• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Vorschläge für die Reparatur/Ersetzung eines CPU Lüfters für einen AMD Phenom II X4 965

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

bei einem alten Computer mit folgender Hardware

AMD Phenom II X4 965 Prozessor
Asus M3A78 PRO Board

Lüfter : Cooler Master

hat sich der CPU Lüfter
verabschiedet. Er ist wohl zugestaubt und dreht sich kaum noch. Habe
ihn per Hand angeschubst und jetzt dreht er sich wieder etwas. Aber
das Lager ist wohl hin/verdreckt.

Meine Idee. Einfach einen neuen CPU Lüfter kaufen. Welchen müsste
ich da kaufen?

Idee 2: Nur den Lüfter an sich kaufen und neu auf den Kühlkörper
montieren. Geht das auch? Falls ja, welchen müsste ich da kaufen?
Habe mal Bilder angehängt, damit man sieht, was für ein Lüfter das ist.


Idee 3:
Lager des Lüfters sauber machen. Bringt das was oder lohnt das einfach nicht? Ich denke das ist zu aufwendig.
 

Anhänge

  • luefter1.jpg
    luefter1.jpg
    578,6 KB · Aufrufe: 37
  • luefter2.jpg
    luefter2.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 37
  • luefter3.jpg
    luefter3.jpg
    558,8 KB · Aufrufe: 37

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Probiere mal das Lager zu fetten/zu ölen, ich konnte so einige GraKa-Lüfter retten. Meist ist das Lager unter dem Aufkleber zugänglich (von der Seite, auf der rausgeblasen wird).
Poste mal ein Bild vom Aufkleber.
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Probiere mal das Lager zu fetten/zu ölen, ich konnte so einige GraKa-Lüfter retten. Meist ist das Lager unter dem Aufkleber zugänglich (von der Seite, auf der rausgeblasen wird).
Poste mal ein Bild vom Aufkleber.
Hi,

wäre eine Idee. Da der Rechner aber aus bestimmten Gründen dann nicht einsatzbereit ist, da ich die nächsten
Tage nicht zu Hause bin, wäre vielleicht der Ersatz mit einem neuen Lüfter wohl das einfachste.

Wenn ich nur den Lüfter kaufen möchte, wie finde ich dann den richtigen für diesen CPU Kühler?

VG
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn ich nur den Lüfter kaufen möchte, wie finde ich dann den richtigen für diesen CPU Kühler?
Du kannst jeden beliebigen Lüfter nehmen der
1.) den gleichen Durchmesser hat (nachmessen)
2.) einen üblichen 3-pol (oder 4-pol) Lüfteranschluss hat und
3.) im ähnlichen Drehzahlbereich läuft (steht auf dem alten in der Regel drauf)

Den gleichen wirst du einzeln nicht kaufen können. Das Problem ist nicht einen passenden Lüfter zu finden (die gibts zu Tausenden) sonden ihn zu befestigen da die Klammerlösung da proprietär sein dürfte.

Ich sehe da zwei Möglichkeiten:
Entweder du kaufst einen Lüfter nach den oben genannten kriterien und befestigst ihn Redneck-Style mit beispielsweise Kabelbindern oder du kaufst einen günstigen Komplettkühler für AM3, da kriegste für nen 20er schon sehr passable Modelle (etwa nen https://preisvergleich.pcgameshardware.de/scythe-tatsumi-type-a-scttm-1000a-a1588591.html oder https://preisvergleich.pcgameshardw...r-h412r-rr-h412-20pk-r2-a1732723.html?hloc=de)

Es kommt natürlich auch drauf an was du ausgeben willst - es gibt ja viel bessere/leisere Kühler als die genannten - nur obs noch viel Sinn hat auf so ne alte Möhre nen 40 oder 50€-Kühler zu schrauben glaube ich eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es kommt natürlich auch drauf an was du ausgeben willst - es gibt ja viel bessere/leisere Kühler als die genannten - nur obs noch viel Sinn hat auf so ne alte Möhre nen 40 oder 50€-Kühler zu schrauben glaube ich eher nicht.

Richtig, ein 50 Euro Lüfter würde mehr kosten als der gesamte PC aktuell noch wert ist. Von daher kaufe ich mir jetzt einfach aus Vereinfachungsgründen einen komplett neuen CPU Lüfter bevor ich da jetzt zu großen Aufwand betreibe. Ich denke den hier:

Cooler Master Hyper H412R

Der sollte ja hoffentlich auf das Mainboard drauf passen ohne das ich das Mainboard rausbauen muss.

Danke an alle für die Hinweise.

VG
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Zur Not funktioniert auch eine Kabelbinder Monate mit einem Arctic Lüfter für 5 Euro
Gruß
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zur Not funktioniert auch eine Kabelbinder Monate mit einem Arctic Lüfter für 5 Euro
Gruß
Hm, Länge ist 8,6 x 9 Zentimeter wenn ich mich jetzt nicht vermissen habe.

Klingt nach einem 90 oder 80mm Lüfter de benötigt wird.
Beim Kauf muss man darauf achten, dass der einen 4-Pin PWM
Anschluss hat, oder?

So etwas hier?


VG
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Ja der sollte klappen wenn die Maße stimmen
Ich würde jetzt auch nicht die Welt ausgeben für nen neuen kühler
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Hm, Länge ist 8,6 x 9 Zentimeter wenn ich mich jetzt nicht vermissen habe.
Klingt nach einem 90 oder 80mm Lüfter de benötigt wird.
Miss nicht die Rahmenseiten, sondern den Abstand der Montagelöcher, die sind genormt. Dann weißt du was du brauchst. Ich würde da aber nicht viel Geld investieren, ein F8/P8 bzw. die gleiche Variante als 92er sollte da schon genügen.
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Miss nicht die Rahmenseiten, sondern den Abstand der Montagelöcher, die sind genormt. Dann weißt du was du brauchst. Ich würde da aber nicht viel Geld investieren, ein F8/P8 bzw. die gleiche Variante als 92er sollte da schon genügen.

ah, das war mir nicht bekannt. Das sind dann jetzt exakt 80mm.

Kaufe mir jetzt einfach das Teil:

Das Board hat einen 4 Pin Anschluss und somit sollte der Lüfter via Kabelbinder einfach auf der anderen
Seite drauf passen. Den anderen Lüfter lasse ich einfach drauf. Dann brauche ich den Lüfter nicht
aufwendig vom Board nehmen. Wärmeleitpaste habe ich keine mehr und müsste ich sonst auch noch kaufen.

VG
 
Oben Unten