• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Surround-Sound in Spielen in Verbindung mit Wohnzimmer-Heimkino

MrTopperH

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

ich habe daheim den PC in meinem Wohnzimmer-Heimkino stehen und per HDMI angeschlossen an meinen AVR.
Nun habe ich seit längerer Zeit nicht mehr am PC gezockt und wollte mal hören, wie da derzeit der Stand der (Spiele-)Technik ist.
Ich habe in den letzten 3-4 Jahren ausschließlich auf Konsolen gezockt und jetzt etwas den Überblick verloren.

Habe ich so auch die Möglichkeit, Spiele in 7.1.4 (Dolby Atmos oder Auro 3D / DTS:X), oder sonst 5.1, 7.1 zu zocken?
Also gibt es Spiele, die den Sound per Bitstream als Dolby Atmos ausgeben? Oder ist grundsätzlich nur eine Ausgabe von PCM möglich? Falls ja, auch 7.1.4 möglich?

Falls für jemanden mein Setup relevant ist:
- Am PC werkelt eine GeForce GTX 1660, die dann am AVR angeschlossen ist per HDMI 2.0b.
- AVR: Denon X4500H
- Lautsprecher: 7.1.4-Setup.
Front: 2x Dali Oberon 5, 1x Dali Oberon Vocal
Surround: 2x Dali Oberon 1, Surround Back: 2x Dali Oberon On-Wall
Heights: 4x Dali Alteco C-1
 
Zuletzt bearbeitet:

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Leider ist nach wie vor S/PDIF für DDL und DTSi standard oder aber 5.1 PCM über HDMI. 7.1 oder gar Dolby Atmos/DTS:X funktionieren bis heute nicht in Spielen.

Möchtest du also den Sound der Spiele so hören wie die Sounddesigner/ingis es möchten dann nutze DTSi/DDL über S/PDIF. Bei PCM muss man leider für jedes Spiel, jeden Film alles neu manuell kalibrieren, das stört einfach nur.

Hier findest du einen modifizierten Realtek- Treiber für natives DDL/DTSi : Realtek Modded Audio Driver for Windows 7, 8.1, 10 | TechPowerUp Forums Den nutze ich selber, funktioniert prima!
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Da du deinen AVR über HDMI angeschlossen hast kannst du alle Spiele die diverse Surround Formate unterstützen auch nutzen !
Dolby/Atmos Games z.B. sind :
Games in Dolby
 

JackA

Volt-Modder(in)
Korrekt, über HDMI funktioniert alles.
Da kommts dann nur drauf an, mit was für einer Auflösung und Hz du spielst. 144Hz über HDMI an den AVR wird schlecht aussehen, dann müsstest du den AVR als 2. Monitor konfigurieren, damit vom PC Sound ausgegeben werden kann.
 
TE
MrTopperH

MrTopperH

PC-Selbstbauer(in)
Danke für die Antworten.
Die Dolby Atmos-App habe ich installiert. Da bekomme ich für Filme schon Dolby Atmos auf die Anlage.
Ich zocke noch mit 60 Hz, das wird sich erst ändern, sobald ich langfristig den Nachfolger vom Denon X4500H sowie eine andere Grafikkarte habe, die HDMI 2.1 unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Korrekt, über HDMI funktioniert alles.
Da kommts dann nur drauf an, mit was für einer Auflösung und Hz du spielst. 144Hz über HDMI an den AVR wird schlecht aussehen, dann müsstest du den AVR als 2. Monitor konfigurieren, damit vom PC Sound ausgegeben werden kann.

Nö, man bekommt auch Sound wenn der AVR nicht als Primär- Monitor ausgewählt ist. 144Hz über HDMI? Ja, sicher! AVRs mit 144Hz? Ja, genau!
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Danke für die Antworten.
Die Dolby Atmos-App habe ich installiert. Da bekomme ich für Filme schon Dolby Atmos auf die Anlage.
Ich zocke noch mit 60 Hz, das wird sich erst ändern, sobald ich langfristig den nachfolger vom Denon X4500H sowie eine andere Grafikkarte habe, die HDMI 2.1 unterstützt.

Hast du zufällig ein Dolby Atmos fähiges Spiel? The Division 2 oder Gears of War? Würde gerne mal wissen, ob man über den AVR Zocken muss um Dolby Atmos in Spielen zu bekommen. Schonmal danke!
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
@MicroSfot:
Wenn bei dir die Surround/Raumklang/DTS/Dolby Ausgabe über HDMI an den AVR nicht funktioniert dann tut mir das ja ehrlich leid !
Allerdings funktionierts bei mir einwandfrei .....
 

JackA

Volt-Modder(in)
@MircoSfot Bitte halte deine Inkompetenz zurück, das Thema haben wir in jedem Thread und jedes ziehst du den Kürzeren, was auch völlig logisch ist, du aber nicht kapierst.

144Hz über HDMI? Ja, sicher! AVRs mit 144Hz? Ja, genau!
Was willst du mit der Aussage sagen? drück dich mal deutlich aus.
 

MircoSfot

Freizeitschrauber(in)
Lad mal bitte Video in Utube hoch wo man sehen kann wie der AVR auf Dolby Atmos wechselt. labern kann jeder!
In Spielen natürlich! HDMI habe ich auch PCM 5.1. das kann aber S/PDIF auch.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
1. Labern tut hier keiner - nur du schreibst irgendeinen wirren Unfug der den TS vollkommen durcheinander bringen könnte !
2. Warum soll ich ein Video hier einstellen für etwas das ganz normal funktioniert und auch mehrfach in den meisten Computerzeitschriften beschrieben wird:
Dolby Atmos für Gamer - Die große Übersicht: Wie funktioniert es, was kostet es, was braucht ihr? • Eurogamer.de
Dolby Atmos mit Windows 10 & Xbox One: Einrichtung, Ton-Probleme loesen und mehr - PC Magazin

Dort kannst du nachlesen das du für Atmos unter Windows Dolby Access installieren mußt und auch welche Games Atmos unterstützen.
Sollte es dann bei dir immer noch nicht funktionieren dann kann ich dir nur empfehlen mal ein geeignetes HDMI Kabel auszuprobieren - das hat oftmals schon einige Probleme gelöst.
 
TE
MrTopperH

MrTopperH

PC-Selbstbauer(in)
Also das Windows 10 Creators Update muss man installiert haben, damit es geht. Ebenso die Dolby Acess-App. Und man sollte ein HDMI 2.0b -Kabel haben.
Leider habe ich aktuell kein Spiel mit Dolby Atmos hier zum Testen.

Was die Hz-Anzahl angeht: bis jetzt ist da nicht mehr als max. 60 Hz drin, mehr geht erst mit HDMI 2.1, da kommen aber wahrscheinlich erst im 3. oder gar 4. Quartal neue AVR, die das beherrschen. Aber auch dann ist wohl 120 Hz das Ende der Fahnenstange.
Mein TV kann 100 Hz, aberkein HDMI 2.1. Daher nehme ich an, selbst wenn ich mir in ein paar Monaten den AVR Denon X4700H kaufen würde, welcher dann 4k@120 Hz unterstützen wird, dann würde mein TV wahrscheinlich dennoch höchstens 4k@60 Hz darstellen.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Deswegen gehe ich direkt vom PC mit dem HDMI auf meinen Smart TV und betreibe den AVR per HDMI-ARC nur für die Soundausgabe....
 
TE
MrTopperH

MrTopperH

PC-Selbstbauer(in)
Deswegen gehe ich direkt vom PC mit dem HDMI auf meinen Smart TV und betreibe den AVR per HDMI-ARC nur für die Soundausgabe....

Das bringt mir leider nichts. Ich habe nur ARC und kein eARC. Also dann geht Atmos nicht. Bzw. ist es je nach Geräten auf dem Display Atmos, jedoch ohne die Metadaten für die Objekte.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
Stimmt !
Für Dolby Atmos müssen dann Smart TV und AVR eARC /HDMI2.1 unterstützen.
Manche HDMI2.0 Geräte können teilweise allerdings über ein Firmware Update "aufgerüstet" werden.
 
Oben Unten