• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Surround Sound am AVR

Horsti999

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

ich habe nach langer Wartezeit endlich das Wohnzimmer passend eingerichtet:
Der neuer TV (Sony KD 43XD8005) ist über Toslink mit dem AVR (Denon 1706) verbunden. Vom PC geht über die MSI GTX 960 4G ein HDMI Kabel an den TV und von meiner Creative Soundblaster X-Fi geht ein weiteres Toslink Kabel an den AVR.

Szenario 1 (Filme von Smart TV an AVR):
Ton kommt an, aber der AVR zeigt nur Pro Logic an. Das ist aber fake soweit ich weiß. Echter Surround Sound geht wohl nicht.
Wenn ich am TV bei den Lautsprecheroptionen statt TV Boxen ein Audiosystem auswähle, dann habe ich 3 Möglichkeiten für die digitale Audioausgabe:
1. Komprimierten Ton unverändert ausgeben
2. Komprimierten Ton nur für Mehrkanalinhalte unverändert ausgeben
3. Immer mit PCM ausgeben.

Szenario 2 (Filme vom PC an TV und AVR):
DTS und DD werden per PowerDVD übertragen, VLC macht nur Stereo, wundert mich, da das mit der gleichen Soundkarte am Laptop funktioniert hat, wenn ich mich recht erinnere.

Szenario 3 (Spiele vom PC an TV und AVR):
Es geht nur Stereo. Ich habe etwas von PCM, DD Live und DTS Connect gelesen. Ist das korrekt, dass meine Soundkarte das nicht beherrscht? Eine neue wäre wohl eine Alternative, allerdings frage ich mich, ob ich auch 5.1 Ton über den HDMI Port an den TV und von dort an den AVR weiterleiten kann. Hat der Fernseher vllt DD Live und DTS Connect. Ich habe bisher nur etwas von DD Plus gesehen, weiß aber nicht was das nun wieder ist.

Hat jemand Tipps, damit ich bald Surround in allen drei Fällen genießen kann?
 

Onkel-Rick

PC-Selbstbauer(in)
Also ich gehe bei mir von der grafikkarte zum avr und von dort aus weiter zum tv.
Bei mir klappt 5.1 wunderbar....bei Spielen und auch beim vlc.
Und ja! Die graka gibt mehrkanalton aus.
Hast du auch in der windows soundeinstellung deinen hdmi auf 5.1 konfiguriert?

Achja zum szenario 1. da würde ich spontan das erste anwählen.
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Beim VLC muss du in den Einstellungen unter Audio -> "spdif verwenden, wenn verfügbar" aktivieren.

Dann klappt das auch mit 5.1.

Für dts Connect und ddl benötigst du eine Soundkarte. Würde ich mir jedoch sparen und einfach unter windows, die Graka für 5.1 konfigurieren. Dann hast du unkomprimierten 5.1 Sound (PCM).

Wenn das nicht funktioniert kann dein TV evtl kein 5.1 weiterleiten sondern nur 2.0. Das gibt es leider öfter.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

mrmurphy007

Software-Overclocker(in)
Die Bandbreite von Toslink reicht nicht, um unkomprimierten Surroundsound (wie bei Spielen) zu übertragen. Entweder du erhöhst die Bandbreite (Graka via HDMI an AVR und als Soundausgabe nutzen) oder du komprimierst das Signal vorher (z.B. mit DD-Live) allerdings benötigst du für letzteres idR eine dedizierte Soundkarte.
 
Oben Unten