• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Passive Canton Lautsprecher für PC als ZONE2 auf Pioneer VSX-923

bur7on

Komplett-PC-Käufer(in)
Passive Canton Lautsprecher für PC als ZONE2 auf Pioneer VSX-923

Moin Leute,

heute mit etwas für mich ungewöhnlichen und wo ich so wirklich keinen Plan habe und mir daher auch schon das ergooglen schwer fällt. Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.
Der Anspruch ist nur: "Ey guck mal das Youtube Video" oder "hör mal das" - ich zocke meist mittels Headset, Musik ebenso. Filme laufen nur am TV über die 5.1 Anlage.


Ich hab einen PC.
Ich habe einen Pioneer VSX-923
Ich habe ein 5.1 Soundsystem von Canton das an dem 923 hängt und auf TV, Playstation für Sound sorgt. (Das hatte ich nicht gekauft, installiert, eingerichtet - daher tu ich mir da schwer und frag lieber 3x blöd)


Ich möchte mich von meinen Logitech Z313 (Man merkt, ich bin nicht Audiophil) verabschieden nach vermutlich locker 10 Jahren. Hauptsächlich aus dem Grund weil ich alles auf dem Schreibtisch reduziert hab um den Platz zu maximieren und die Dinger stehen mir im optisch im Weg durch den breiten Monitor.


Ich möchte zwei passiv Lautsprecher (Canton GX 3: Canton Plus GX.3 Regallautsprecher (100 Watt) Paar schwarz: Amazon.de: Audio & HiFi) neben dem Monitor mit Wandhalterung montieren. (Die GX3 weil sie nicht so groß sind wie zB Edifier 1700BT und optisch dezent sind, das soll sich nicht in den Vordergrund schieben)
Ich möchte das darauf der Sound vom PC ausgegeben wird, wenn möglich soll der bereits vorhandene Canton Subwoofer aus der 5.1 Anlage mitspielen.
Soweit ich das verstehe ist das dann ZONE2 auf dem Reciever. Die andere 5.1 Canton Anlage ist demnach ZONE 1 oder 0, je nachdem wie man das zählt, oder gar nix von beiden.


Ich habe mich schon soweit ich alles verstanden habe und nachvollziehen konnte schlau gemacht mittels Google und der BDA.
Der Plan:

Ich verbinde die Grafikkarte via HDMI an einen der drölftausend HDMI Eingänge vom Reciever.
Ich verbinde die passiven Lautsprecher mittels 0815 Lautsprecherkabel (Muss ich da auf was achten?) an den Receiver, an die zwei Anschlüsse die für ZONE2 gedacht sind laut BDA.
Das Audiosignal vom PC geht auf den Reciever mit HDMI, der Reciever schickt das an die Lautsprecher.

Funktioniert das so wie ich mir das zurechtgeschustert habe? Das einrichten von ZONE2 und am PC ist wieder ne andere Sache, das wird vermutlich auch dauern weil Audio war für mich bis jetzt: Anstecken, maximal noch Treiber installieren, über Windows auswählen wo der Sound rauskommen soll.

Vielleicht hat ja jemand sowas ähnliches und kann mir zumindest das ganze Konstrukt bestätigen bzw. wenn nicht, mir mit Rat zur Seite stehen.

Vielen Dank im Voraus.
 

Filmrissverleih

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Passive Canton Lautsprecher für PC als ZONE2 auf Pioneer VSX-923

nAbend.

Lies vorher mal ganz genau deine BDA vom Pioneer durch.
Viele Receiver schalten keinen HDMI Eingang zur Zone 2 durch.
Meistens geht da nur Internet-Radio, UKW, und analoge Audio-Eingänge.

Zone1 Subwoofer wird nicht mit Zone2 Sound funktionieren.

Die LS-Kabel sind egal, nimm 2x2,5mm (10m = 10€).
Habe die Canton Plus auch bei mir stehen, bin zufrieden damit.
 
TE
bur7on

bur7on

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Passive Canton Lautsprecher für PC als ZONE2 auf Pioneer VSX-923

Hey,

vielen Dank für deine Antwort! Das ist zwar schade mit dem Subwoofer, aber kein Beinbruch, dachte nur vielleicht kann man ja das gleich mitnehmen.

Tatsache, die Tabelle hatte ich schon gefunden, gelesen, verstanden und dann eiskalt vergessen - diese Erkenntnis hatte ich selber schon aber war auf ZONE2 fixiert.
Z2HZ.PNG

Also muss ich HDZONE verwenden, nicht ZONE2, ist das praktisch das selbe nur für digitale Audioeingänge? Ich fand zumindest in der BDA keine genaue Unterscheidung.


HDZONEInfografik.PNG

Die Infografik habe ich gefunden und wirft eine Frage auf, wäre der "getrennte Reciever" meine Grafikkarte? Das deute ich falsch oder?
Mein "out" ist ja die Grafikkarte also brauch ich doch einen "HDMI IN" auf dem Reciever.



BTW. Derzeit hängt mein Samsung Fernseher mittels Optischem Kabel am Reciever, also der Fernseher nicht direkt sondern diese Samsung Smart Box die bei den "neueren" Modellen dabei zu sein scheint, ne Verteilerbox damit nur ein dickes Kabel zum TV geht.
Wäre es nicht intelligenter die Samsung Smart Box via HDMI an den Reciver zu klemmen und den PC dann einfach via OPT an den Reciever? Der Reciever hat ja nur einen Optischen Eingang. Ich hab beides am Start, ein opt. Kabel das lang genug ist genauso wie ein HDMI das lang genug ist.
Dann könnte ich die PC Lautsprecher als ZONE2 einrichten. Weil die MAINZONE ja via HDMI dranhängt.
 
Oben Unten