• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Chiron610

Schraubenverwechsler(in)
Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Liebe Forum-Mitglieder,
derzeit stelle ich mir einen neuen PC zusammen. Diesmal möchte ich allerdings nicht auf die Wasserkühlung verzichten.
Selber habe ich mich bezüglich der Wasserkühlung belesen (Funktion/Nutzen), verbauen werde ich diese allerdings nicht selber, weil ich hier zwei "linke" Hände für habe. Wichtig ist mir die Lautstärke sowie die Kühlung als solches.

Könnt Ihr mir Empfehlungen bezüglich der "Einkaufsliste" geben?
Für Eure Mithilfe bin ich dankbar.


Hardwareausstattung Gekühlt werden sollen damit: CPU; GPU

Gehäuse: Corsair Obsidian 900D
CPU: Intel® Core™ i7-5960X
Mainboard: ASUS X99-PRO/U3.1
Grafikkarte SAPPHIRE R9 295X2
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Chiron610

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Den baue ich auch nicht selber zusammen, den muss ich zusammenbauen lassen. Ich habe lediglich die Hardware zusammengestellt
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Und wer wird Dir die Wasserkühlung verbauen? Schon jemanden gefunden?
Ein PC-Händler, der das für Dich erledigt wird schwierig zu finden sein.
Und eine Beratung für eine Graka, dessen Leistungs-Aufnahme man nicht kennt und für die es noch keine Wasserkühler gibt? Was soll das bringen in Deinen Augen? Eine schöne Glaskugel-Wasserkühlung?

Hmm...
Konstruktiv.

Ein Aquacomputer Gigant
Eine Laing D5
Ein Aqualis-AGB
Ein Heatkiller für die CPU
Die Festplatten willst Du nicht Wasserkühlen
Das RAM willst Du auch nicht Wasserkühlen
Ein Spawa-Kühler für das Mainboard wenn die CPU übertaktet wird, wenn nicht dann nicht
Einen Kühler den es noch nicht gibt für die Grafikkarte die es noch nicht gibt
Zwischen 6 und 12 Lüftern für den Gigant.
Ein paar Schläuche Deiner Wahl
Ein paar Verbinder Deiner Wahl
 
TE
C

Chiron610

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Die Wasserkühlung wird bei einem Händler vor Ort verbaut. Selbiger machte das bereits schön öfters. Das war zumindest seine Aussage.

Mit deinen Einwänden hast Du natürlich recht.
Wie würde denn die Wahl ausfallen, wenn man bspw. die XFX Radeon R9 295X2 nehmen würde. Bei dem "Aquacomputer Gigant" handelt es sich doch um einen externen Radiator oder? Hast Du nicht ein Tipp bezüglich eines "Systems" im Gehäuse?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Nö, ich bin extern-Fan.
Macht das Gehäuse nicht unnötig schwer. Man hat nicht 2l Flüssigkeit im Rechner, sondern nur ein Schnapsglas, der Umbau der Wakü erleichtert sich enorm, weil man kein Platz-Problem hat, die Erweiterung der Wasserkühlung ist kein Problem, zwei Schnelltrennis ab, und das Wasser kann nicht mehr im Gehäuse auslaufen.

Meine Aufstellung würde sich nicht ändern, denn sie ist so konzipiert, dass sie praktisch jede Graka-Lösung die man zur Zeit verbauen kann auch stemmen würde <-- geschickt wa^^ Deshalb ist ja der große Gigant im Paket.
Klar geht es auch "kleiner" und "billiger", aber schau Dir mal den Titel Deines Threads an.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Chiron610

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort und die Erläuterung der Vorteile bezüglich der externen Wasserkühlung. Das Problem ist, dass ich in dem Raum, im welchem der Rechner steht, keinen Platz mehr habe, welchen ich für eine externe Lösung anbieten könnte. Das Gehäuse fällt bereits sehr groß aus und das war meinerseits gewollt, denn ich hatte gehofft, dass man auch in diesem eine "Highend-Wasserkühlung" verbauen kann. Preislich setze ich mir hier derzeit noch keine Grenzen.
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Schau dir mal das Tt Core X9 oder das Phanteks Enthoo Primo an, da passt einiges an WaKue-Zeugs rein!!!
 
TE
C

Chiron610

Schraubenverwechsler(in)
AW: Suche Hilfe bei dem Zusammenstellen einer "High End Wasserkühlung"

Hallo Trash123,
die vorgegeben Tower sind ja mal ordentlich :) Dennoch hab ich schon einen großen Tower und zwar den Corsair 900D :)
Da müsste auch eine Menge reinpassen, nur leider weiß ich nicht genau was ich kaufen soll. Woraus die WKÜ bestehen sollte hab ich mittlerweile schon recht häufig lesen können aber es gibt so viel gutes und schlechtes Material hierfür auf dem Markt, dass ich diesbezüglich überfordert bin. Ich suche eine Higehend Wasserkühlung. Preislich sollte diese 1000€ nicht übersteigen. Eine externe Lösung möchte ich allerdings nicht, eine interne Lösung wäre schön.
 
Oben Unten