• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Stress mit dem VDSL-Anschluss des Vormieters

Retrofunk

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

momentan bin ich ziemlich am Knabbern an der folgenden Situation. Zum 1. Juli werde ich umziehen, habe mir hierfür schon von der Telekom das VDSL 100 Paket inkl. Entertain, da keine Kabelverfügbarkeit, herausgesucht.

Nun habe ich vom Vormieter, der Kunde bei 1&1 ist und in ein anderes Vorwahlengebiet zieht, mitgeteilt bekommen, dass sein Anschluss erst in 3 Monaten gekündigt werden kann, laut 1&1 sogenanntes Sonderkündigungsrecht.

Jetzt drängt sich bei mir die Befürchtung auf, dass ich für 3 Monate ohne Internet und Fernsehen dastehen werde. Die Leitung ist belegt, da kann die Telekom meiner Logik nach nichts machen. Oder sehe ich das falsch?

Theoretisch könnte ich in den verbleibenden Monaten den 1&1 Anschluss des Vormieters weiternutzen, um nicht ganz auf dem Trockenen zu sitzen?

Oder kann die Leitung trotz laufenden Vertrags, den der Vormieter ab 1. Juli ohnehin nicht mehr nutzen wird, für meinen Telekom-Tarif freigemacht werden?

Danke im Voraus für eure Antworten & Grüße
Retrofunk
 
N

naruto8073

Guest
Hallo.
Dein Anbieter muss erst mal prüfen ob eine zweite Leitung zur Verfügung steht. Wenn ja, dann bekommst du deine Leitung. Wenn nein, dann kann dein Anbieter eine Weiterversorgung beim 1&1 beantragen.
 
TE
Retrofunk

Retrofunk

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo.
Dein Anbieter muss erst mal prüfen ob eine zweite Leitung zur Verfügung steht. Wenn ja dann bekommst du deine Leitung. Wenn nein dann kann dein Anbieter eine Weiterversorgung beim 1&1 beantragen.

Danke für die rasche Antworten euch beiden. Letzte Aussage vor einer Woche bei der Telekom-Hotline war, dass keine Leitung mehr frei sei, der Vormieter müsse erst kündigen. Da wusste ich allerdings auch noch nicht von der 3-monatigen Sonderkündigungsrecht des Vormieters.

Das mit der Weiterversorgung kannte ich bisher noch nicht. Weißt du wie es da mit der Geschwindigkeit aussieht? Mein Vormieter hatte bei 1&1 einen 50 Mbit Tarif gebucht, ich würde jetzt bei der Telekom die vollen 100 Mbit ausschöpfen wollen. Natürlich nur Nebensache, aber wenn ich von Anfang an mit 100 Mbit versorgt werden kann, warum nicht.
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
hmm sehr merkwuerdig wenn dein Vormieter umzieht nimmt der dann nicht den Anschlussvertrag mit? Der braucht doch an seinem neuen Wohnort auch einen Anschluss oder?

Es sei den am neuen Wohnort ist keine Versorgung ueber 1&1 moeglich...
 

Forsaiken

Kabelverknoter(in)
Wenn du dort eingezogen bist und den Router und Einwahldaten bereits hast, einfach alles anschließen. Da auch niemand die Zeit hat die Leitung abzuschalten (physikalisch) solltest du dich auch darüber einwählen können.
 
N

naruto8073

Guest
Danke für die rasche Antworten euch beiden. Letzte Aussage vor einer Woche bei der Telekom-Hotline war, dass keine Leitung mehr frei sei, der Vormieter müsse erst kündigen. Da wusste ich allerdings auch noch nicht von der 3-monatigen Sonderkündigungsrecht des Vormieters.

Das mit der Weiterversorgung kannte ich bisher noch nicht. Weißt du wie es da mit der Geschwindigkeit aussieht? Mein Vormieter hatte bei 1&1 einen 50 Mbit Tarif gebucht, ich würde jetzt bei der Telekom die vollen 100 Mbit ausschöpfen wollen. Natürlich nur Nebensache, aber wenn ich von Anfang an mit 100 Mbit versorgt werden kann, warum nicht.

Hängt davon ab was der vorhergehender Anbieter am diesen Standort als Bandbreite anbieten kann. Frage einfach mal bei der Telekom an wegen der Weiterversorgung. Hoffe die sind genau so kulant wie mein Arbeitgeber.
 
N

naruto8073

Guest
Wenn du dort eingezogen bist und den Router und Einwahldaten bereits hast, einfach alles anschließen. Da auch niemand die Zeit hat die Leitung abzuschalten (physikalisch) solltest du dich auch darüber einwählen können.

Ich hoffe du hast seinen Text genau gelesen. Wie soll er sich Einwählen können? Er ist Kunde bei Telekom und der Anschluss ist von 1&1. :wall:
 

mrfloppy

Software-Overclocker(in)
Der Vormieter muss den Umzug zum tag X anmelden Und da hat sich das mit sonderkündigung eigentlich erledigt. Wen will 1&1 versorgen Wenn der Kunde da nichtmehr wohnt
 
TE
Retrofunk

Retrofunk

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für die zahlreichen Antworten. Der nette Herr an der Bestellhotline konnte mir nach Rücksprache mit seinen Kollegen Entwarnung geben, das Ganze stellt keinerlei Probleme dar.

Sollte also pünktlich zum Umzug mit vollen 100k versorgt sein. Da bin ich mal gespannt.
 
Oben Unten