• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Subwoofer für Canton GLE 490

Bier

Software-Overclocker(in)
Subwoofer für Canton GLE 490

Guten Tag zusammen!

Ich hatte die Tage im Diskussionsthread schon angesprochen, dass ich mir einen Subwoofer für meine GLE 490 zulegen möchte.
Da ich grad nicht soo viel Geld über habe, hab ich nach etwas älteren, auch gebrauchten Modellen geschaut.
Im Moment stehe ich zwishen dem AS 25 SC (85€) und dem AS 100 SC (130€). Sie haben beide ein 260mm Chassis. Der As 100 ist etwas leistungsstärker und hat ein etwas größeres Volumen.
Daher meine Frage: Lohnt sich der Aufpreis zum AS 100 oder sind beide nicht empfehlenswert?
Außerdem haben die Chassis der Subs ein anderes Material (Cellulose/Graphit) als die Tieftöner der GLE490 (Aluminium ). Das wirkt sich später aber nicht auf den Klang aus oder?

Gruß, Bier.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Das Material oder generell andere Baureihen und -arten ist bei Subwoofern kein Problem. "Schlechter" in dem Sinne gibt es nicht. Für die GLE 490 sollte es schon das größere Modell mit mehr Tiefgang sein.

Wenn es nur um Musik geht, solltest du mal nach gebrauchten XTZ-Subs Ausschau halten. Bei Heimkino eventuell ein älteres Teufel-Modell. Die Canton-Modelle sind so das Mittelding, wenn beides gefordert ist.

Ich habe aber gehört, dass die älteren Canton-Subs etwas anfällig für Defekte sind. Frag mal beim Vorbesitzer nach, in wie weit dieser genutzt wurde.

Aber mal ehrlich. Spare mal ein bisschen, dann hast du mehr davon. Ich habe festgestellt, dass Subs stellenweise sehr wertstabil sein können (über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren). Der Spaß fängt bei 400 €. Eventuell kann je nach Raum und Platz auch die Variante mit zwei Subs lohnend sein.
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Also der Sub wird erst mal weitesgehend für Musik genutzt.
Ich werde aber im Laufe der Zeit auf 5.1 umrüsten und will dann natürlich auch Filme und Games in Surround genießen.
Bei 2 Subs könnte das ewas schwierig mit der Aufstellung werden.
Wär der AS 100 denn wirklich so ''schlecht''? Der hat vor ca. 5 Jahren immerhin über 500€ gekostet.
Da sind 130€ doch schon fast ein Schnäppchen oder nicht?

Edit:
Ich habe aber gehört, dass die älteren Canton-Subs etwas anfällig für Defekte sind. Frag mal beim Vorbesitzer nach, in wie weit dieser genutzt wurde.

Also der AS 100 SC wurde an einer Heimkinoanlage betrieben. Der Verkäufer sagt, dass er wenig genutzt wurde (kann man jetzt nicht beurteilen in wie weit das stimmt).
Der Sub wurd am 20.02.2007 gekauft und es soll bis jetzt keine Probleme gegeben haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Es wird dann ein Schnäppchen, wenn vergleichbare Angebote teurer sind. Wenn du nix besseres findest, wird es wohl ein Schnäppchen sein.;)

Zum Ausfall: Muss ja nicht gleichbedeutend sein, dass "in jedem Fall" etwas kaputt geht.
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Einen Vergleich kann ich jetzt nicht so gut ziehen, da ich noch nie (abgesehen vom Teufel CEMPE) einen Subwoofer hatte.
Ist der AS 100 evtl mit dem AS 105 zu vergleichen? Wenn ja dann wär es ja ein Schnäppchen.
Sry aber mit Subwoofern kenn ich mich echt nicht gut aus und hab mich deshalb auch erstmal nur bei den Cantonmodellen umgeschaut.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Der 105 ist halt das Nachfolgemodell mit neuem Chassis. Bedenke aber, dass der 105 auch schon zwei Generationen alt ist.

Besser, als der Teufel sind die allemal. Da können die noch so alt sein.
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Nochmal zu deinem Vorschlag 2 Subs zu nehmen, dann würde ich 2 kleinere anstatt einen großen nehmen oder?
Kommt die Combi dann trotzdem so tief wie ein größerer?
Und was für Modelle köntest du da empfehlen?

Bedenke aber, dass der 105 auch schon zwei Generationen alt ist.
Spielt das bei Subwoofern eine größere Rolle als bei Lautsprechern?
 

TAZ

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Du könntest mit 2 kleineren Subs auch effektiv Raummoden entgegen wirken.
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Wenn es Canton-Modelle sind, eher nein. Die sind generell nicht so tief abgestimmt (gehen dafür lauter).

Unter einem AS 105/100 würde ich in Kombination mit den GLE490 nicht gehen, auch wegen den Einstellungsmöglichkeiten, die bei den kleineren Modellen schlichtweg fehlen. Die wirst du nämlich bei zwei Subs brauchen. Korrigierte Raummaxima/minima schön und gut, aber out-of-the-box ist das selten der Fall. Außerdem muss die Aufstellung exakt passen (Parallel, Symetrisch, wandfern).

Vielleicht noch ein Paar kleine Nubert. Die gehen tief, auch die kleinen Modelle.
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Das mit der exakten Aufstellung wird bei mir eher unmöglich werden.
Dann doch lieber einen größeren.
Wollte mich grad mal bei Nubert umsehen, aber ich komm grad mal nicht auf die Seite, warum auch immer.
Gibt es denn von Nubert ältere, empfehlenswerte Modelle, die nicht so teuer sind?
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Hab mal bei Hifi-Wiki geguckt, so viele gibts da ja gar nicht.
Oder hab ich was übersehen?
Bei ebay gibts auch nicht wirklich was. Da sind die Cantons schon mehr verbreitet.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Nubert ist schon etwas teurer.
Der AW441 ist der günstigste mit 359€ neu.
Der ist dann aber auch schon sehr gut für Musik geeignet.
Geht bis 28hz bei -3db.
 
$

$.Crackpipeboy.$

Guest
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Ich nutze diesen Hier: CANTON AS 225 SC schwarz highgloss zu den selben Lautsprechern nur in weiß halt, aber dem Klang ist die farbe ja ehh Wurst...bin sehr sehr sehr zufrieden damit...hab günstige 450€ dafür bezahlt...ist allerdings auch schon fast 2 Jahre alt.
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Naja so viel Geld hab ich grad leider nicht über.
Ich denke ich werde einfach mal den AS 100 SC für 130€ nehmen.
Wenn er dann überhaupt gar nicht meinen Vorstellungen entspricht, kann ich ihn ja immernoch wieder verkaufen;)
Eine Frage noch nebenbei: Macht es Sinn am Verstärker den Subsonic Filter zu aktivieren? Weil die Lautsprecher gehen ja eh nicht unter 15 Hz.
 

Bl4cKr4iN

Freizeitschrauber(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

nein den wirst du bei den Canton Subs nicht brauchen, dafür fallen die im Frequenzgang zu steil ab
 
TE
Bier

Bier

Software-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Ja mir ist klar, dass die 15 Hz nicht wiedergegeben werden, ich habe nur gehört, dass das die Lautsprecher entlasten soll.
Ist da was dran?
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: Subwoofer für Canton GLE 490

Einen Subsonic-Filter brauchst du nur bei Plattenspielern. Mir ist bis jetzt nur eine einzige CD die mit Infraschall zicken macht (The XX - XX - Fantasy). Bei Plattenspielern filtert man mit dem Subsonic die Resonanzfrequenz vom Tonarm raus (liegt im Idealfall bei passendem Tonabnehmer zwischen 8 und 12Hz).
 
Oben Unten