• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

suche fertigen Gaming Komplett PC ca 1800€

FryTheBeast

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,


mein Schwager würde sich gerne von seinem Ersparten einen Komplett PC zulegen.


Sein Budget ist ca 1800€, 4k Monitor ist bereits vorhanden.


Der PC sollte fertig moniert sein wenn möglich und auch verfügbar.


Ich weiß leider nicht welcher Händler vertrauenswürdig ist bzw. welche Konfiguration sich auszahlt.


Vielleicht könnt ihr mir da einen guten Vorschlag machen.





1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Erster Pc



2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
4k



3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Nur Monitor, Maus und Tastatur vorhanden


4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
So schnell wie möglich



5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Windows wäre von Vorteil



6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Nein



7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
ca 1800



8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Alle Spiele quer durch die Bank



9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Wie es Sinn ergibt



10.) Gibt es sonst noch Wünsche?


Es wäre super wenn der Pc lagernd wäre.




Vielen Dank schon mal.


lg
 
Zuletzt bearbeitet:

lefskij

Freizeitschrauber(in)
Hallo und willkommen im Forum,

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
4k

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
ca 1800

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Alle Spiele quer durch die Bank

anhand dieser Kriterien wird es für Dich wohl sehr schwierig werden, schnell etwas Vernünftiges zu bekommen.

Zur Zeit sind gescheite Grafikkarten für 4K-Gaming so teuer wie das Gesamtbudget oder schlicht nicht verfügbar. Vielleicht haben ja einige User hier noch einen Geheimtipp für Dich aber ich sehe da eher schwarz.

Sorry Kumpel, gäbe es gute Möglichkeiten, würden sich hier sicher viele User freuen :bier:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Schau(t) mal bei Dubaro/Agando vorbei. Die haben ganz passable Fertigknechte für euer Budget zur Auswahl und zudem einen Konfigurator, mit dem man fast alle Komponenten je nach Geschmack/Bedarf austauschen kann:daumen:

Zur “Feinabstimmung“ könnt den ja dann hier noch einmal posten...

Gruß
 

Hoppss

Komplett-PC-Aufrüster(in)
... meine Vorredner haben durchweg recht mit ihren Tipps, da kannst Du bedenkenlos rechts oder links folgen. Übergeordnet wäre mein Tipp on Top:
Angesichts der desolaten Lage bei GPU's in dieser Zeit aber auf keinen Fall hier überteuert was Neues kaufen! Eine GPU ist auch für Unerfahrene schnell zu wechseln. Also, irgendwas mit dem AMD R5 5600X besorgen (persönliche Einschätzung), das scheint derzeit auch lt. PCGH ja quasi eine eierlegende Wollmilchsau zu sein, und dazu eine selbstgeschossene, günstige GPU aus der Bucht.
In 1-2 Jahren dann nach einer ordentlichen GPU für 500-1000€ und 4K schauen! Wenn diese GPU sich mit dem 5600X dann wirklich langweilen sollte (halte ich nicht für wahrscheinlich), hat Dein Neffe gebraucht immer noch Potential zur Verfügung!
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Bzgl 4K hängt es ja auch vom Spiel ab. Irgendwelche älteren Strategiespiele sind da z.b. eher kein Problem.
Halbwegs aktuelle Shooter hingegen sehr.

Aber bei einem 4K Monitor kann man immerhin ohne Qualitätsverlust durch Interpolation in Full HD spielen.
 
TE
F

FryTheBeast

Schraubenverwechsler(in)
Was haltet ihr von den beiden hier?


hat aber nur ne 3060ti..

oder..


Bisi teuerer aber eine 3070 verbaut..
 

GuterUser112

Komplett-PC-Aufrüster(in)

Bisi teuerer aber eine 3070 verbaut..
Bitte lass die Finger von diesen Mediamarkt ''Gaming PCs'' wenn man mal genauer hinschaut steht da überhaupt nix von welchem Hersteller die 3070 ist ebenso nicht welches Netzteil und Mainboard verbaut ist, liegt daran weil der billigste Dreck verbaut ist.
Wie man es von Omen PCs gewöhnt ist, ist da sicherlich ne Blower karte und ein 10€ CPU Kühler verbaut.

Außerdem ist die 3070 mehr für WQHD gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Da ist eine MSI Ventus drin und da das ein Thermaltake Case ist, wird da vermutlich auch ein Thermaltake Netzteil drin sein.
 

vb87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei dem Omen sind meiner Erfahrung (hatte mal ein anderes Model) nach HP Komponenten verbaut. Ich würde das aber nicht als top Komponenten bezeichnen. Eher als gut geeignet um nix dran zu ändern.
 
Oben Unten