• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche schwarze Schläuche ...

boober

PC-Selbstbauer(in)
Suche schwarze Schläuche ...

Moin,

also im Zuge meiner neuen Wakü bin ich auf der Suche nach matt-schwarzen Schläuchen. Die von Masterkleer fallen somit raus, weil die a) UV-aktiv und b) irgendwie stark glänzend aussehen.

Mir sind folgende über den Weg gelaufen:

https://www.caseking.de/ek-water-blocks-ek-tube-zmt-schlauch-16-10-mm-mattschwarz-1m-waek-759.html
https://www.caseking.de/primochill-primoflex-advanced-lrt-schlauch-16-10-mm-schwarz-1m-wazu-414.html
https://www.caseking.de/xspc-schlauch-16-10-mm-schwarz-2m-wazu-334.html

und dann gibts noch von die Tygon
Tygon R6016 Norprene Schlauch 15,9/12,7mm (1/2"ID) - Schwarz | Schläuche | Schläuche | Wasserkühlung | Aquatuning Germany
Tygon R3400 Schlauch 15,9/9,5mm (3/8"ID) Black | Schläuche | Schläuche | Wasserkühlung | Aquatuning Germany

wobei die Tygon eine weiße Beschriftung haben sollen und somit mehr oder weniger rausfallen. Allerdings finde ich das Norprene-Material durchaus interessant in einer Wakü.

Wollte mal eure Erfahrungswerte wissen in bezug auf die Schläuche (muss nicht zwingend die gleiche Farbe sein) und welchen Ihr mir empfehlen würdet/könnt.

Zz tendiere ich zu den ekwb ZMT Schlauch.

Achja, als Kühlflüssigkeit kommt entweder eine Fertigmischung (Innovatek oder so) oder eine Selbermischung aus dest. Wasser + G48. Als Anschlüsse kommen wahrscheinlich Monsson in Betracht (die hier: https://www.caseking.de/monsoon-anschluss-6er-pack-1-4-zoll-auf-16-10mm-rot-wasa-204.html).

Vielen Dank und denkt dran, immer eine handbreit Wasser im AGB...
 

GusTarballs

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ich würde zu EK ZMT oder Tygon Norprene greifen, da diese keine Weichmacher enthalten. Damit wird verhindert, dass diese Weichmacher ausgewaschen werden und dir dann deine Kühler zusetzen. Den EK ZMT habe ich auch im Betrieb (mich störtre bei Tygon auch die Beschriftung) und habe bisher keine Probleme damit.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Sehe ich genauso.
Nimm den EK ZMT, der lässt sich ohne weiteres auf gängige Fittings stecken, ist optisch mattschwarz ohne störende Drucke und kann für die Dicke auch relativ eng verlegt werden.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ok, Prima. Danke für die schnellen Antworten.

Dann wurde meine Vorahnung ja bestätigt. Das mit den Weichmachern macht durchaus Sinn. Hatte nur bedenken, dass der EK ZMT vlt. mit der Zeit spröde wird. Meine letzte Wakü lief 5 Jahre und ich habe nicht einmal die Schläuche gewechselt. Bei mir halten die ne Weile. :D

Jetzt schwanke ich nur noch zw. 13/10 oder 16/10. Ist aber eine reine Optikfrage.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ok, sehe gerade, dass es die EK ZMT nur in 16/10 gibt :wall:.

na dann hat sich mein Schwanken erledigt.
 

IssaP

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

16/10 ist von beiden sowieso die bessere Wahl falls dich die Optik nicht stört, damit bekommst du nämlich engere Biegeradien hin ohne dass dir der Schlauch knickt! ;)
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hat jemand vlt. gerade ein Bild zur Hand, auf dem eine 16/10 Verschlauchung abgebildet ist? In meinem jetzigen System ist eine 13/10 Verschlauchung und das sieht eigentlich gut und ausreichend aus. Aber da das Gehäuse im neuen Rechner wesentlich größer ist (ich sage nur Enthoo Primo :D), dachte ich eine 16/10 ist besser.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

1.jpg

Das ist der EK ZMT mit passenden Anschlüssen (die billigen von aquatuning in Black Nickel).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

@Ryle: Na das sieht doch mal gut aus. Die nehm ich auch.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Also, ich habe mir vor ein paar Wochen die EK ZMT bestellt. Zu hause ausgepackt und gemerkt, dass die ganz schön nach Gummi stinken. Das macht nen richtigen Pelz auf der Zunge. Dachte, nach ein paar Wochen geht das Weg. Aber ne, immer noch genauso ein penetranter Geruch nach Gummi.

Ist das bei euch auch so?
 

Hummel_1980

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ja, leider. Das ist der einzige Nachteil. Ich nutze diese Schläuche für den externen Teil meines Kreislaufs.
 

Hummel_1980

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Der Geruch nimmt mit der Zeit definitiv ab, aber das dauert lange. Du kannst die Schläuche wenn möglich mit Seifenwasser etwas schrubben. Aber sei vorsichtig und nimm keine aggressiven Reinigungsmittel. Das hilf auch ein wenig.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hmm, na also ich tendiere ja momentan ehr zu einem anderen Schlauch, so in Richtung XSPC oder Tygon R3400 oder Norprene. Aber der Gummigestank ist ja abartig. Da biste ne Stunde am Zocken und deine Zunge fühlt sich an als ob man tagelang am Reifen geleckt hat... :ugly:
 

AMD-FXler

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hallo Ihrs!

Ich bau mir gerade ein neues System. Naja, ich warte noch auf die meisten Komponenten.
Bisschen Vorarbeit hab ich aber schon geleistet.

Hab die Raystorm EX 750 mit 360 Radi. Wurde aber mit Röhren-Reservoir versehen.
Da mein Build Schwarz/Weiß wird, musste ich aber bissl Hand anlegen.
Somit hab ich den Radi weiß lackiert.
Für die Schläuche probier ich was ganz anderes. Hab nen 1/4" Gewebeschlauch genommen und diesen ebenfalls weiß lackiert.
Dafür hab ich einen Heizkörperlack in der Spraydose genommen, weil der flexiebler bleibt.
Werde, wenn ich nicht vergesse, Bilder reinstellen und berichten, wie sich der Lack auf den Schläuchen verhält.

Bin echt gespannt. Wenn sich nichts am Material verändert, werd ich niemehr "originale" Wakü schläuche verwenden.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hallo Ihrs!

Ich bau mir gerade ein neues System. Naja, ich warte noch auf die meisten Komponenten.
Bisschen Vorarbeit hab ich aber schon geleistet.

Hab die Raystorm EX 750 mit 360 Radi. Wurde aber mit Röhren-Reservoir versehen.
Da mein Build Schwarz/Weiß wird, musste ich aber bissl Hand anlegen.
Somit hab ich den Radi weiß lackiert.
Für die Schläuche probier ich was ganz anderes. Hab nen 1/4" Gewebeschlauch genommen und diesen ebenfalls weiß lackiert.
Dafür hab ich einen Heizkörperlack in der Spraydose genommen, weil der flexiebler bleibt.
Werde, wenn ich nicht vergesse, Bilder reinstellen und berichten, wie sich der Lack auf den Schläuchen verhält.

Bin echt gespannt. Wenn sich nichts am Material verändert, werd ich niemehr "originale" Wakü schläuche verwenden.

Das ist ja mal ne coole Idee. Wie willst du das mit den Anschlüssen machen? Der Gewebeschlauch hat doch meist einen größeren Außendurchmesser, so dass du die Schraubtülle da nich mehr drübber bekommst.

Das Problem mit dem PVC löst du damit aber nicht. Auch ein Gewebeschlauch hat innen einen PVC-Schlauch und außen zur Druckstabilisierung ein Gewebe
 

AMD-FXler

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Die XSPC EX750 hat keine Schraubtüllen. Schlauch wird auf die "Hülse" geschoben. Der Durchmesser ist identisch. 13/10.
Da hab ich schon gekuckt.
Allerdings macht mir jetzt die PVC Geschichte Gedanken.
Denkst du, die könnte sich lösen/absetzten?
Dachte eigentlich, mit entmineralisierten Wasser kann da nix passieren?

Das Gewebe verleiht dem Schlauch irgendwie ne neue Optik.
Hab leider noch keine Fotos
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Nein, lösen wird sich da nichts. Es ist halt wie mit allen anderen PVC Schläuchen - die Weichmacher könnten herausgelöst werden bei höheren Temperaturen. Aber vielleicht hat der Schlauch innen ja gar keinen PVC Kern, sondern einen Gummikern oder ähnliches, wo das Problem nicht exisitiert. Dann wäre es echt eine alternative. Denn alle anderen Wakü Schläuche ohne PVC sind irgendwie blöd...
 

AMD-FXler

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hmmm Muss ich mir ankucken, ob Gummi oder PVC.
Aber selbst wenn PVC, sollte es einige Jahre ohne Probleme funktionieren.
Druck besteht ja nicht so viel. Zumal ich ne D5 Pumpe hab.

Kanns schon nicht mehr erwarten, mein neues System zusammen zu bauen. Leider muss ich noch ne Weile auf den prozessor warten.
Ich versuch auf jeden Fall Fotos zu machen, auf denen man was erkennt^^


NACHTRAG: Der Schlauch ist innen gummiert. Hab 2 aktuelle Bilder rein gepackt.
 

Anhänge

  • xspc1.png
    xspc1.png
    612,3 KB · Aufrufe: 56
  • xspc2.png
    xspc2.png
    651,9 KB · Aufrufe: 67
Zuletzt bearbeitet:

MadPolygon

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ich hab auch den EK ZMT Schlauch. Beim Auspacken hats bei mir auch ziemlich gestunken, aber mittlerweile riech ich absolut nichts mehr, selbst wenn der Rechner offen neben mir auf dem Schreibtisch steht.
Ich hab den Schlauch ein paar mal mit nem Lappen und warmem Wasser abgeschrubbt, dass das den Geruch merklich vermindert hat bezweifel ich, war bei mir hauptsächlich zum sauber machen gedacht. Vermutlich nimmts einfach jeder anders wahr...
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

So, ich habe mir jetzt Schläuche von XSPC 16/10 bestellt. Die kamen heute an und was soll ich sagen, ich bin begeistert :D

Die sehen echt gut aus, stinken nicht nach Weichmachern und sind auch nicht blöd beschriftet. Einziges Manko, die Dinger sind aus PVC. Waren meine vorherigen auch und es ist nichts passiert. Nu denn, warten wir mal ab...
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Nach der anfänglichen Euphorie kam die Ernüchterung. Der Außendurchmesser der XSPC Schläuche ist ein winziges Stückchen zu klein, so dass die Schraubverschluss der Anschlüsse von aquatuning (die Hausmarke von denen) den Schlauch nicht mehr richtig auf die Tülle drückt. Fazit: ich kann die Schläuche trotz aufgeschraubten Schraubverschluss leicht mit der Hand abziehen (ohne nennenswerten Kraftaufwand).

Als Anschlüsse habe ich die hier genommen:
16/10mm Anschraubtülle G1/4 - gerändelt - black nickel | 16/10mm | Anschraubtüllen | Anschlüsse | Wasserkühlung | Aquatuning Germany

Könnte das in Bezug auf die Dichtheit des Systems zum Problem werden?

Alternativ könnte man die Enden der Schläuche auch mit Isolierklebeband abkleben, sodass der Außendurchmesser der Schläuche im Bereich des Schraubverschlusses vergrößert wird. Aber schön ist das nicht...
 

AMD-FXler

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Also wenn du sagst, du kannst die Schläuche ohne Kraftaufwand abziehen, würde ich es nicht riskieren.
Die Pumpe erzeugst ja Druck und somit baut sich im Kühlkreislauf auch ein Widerstand auf, wenn da was undicht wird, kanns schon mal nen Kurzschluss geben.

Kannst du die Schläuche vielleicht mit ner Schlauchklemme fixieren?
Die Klemmen schwarz lackieren und mit dem Schraubenkopf nach hinten drehen. Dann sieht man sie nicht mehr.
Wäre zumindest was zur Überbrückung.
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

naja, Schlauchklemmen wollte ich jetzt nicht verwenden, weil das halt nicht so gut aussieht. Der Schraubschluss über der Tülle soll ja den Schlauch an der Tülle abdichten. Aber die Anschlüsse von Aquatuning sind halt ein bissl zu groß. Ich werde das mal mit dem Isolierband versuchen.
 

AMD-FXler

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ich weiß, was du meinst *hehe*
Drück dir die Daumen, dass du es irgendwie hinbekommst!
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hey boober,

vor dem Problem mit den schwarzen Schläuchen stand ich auch und ich habe mich für die Norprene-Variante entschieden. Umgekehrt zu Deinem Dichtigkeitsproblem, fragte ich mich, ob der 11.2/8mm Schlauch auch in die 11/8mm Anschraubtülle passt und zum Glück waren die ersten Schraubversuche mit den Tüllen erfolgreich.

Bis jetzt sind die Schläuche noch nicht verbaut aber ab Dienstag wird wieder gebastelt. Der Schriftzug auf den Norprene Schläuchen ist nur auf einer Seite und relativ klein, sodass man es vielleicht mit geschicktem Verlegen hinbekommt, diesen zu verstecken...
Mal schauen, ob mir das gelingt. Bin froh, endlich diese trüben Masterkleer-Würste loszuwerden.

Erfreulicherweise stinken Norprene-Schläuche nicht und sehen auch schön matt aus...
IMG_1964.jpg
Hoffe, Du findest noch die passende Variante für Dich.

Viele Grüße


lefskij
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Hier noch ein kleines Update meinerseits...

Habe die Norprene-Schläuche nun verbaut und es ist mir gelungen, den Schriftzug durch das Verlegen zu verstecken.

Es bedarf zwar ein bißchen Tüftelei aber das Ergebnis schaut recht edel aus...


Viele Grüße


lefskij
 

Anhänge

  • 007 Einmal ohne Beleuchtung....jpg
    007 Einmal ohne Beleuchtung....jpg
    232,5 KB · Aufrufe: 185
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

@lefskij
das sieht in der Tat sehr gut aus :daumen: Und der Schriftzug ist gut versteckt.

Ich habe mich jetzt für ein Schwarz/Weiß Setting entschieden. Bin fast fertig, nur die Graka fehlt noch. Bin allerdings nun auf glänzende Schläuche von XSPC umgestiegen, wobei die wie gesagt bei den billigen Aquatuning fittings echt Probleme machen. Habe das aber dadurch gelöst, dass ich jeweils am Ende den Schlauch durch Isolierband künstlich "verdickt" habe, sodass die Schraubtüllen jetzt richtig eingreifen. Is ein bissl fumlig das ganze, aber geht.

Wenn ich fertig bin, stell ich auch mal ein paar Bilder rein.
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Da bin ich aber gespannt ;)

Bilder von anderen Systemen begeistern mich immer wieder und auch wie findige Tüftler ihre Probleme durch geniale Einfälle lösen können. Freue mich auf Bilder von Dir und wünsche viel Erfog und Spaß beim "Finale".

PS: Mein SysProfile beeinhaltet ein Worklog zum Thema "erste Wasserkühlung" und da sind auch so einige Stolpersteine beschrieben und wie ich sie durch zufällige Entdeckungen und Freude am Basteln lösen konnte...

Bis bald

lefskij
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

20151127_205356.jpg

Hier mal ein erstes Bild mit Schwarz/Weißen Schläuchen

EDIT: Wie kann ich denn das Bild drehen? Im Original ist es Hochkant...
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Ist Dir echt gut gelungen - Daumen hoch! Bleibt denn soweit alles dicht mit Deiner Modifikation der Schlauchenden?

Das Bild kannst Du unter Windows mit der Bildanzeige drehen und beim Verlassen wird es dann gedreht gespeichert. Mache ich jedenfalls immer so...
 
TE
boober

boober

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche schwarze Schläuche ...

Danke :D

Ja, die Schläuche bleiben dicht. War aber eine ganz schöne Fummelei da um jedes Ende so ein Isolierband zu kleben. Aber man hat schon beim Draufschrauben gemerkt, dass das besser hält, als ohne.

Ich versuche das mal mit den Bildern und dann stelle ich mal noch welche rein. Ich guck nämlich auch immer sehr gerne bei anderen die Bilder. Ist irgendwie ja auch spannend zu sehen, welch verschiedene Möglichkeiten sich bei diesem Thema bieten
 
Oben Unten