• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam: Valve verschärft Restriktionen für Geschenke um gegen Cheater vorzugehen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam: Valve verschärft Restriktionen für Geschenke um gegen Cheater vorzugehen

Valve Software will verstärkt gegen Cheater vorgehen, indem die Regeln für Steam-Geschenke verschärft werden. So können in Zukunft Spiele mit der Anti-Cheater-Technologie VAC nicht mehr im Inventar gehortet werden. Auch das Verschenken solcher Titel an zuvor gebannte Accounts wird unmöglich gemacht. Valve Software will damit beispielsweise die Cheater-Schwemme im hauseigenen Counter-Strike: Global Offensive eindämmen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Steam: Valve verschärft Restriktionen für Geschenke um gegen Cheater vorzugehen
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: Steam: Valve verschärft Restriktionen für Geschenke um gegen Cheater vorzugehen

Steam ist grundsätzlich wenig userfreundlich. Mich nervt es schon tierisch, dass ich den Markt grundsätzlich nicht vernünftig nutzen kann, nur weil ich zur seltenen Spezies gehöre, die kein Smartphone braucht und besitzt. Valve will einen aber scheinbar quasi dazu zwingen, deren Mobile-App zu nutzen. Ohne diese haben meine Marktangebote eine "Sicherheits/Wartezeit" von 15 (!!!!!!) Tagen. Ich stelle also etwas für einen bestimmten Preis ein, allerdings wird mein Angebot erst 15 Tage später freigeschaltet, da sich die Preise dort aber teils rasant ändern, kann man den Markt so im Endeffekt nicht nutzen. So einen Zwang mag ich überhaupt nicht... :\
 

Mr.Knister

PC-Selbstbauer(in)
AW: Steam: Valve verschärft Restriktionen für Geschenke um gegen Cheater vorzugehen

Wenn man nicht mehr horten kann, wird das Handeln mit Geschenken <-> Keys auch wieder komplizierter. Ob das wohl beabsichtigt ist? Bestimmt nicht...:rollen:

Wenn ein mit Anti-Cheat-Software ausgestatter Titel an einen anderen Steam-User verschenkt wird, der bereits permanent gebannt wurde, wird die Verschenken-Funktion für den ursprünglichen Nutzer nur für dieses spezifische Spiel gesperrt.

Warum sollte man einem für immer deaktivierten Account ein Geschenk machen?
 
Oben Unten