System hat eine Art "Bewegungsunschaerfe"

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem System. Seit kurzem habe ich so eine Art "Bewegungsunschaerfe" bei allem was ich tue.
Ob ich Spiele oder im Internet surfe tritt immer dieses Problem auf. Sogar im Bios habe ich das Problem.

Erst einmal zu meinen Daten.

System:

CPU
I7 7700k (nicht uebertaktet) (Intel Core i7-7700K, 4x 4.20GHz, boxed ohne Kühler ab €' '279,99 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland)

CPU-KUEHLER
Alpenfoehn Olymp (EKL Alpenföhn Olymp ab €' '64,85 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland)

GPU
KFA2 GTX 1080 8GB (nicht uebertaktet) (KFA² GeForce GTX 1080 EXOC, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, 3x DP (80NSJ6DHL4EK) ab €' '499,90 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland)

GPU-Wasserkuehlung
Alphacool (Alphacool Eiswolf 120 GPX Pro Nvidia Geforce GTX 1080 M11 - Black | -- NEUE PRODUKTE -- | Shop | Alphacool - the cooling company)

RAM
16GB (2x8GB DDR4 2133 MHZ) (Crucial DIMM 16GB, DDR4-2133, CL15 (CT16G4DFD8213) ab €' '142,60 de (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland)

MAINBOARD
MSI Z270 Gaming Pro Carbon (https://de.msi.com/Motherboard/Z270-GAMING-PRO-CARBON.html)

SOUNDKARTE
Soundblaster Z (https://geizhals.de/creative-sound-blaster-z-70sb150000001-a852776.html)

FESTPLATTEN
Systemplatte TOSHIBA THNSNJ128GCST (http://www.memory4less.com/toshiba-solid-state-drive-thnsnj128gcst)
Zweitplatte INTENSO m.2 3832450 (https://geizhals.de/intenso-m-2-ssd-sata-iii-top-512gb-3832450-a1707208.html)
Drittplatte SAMSUNG HD502HJ (https://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16822152181)

GEHAEUSE
Thermaltake-Cube X9 (https://www.amazon.de/Thermaltake-Cube-Case-PC-Gehäuse-geeignet-Wasserkühlung/dp/B00RWY5I9A)

MONITOR
1.) Benq XL2411 144hz (https://zowie.benq.com/en/product/monitor/xl/xl2411.html)
2.) Packard Bell 60hz (http://mobilespecs.net/monitor/Packard-Bell/Packard_Bell_Viseo_240_DX_bd.html)

Software:

Windows 10 Home 64bit
Bios Version 1.80 (7A63v18 Erscheinungsdatum 2018-01-12)
GPU-Treiberversion 398.36 (3D Einstellungen sind Standart, ergo nichts verändert)
Restliche Treiber sind aktuell.

Problem:

Seit kurzem habe ich so eine Art Bewegungsunschärfe bei allem was ich tue. Beim im Internet Surfen (ich nutze Google Chrome), beim Spielen etc.

Video 1
Das Problem beim Surfen. Wenn man schnell hoch und runter scrollt entsteht so eine ungewoehnliche Bewegungsunschaerfe.

LINK: https://www.youtube.com/watch?v=haL3KAjSuMM

Video 2
Computerspiel "The Division" Wenn man schnell oder langsam den Charakter bewegt entsteht ebenfalls Bewegungsunschaerfe.
(Nein es gibt keinen Punkt ingame wo man Bewegungsunschaerfe an oder aus stellen kann).
Was in Spielen auch IMMER vorkommt ist, dass Texturen sehr spaet laden, ja gar erst aufploppen wenn man direkt davor steht.

LINK: https://www.youtube.com/watch?v=SejQTPsfGWs

*die zwei Videos sind mit dem Handy aufgenommen

Anbei Protokolldaten von MSI Afterburner den ich habe mitlaufen lassen beim Zocken (siehe Bild)
LINK: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=d0156a-1531304299.jpg



Weiter Anzeichen von Fehler sind, dass Maus und Tastatur immer mal fuer paar Sekunden ausfallen und nicht nutzbar sind.
Wenn ich das MSI Command Center oeffne kommt eine Fehlermeldung (siehe Bild). Intel ME Treiber sind aktuell!
Bild https://www.pic-upload.de/view-35616157/tea.jpg.html

Da ich leider keine Ersatzsachen wie RAM oder GPU/CPU da habe habe ich einige Sachen getestet.

Tests:

RAM = Memtest mit keinen Fehlern; RAM-Riegel getauscht auf den Baenken und einzelnd laufen lassen, keine Aenderung.
GPU = Stresstest mit Furmark ohne Fehler oder zu hohen Temperaturen (max. 65°C)
CPU = Stresstest mit Prime95 ohne Fehler oder zu hohen Temperaturen (max 75°C)
Festplatten= Stresstest mit Speedfan ohne Fehler
Monitore = Diese Art "Bewegungsunschaerfe" kommt bei beiden Monitoren vor.
Mainboard = Keine Ahnung wie man ein Mainboard testet

Weitere Tests:

GPU ausgebaut und ueber iGPU getestet
Zweitmonitor weg
Soundkarte raus
Werkseinstellung im Bios

Fehler immer noch vorhanden.





Was kann es dann noch sein? Nur das Mainboard oder?
Ich hoffe ich konnte mein Problem rueber bringen und danke schon einmal vorab fuer euer Feedback!

Gruss
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Hast du mal deinem Monitor überprüft?

Der Monitor zeigt ein Bild, ist also in deinem Beispiel die wahrscheinlichste fehlerquelle. Das Problem nennt sich übrigens ghosting.

Was soll dir der msi Support sagen?
Dein Board ist in Ordnung, frag deinen Monitorhersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krolgosh

Software-Overclocker(in)
Ist aber Unwahrscheinlich das es bei beiden Monitoren in dieser stärke auftritt... da stimmt irgendwas anderes nicht. Was ist jetzt hier die 100 Punkte Frage...
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du mal deinem Monitor überprüft?

Der Monitor zeigt ein Bild, ist also in deinem Beispiel die wahrscheinlichste fehlerquelle. Das Problem nennt sich übrigens ghosting.

Was soll dir der msi Support sagen?
Dein Board ist in Ordnung, frag deinen Monitorhersteller.

Habe es ja bei beiden gelisteten Monitoren, daher dachte ich dass es nicht diese sein können.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Das Problem besteht erst seit kurzen, aber du beiden Monitore hattest du schon vorher?

Das Problem besteht auch weiterhin bei der iGPU, dann sollte es nicht an der Grafikkarte liegen und der Monitor rückt in den Vordergrund. Zweitmonitor hast du schon entfernt, aber besteht das Problem auch, wenn du nur der Zweitmonitor nutzt?

Wenn vom Speicherplatz ausreicht, eine Platte leer machen und Windows darauf neu installieren.
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Problem besteht erst seit kurzen, aber du beiden Monitore hattest du schon vorher?
ja

Das Problem besteht auch weiterhin bei der iGPU, dann sollte es nicht an der Grafikkarte liegen und der Monitor rückt in den Vordergrund. Zweitmonitor hast du schon entfernt, aber besteht das Problem auch, wenn du nur der Zweitmonitor nutzt?
Stimmt, das habe ich nicht getestet. Werde ich morgen früh testen.

Wenn vom Speicherplatz ausreicht, eine Platte leer machen und Windows darauf neu installieren.
Werde ich ebenfalls morgen früh testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit Zweitmonitor und iGPU getestet, Problem besteht immer noch

Auf jede Festplatte einzelnd windows neu installiert, Problem besteht immer noch
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Gerade durchgelesen.
Mit der angetesteten iGPU kann man die Monitore zu 99,9 % ausschließen...

Der Zeitpunkt des aufgetretenen Fehlers würde mich noch Mal interessieren.
Hast du kurz davor irgendwelche Hardware angefasst/ausgetauscht?
Hast du irgend ein Programm kurz davor aufgespielt?
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gerade durchgelesen.
Mit der angetesteten iGPU kann man die Monitore zu 99,9 % ausschließen...

Der Zeitpunkt des aufgetretenen Fehlers würde mich noch Mal interessieren.
Hast du kurz davor irgendwelche Hardware angefasst/ausgetauscht?
Hast du irgend ein Programm kurz davor aufgespielt?

Habe die Probleme seit 4 Monaten oder so. Kam bisher halt nicht dazu die Fehlerquelle zu finden.
Glaube vor ca. 6 Monaten habe ich alle Komponenten von einem kleineren Gehäuse in das Aktuelle Gehäuse getan.

Naja Programme habe ich einige immer mal wieder drauf und runter geschmissen. Habe aber gefühlt 100 mal windows neu installiert.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Hast du was beim Monitor etwas verstellt? Overdrive, Schärfe, ... kannst noch versuchen den zurück zu setzen. Hast du schon andere Kabel proviert?
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du was beim Monitor etwas verstellt? Overdrive, Schärfe, ... kannst noch versuchen den zurück zu setzen. Hast du schon andere Kabel proviert?

Kabel getauscht (bei beiden Monitoren) und Einstellungen beim Monitor habe ich auch alles durch probiert, auch die Werkseinstellung. Hat nichts gebracht.
Bin langsam echt verzweifelt.
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da der MSI Support ein absoluter Flop war, gebe ich nun das Mainboard zurück und hoffe das das Problem dann geregelt ist. Wenn nicht melde ich mich wieder ^^
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

kann die Kühlflüssigkeit die in meiner GPU-Kühlung ist Schäden an der GPU selbst erzeugen wenn sie ausläuft?
Wollte zum Testen die alte Lüftkühlung an die GPU machen und sah dann das Elend auf den Bildern...

Bild1: picload.org | 20180723_000046-kopie.jpg
Bild2: picload.org | 20180723_000117-kopie.jpg
Bild3: picload.org | 20180723_004133-kopie.jpg
Bild4: picload.org | 20180723_004242-kopie.jpg
Bild5: picload.org | 20180723_004250-kopie.jpg


Oder kann ich das einfach mit 99%igen Alkohol aus der Apotheke sauber machen und die Kühlung zurück gehen lassen?
 

Krolgosh

Software-Overclocker(in)
Das sieht für mich eher ganz normal nach den Wärmeleitpads aus. Das ist absolut normal das diese so einen "öligen Film" hinterlassen... die schwitzen quasi. ;)

Bekommt man zum Beispiel ganz einfach mit Waschbenzin weg.
 

Fim8ulv3tr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe einmal einen PC außerhalb des Gehäuses zusammengesetzt, hat funktioniert, dann alles in's Gehäuse verbaut, und das Baord war mausetot. Also wenn das kein neues Windows10-Feature ist, dann würd ich auf das neue Board warten, und hoffen, dass es die Erlösung bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe einmal einen PC außerhalb des Gehäuses zusammengesetzt, hat funktioniert, dann alles in's Gehäuse verbaut, und das Baord war mausetot. Also wenn das keine neues Windows10-Feature ist, dann würd ich auf das neue Board warten, und hoffen, dass es die Erlösung bringt.

Das ist ja auch nicht schön^^
 

Fim8ulv3tr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es war ganz neu, mein Händler hat es kurz getestet und als "dead on arrival" an den Hersteller zurückgeschickt, ich hab sofort ein neues bekommen.
Das ist viel besser als wenn es zwar läuft, aber irgendwie nicht richtig.
 
TE
TE
D

Daschar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
- Habe jetzt meine GTX1080 und dem aktuellen Netzteil mit einem anderem Mainboard (mit anderer CPU,RAM) testen können. Problem ist immer noch vorhanden.

- Habe das aktuelle System von Seite 1 ohne GTX1080 und neuem Netzteil getestet. Problem ist immer noch vorhanden.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Könnte das ein Problem der Abschirmung sein? Macht das Sinn? Ka welche das sein sollte, aber sonst scheint ja jedes Teil für sich zu funktionieren.
 
Oben Unten