Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Tolles Vid aus meiner Lieblingsumgebung! :daumen:
Sieht nach jeder Menge cooler Action aus und ich freue mich auf den Release. :banane:
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

gefällt mir! :) freu mich schon drauf...
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Achso an die Fraktion der Meckerer. Es ist garnicht möglich das battle front ein bf4 dlc ist. BF4 war doch BF3 dlc.


Wie soll auch ein fps sich massig verändern und noch das gleiche bleiben? Bei fifa beschwert sich doch auch keiner.
Ich bin zwar kein bf freund aber so ist das bei Spielereihen.
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

EA wird das Ding zu Tode melken - würde ich auch^^ Es sieht aber nach einer Menge Spaß aus - klar, es wirkt wie eine BF4-Mod, aber mit ausgereifter Mechanik muss dies ja kein negativer Aspekt sein .. und ich muss sagen, dass die PS4-Demo zwar geskriptet, aber doch sehr ausgereift wirkt =)
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Sie haben sich wirklich mühe gegeben, muss man sagen die Sounds, die Optik.... bis jetzt das beste was ich zu einem Star Wars Spiel kenne.
Das wird schon fett, steht auf derKaufliste genau wie Anno 2205.
Aber wieso bringen alle im November ihre Spiele. Das ist gefühlt das 10. Spiel was nach der E3 Ankdigung in den ersten 2 November Wochen erscheint.
Wer soll uns denn das alles Schenken und wann soll ich das alles Zocken. :devil:
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Ok vergleiche wir das mal. Was sahen wir beim 1. Teaser....achja Endor in total fotorealistischer Grafik...mit dem Kommentar "Das wird so auf PS4 in 60 FPS aussehen...im Splitscreen"

Jetzt sehe ich erstmal ne Map mit den 1:1 Assets aus Battlefield 4 Final Stand. Noch dazu ne Schnee Map, die eindeutig gewählt wurde weil man da mangels Objekten, Texturen und wenig Sichtweite wohl am meisten Performance auf die Schrottkonsolen bringt. Immerhin wurde zum Endorteaser gesagt "Hey EA, wir wollen echtes Konsolengameplay". Da musste schnell ne Lösung her. EA....Montags....Krisenmeeting. "Jungs die scheiß Gamer lassen sich nicht verarschen, keine Ahnung warum die uns von EA nicht glauben. Die meinen das wir nen Faketrailer rausgehauen hätten und wollen echtes Gameplay sehen....von der PS4."....."Ja du wir könnten für die E3 ne Final Stand Map nehmen, es Hoth nennen, paar AT STs...paar Sturmtruppler und dann schreiben wir am Anfang hin "Echtes Gameplay". Vielleicht merkt dann auch keiner das alles total gewöhnlich und nach BF4 aussieht, und man nix von Fotogrammetrie erkennt"....."Jo so machen wirs ,die E3 ist eh in Amerika, die sind dumm genug noch Beifall zu klatschen....auf jedenfall brauchen wir Darth Vader am Ende, da kriegt jeder SWler nen feuchtes Höschen und vergisst das es null nach dem Trailer von vor 1 Monat ausschaut......so genug gearbeitet, ich als EA CEO zahl mir jetzt für die Hard Work mal nen Bonus von 20 Millionen aus".

Ich sehe nix cooles wie vielleicht nen Rudel Tauntauns das Eventmässig umherstreift oder die man gar reiten könnte. Stattdessen seh ich die obligatorischen Jedis, die sie vielleicht als NPCs (sone Art aktivierbare Einheit) hätten machen können, aber spielbar gingen die mir bei BF2 schon total ab. Star Wars hat mehr zu bieten als Lichtsschwerter, 1313 war da echt ne Option, aber nein das wurde ja eingestampft. Stattdessen krieg ich jetzt ne Überdosis Comicjedi mit Schwellköpfen von Disney hingeflanscht wos nur geht.

Was ich sehe ist ein Game das aussieht wie eine Fanmod zu BF4. Gleiche Texturen, die gleichen Partikeleffekte wie schon zu BF3 Zeiten, eine extrem limitierte Map (klar sonst rauchen ja die shitty Konsolen ab) und ansonsten seh ich Battlefield....wenig Star Wars.

Die Grafik haut mich echt null vom Hocker, hatten wir schon 2013 und 2011 mit BF3 und BF4. Bitte schaltet mal alle BF4 im Conquest Large auf der PS4 ein....und dann erzählt mir bitte nicht, das ich die Grafik eines Endortrailers auch nur ansatzweise kriege......

Stattdessen lassen sich wieder genug hypen, weil "es ist STAR WARS".....damit der Shitstorm wieder besonders saftig wird. Als wäre jedes SW Game geil gewesen....da gabs genug Gurken, und da hat auch jeder geschrien "ES IST STAR WARS. GEKAUFT!" nur um dann enttäuscht zu sein.

Wer Battlefield liebt wird das auch mögen, aber wer hier den heiligen SW Gral erwartet...träumt weiter. Das Game ist klar als Supportmerchandise zu den Kinofilmen geplant, um in der Welle dort mitzuverdienen. Da steckt keine Liebe dahinter und man wird von Sekunde 1 denken "Okay....das wäre auch als DLC oder MOD zu BF4 gegangen....so wie Hardline". Stattdessen gehen wieder Millionen ins Marketing.

RIP Battlefront, du wirst ne Totgeburt. (Für EA wirds natürlich nen Megaerfolg, es gibt wie gesagt genug Einchromosomige dies kaufen werden.....weil ES IST JA STAR WARS)
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Ja Grafik können sie bei Dice, wobei BF4 mit dem Ingame Downsampling nicht viel schlechter aussieht. Bei Battlefront merkt man halt stark dass sie die Umgebung gescannt haben (weiß jetzt nicht mehr wie die Technik heißt) und sie deshalb sehr realistisch wirkt. Dazu noch bessere Animationen als die ohnehin schon göttlichen in BF3/4, bessere Texturen, bisschen Tesselation mehr und schon haben wir das.

Komplett "gescannt" ist das sicher nicht, auch wenn das zu einer Art Buzzword geworden ist - die "Texturen" (was eigentlich nicht mehr stimmt, es sind Materialien, die aus einer Vielzahl Texturen und Shader bestehen) machen im Zusammenhang mit der Beleuchtung einen großen Unterschied.

Die generelle Materialanmutung sieht so realistisch aus, weil sie auf realen Parametern beruht (Physically Based Shading) - Die eigentliche, klassische Textur wurde eventuell fotografiert, das ist aber keine Voraussetzung für PBS. Ein gutes Beispiel, was das bewirkt, kann man beispielsweise anhand der Quixel-Demos für deren Material-Datenbanken oder deren Editor (z.B. hier und hier) erkennen. So realistisch wirkende Materialien sind (zumindest in mehreren Beleuchtungsszenarien) ohne PBS kaum möglich. Das kommt dem Gesamtbild echt zugute. Wenn die Beleuchtung noch entsprechend aufwendig ist, macht das einen ziemlich gewaltigen Unterschied.

Das dürfte allerdings nicht mehr lang etwas Besonderes sein, die allermeisten Spiele werden darauf setzen. Fallout 4 nutzt beispielsweise auch PBS, extrem wahrscheinlich auch die anderen kommenden Frostbite-Games (das kann man anhand der gezeigten Szenen schon recht gut erahnen), Unity nutzt PBS, genau wie das kommende Syndicate, Rise of The Tomb Raider sieht verdächtig danach aus; Dishonored 2 - you betcha! Und selbst einige Indie-Spiele wie Wasteland 2 werden gerade darauf umgestellt.

Gruß,
Phil
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Mich als Star-Wars Fan begeistert vorallem die fantastische Klangkulisse in Kombination mit der originalgetreuen Umsetzung der Modelle! Es ist für mich auch absolut unverständlich, wie man immer nur über Grafik mosern kann. Muss ein ganz schön trostloses Leben sein, wenn man unter keinen Titel seine negative Kritik posten kann. ;) Ich für meinen Teil freu mich definitiv auf Battlefront am PC und kann es kaum erwarten mit Kumpels so manchen Hintern mit Lasern zu rösten.
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Ich persönlich hoffe ja ausschließlich darauf, dass, wenn ein Nachfolger kommt, dieser auch Raumschlachten beinhaltet und an den Umfang der Originalteile herankommt.:schief:

Alles andere wäre eigentlich eine Beleidigung für die Fans.
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

:lol:Das passt ja wieder wie Arsch auf Eimer, sage doch in jeden Thread ist ein Bug :ugly: nichts für ungut Bugdriver. Finde ich grad Geil das du gleich nach mir Postest.:daumen::D
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

woow, bin kein star wars fan, finde sieht aber richtig gut aus :)
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Hmmm, kann dem Gameplay nicht wirklich etwas abgewinnen.

Die ganzen NPCS stören doch gewaltig, von Real-Game-Play sehe ich zumindest nichts, :what:

alles schön gescriptet, damit der OHHm AHHHHH - Effekt gut rüber kommt. :schief:

Mal abwarten, was dann die Tests sagen, ich erwarte jedenfalls nicht so viel.
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Nun zumindest Star Wars Atmossphäre kommt definitiv rüber.
Allerdings sah es nicht so aus, als wären nur 40 Spieler auf der Map, kam mir vor als sei es deutlich mehr? Vllt waren die Hälfte davon ja NPC's.
Das Spiel wird wohl auf jeden Fall gekauft werden, allein die Star Wars Atmossphäre reicht für mich aus. Vmtl. ist das wohl die Strategie auf die EA setzt und ich falle voll darauf rein, aber hilft nix, ich liebe halt Star Wars :)
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Richtig!

Mich als Star Wars Fan packt die Atmosphäre ebenso und das war nicht in jedem SW Spiel so, weil´s - wie schon erwähnt - da wirklich viele Gurken gab.

Aber gerade meiner Einer - der mit den 3 Prequels (Episode I - III) nicht viel anfangen kann - und mit Krieg der Sterne quasi groß geworden ist, freut sich da richtig drauf!
Sieht nach Spaß und tollem Star Wars Flair aus!

btw, finde die Grafik durchaus sehr nice!

Nur, wann soll ich das alles zocken???
FIFA, GTA5 Oh Mann....
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Leider geil.

So stark meine Bedenken am Anfang auch waren... die Atmosphäre ist richtig gut. Ich befürchte ich muss es kaufen.

Aber bitte bringt danach ein neues KOTOR und ein neues Jedi Knight! :ugly: Dafür würde ich sogar zum ersten mal Kickstarter bemühen...
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Also ich seh da nur Battlefield 4 mit einem Star Wars Mod.
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

Das wird dich dann aber kein Vollpreisspiel oder? Ist ja immerhin keine kampagne dabei also viel weniger storyaufwand als beim witcher...also 30€ wäre fair
 
AW: Star Wars: Battlefront - Fünfminütige Multiplayer-Schlacht um Hoth im E3-Trailer

gibt doch schon keys für 30 Euro ;)
 
Zurück