quad schließlich mehr Leistung als du brauchen kannst. :D

ja ich weiß ja das 3,9Ghz genauso gut sind wie 4,0-aber es schaut sich einfach schöner an;)! Wenn ich danach gehen würde,könnte ich den Quad gleich verkaufen,wer braucht sowas schon privat....werde max. in Benches seine Leistung fordern können!!

Nun habe ich noch eine Frage bzgl. meiner Grakas...möchte diese da Sie ja Standarttakt haben ein wenig schneller machen...um nicht per Tool jedesmal an den Takten zu schrauben...möchte ich diese flashen...weiß wie das geht...nur ist jetzt meine Frage: Kann ich ohne weiteres das Bios der MSI OC Karten auf meine Gainwards flashen??
>Desweiteren habe ich gesehen das manche GTS ein neueres Bios wie andere haben....wo liegt da der Unterschied...bringt das neuere Verbesserungen?
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

UPDATE:
Also ich habe heute von K&M eine Mail bekommen das die Striker F. endlich da sind und morgen versendet wird,freu, muß nun doch nicht bis zum 4.02 warten-werde umgehend loslegen und Dokumentieren wenn alles da ist,vorläufig wird wohl noch ersteinmal der Zalman herhalten müßen da K&M den IFX-14 erst betellt hat obwohl stand verfügbar!
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

So Mainboard war heute wieder nicht da,dann muß! es ja morgen kommen...bin schon voll gefrustet...! K&M regt mich immer mehr auf...jetzt schicken die den IFX-14 erst später raus weil einen von zwei bestellten Lüftern nachbestellt werden muß..habe bei denen im letzten Monat für gut 1000 Ware bestellt durfte zudem fast 2Monate auf mein Mainboard warten und die machen jetzt rum weil sie extra Versand für den Lüfter zahlen müßten wenn sie ihn nachsenden würden!
Voll der Schizo Shop-einerseits echt gut,dann wieder voll die Aufreger!!
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Also Leute mein Striker Formula ist da....und ich könnte weinen...habe extra heute frei genommen um den Tag meinem System zu widmen,aber da ich im 5.Stck wohne ist dieser kleine miese Postbote zu faul hoch zu laufen und klingelt gar nicht und gibt das Paket entweder unten im ersten Stock ab oder bringts direkt auf die Post,das ganze Haus regt sich schon darüber auf!!Nun hat er es ausgerechnet einem unten gegeben der Spätschicht hat!!!! Die einzige Möglichkeit ran zu kommen wäre sein Sohn den ich jetzt suchen gehe!!
Sobald ich es habe werde ich das Board erstmal ausführlich fotofieren und Euch vorstellen,dann lege ich mit dem Zusammenbau los! Der IFX-14+2x3000 U/min Lüfter sind heute auch versendet worden,das heißt dann aber wieder Board ausbauen....eigentlich würde ich ja warten bis alles da ist,doch nun warte ich schon 2Monate auf das Board und bin sooo gespannt wie es sich im SLI schlägt das ich wohl nicht mehr warten kann;)! Also bis später!
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Viel Glück beim Suchen ;) Die Postboten sind manchmal wirklich schlimm......
Bin auch schon gespannt
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Du Ärmster - bist aber wirklich vom Pech verfolgt ;)
Aber deine Beharrlichkeit ist wirklich beeindruckend!

Freue mich auf die Bilder - wenn du mich nicht ebenfalls so lange warten lässt:D
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Jop ich bin Optimist,obwohl ich wirklich schon fertig bin bevor es losgeht...puhh...ein kleines Hurra,das Mainboard befindet sich in meinen Händen!!!! Wie grass man sich als PC Freak auf ein Stück Hardware freuen kann...fühl mich da wie mein Sohn wenn er was zum spielen bekommt...;)! Nun jetzt ist mir noch ein Ding passiert,mir ist eine Tasse Kaffe über die G15 geschwappt weil mein kleiner Zwerg meinte er muß diese aus meinen Händen schlagen(1Jahr-my Sun)...jetzt habe ich die Tastatur so vorsichtig es geht zerlegt und gereinigt...Gott sei dank es ist alles wieder gut...und Sie Tippt wie vor einem Monat als Sie neu war...! Hat aber aufgehalten!
Jetzt kommt erst mal das sichern aller Dateien die ich brauche und dann der Auseinanderbau des bisherigen Systems...werde auch alles vom feinsten reinigen...! Wird wohl spät werden!
Aber jetzt erst einmal meine Eindrücke vom neuen Striker!

Das Board kommt in der üblichen ROG Verpackung ähnlich wie alle anderen,Striker1,Blitz,Maximus..ect. ,die Aufmachung der Boards hat mir immer gut gefallen...so wie auch diesmal! Die Verpackung hat einen Deckel mit Blick auf die Northbridge bzw. den Kühler und die Soundkarte-dabei habe ich mir Sarkastischer Weiße gedacht..bei bis Teilweiße 90° eine super neue Kühlungstechnik ,Wow...nun ich bin aber bereit mich persönlich zu überzeugen und hoffe immer noch das beste!
Das Gesamtbild des Boards gefällt mir wirklich sehr,sehr gut...für mich die beste Optik bis jetzt...aber die Optik bringt mir keine Leistung also werden wir sehen!
Der Lieferumfang hat mich weniger überrascht als schon ROG Board Besitzer,es ist wieder alles vorhanden was das Herz begehrt,wie es sich eben gehört für ein Ordentliche High End Board!(Hätte mich mich über die Temperatur Fühler vom Striker 1 noch gerfreut die ich sehr praktisch fand) Was mich besonders gefreut hat ist die Tatsache das 2SLI Brücken in der Packung zu finden sind-1xnormale und 1xTripple SLI,ich hatte schon Angst das nur die Tripple SLI Bridge dabei ist und hatte mir vorsichtshalber eine besorgt um keine böse Überraschung zu erleben!
Im Lieferumfang enthalten:3in1 ASUS Q-Connector Kit SupremeFX II Audiokarte SLI Anschlussbrücke(1xNormale+1xTripple SLI) SATA Stromversorgungskabel 3xSATA Datenkabel Diskettenlaufwerkkabel Motherboard I/O-Blende Benutzerhandbuch CD m.Treiber,Software,Dokumentation UltraDMA Kabel,Spiel Company of Heros-Opposing Fronts,2 optionale Lüfter(bei Wakü),LCD Poster!

Den Lieferumfang könnt Ihr auch den Bildern im Anhang entnehmen!
So nun fange ich an zu werkel bis später dann;)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Quadriert

Kabelverknoter(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

JAAAAA^^
Freu mich für dich... Und um ehrlich zu sein auch für mich, da dieses Board wahrscheinlich auch meins sein wird:lol:
Joa... Dann poste mal deine neuen Werte (FSB, GraKa, Temps... etc.):devil:
Wäre echt Klasse!!
Und viel Spaß noch beim Zusammenbau:D
LG
Dustin
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Man du machst vielleicht Sachen, die arme Tastatur ;) Aber jetzt bin ich richtig gespannt, wie sich das lang ersehnte Board bewähren wird :D
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

UPDATE:
HIIILLLFFFEEE,im leben habe ich noch nicht so einen Mist erlebt!!! Bin jetzt das erste mal wirlich online nach einer Nacht und einem Tag,3Std. Schlaf!
Nun ich schrieb ja die Vorfreude ist größer als das haben...sehr große Ernüchterung hat sich eingestellt...ich will aber immer noch nicht glauben das diese Board so ein Krampf ist!
Also ich erzähle mal:
Nach dem ich alles schon fein säuberlich ausgebaut,gereinigt habe fing ich mit dem Zusammenbau an...es gab bis dahin keinerlei Probs,habe auch nichts vergessen,da ich eh Perfektionist bin...nahm zu guter letzt meine OCZ SLI Edition 8500 und baute die ein(sind bisher die besten u. stärksten Speicher die hatte),dachte ja cool SLI Speicher mit dickem Nvidia Logo drauf,kann nix schief gehen..dann der Moment des ersten Startens...aber nix geschah,nun ich ahnte das die Speicher wohl doch nicht wollen,sie sind auch nicht in der Asus Support Liste aufgeführt(was an sich ja egal ist),aber ich hörte auch schon in anderen Foren dass,das Striker wieder mal massive Speicherprobs hat! Für diesen Fall habe ich noch 2GB von G.Skill 8500 hier(an sich ein Witz,wenn ich ein Auto neu kaufe hole ich mir nicht auch noch einen Ersatzmotor,nur weil der viel. nicht läuft),die ich umgehend eingebaut habe! Starten und hoho er bootet,schnell ab ins Bios und mal werkeln,kenne mich mit diesen Bios überhaupt nicht aus,aber egal wird schon,das dümmste finde ich diue FSB Angabe,warum nicht der Reale FSB??? Quatsch!
Naja jetzt habe ich mich erstmal durchs Handbuch gewußelt-kann fast kein English-und mußte ausrätseln wie das mit dem Raid läuft....endlich habe ich es begriffen..erst im Bios einstellen+die genutzten Festplatten,neu booten u. F10 drücken und siehe da es funzt! Plötzlich wupp PC aus...mhh dachte oh nein was ist los,doch irgendwas unkompatibel hier??! Noch mal gestartet ins Bios und nix gefunden,habe ja auch noch nix verstellt...wupp wieder aus,...oh man ich könnte heulen...dann kam die Gehirn Lampe:DIE TEMPS mal nach checken...und siehe da 90° verfluchte Grad..aber nicht wie erwartet auf der Northbridge wie bei vielen,die hat so um die 55° maximal,nein die Southbridge..kann doch nicht wahr sein..ein Ober High End Board mit Überhitzungsschutz bei 90° Grad,aber lol das ist ja Standarttemparatur...wie kann sowas angehen??
Nun ich erstmal die Uberwachung abgeschaltet,einen zusätzlichen Gehäuselüfter in die Nähe platziert und mein Seitenteil drauf gemacht mit dem 360mm Lüfter..jetzt sind es ca. 85°(lol)aber erst ma egal...mach ma später was,habe gehört das austauschen der Wärmeleitpaste soll bei dem Board bis 20° weniger bringen,wieder ein Witz das ich das selber machen muß,dies hat auch noch ein Anruf bei Asus zur Folge da ich dies mal erklärt haben möchte!
So..nun wollte ich mein Vista installieren aber da steht auf einmal,not found Bootmanager oder so..ein paar mal neu gestartet aber nix...jetzt am Rande der Frustrationsgrenze und mitlerweile 4:30Nacht viel mir ein ich habe noch eine 64bit Home Premium aber English...die ich eigentlich zu Geld machen wollte...CD rein und siehe da es tut sich was...ich war so Müde und beim Installieren des Windows bin ich sehr unbequem auf meinem Stul eingeschlafen,nach etwa 3 1/2Std. dann wieder aufgewacht,Rückenschmerzen und überhaupt war alles gerade nicht so dolle....habe mir Kaffee gemacht,Zigarette in den Mund und weiter gings;)!
(Begreife immer noch nicht warum meine 32bit Ultimate nicht will,beim Nachbarn läuft die CD auch sofort an!!)
Endlich sah ich Windoofs,machte mich ran erst mal die wichtigsten treiber zu installieren und wollte dann das Vista updaten...und schwupp da kamen Updatefehler,einer nach dem anderen...nach ewigem rumgemache..habe ich kurzer Hand Vista noch mal installiert,dann mußte ich erst mal weg!
Wieder da habe ich die selben langweiligen Instalationen wieder ausgeführt und das Update spinnt zwar immer noch aber es geht so weit,habe alle Updateordner gelöscht...naja bis jetzt gehts!
Nun hatte ich die Vista CD wieder aus dem Laufwerk raus und wollte Neustarten,aber da geht nix mehr,Fehler: Operatingsystem not Found oder so! Was soll das? Habe die CD wieder rein und siehe da,Windows fährt hoch! Kapiere jetzt nicht warum ich die Betriebssystem CD im Laufwerk lassen muß damit Windows startet???! Hilfe bitte!!
Jetzt habe ich mich mal ans OC herangetastet ,weil ich frisch aufgesetzt mal einen 3D06 Run machen will! Habe im Bios den FSB auf 1600Mhz gestellt mit Multi 10,aber das Ding will nicht...bis ich gemerkt habe hey hier fehlen doch die Latenzeinstellungen vom Speicher!!!! Überall gesucht und nix gefunden!! Kann ja nicht wahr sein...somit noch mal das Bios auf die aktuelle version geflasht und siehe das die Einstellungen waren da!!
Trotzdem FSB 400 will er nicht..egal nun habe ich wieder auf 333Mhz gesetzt x11 und Speicher auf 530Mhz! Zu mehr hatte ich erst mal keine Muße,weil ich das System gründlich auf vordermann bringen möchte..und so sitze ich nun hier und schreibe!

Nun mein erster Eindruck von dem Board ist sehr wechselhaft,einerseits will ich es mögen,andererseits ist es sowas von unfertig und zickt...und vorallem ist alles viel zu kompliziert zu bedienen,beim Blitz,oder Maximus geht das alles leichter von der Hand selbst für leien!

Also ich brauche nun erst mal Eure Hilfe bzgl: Warum bootet mein System nur wenn die Windows CD im Laufwerk ist,ohne kommt die Meldung Error Operating System not found oder so?!!! Muß ich noch irgendwelche raid Treiber installieren?? Und wenn wie geht das? Habe kein Diskettenlaufwerk!
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Erst mal mein Beileid. Schon traurig bei der teuren Hardware...:ugly:

...aber btt:
Laufen denn deine Festplatten im Moment im RAID-Verbund, oder nicht? Bin grad leicht verwirrt...:hmm:

Gruß, Letni
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Ja ich denke,wo kann ich das sehen? Also eigentlich habe ich Raid eingestellt! Jop,echt armselig bei der Hardware...aber ich spüre da steckt noch potenzial!!
Noch eine Frage,woher bekomme ich ein Deutsches Sprachpaket für meine Home Premium 64bit-habe die Englishe!
 

Letni

PC-Selbstbauer(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Was wird denn derzeit im Arbeitsplatz angezeigt? ...und im Gerätemanager.

Ich kenn mich zwar nicht so aus mit RAID aber soweit ich weiß braucht man da einen speziellen Treiber!?

...aber ich spüre da steckt noch potenzial!!
Das ist echt gut!! :D Erinnert mich schwer an Star Wars. "Das Gute ich ihm spüre!"
 
TE
TE
schneiderbernd

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Tagebuch eines Pennryn QX9650 SLI 8800 GTS G92 Systems!

Hier ein Screen,irgendwie meine ich auch das man da Treiber braucht wie das aber funzt weiß ich nicht.habe auch kein Diskettenlaufwerk!

Hat auch einer ne Ahnung ob es ein Überwachungstool oder Zur Übertaktung bei SLI gibt-mein Expertool geht mit SLI nicht mehr!
 
Oben Unten