[Tagebuch] Casemodding-Wettbewerb - Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

Ich bin Ertugrul 23, Maschinenbaustudent aus Karlsruhe und einer der Casemodding-Wettbewerbs Teilnehmer.
Als einer der Glücklichen starte ich hier mein Tagebuch zum Wettbewerb und werde hier drin meinen Fortschritt genausten dokumentieren.
Für Fragen, Anregungen und sonstige Kommentare stehe ich natürlich jederzeit bereit und würde mich auch darüber freuen.

Und dann geht es auch schon los mit einer groben Übersicht meines Konzeptes.

Gemoddet wird ein Raijintek Aeneas in Weiß mit Fenster.

Außen sollen die Side Panels foliert werden und die LEDs oben und in der Front ausgetauscht.
Das Gehäuse möchte ich im inneren durchgehend schwarz/rot gestalten mit ein paar Akzenten.
Diese Ziele möchte ich durch Cable Sleeving, Beleuchtung als auch Anpassung einiger Teile erreichen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die zur Verfügung gestellte Hardware:

  • Gehäuse: Raijintek Aeneas (weiß mit Fenster)
  • CPU-Kühlung: Raijintek Triton
  • Mainboard: MSI Z97M Gaming
  • Grafikkarte: MSI Geforce GTX 960 Gaming 2G
  • RAM: 8GiByte Teamgroup Elite Plus Series DDR3-1600 CL11
  • SSD: Sandisk Extreme Pro 240 GiByte
  • Netzteil: Superflower Leadex 650 Watt (schwarz)

Zusätzliche Hardware:

  • ODD: Asus DRW-24F1ST DVD-Brenner (info)
  • HDD: Seagate Barracuda ST2000DM001 (info)
  • CPU: Intel Celeron 1820 , als Platzhalter CPU(info)

Als Betriebssystem wird Windows 8.1 Professional (info) zum Einsatz kommen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhaltsverzeichnis:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielen Dank den Veranstaltern Caseking, Raijintek und PC Games Hardware für ihre mühe uns die Möglichkeit zugeben mit der Hardware zu arbeiten.
Und auch ein Dank an Intel, MSI, Sandisk, Superflower und Teamgroup für das bereitstellen von Hardware und Preisen.

Natürlich auch ein Danke an die Leser hier und noch viel Spaß mit meinem Tagebuch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Arbeitsplan und gestellte Hardware

Hier ist mein Vorläufiger Arbeitsplan, dieser dient sowohl euch als auch mir als grober Überblick wo das Projekt steht.

Arbeitsplan:

1. [x]Ideen konkretisieren und Material bestellen​
2. [x]Überprüfung der Materialien​
3. [x]Sleeven​
4. [x]Beleuchtung​
5. [x]Kühlung​
6. [x]Folieren​
7. [x]Zusammenbau​
8. [x]Führung​
9. [x]Überprüfung des Konzeptes​
10. [x]ggf. Verbesserung/Veränderung​


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erste Lieferung (gestellte Hardware):

Heute 7.Mai.2015 kam das große Paket von Caseking mit einer Menge toller Sachen. Darin zu finden war das Raijintek Gehäuse, die Raijintek AiO Wakü,
das Mainboard und die Grafikkarte von MSI, die SSD von Sandisk, der RAM von Teamgroup und das Netzteil von Super Flower.


Gehäuse: Raijintek Aeneas (info)

g2.jpg tg31.jpg

Mein Erster Eindruck von dem Gehäuse war sehr gut. Es ist Stabil und lässt sich sehr einfach auseinanderbauen.
Die Front und der Deckel lassen sich beim ersten mal drüber schauen sehr einfach abnehmen. Die LEDs sind mit Schrauben und Heißkleber befestigt
was sich gut abnehmen lässt, da ich diese ersetzen möchte.Als Vorgeschmack die Bilder von dem Gehäuse und einmal hinein.


Kühlung: Raijintek Triton (info)

K1.jpg K2.jpg K3.jpg

Die Triton ist eine sehr schicke AiO Lösung mit ihrem großen Acryl Korpus allerdings muss ich wohl die Schläuche etwas kürzen,
da diese doch sehr lang sind und in dem kompakten Bauraum schwer bis gar nicht unterzubringen wären. Der Radiator wird wohl in die Front kommen,
was platz technisch super geht, da ich die Höhe falsch abgeschätzt hatte in meinem Konzept. Negativ aufgefallen ist mir allerdings das ich die Schellen
am Radiator nicht lösen kann oder das der Kraftaufwand sehr hoch ist. Als Vorgeschmack die Bilder von der Verpackung,
dem Packungsinhalt und dem Radiator mit kühl Korpus und Pumpe.


Mainboard: MSI Z97M Gaming (info)

tm3.jpg M3.jpg M2.jpg

Das Mainboard macht gut was her dank schwarzen Platine. Schade ist allerdings das MSI nicht wie bei der Grafikkarte die Staubschutzkappen mit liefert.
Sonst gibt es eine Menge goodies, wie zum Beispiel Kabelaufkleber und ein Schild für die Tür. Als Vorgeschmack die Bilder von der Verpackung,
dem Mainboard und dem restliche Pakungsinhalt.


Grafikkarte:GTX 960 GAMING 2G (info)

Gra2.jpg Gra1.jpg Gra3.jpg

Die Grafikkarte von MSI hat die zuvor als fehlend bemängelten Staubschutzkappen sieht aber genau so gut aus wie das Mainboard.
Die Optik passt natürlich zueinander was auch zu erwarten war. Ganz nett auch der Warnhinweis auf dem Zero Frozr "Fans not spinning? Don't worry!".
Als Vorgeschmack die Bilder von der Verpackung, der Grafikkarte und dem restliche Pakungsinhalt.


RAM:Team Elite Plus U-DIMM DDR3 1600(info)

Ram.jpg

8 GiBy-Kit von Teamgroup 1600Mhz Cl11 sehen gut aus, aber mal sehen ob das mit dem Gold so passt und bleibt. Seht das als kleinen Teaser.


SSD:Sandisk Extreme Pro 240 GByte (info)

ssd1.jpg

Für mich immer wieder erstaunlich wie leicht diese Dinger doch sind. Gute Lese und Schreib rate und 10 Jahre Garantie dafür ein Daumen Hoch.


Netzteil:Super Flower Leadex 80 Plus Gold(info)

tnz2.jpg tnz3.jpg nz1.jpg

Voll Modulares Netzteil, perfekt zum Sleeven. Das Paket kommt mit einer Tasche für die ganzen Kabel und einem Beutel für das Netzteil selbst.
Im Lieferumfang sind sehr viele Kabel was bei einem 650 Watt Netzteil zu erwarten ist.Ein nettes extra sind die beleuchteten Eingänge,
welche wenn mann ein Kabel einsteckt leuchten. als Kleiner Vorgeschmack die Verpackung, das Netzeil und die Kabel.


Das war es auch schon mit der gestellten Hardware. Ich freue mich riesig drauf damit zu arbeiten also Stay Tuned für das nächste Update.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Ideen konkretisieren und Material bestellen

8.Mai.2015 kleines Update

Nachdem ich gestern die Hardware ausgepackt habe und mir einen Überblick verschafft habe, schaue ich mal wie ich mein Konzept umsetzten kann.
Hier mal meine Checkliste für die verschieden Ziele(o = offen, x = abgehackt).

Checkliste:

  • [x]Folierung
  • [x]Beleuchtung
  • [x]Cable Sleeve und Führung
  • [x]Belüftung
  • [x]Extras
  • [x]Arbeitsübertrag

Folierung:

Die Panels werden sich gut bekleben lassen hier muss ich mir nicht mehr viel überlegen wie das ganze zu bewerkstelligen ist.
Von meiner bisherigen Idee muss ich also nicht abweichen und es bleibt das die Fenster- und gegenüberliegende Seite foliert werden.
Das Motiv habe ich noch nicht endgültig festgelegt und somit noch nicht bestellt.

Beleuchtung:

Das Gehäuse bietet genug Platz für RGB-Leisten und auch ausreichend Möglichkeiten die Kabel durch die Front und das ober Teil zu führen.
Eine Ergänzung zu meiner anfänglichen Idee wurde mit eingebracht. Der Knopf am Gehäuse wird mit eingebunden,
so das dieser wieder einen Zweck erfüllt. Ich habe bereits ein passendes Set mit Controller und Fernbedienung gefunden und bestellt.
Die Bestellung müsste morgen auch schon eintreffen.

Front.jpg Top.jpg
Hier die alte Beleuchtung und beim Ober Teil die Schalter und USB/Audio Anschlüsse, zumindest ihre Platinen.

Cable Sleeve und Führung:

Wie gesagt das Gehäuse bietet genügend Möglichkeiten für Kabelführung. Die Kabel des Gehäuses lassen sich über Schrauben abnehmen,
was das Sleeven erleichtern sollte. Kabel werden wie gehabt in Rot ummantelt der Schrumpfschlauch und die Stecker schwarz (PCIe Stecker rot).
Sleeves und Schrumpfschlauch wurden umfangreich bestellt und nächste Woche hier ankommen.

kabel.jpg
Hier zusehen Löcher in der Front und oben für Kabel und ähnliches.

Belüftung:

Da ich mich beim Laufwerksschacht verschätzt hatte möchte ich den Radiator nun in der Front unterbringen. In das ober Teil werden dafür
zwei 120mm PWM-Lüfter eingebaut, welche über das Mainboard geregelt werden. Beim Radiator selbst müssen die Leitungen gekürzt werden,
da diese sehr lang sind. Lüfter wurden bestellt und bei der Gelegenheit auch gleich neue Kühlflüssigkeit.


Extras:

Ein zwei Ideen sind mir noch gekommen hier als kleine Erinnerung an mich und als Teaser an euch.


Arbeitsübertrag:

Was muss ich aus diesem Abschnitt noch machen?
  • Abmessen des Gehäuses für Folien, Motive aussuchen und bestellen
  • An die Extras Denken
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 1 und 2

Nachdem der Wettbewerb gestern offiziell gestartet hat, möchte ich euch nun meine Arbeit aus den ersten beiden Tagen präsentieren.

Update des Tagebuchs:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Großteil der bestellten Sachen sind bereits da. Da die Sleeves allerdings noch nicht da sind habe ich mich erstmal mit der Beleuchtung und
Belüftung befasst.

Tag 1 Vorbereitung:

Hierfür wurde die Front und der Deckel erst mal von den Kabeln und Platinen befreit. Hier sieht man die Front, alten LEDs, Front nackt
und mit eingeklebten LED-Leisten.

frontv bear.jpg front ohne led bear.jpg leds bear.jpg front momentan bea.jpg

Hier sieht man den Deckel vorher, das USB-Panel und noch den Led und Power Knopf von hinten

deckel1.jpg Deckel2.jpg Deckel 3.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 1 Erste Tests mit den LED-Leisten:

Ich habe mal um zu sehen wie hell die Leisten sind und wie man die Kabelführung bewerkstelligen kann einige Leisten verbaut und mal über ein
Netzteil angeschaltet und mal ein wenig rumprobiert. Hier die Ergebnisse aus der Front, des Deckels und Seitenansicht.

Front beleuchtet.jpg Deckel beleuchtet.jpg Seitenansicht.jpg

Mit der Leuchtkraft der Leisten bin ich mehr als zufrieden, allerdings wird wohl neben den zwei im Deckel und den zwei in der Front nur eine
weitere verbaut, da diese doch sehr hell sind und der Korpus des CPU-Kühlers ebenfalls beleuchtet ist. Falls das nicht ausreicht kann man jederzeit
weiter hinzufügen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 1 Überdenken des Arbeitsplans:

Bei den Tests mit den LED-Leisten ist mir aufgefallen das ich nicht so einfach eine Unterteilung der Arbeitsschritte machen kann,
da beispielsweise die Bestückung mit den LED-Leisten einen Einfluss auf den Platz und die Kabelführung hat. Deswegen wird dieser mehr als eine
Art Unterstützung über die Übersicht des Fortschritts sein.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am zweiten Tag habe ich mich der Wasserkühlung gewidmet und der Belüftung da die Lüfter gekommen sind.

Tag 2 Wakü:

Das Kühlmittel hatte ich bereits zwei Tage zuvor entleert und heute dann die Triton auseinander genommen, nachdem ich die Schläuche an der
passenden Stelle markiert habe. Hier zusehen ist die Triton vorher, die Pumpe und die Schläuche (Schellen stellen Markierung da).

tritom vorher.jpg triton pumpe.jpg triton schlauch vor.jpg

Die Schläuche wurden mit einem scharfen Messer gekürzt, wieder zusammengebaut und mit neuem Kühlmittel befüllt, passend in Rot.
Hier zu sehen sind die gekürzten Schläuche, das Schlachtfeld Badewanne (war ne Sauerei) und der jetzige Zustand.

triton schlauch nach.jpg badewanne.jpg Triton befüllt.jpg

Tag 2 Belüftung:

Um mal ein Gefühl für das Knebelmanagement, und was gesleeved werde muss, zu bekommen habe ich mal die Lüfter angebracht.
Alle bist auf die Lüfter am Radiator sind entkoppelt, und die Lüfter die Luft ins Gehäuse befördern haben alle einen Staubschutz.

Wie man hier sehen kann wird das mit LED Verbindungskabel, Front Audio und Lüfter Kabel sehr eng.
lüftung mit kabel.jpg

Deshalb werden die Lüfter oben zusammengeführt und unter dem Audio Panel herausgeführt.

lüfter optimiert.jpg

Hier noch ein paar Ansichten.

lüftung optimieren.jpg lüfter hinten nackt.jpg lüftung versteckt.jpg lüftung schau rein.jpg


Das war es auch schon mit den ersten beiden Tagen. Ich freue mich auf morgen also Stay Tuned für das nächste Update.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 4,5 und 6 Sleeving Teil 1

Tag 4,5 und 6 (unterwegs): Sleeving Teil 1

Da ich von diesem Mittwoch bis kommenden Sonntag nicht zuhause bin, habe ich mir die Kabel und Sleeves mitgenommen
um ein wenig unterwegs daran zu Arbeiten. Anfangen werde ich mit den Netzteil Kabeln, da ich diese einfach mitnehmen kann.

Zu Sleevende Kabel:

  • [x]1* 4 SATA-Kabel
  • [x]1* 8 Pin CPU-Kabel
  • [x]1* 2 Sata 2 Molex Kabel
  • [x]1* 6+2 Pin PCIe-Kabel
  • [x]1* 20+4 ATX-Kabel

benutzes Werkzeug

  • Extractor Kit
  • Schere
  • Sleeves und Schrumpfschlauch (Ich habe einen 4mm Sleeve verwendet und einen 6mm 3:1 Schrumpfschlauch)
  • Teelicht (ich habe hier zwei Heißluftföhns und beide sind kaputt :wall:)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4 SATA-Kabel

Angefangen habe ich mit dem SATA-Kabel, da ich nicht so genau wusste wie ich die Zwischenelemente, möglichst einfach, Sleeven kann.
Dies hat sich dann als einfacher als gedacht herausgestellt, da man den Sleeve einfach über zwei Kabel ziehen konnte
und das andere später herausfädeln. Hier sieht man das zu bearbeitende Kabel, das Material, ein einzelnes Kabel und das fertig gesleevete Kabel.

DSC_0262.jpg DSC_0269.jpg DSC_0271.jpg DSC_0273.jpg

2 SATA- und 2 Molex-Kabel

Praktisch gesehen gleich mit dem 4 SATA-Kabel etwas doof das sich die Kabel von SATA auf Molex kreuzen aber man kann es verkraften.
Hier das fertige Kabel.

DSC_0299.jpg

8 Pin CPU-Kabel

Kabel ist Repariert, aber noch nicht gesleevet. Bilder kommen im Netzteil Sleeving Teil 2 wenn ich auch das ATX-Kabel sleeve.

PCIe-Kabel

Das Kabel hat mich kalt erwischt. Kommt unter dem alten Sleeve ein Kondensator hervor.
Habe mich zumindest beim PCIe-Kabel für den roten Stecker entschieden finde den ganz cool.
Hier sieht man den Universalstecker, das Kabel mit einem Kondensator (Die Rache des Universal Adapters... nehme ich mal an :schief:) und das fertig gesleevte Kabel.

vga1.jpg vga2.jpg vga3.jpg

20+4 Pin ATX-Kabel oder auch Endboss Kabel

Alter Sleeve entfernt Kabel entwirrt siehe da drei Kondensatoren. Bilder komme im Netzteil Sleeving Teil 2.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

kleine Schlussnotiz

Da ich wie gesagt grade nicht zuhause bin, werde ich natürlich die Kabel im eingebauten Zustand nochmal zeigen wie das dann aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch]Tag 8 und 9

Das Update nach dem Wochenende. Gestern habe ich wieder Pakete erhalten. Damit konnte ich den an der Beleuchtung
und am Kabelmanagement weiter machen, aber erst mal ein Update.

Update des Tagebuchs:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beleuchtung:

Da gestern das Paket mit einer Lötstation kam, habe ich heute angefangen mir Verlängerungen für die LED-Leisten zumachen.
In der Front habe ich dann den Schönen Stecker gegen ein ungesleevetes Kabel ersetzt, da man dieses nicht sehen kann.
Die LED-Leisten in der Front sind nun befestigt und die Stecker so das man die Front abnehmen kann in dem man von innen beide Stecker,
im Gehäuse, ziehen kann. Hier sieht man eine Leiste mit Verlängerung, Die Front im offenen und geschlossenen Zustand (Blitz hätte aus sein sollen).

beleuch1.jpg beleuch 2.jpg beleuch 3.jpg

Kabelmanagment:

Für die Front habe ich nun alle Kabel fixiert und zusammengebunden, so das sich alles immer noch einfach entfernen lässt,
falls man beispielsweise an die Lüfter möchte. Die Kabel die nicht direkt im Gehäuse liegen sind und werden nicht gesleevet.
Hier sieht man die Lüter mit den festgebunden Kabeln und dem Stecker ins Gehäuse, dann von innen einmal zeige ich auf den Stecker
und das anderemal ist die Front wieder drauf (Blitz hätte aus sein sollen).

Kabel1.jpg Kabel2.jpg kabel3.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kleines Extra:

Ich hab mal ein SATA-Kabel und die Stromversorgung der Pumpe gesleeved, das hat mich grade angelacht.
Hier sieht man das SATA-Kabel und die Pumpe.

extra1.jpg extra2.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war es auch schon mit meinem Update, also Stay Tuned für das nächste Update.
 

inzpekta

Lötkolbengott/-göttin
Du werkelst hier so einsam vor dich hin, da lass ich mal ein "Viel Erfolg" hier liegen ;).
Bis jetzt hat ja alles Hand und Fuß was du hier machst.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 10

Heute mal wieder ein kleines Update zum Sleeveing und dem Deckel.

Hab heute mal das Kabel für den An/Aus Schalter und die LEDs der Knöpfe um 20cm wachsen lassen.
Hier zusehen LED Kabel mit nackten Lötstellen, mit schrumpfschlauch drüber , das ganze Kabel und fertig gesleeved.

Kabel2.jpg kabel3.jpg kabel1.jpg kabel4.jpg

Dann wurde noch das USB 2.0 Kabel des Deckels gesleeved.

kabel5.jpg

Bei den USB 3.0 Kabeln bin ich mir noch nicht sicher was mit denen geschieht, dazu möchte ich erstmal sehen wie die im eingebauten zustand aussehen.

Das wars auch schon, bis Freitag sollte ich mit dem Deckel durch sein. Also Stay Tuned für das nächste Update.
 

mardsis

Freizeitschrauber(in)
Gefällt mir bisher sehr gut, ich wünsche dir Viel Erfolg :)

Werde dein Tagebuch auf jeden Fall weiter beobachten, dein Konzept gefällt mir sehr.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 12

Und heute an Tag 12 wurde es Licht!

Beleuchtung:

Heute wurden alle LED-Leisten angebracht und ausgiebig getestet, naja und mit rumgespielt :P .
Hier kann man mal das ganze Gehäuse im Dunkeln sehen, bei voller LED Leistung und bei niedrigster und noch ein Bild mit Tageslicht.

vollhell.jpg volldunkel.jpg vollmittel.jpg

Dann noch ein Paar Bilder von der Front. Hier einmal volle Leistung und einmal niedrigste.

fronthell.jpg frontdunkel.jpg

Ach und der Deckel. Hier kann man wieder hell/dunkel Bilder sehen.

deckelhell.jpg deckeldunkel.jpg

Deckel:

Hier habe ich die restlichen Kabel wieder angebracht und ein wenig mit dem Kabelmanagement rumprobiert und habe ein kleineres Problem mit
dem Laufwerk Käfig, dem wird es morgen wohl an den Kragen. Dazu gibt es morgen mehr Bilder, aber hier zumindest mal eins ohne den LED-Schalter,
der muss noch zwecks test versuche draußen bleiben.

deckel.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Naja, das wars auch schon wieder. Morgen wird dann das Kabelmanagement für die Kabel im Deckel in angriff genommen.
Ach und mein vorerst letztes Paket kommt morgen mit einem kleinen coolen Extra, also Stay Tuned für das nächste Update.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 13 und 14

Das Update zu den letzten beiden Tagen.

Die letzten beide Tage habe ich mir hauptsächlich Gedanken zum Kabelmanagement gemacht und zum Sleeving. Ich habe mal die Kabel reingelegt,
so wie ich diese gerne haben möchte und habe gemerkt das die Kabel teilweise unnötig groß sind, deshalb habe und werde ich die überschüssigen
Kabel entfernen (aus 2 SATA + 2 MOLEX ist ein 2 SATA- + 1 MOLEX- Kabel geworden). Da ich die Kabel dazu auseinander nehmen muss
wird mein Sleeving überarbeitetet werden.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kabelführung am Gehäuse:

Da die USB-Frontanschlüße sehr steife Kabel haben, musste ich den Laufwerkschacht etwas anpassen, damit ich die Kabel besser im Gehäuse
platzieren kann. Dazu wurde die bestehende Aussparung vergrößert. Die Kanten hatte ich zwar abgerundet aber um auf Nummer sicher zugehen,
habe ich eine Dichtung , welche ich grade zur Hand hatte, angebracht. Des weiteren wurde auch noch auf der anderen Seite eine Dichtung angebracht,
um das steife Kabel für den RGB-Controller unterzubringen. Hier zu sehen vorher, vergrößertes Loch und mit Dichtung.

käfigvorher.jpg käfignacher.jpg käfigdichtung.jpg

Sleeving Teil 2 / Reload:

Wie vorherschon erwähnt habe ich angefangen meine Kabel zu überarbeiten. Desweiteren habe ich noch 4 Pin Lüfterverlängerungen gemacht,
um mir ein Kabelmanagement zu ermöglichen. Hier das gekürzte SATA/MOLEX-Kabel, shrinkless, 4 Pin Verlängerung und LED-Stromversorgung
mit Schalter.

kabelnew.jpg kabelshrinkless.jpg kabelpwm.jpg kabelled.jpg

Anmerkung: Ich habe mich dazu entschieden soviel wie möglich shrinkless zu machen, da es besser aussieht. Ursprüngliches Sleeving

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Witz zum Schluss:

Klein Kealthazzad kauft sich 4 Pin Stecker, Männlein und Weiblein. Was ist der Witz?
Er kauft die falschen...

Was lernen wir daraus? Richtig, bau dir deine eigenen. (Aus 3*3 Pin 2*4 Pin klappt wunderbar :schief: , wie oben im Bild zusehen)

Das wars auch schon wieder, also Stay Tuned für das nächste Update.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 15 und 16

Es ist geschafft der Endboss (ATX-Kabel) ist besiegt (gesleeved)!

Die letzten beiden Tage waren verdammt nervig, aber ich bin mit dem sleeving so ziemlich durch, vielleicht noch etwas ausbessern.
Achja, die erste kleine Überraschung, schwarze Aluminium Kabelkämme. Hier zu sehen 6er,8er und 24er.

k8.jpg k6.jpg k24.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PCIe Kabel, CPU-Kabel, ATX-Kabel:

Hier die Kabel, ich hab länger gebraucht als ich dachte. Morgen gibts ein paar Bilder mit Tageslicht dann sieht das hoffentlich besser aus.

pci.jpg cpu.jpg end.jpg ênd2.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da ich mit den Kabel und den aufwändigeren Arbeit innerhalb des Gehäuses, fürs erste zumindest, durch bin werde ich morgen mit dem
einsetzten der Hardware beginnen, also Stay Tuned für das nächste Update.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 17

Guten Tag euch, heute habe ich die Hardware eingebaut und mal durch getestet ob alles Funktioniert.
Das Resultat dieses Tests ist das, ER LEBT ICH HABE EIN MONSTER ERSCHAFFEN! :D
Deswegen schreibe ich grade vom Casemod Rechner. Bilder und was genau gemacht wurde folgen im laufe des Tages.

Update des Tagebuchs:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verkabeln:

Habe erstmal angefangen alle Kabel die benötigt werden durch zuziehen und zu prüfen ob das überhaupt passt,
nicht das ich dauernd ein- und ausbauen muss. Die Combs haben sich als sehr nützlich erwiesen, da diese die Kabel sehr stabil halten durch
ihre engmaschigen Löchern (4mm). Die schwarzen SATA-Kabel wollte ich erstmal so lassen, werden aber doch gesleeved da
der Kontrast doch nicht so cool ist wie ich dachte.

verdrahten.jpg verdrahten2.jpg

Einbau:

War doch schwieriger als Gedacht, da der Platz sehr eng ist wenn man die Kabel am Rand lassen will, wo kein Lüfter im weg ist.
Und da ich nicht auf ein Optisches Laufwerk verzichten kann hatte ich auch nur sehr wenig Platz für die PCIe-Versorgung.

monokel.jpg

Note: Das Kabel musste ich um sich selbst drehen damit ich es rein bekomme, damit das Kabel des Front USB 2.0 nicht in den Lüfter kommt habe ich
es als Monokel um die Grafikkarte drapiert. :D Die Lüfter Kabel kommen von unter dem Mainboard so lassen die sich sehr elegant verstecken.

Das Herz der Bestie:

Die Kabel vom Netzteil sehen aus wie die Venen und Arterien eines Herz. Ich muss sagen ich verstehe nicht warum man über die Grafikarte eine
Backplate anbringen wollen würde (ausgenommen Kühlgründe) , das PCB sieht einfach super gut aus.

hardware.jpg seite.jpg seite 6.jpg

RGB Test und der erste kleine Rückschlag:

Beim ersten Testen ist mir aufgefallen das die Farbe Rot nicht geht, da ich eine schlechte Lötstelle gemacht hatte. Dank modularer Bauweise
konnte der Fehler aber innerhalb von fünf Minuten repariert werden. Habe dann mal die drei Grundfarben abgelichtet.

fehler.jpg rgb.jpg rgb2.jpg rgb3.jpg

Hardware Test:

Nachdem der Rechner anging, war ich erst einmal erleichtert. Ich habe dann sämtliche Treiber Installiert und mir mal ein Diagnose Tool geholt
umzuschauen ob alles tut was es soll. Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden. Und die Boot Zeit von der SSD ist wie zu erwarten der Hammer.
Lüfter laufen bei ~500rpm, für mich nicht zuhöhren. Die Pumpe ist recht laut da lass ich mir wahrscheinlich noch was einfallen.
Und das mit Abstand am lauteste ist das Laufwerk.

test.png

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So die nächsten Tage werde ich wohl die SATA-Kabel sleeven, und schauen das die Kabel etwas besser angeordnet werden. Und ich habe noch
eine kleine neue Spielerei vor.

Das war auch schon wieder mein Update, also Stay Tuned für das nächste.
 
Zuletzt bearbeitet:

inzpekta

Lötkolbengott/-göttin
Diese Combs will ich mir auch mal zulegen. Schade das es da noch keine geteilten gibt. So muss man die Kabel alle wieder rauspulen.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
Am Anfang dachte ich die seien zu Eng aber dadurch kann man die Kabel super punktuell "biegen". Ich kann die nur empfehlen die sehen auch echt schick aus.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 18,19 und 20

Die Letzten Tage waren etwas Zäh, ich habe Probiert das Problem mit der Pumpe zu lösen, um diese über das Mainboard Regeln zulassen.
Leider hat mein Versuch mit einem 3 Pin Lüfter und einer Schaltung, die mit Hilfe eines PWM Signals die Spannung steuert, nicht funktioniert.
Deswegen werde ich nun auf einen anderen Lösungsansatz zurückgreifen, dazu aber ein andermal mehr.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blende für das Optische Laufwerk:

Da mir das loch in der Front nicht gefällt und ich nicht auf ein optisches Laufwerk verzichten kann, habe ich mir heute eine eine Blende aus
dem Alten mesh Gitter gemacht. Dazu habe ich noch ein Stück schwarzen Karton dazwischen gemacht. Hier zu sehen vorher/nacher.

seite3.jpg zu.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war es auch schon für heute, doof das ich mich die letzten Tage etwas im Kreis gedreht habe, aber nächste Woche wird wohl wieder besser,
bis dahin Stay Tuned für das nächste Update.
 
TE
TE
Kealthazzad

Kealthazzad

Kabelverknoter(in)
[Tagebuch] Tag 22

Heute an Tag 22 durfte bei mir auch mal ein Fenster seinen Platz finden, man möchte schließlich sehen was drin Steckt.
Dazu habe ich ein Fenster in der breite des anderen Fensters gemacht, aber die höhe bis knapp über dem Mainboard gewählt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fenster:

Beim Vorzeichnen wäre mir fast schon ein fehler passiert, hatte beinahe oben und unten einen Zentimeter zuviel.

Vorzeichnen.jpg

Das heraustrennen des Fensters hat länger gebraucht als ich gedacht habe. Das muss man Raijintek echt zugute halten
ein Gehäuse aus Napfschnecken Zahn (Wikipedia-Artikel), kleiner Scherz.
Aber seht die Trennscheibe (nur eine benötigt), Referenz zum Vergleich (38mm Gewebetrennscheibe) und noch das grobe Fenster.

gewebescheiben.jpg fenstergrob^1.jpg

Danach einmal grob und einmal fein nachbearbeitet, dann sah das Fenster doch schon ganz gut aus.

nachbearbeitet.jpg nachbearbeitet2.jpg

Und so sieht das dann im eingebauten Zustand aus. Morgen kommen noch Bilder mit einer Scheibe und wenn der PC an ist.
Habe heute leider keine Zeit mehr. Wahrscheinlich gibt es dann auch gleich noch eine Schleifbehandlung.

deckeldruff.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ankündigung:

Da ich ab Mittwoch für ein langes Wochenende nicht zuhause bin, werde ich wohl nur ein geistiges Update liefern und zwar zur Folie für das Gehäuse.
Das sollte mit dem Laptop gut unterwegs machbar sein.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das wars auch schon wieder mit meinem Update, also Stay Tuned für das nächste.
 
Oben Unten